close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

chefärztin/chefarzt innere medizin mit dem schwerpunkt

EinbettenHerunterladen
Die Kreiskliniken Unterallgäu sind eine Anstalt des öffentlichen Rechts des Landkreises Unterallgäu mit den Standorten Mindelheim (199 Betten) und Ottobeuren (123 Betten).
Es bestehen die Fachabteilungen für Anästhesiologie, Chirurgie (Unfallchirurgie, Orthopädie, Allgemein-, Viszeral- und Thoraxchirurgie) sowie Innere Medizin (Kardiologie und
Gastroenterologie) und die Belegabteilungen Gynäkologie/Geburtshilfe, HNO und Augenheilkunde. Das Unternehmen beschäftigt ca. 700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Wir suchen für die Innere Abteilung (Klinik Mindelheim mit 104 Betten, 4 Beatmungsplätzen, Herzkatheter- und Endoskopieabteilung; Klinik Ottobeuren mit 59 Betten,
3 Beatmungsplätzen, Endoskopieabteilung) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen
CHEFÄRZTIN/CHEFARZT INNERE MEDIZIN MIT DEM SCHWERPUNKT „GASTROENTEROLOGIE“
die/der gemeinsam mit dem Chefarzt mit dem Schwerpunkt „Kardiologie“, Privatdozent Dr. Peter Steinbigler, die Abteilung im Kollegialsystem führt.
Die Kreiskliniken Mindelheim und Ottobeuren verfügen nach einer umfassenden
Grundsanierung über neue und modern ausgestattete medizinische Funktionsbereiche mit sehr guten Arbeitsbedingungen. Die Kreisklinik Mindelheim ist darüber
hinaus Akademisches Lehrkrankenhaus der LMU München.
Unsere Anforderungen an die Bewerber:
• Kompetente Beherrschung der etablierten endoskopischen
Verfahren und Notfallinterventionen
• Interventionelle Endoskopie und Endosonographie
• Kontrastmittelsonographie und interventionelle Sonographie
• Endoskopische Dünndarmdiagnostik
• Zusatzqualifikationen wie z. B. Hepatologie oder Endokrinologie
Aufgrund des guten Rufes unserer Kliniken mit ihrem Leitbild der Ganzheitlichkeit
der Medizin und der besonderen Hinwendung an den kranken Menschen werden von
den Bewerberinnen/Bewerbern neben hoher fachlicher Qualifikation hervorragende
menschliche Eigenschaften erwartet. Weiterhin werden hohe kommunikative und
integrative Sozialkompetenz erwartet sowie die ausgeprägte Fähigkeit, in einem
verantwortungsvollen und kooperativen Führungsstil qualifizierte Mitarbeiterinnen/
Mitarbeiter motivierend zu führen. Im Rahmen der Aufgaben als Akademisches Lehrkrankenhaus wird die Bereitschaft zur Lehre und zur Durchführung der praktischen
Ausbildung von Studierenden der Medizin erwartet.
Unsere gemeinsamen Ziele:
• Ausbau des gastroenterologischen Schwerpunktes an der Kreisklinik Mindelheim
• Aufbau eines viszeralmedizinischen Schwerpunktes und Etablierung eines
zertifizierten Darmzentrums
Wir bieten:
• eine der Position entsprechende attraktive Vergütung sowie
• eine Beteiligung am wirtschaftlichen Erfolg und an den Privatliquidationseinnahmen der Klinik
Mindelheim, die Kreisstadt des Landkreises Unterallgäu und der Kneippkurort
Ottobeuren liegen im Alpenvorland verkehrsgünstig an der A 96 zwischen München
und Lindau (Bodensee) und sind für ihr vielfältiges kulturelles Angebot und ihren
hohen Freizeitwert bekannt. Alle weiterführenden Schulen befinden sich am Ort.
Sind Sie interessiert?
Für weitere Informationen steht Ihnen der Vorstand des Kommunalunternehmens, Herr Franz Huber, unter Telefon 08261/797-7128 und der Ärztliche Direktor,
Herr PD Dr. Peter Steinbigler, unter Telefon 08261/797-7640 gerne zur Verfügung.
Ihre aussagefähige Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen, unter Angabe des möglichen Eintrittstermins, richten Sie bitte bis spätestens 17. Oktober 2014 an:
Kreiskliniken Unterallgäu AdöR, Herrn Vorstand Franz Huber, Bad Wörishofer Str. 44, 87719 Mindelheim
Weitere Informationen unter www.kreiskliniken-unterallgaeu.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
9
Dateigröße
746 KB
Tags
1/--Seiten
melden