close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

5. Fachtag für Kommunalfinanzen - Sächsische Verwaltungs

EinbettenHerunterladen
Veranstaltung
Veranstaltungsnummer 5520-0
Sächsische Verwaltungs- und
Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10
01069 Dresden
25. November 2014
Internet: www.s-vwa.de
9.00 Uhr bis ca. 16.00 Uhr
Organisation
Sächsische Verwaltungsund Wirtschafts-Akademie
Wiener Platz 10, Kugelhaus
2. Obergeschoss
01069 Dresden
Silvia Werner
(0351 / 470 45 11
2 0351 / 470 45 40
7werner@s-vwa.de
InhaltMarco Schindler
Der Veranstaltungsort befindet
sich unmittelbar am Hauptbahnhof, am Eingang zur Prager
Straße.
(0351 / 470 45 12
2 0351 / 470 45 40
7schindler@s-vwa.de
Der Veranstaltungsraum wird
auf dem Info-Display im Foyer
angezeigt.
Gebühr
Sie erreichen uns:
Von der Autobahn A 17, Abfahrt Dresden Südvorstadt
– Zentrum, nach dem Hauptbahnhof rechts abbiegen
(4 Meißen, Freiberg); nach dem Tunnel links einordnen
und Fahrtrichtung wechseln, 4 Einfahrt Tiefgarage
Wiener Platz/Hbf.
Von der A4, Abfahrt Dresden Hellerau 4 beim Bhf.
Dresden-Neustadt nach der Bahnunterführung rechts
abbiegen 4 B6 (Richtung VW-Manufaktur) über die
Elbe immer auf der Hauptstraße bleiben 4beim Tunnel
am Hauptbahnhof rechts in die Tiefgarage einbiegen.
Vom 1. UG der Tiefgarage/
Sektion C 1 aus können
Sie direkt das Gebäude
betreten.
Die Parkkarte können Sie
bei uns zu einem ermäßigten Tagessatz (5 EUR)
umtauschen.
Die Teilnahmegebühr beträgt 130 EUR.
Auf Überweisungen bitte Rechnungsnummer angeben.
Öffentliche Finanz- / Betriebswirtschaft
5. Fachtag für
Kommunalfinanzen
Anmeldung
Bitte per Mail über unsere Homepage unter Seminare,
von der jeweiligen Veranstaltung aus oder per Fax.
Das Fax-Formular finden Sie im Jahreskatalog und
ebenfalls unter Seminare auf der Homepage.
Bitte geben Sie bereits bei der Anmeldung an,
welchen Workshop Sie besuchen möchten!
Dresden
25. November 2014
Veranstaltungsnummer 5520-0
Rücktritt
Ein Rücktritt von der Veranstaltung (schriftlich) ist
kostenfrei bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich. Bei späterem Rücktritt sind 80 % der Gebühr zu
entrichten.
Sächsische Verwaltungsund Wirtschafts-Akademie
5. Fachtag für
Kommunalfinanzen
Tagungsablauf
9.00 – 13.00 Uhr
8.30 Uhr
Anmeldung, Gespräche
In Anbetracht des unvermeidlichen kommunalen Konzernabschlusses, der wachsenden
Bedeutung ausgelagerter Aktivitäten für die
Aufgabenerfüllung und die Haushaltswirtschaft
der Kommunen ist konsequentes Beteiligungsmanagement
unbestritten.
9.00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung durch die
Sächsische VWA
Die Leistungserstellung in kommunalen Beteiligungen in ihrer
unterschiedlichsten Ausgestaltung wird oft mit Effizienzsteigerungen begründet und gelegentlich mit Potenzialen zur Verbesserung der Leistungsqualität in Verbindung gebracht. Die
Beteiligung Dritter kann die örtliche Politik für die Steuerung
und Kontrolle und für die Gewährleistung der dort zu erbringenden Leistungen sowohl erschweren als auch beflügeln.
Eine besondere Stellung kommt daher den kommunalen Aufsichtsräten zu.
9.05 Uhr
Dresden, 25. November 2014
In unserem 5. Fachtag Kommunalfinanzen steht daher der Vormittag unter dem Motto „Kommunale Beteiligungen“. Danach
können Sie einen Workshop Ihrer Wahl besuchen.
Aktuelle Problemstellungen aus den Bereichen Steuerrecht,
Jahresabschluss und doppischer Buchführung sollen gemeinsam mit unseren Experten erörtert werden.
Der Fachtag will zudem den Erfahrungsaustausch fördern und
die Diskussion drängender Probleme ermöglichen. Dazu wird
der Aussprachemöglichkeit im Anschluss an die Referate breiter Raum eröffnet.
Zielgruppe
Bürgermeister, Vorsitzende und Geschäftsführer der kommunalen Gesellschaften, kommunale Aufsichtsräte, Leiter und
Sachbearbeiter der Rechts-, Kämmerei- und Rechnungsprüfungsämter, der Rechtsaufsichtsbehörden sowie Rechtsanwälte
und Steuerberater, die auf diesem Gebiet tätig sind.
Workshops
13.00 – 16.00 Uhr
Workshop I
• Neue Entwicklung bei der Umsatz besteuerung der Kommunen
• Kommunaler Querverbund –
Status Quo – Wie sieht die Zukunft aus?
Marco Schindler,
Referent, Sächsische Verwaltungsund Wirtschafts-Akademie
Kommunale Unternehmen – zwischen
Insolvenzgefahr und Cash Cow?!
StB Rainer Schindler und StB Rainer Köpnick,
PriceWaterhouseCoopers AG
Workshop II
Peter Teichmann, Rechnungshofdirektor,
Sächsischer Rechnungshof
9.20 Uhr
Jun.-Prof. Dr. Ulf Papenfuß, Universität Leipzig
Beteiligungsrichtlinien – Praxisbeispiel Pirna
10.30 Uhr
Kaffeepause
10.45 Uhr
Neue und alte Anforderungen an kommunale Aufsichtsräte – eine Bestandsaufnahme / Anregungen für Mandatsträger,
Kämmerer und Rechnungsprüfer
Prof. Dr. Friedrich Vogelbusch,
Steuerberater / Wirtschaftsprüfer, Mitglied des
Aufsichtsrates der Bank für Sozialwirtschaft
11.30 Uhr
Einbindung öffentlicher Unternehmen in
Haushaltskonsolidierungen – quo vadis?!
Jun.-Prof. Dr. Ulf Papenfuß, Universität Leipzig
12.15 Uhr
Mittagspause
Aktuelle Fragen zur doppischen
Buchführung und bei der Aufstellung
des Jahresabschlusses
• Einbindung von Schulkonten und
Bewirtschaftung von Schulbudget
• Veranschlagung und Verbuchung von
langfristigen Geldanlagen
• Aufbau und Gliederung des Tagesabschlusses
• Buchung von Korrekturen
• Mitführung der Finanzrechnung
• Anpassungspflichten in 2015
• Steuerliche Anforderungen an die Buchführung
Public Corporate Governance Kodizes:
Praxisnutzen und Reformnotwendigkeiten
10.05 Uhr
Aktuelle Brennpunkte der Besteuerung von
Kommunen und kommunalen Unternehmen
Friederike Trommer, Referentin des
Sächsischen Städte- und Gemeindetags
Workshop III
Doppische Jahresabschlüsse
im Vergleich (v. a. Zeitvergleich) –
entscheidungsorientiert analysiert
• Ausgangssituation und Problemstellung
• Entscheidungsaspekte bei ausgewählten
Kennzahlenbereichen aus der
Drei-Komponenten-Rechnung
• Ausgewählte Kennzahlen im Zeitvergleich
(an realen Jahresabschlüssen):
Darstellung, Rückschlüsse, Konsequenzen,
Steuerungsmöglichkeiten
Prof. Arnim Goldbach,
freiberuflich als wissenschaftlicher Berater
und Dozent für das NKHR
Gern können Sie Probleme und Fragestellungen vorab an
die VWA per E-Mail senden.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
11
Dateigröße
189 KB
Tags
1/--Seiten
melden