close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ENERGIEWENDE - ThFV

EinbettenHerunterladen
2. Fachkongress
des Thüringer
Feuerwehr-Verbandes
am 25. Oktober 2014
in Erfurt:
An den Thüringer Feuerwehr-Verband e.V.
Geschäftsstelle
Magdeburger Allee 4
99086 Erfurt
Telefax: (0361) 55 18 301
E-Mail: info@thfv.de
RÜCKMELDEDATUM: bis spätestens 10. Oktober 2014 (begrenzte Teilnehmerzahl,
Vergabe nach Eingang der Anmeldungen)
ANMELDUNG
Hiermit melde ich verbindlich zum 2. ThFV-Fachkongress
„Energiewende – Herausforderung für die Feuerwehren“
am 25. Oktober 2014 in Erfurt an:
1
2
3
VERANSTALTUNGSORT: Konferenzzentrum
„Rotunde“ im Sparkassen-Finanzzentrum,
Bonifaciusstraße 14, 99084 Erfurt
PARKPLÄTZE: Das Sparkassen-Finanzzentrum
verfügt über eine eigene öffentliche Tiefgarage. In
der Umgebung sind die freien Parkmöglichkeiten
stark begrenzt.
TEILNEHMERBEITRAG: Für Thüringer
Feuerwehrangehörige beträgt der
Teilnehmerbetrag 25,– €, für alle sonstigen
Teilnehmer 40,– €. Hierin ist auch ein
Unkostenbeitrag für Tagungsgetränke, Kaffee und
Mittagsimbiss enthalten.
Name, Vorname
Name, Vorname
Name, Vorname
Zur Anmeldung und für mehr Informationen richten Sie sich bitte an
Feuerwehr/Organisation
HERAUSFORDERUNG
FÜR DIE FEUERWEHREN
Thüringer Feuerwehr-Verband e.V.
Geschäftsstelle
Magdeburger Allee 4
99086 Erfurt
Telefon: (0361) 55 18 300
Telefax: (0361) 55 18 301
E-Mail: info@thfv.de
Anschrift
Bundesland
Telefon-Nr.
ENERGIEWENDE
E-Mail-Adresse (für Rückfragen)
Mehr Informationen unter www.feuerwehr-thueringen.de
Ihre Ansprechpartner: Alexander Blasczyk und Heidi Krug
Rechnungsadresse (falls abweichend)
Mit freundlicher Unterstützung von
Ort/Datum
Unterschrift
Liebe Feuerwehrkameradinnen und -kameraden,
die Auswirkungen der „Energiewende“ sind nicht zu übersehen: Immer mehr und
leistungsfähigere Windkraft- und Biogasanlagen gehen in Betrieb und immer mehr
Dächer werden mit Photovoltaik- und Solarthermieanlagen bestückt, um „ÖkoStrom“ und Wärme nachhaltig zu erzeugen. Auch der Anteil an Fahrzeugen mit
alternativen Antrieben (Gas-, Elektro- oder Hybridantrieb) wächst stetig, energieeffiziente Bauweisen sind inzwischen Standard bei Neubauten und Sanierungen.
Für die Feuerwehren stellt diese Entwicklung eine große Herausforderung dar.
Denn die neuen Technologien erfordern ein immenses Spezialwissen von den
Feuerwehrangehörigen, damit die Einsätze sicher und erfolgreich bewältigt
werden können.
Mit unserem zweiten Fachkongress am 25. Oktober 2014 wollen wir Sie fit für
die Zukunft machen und Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Bereiche geben. Sie profitieren dabei von den profunden Kenntnissen unserer Referenten und
erhalten die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit den Experten und anderen
Feuerwehrleuten.
Ich lade Sie ganz herzlich zur Teilnahme an unserem Fachkongress ein und würde
mich freuen, wenn ich auch Sie am 25. Oktober in Erfurt begrüßen darf.
Lars Oschmann
Verbandsvorsitzender
8.30 Uhr
Anmeldung/Registrierung der Teilnehmer
9.00 Uhr
Eröffnung und Einführung in die Thematik
Lars Oschmann, Verbandsvorsitzender und Michael Schwabe,
Leiter Facharbeit
9.15 Uhr
VORTRAG 1:
Besonderheiten bei der Technischen Rettung aus Fahrzeugen
mit alternativen Antrieben
Jörg Heck, Weber Rescue-Team
10.00 Uhr
VORTRAG 2:
Bestimmung von Gasgefahren in Holzpelletanlagen
Dräger Safety AG & Co. KGaA
10.15 Uhr
VORTRAG 3:
Einsätze im Bereich von Biogasanlagen – Grundsätze und
Einsatzerfahrungen
Lars Angler, Berufsfeuerwehr Erfurt
10.45 Uhr
Kaffeepause
11.00 Uhr
VORTRAG 4:
Brände im Bereich von Photovoltaik- und Solarthermieanlagen
– Standardvorgehensweise und Einsatzerfahrungen
Jochen Thorns, Stadtbrandmeister FF Filderstadt und Chefredakteur
BRANDSchutz/DFZ
11.30 Uhr
VORTRAG 5:
Einfluss energieeffizienter Bauweisen auf den Brandverlauf
– Hintergründe und Konsequenzen für den Feuerwehreinsatz
Peter Bachmeier, Branddirektor, Branddirektion München;
Vorsitzender des AK VB/G der AGBF-Bund und des DFV
12.15 Uhr
Mittagspause
13.00 Uhr
WORKSHOPS:
- Identifikation und Informationsmanagement bei Fahrzeugen
mit alternativen Antrieben
- Besonderheiten von Elektrofahrzeugen
- Vertiefung und Erfahrungsaustausch: Brände im Bereich von Biogas- und PV-Anlagen, Auswirkung energieeffizienter Bauweisen
14.30 Uhr
bis ca.
15.00 Uhr
Auswertung und Abschlussdiskussion
Michael Schwabe
Änderungen vorbehalten!
PROGRAMM
VERANSTALTUNGSORT
Konferenzzentrum „Rotunde“
im Sparkassen-Finanzzentrum,
Bonifaciusstraße 14, 99084 Erfurt
PARKPLÄTZE: Das Sparkassen-Finanzzentrum
verfügt über eine eigene öffentliche Tiefgarage.
In der Umgebung sind die freien Parkmöglichkeiten
stark begrenzt.
TEILNEHMERBEITRAG: Für Thüringer
Feuerwehrangehörige beträgt der Teilnehmerbetrag
25,– €, für alle sonstigen Teilnehmer 40,– €.
Hierin ist auch ein Unkostenbeitrag für
Tagungsgetränke, Kaffee und Mittagsimbiss enthalten.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
781 KB
Tags
1/--Seiten
melden