close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der globale Wettbewerb um Fachkräfte - IHK Stade

EinbettenHerunterladen
Informationsveranstaltung
„Der globale Wettbewerb um Fachkräfte - Fachkräftesicherung aus
Drittstaaten“
28. Oktober 2014, 15:00 bis ca. 18:00 Uhr
Handelskammer Bremen
In Deutschland besteht in vielen Branchen ein spürbarer Fachkräftemangel, viele Firmen
suchen händeringend qualifiziertes Personal. Prognosen zeigen, dass aufgrund des
demografischen Wandels in den nächsten 20 Jahren den Industrieländern über 200 Millionen
qualifizierte Fachkräfte fehlen werden, insbesondere im Gesundheitssektor und in
mathematisch-technischen Berufen. Dies hätte gravierende Auswirkungen auf die
ökonomische Stabilität und die Leistungsfähigkeit der sozialen Sicherungssysteme.
Mit der Fachkräfteoffensive unterstützt die Bundesregierung deutsche Unternehmen, sich
hier gut für die Zukunft aufzustellen. Neben der Ausschöpfung inländischer Potenziale ist die
Zuwanderung qualifizierter Fachkräfte aus dem Ausland eine weitere Strategie. Aufgrund
seiner Internationalität bietet z.B. der MENA-Raum ein großes Bewerberpotenzial.
In der Veranstaltung werden folgende Fragen thematisiert: Welche Instrumente stehen für
die Rekrutierung der geeigneten Fachkräfte zur Verfügung? Wie sind die rechtlichen
Rahmenbedingungen der Beschäftigung von Fachkräften aus Drittstaaten und welche
Programme der Bundesregierung unterstützen Unternehmen bei ihrem internationalen
Personalmanagement?
Referenten: Klaus Oks (Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion
Bremen/Niedersachsen), Norman Sterz (departer Deutschland GmbH, Bremen/Dubai),
Stefanie Gömann (Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit, GIZ) und Stefan Schmitz
(Zentrale Auslands- und Fachvermittlung, ZAV).
Im Anschluss an die Vorträge besteht die Möglichkeit, sich in einem informellen Rahmen mit
den Referenten auszutauschen.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
Hinweise zur Veranstaltung
Gebühr: keine
Informationen:
Annabelle Girond, Telefon 0421 /3637-237
Dr. Bianca Untied, Telefon 0421 / 3637-252
E-Mail: untied@handelskammer-bremen.de
Anmeldung:
Andrea Goß, Telefon 0421 / 3637-241, Fax 0421/3637-246
E-Mail: international@handelskammer-bremen.de
Wir bitten um Ihre Anmeldung bis spätestens zum 20. Oktober 2014.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihre Anmeldung mit Erhalt einer
Teilnahmebestätigung verbindlich ist.
ANMELDUNG
(bis spätestens 20. Oktober 2014)
Informationsveranstaltung
„Der globale Wettbewerb um Fachkräfte - Fachkräftesicherung aus
Drittstaaten“ am 28. Oktober 2014, von 15:00 bis ca. 18:00 Uhr
Handelskammer Bremen
Andrea Goß
Geschäftsbereich International
Telefon 0421/ 36 37-241, Fax 0421/ 36 37-246
E-Mail: international@handelskammer-bremen.de
Hiermit melde ich mich verbindlich für die Veranstaltung am 28. Oktober 2014 bei der
Handelskammer Bremen an.
Name:
Firma:
Straße:
Tel.:/Fax:
E-Mail:
Datum:
Unterschrift: __________________________________________________________
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Ihre Anmeldung mit Erhalt der Teilnahmebestätigung
verbindlich ist. Ein Rücktritt ist in schriftlicher Form bis zu einem Tag vor Beginn der
Veranstaltung möglich.
So kommen Sie zur Handelskammer Bremen (Haus Schütting) vom Hauptbahnhof:
Bus und Straßenbahn
Mit den Straßenbahnlinien 4 und 5 (Arsten), 6 (Flughafen) und 8 (Huchting) oder den
Buslinien 24 (Rablinghausen) und 25 (Weidedamm) bis zur Haltestelle "Domsheide".
Fahrtzeit ca. 4 Minuten.
Zu Fuß (Fußweg ca. 10 Minuten)
•
•
•
•
•
•
•
Folgen Sie im Hauptbahnhof dem Hinweis "Innenstadt".
Über den Bahnhofsvorplatz gehen Sie geradeaus in die Bahnhofstraße.
Biegen Sie halb rechts in die Straße "Herdentorsteinweg ein". Folgen Sie der Straße
"Herdentor". Sie durchqueren die Wallanlagen mit der historischen Mühle zu Ihrer
rechten Seite.
Überqueren Sie die Straße "Am Wall" und gehen Sie geradeaus durch die
Fußgängerzone bis zum Ende der "Sögestraße".
Hier biegen Sie links in die "Obernstraße" ein.
Nach wenigen Metern erreichen Sie den Marktplatz. Wenden Sie sich nach rechts
und überqueren ihn.
Das Haus Schütting, der Sitz der Handelskammer Bremen, ist nun direkt vor Ihnen.
Vom Flughafen
Mit der Straßenbahnlinie 6 (Universität) bis zur Haltestelle "Domsheide". Überqueren Sie
links die Straßenbahngleise und biegen Sie in die "Marktstraße" ein. Geradeaus geht es auf
den Marktplatz. Hier finden sie das Haus Schütting auf der linken Seite.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
768 KB
Tags
1/--Seiten
melden