close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Der innovative Dampfmengenmesser für Sattdampf

EinbettenHerunterladen
spiraxsarco.de
Neu
TVA
Der innovative Dampfmengenmesser
für Sattdampf
Von Dampfexperten für Dampfanwendungen entwickelt: Mit einer
einzigartigen Kombination von hoher Performance und geringen
Gesamtkosten für den Betreiber stellt der neue Dampfmengenmesser
TVA die Lösung für eine innovative Dampfmengenmessung dar!
Im Unterschied zu anderen Technologien misst der TVA den vollständigen
­Durchflussbereich und erfasst den ge­samten Dampf­verbrauch. Die Messbereichsweite beträgt 50:1!
Der TVA wird zwischen zwei ­Flansche eingebaut – diese Bauweise ermöglicht eine schnelle
Montage und senkt die Kosten durch einfach elektrische und mechanische Installation. Der
TVA kann durch seine geringen Abmessungen und die kurzen Ein- und Auslaufstrecken fast
überall eingesetzt werden.
Der speziell gestaltete Profilkegel bewegt sich abhängig vom Durchfluss und verändert
dadurch die Ringöffnung. Steigt der Durchsatz also beispielsweise an, bewegt sich der Kegel
und öffnet den Ringspalt weiter. Das macht eine kontinuierliche Messung sogar bei geringen
Durchsätzen möglich, die bei anderen Technologien nicht er­reicht werden kann.
Eigenschaften und Vorteile:
• Einfach zu installieren
• Misst den gesamten Dampfbereich (bis zu 50:1)
• Von Dampfexperten für Dampfanwendungen entwickelt
• Hohe Performance und geringe Gesamtkosten für den Betreiber
• Einfach zu bedienen
D A M P F T E C H N O L O G I E
M I T
Z U K U N F T
TVA-Ausgangssignal im Vergleich zu typischen
Differenzdruck-Messsystemen
30
Ausgangssignal TVA
Energiemessung mit TVA
Das Erkennen von Energieeinsparungs­
potenzialen erfordert eine akkurate
Messung vom ­kleinsten bis zum größt­
möglichen Durchsatz.
Differenzdruck %
25
20
TVA hat ein hohes
Ausgangssignal bei
kleinen Durchsätzen
15
10
Typisches Differenz­
drucksignal
5
0
0
10
Durchsatz %
20
Eine Messung unter diesen Betriebsbedingungen hat zwei klare Aufgaben. Zum einen muss der minimale
und maximale Durchsatz gemessen werden können, zum anderen muss die Veränderung der Dampfdichte
kompensiert werden. Für einige Technologien sind diese Aufgaben nicht r­ ealisierbar oder mit sehr hohen
­Kosten verbunden.
Die einmalige Konstruktion des TVA ermöglicht es, diese beiden Aufgaben in einem Dampfmengenmesser
zu vereinen.
Geringer Durchsatz
Arbeitsweise des TVA
• Kegel fährt zurück Beim TVA handelt sich um einen Messwertaufnehmer in
Zwischenflanschausführung. Die Elektronik hängt direkt am
TVA-Messwertaufnehmer und ist in Zweileitertechnologie
aufgebaut.
Der TVA ist ein Volumenzähler, bei dem je nach Durchsatz ein beweglicher Kegel mehr oder weniger gegen eine
­Feder ausgelenkt wird. Die Kraft, die auf den Kegel wirkt,
wird mit einem Sensor elektronisch erfasst und ausge­
wertet. Der Wert der dabei entstehenden Kraft wird zusammen mit
dem Temperaturwert der internen Temperaturmessung an
die integrierte Elektronik weitergegeben. Es werden der
Durchsatz, die Gesamtmenge, die Leistung, die Temperatur, der Druck und die Energie errechnet und am Display
angezeigt.
Das einzigartige Design des TVA ermöglicht eine ­nahezu
gerade Ausgangskennlinie und eine genaue ­Messung von
sehr kleinen bis zu sehr großen Durchsatz­werten.
D A M P F T E C H N O L O G I E
M I T
Z U K U N F T
• Kleinere Ringöffnung • Empfindlichkeit steigt
Hoher Durchsatz
• Kegel fährt aus • Größere Ringöffnung • Hohe Durchsatzleistung
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
1
Dateigröße
1 117 KB
Tags
1/--Seiten
melden