close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BAG Tagung in Erfurt 2014 hier runterladen - Arbeit und Lernen

EinbettenHerunterladen
Aktuelle Rechtssprechung des BAG
Schadensersatz, Betriebsübergang,
Mindestlohngestz und Kündigungsrecht
Termin:
Verbindliche Anmeldung
(Bitte deutlich schreiben und an 05231 – 3093910 faxen.)
BAG Tagung zu den Themen
Vorname, Name
20. - 24. Oktober 2014
Referenten: Thomas Bödecker
(Richter am Arbeitsgericht, Hannover)
Privatadresse
Ulrich Krätzig (Fachanwalt
für Arbeitsrecht, Höxter)
Straße
Stephanie Rachor
(Richterin am BAG, 2. Senat)
Ort
Beginn:
Ende:
Ort:
Preis:
Montag: 12.00 Uhr
Freitag: ca. 14.00 Uhr
Hotel Victor´s, Erfurt
985,00 € (zzgl.USt. & Hotelleistungen)
Bitte meldet euch spätestens 3 Wochen vor Seminarbeginn an!
Die Anmeldung ist verbindlich. Bis 10 Tage vor Seminarbeginn ist
ein Rücktritt ohne Kosten möglich. Bei späterer Abmeldung oder
Nichtteilnahme entstehen volle Gebühren. Wir weisen hiermit auf
die Notwendigkeit einer ordentlichen Be¬schlussfassung gem. § 37.6
BetrVG bzw. § 42.5 LPVG hin sowie auf § 96.4 SGB IX..
Da die Teilnehmer/innenzahl begrenzt ist,
solltet Ihr Euch frühzeitig einen Platz sichern.
Schadensersatz,
Betriebsübergang,
Mindestlohngesetz
und Kündigungsrecht
Telefon
Betriebsanschrift
Betrieb
Straße
Ort
Telefon
Telefax
E-Mail
Arbeit & Lernen Detmold GmbH
Sachsenstr. 32, 32 756 Detmold
E-Mail: info@aul-dt.de
Internet: www.aul-dt.de
Mit Übernachtung?
Ja
Nein
Ein Bildungsangebot von Arbeit und Lernen Detmold
Anreise am Vortag?
Ja
Nein
20. – 24. Oktober 2014
Datum, Unterschrift
in Erfurt
BAG Tagung zum Thema:
Tagungsprogramm:
Tagungsprogramm:
Schadensersatz,
Betriebsübergang,
Mindestlohngesetz
und Kündigungsrecht
Montag:
Mittwoch: (Referent: Thomas Bödecker)
(Referentin: Stephanie Rachor)
20. - 24. Oktober 2014 in Erfurt
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
bei dieser BAG-Tagung werden wir an unterschiedlichen Themen und Rechtsgebiete vorangegangener
Tagungen anknüpfen und uns hierzu die aktuelle
Rechtsprechung des BAG anschauen.
Für diese Tagung konnten wir verschiedene Expertinnen und Experten gewinnen um diese Entwicklungen
im Arbeitsrecht darzustellen und mit Euch die Konsequenzen für die betriebliche Praxis zu diskutieren.
Wie jedes Jahr steht neben der Darstellung der rechtlichen Neuerungen wieder der Besuch des Bundesarbeitsgerichts im Mittelpunkt dieser Tagung
Mit kollegialen Grüßen
Das Team von Arbeit & Lernen Detmold
Schadensersatz
•• Darlegungs- und Beweislast für das Vorliegen
von Mobbinghandlungen
•• Kürzung der Urlaubsdauer wegen Krankheits
•• Ersatz der Aufwendungen für Detektivkosten
•• Schadensersatz wegen Asbestbelastung
•• Aktuelle Probleme des Kündigungsrechts
•• personenbedingte Kündigung wegen
Nachtdienstuntauglichkeit
•• verhaltensbedingte Gründe für eine Kündigung
•• Anhörung des Betriebsrats vor einer Kündigung
Dienstag:
Donnerstag:
(Referenten: Thomas Bödecker und Ulrich Krätzig)
Vormittag
Betriebsübergang
•• Betriebsübergang - Leiharbeitsunternehmen
•• Betriebsteilübergang Zuordnung zu einem Betriebsteil
•• Betriebsübergang Verwirkung des Widerspruchsrechts
•• Betriebsübergang Auftragsneuvergabe
Nachmittag
Besuch der Verhandlungen
des 2. Senats am BAG. Themen u.a.:
•• Außerordentliche / hilfsweise ordentliche
verhaltensbedingte Kündigung
•• Ordentliche personenbedingte Kündigung
•• Fristlose Kündigung
•• Weiterbeschäftigungsanspruch
•• Nachträgliche Zulassung einer
Kündigungsschutzklage
Nachmittag
Nachbereitung der Verhandlungen
Das neue Mindestlohngesetz
(Referent: Thomas Bödecker)
•• Höhe des Mindestlohns: Was zählt zum Mindestlohn, was nicht?
•• Berücksichtigungsfähigkeit variabler Vergütungsbestandteile?
•• Praxisprobleme: Zeitwertkonten; Ausschlussfristen
und Geringfügig Beschäftigte
•• Dokumentationspflichten
Freitag:
(Referenten: Thomas Bödecker und Ulrich Krätzig)
Roland Becker,
Matthias Wenzel,
Claudia Heinemann, (v. l.)
Carmen Delgado (o.)
Aktuelle Rechtsprechung: Kündigungsrecht
Die Arbeit des PR/BR als Arbeitszeit?
(Referent: Thomas Bödecker)
Gilt Betriebs- und Personalratsarbeit als
Arbeitszeit im Sinne des ArbeitszeitgesetzesFragestellung, Tendenzen und Konsequenzen
ca. 14:00 Uhr Ende des Seminars
anschließend Mittagessen
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
11
Dateigröße
189 KB
Tags
1/--Seiten
melden