close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

hast du worte - Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend

EinbettenHerunterladen
MINISTERIUM
FÜR INTEGRATION, FAMILIE,
KINDER, JUGEND UND FRAUEN
HAST DU WORTE …
Landesamt für Soziales,
Jugend und Versorgung
Landesjugendamt
Sozialpädagogisches Fortbildungszentrum
Startsignal für die Regionen
Ansprechpartnerinnen
Veronika Bergmann und Karen Schönenberg
Telefon 06131 967-133 und 06131 16-4002
bergmann.veronika@lsjv.rlp.de,
karen.schoenenberg@mifkjf.rlp.de
Tagungsort
Tagungszentrum Erbacher Hof
Haus am Dom
Liebfrauenplatz 8
55116 Mainz
Anfahrt unter
www.ebh-mainz.de
Bildnachweis: © Oksana Kuzmina - Fotolia.com
Hartmühlenweg 8
55122 Mainz
Sozialpädagogisches
Fortbildungszentrum
Teilnahmegebühr
30,00 EUR.
Die Teilnahmegebühr nehmen wir vor Ort in bar entgegen. In
der Gebühr ist das Mittagessen enthalten.
Fachtagung für
Fachberatungen, Leitungskräfte und Sprachfachkräfte
in Kindertagesstätten
13. Oktober 2014
Tagungszentrum Erbacher Hof
Mainz
HAST DU WORTE …
Startsignal für die Regionen
Unsere „Hast Du Worte ...“-Sprachfachtagung ist bekannt
im ganzen Land!
Sie ist bekannt als jährliche Fortbildungsveranstaltung für
alle, die sich mit dem Thema Sprache näher befassen. Sie ist
bekannt als Impulsgeberin für neue Entwicklungen und
Wege, die in der Sprachförderung beschritten werden, und
als gute Möglichkeit sich auszutauschen und zu vernetzen.
Sie ist vor allem bekannt dafür, dass sie immer fragt: was
braucht das Land?
Die diesjährige Sprachfachtagung „Hast Du Worte …“ ist ein
Ergebnis dieser immerwährenden Fragestellung und als ein
Startsignal für die Regionen zu verstehen. Ab 2015 wird aus
der jährlichen Ganztagsveranstaltung ein Angebot in kleinerem Format, das in den Regionen stattfinden soll und sich
dort den ganz unterschiedlichen regionalen Herausforderungen und Entwicklungen stellt.
Sie alle sind inzwischen kompetente Sprachfachkräfte. Sie
haben Fortbildungen absolviert, viel Erfahrung bei der
sprachlichen Förderung von Kindern gesammelt, Sie konnten
von Bundes- und Landesprogrammen profitieren und vieles
mehr. Dennoch sind die Voraussetzungen für den Erfolg Ihrer
Arbeit von Region zu Region ganz verschieden.
Auf unserer Tagung wollen wir Sie über die vielfältigen Unterstützungs- und Fördermöglichkeiten informieren, sie entwirren und zusammenführen. Wir möchten einen Blick auf
die Qualifizierungserfahrungen der Schwerpunktkitas werfen
und schließlich das weitere Format von „Hast Du Worte ...“
und seine Möglichkeiten in den Regionen gemeinsam mit
Ihnen erarbeiten. Dabei sind Sie alle mit Ihrer reichhaltigen
Erfahrung gefragt.
Wir laden Sie herzlich ein und freuen uns auf einen interessanten und spannenden Tag!
PROGRAMM
9.30 Ankommen und Stehkaffee
10.00 Begrüßung
Karen Schönenberg, Ministerium für Integration, Familie,
Kinder, Jugend und Frauen
Veronika Bergmann, Sozialpädagogisches Fortbildungszentrum
10.10 Bausteine rheinland-pfälzischer Sprachförderung
Karen Schönenberg, Ministerium für Integration, Familie,
Kinder, Jugend und Frauen
10.40 Hast Du Worte 2.0 – zur Rolle der Sprachtagungen
Veronika Bergmann, Sozialpädagogisches Fortbildungszentrum
11.00 Alltagsintegrierte sprachliche Bildung:
Erfahrungen zur Qualifizierung nach dem DJI-Konzept
Dr. Michaela Hopf, DJI e.V., München
ANMELDUNG
Bitte bis 6. Oktober 2014
zurücksenden oder faxen an:
SPFZ, Hartmühlenweg 8, 55122 Mainz
Telefax 06131 967-142
C
10
Name, Vorname
Name der Dienststelle oder Einrichtung
Funktion in der bzw. für die Kita
Straße
PLZ, Ort
12.00 Mittagspause
13.00 Regionale Konferenzen: wer braucht was?
Astrid Egenolf-Dickopf (Region Nord)
Waltraud Frick-Lorenz (Region Mitte)
Anne Heck (Region West)
Judith Kost (Region Süd)
14.30 Kaffee und Kuchen
15.00 Regionale Konferenzen:
Ideensammlung für alle sichtbar
15.30 Ende der Tagung
Telefon
E-Mail
Unterschrift
Diese Anmeldung ist verbindlich, die Anzahl der Plätze ist
begrenzt. Eine Anmeldebestätigung wird nicht versandt.
Absagen werden telefonisch oder per E-Mail mitgeteilt.
Falls Sie von der Anmeldung zurücktreten möchten, bitten
wir um schriftliche Benachrichtigung. Sollten Sie ohne Absage der Tagung fernbleiben oder Ihre Absage geht nach
dem 06.10.2014 bei uns ein, behalten wir uns vor, Ihnen
die volle Teilnahmegebühr in Rechnung zu stellen, unabhängig von den Gründen Ihres Fernbleibens.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
210 KB
Tags
1/--Seiten
melden