close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Landratsamt Zwickau Postfach 10 01 76 08067 Zwickau - Landkreis

EinbettenHerunterladen
Stellenausschreibung
Im Gesundheitsamt des Landratsamtes Zwickau, Sachgebiet Sozialmedizinischer Dienst, ist zum 01. Dezember 2014 folgende Vollzeitstelle (40 Stunden pro Woche) unbefristet zu besetzen:
Sozialarbeiter/in im Sozialpsychiatrischen Dienst
(Kennziffer 57/2014/DII)
Das Gesundheitsamt ist dem Dezernat Jugend, Soziales und Bildung zugeordnet.
Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:
- Sozialarbeiterische Beratung, Betreuung und Hilfeleistung nach dem sächsischen Gesetz über die Hilfen
und die Unterbringung bei psychischen Krankheiten, vor allem
- Einleitung von Maßnahmen zur Vermeidung von Eigen- und Fremdgefährdung bei Menschen mit
psychischen Krankheiten
- Ausübung von Tätigkeiten, die zur Entscheidung zur zwangsweisen Unterbringung psychisch kranker Menschen in Zusammenarbeit mit der Gerichtsbarkeit erforderlich sind
- Sicherstellung einer ganzheitlichen Beratung
- Betreuung des/der Hilfesuchenden, der Angehörigen sowie Bezugspersonen aus dem sozialen Umfeld
- Dokumentation der geleisteten sozialarbeiterischen Betreuung
- Sicherung einer umfassenden Behindertenberatung, Hausbesuche, Eingliederungshilfen für geistig oder
körperlich Behinderter
- Organisatorische und fallübergreifende Tätigkeiten
Das Aufgabengebiet erfordert:
- Organisationstalent, Flexibilität und Mobilität
- selbstständiges Handeln bei Problemsituationen
- persönliche Eignung für den Umgang mit dem Klientel
- kompetenter Umgang und korrektes Auftreten
- berufspraktische Erfahrungen auf dem zu betreuenden Sektor
- Führerschein Klasse B sowie Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten Pkw
- sicherer Umgang mit dem Computer
Erforderliche Qualifikation:
- erfolgreicher Abschluss als staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in
Die Vergütung bemisst sich nach der Entgeltgruppe S 14 des Tarifvertrages für die Beschäftigten im Sozialund Erziehungsdienst bei Vorliegen der o. g. Qualifikation.
Schwerbehinderte und gleichgestellte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis ist den Unterlagen beizufügen.
Aussagefähige Bewerbungen mit Lebenslauf, Ablichtungen von Zeugnissen und lückenlosen Tätigkeitsnachweisen werden bis zum 29. Oktober 2014 unter Angabe der Kennziffer 57/2014/DII erbeten an das
Landratsamt Zwickau
Amt für Personal und Organisation / SG Personal
Postfach 10 01 76
08067 Zwickau
2
Sie können Ihre Bewerbungsunterlagen auch elektronisch einreichen. Für eine sichere und verschlüsselte
Übertragung steht Ihnen das Secure Mailgateway des Freistaates Sachsen zur Verfügung. Weitere Informationen dazu finden Sie im Internet unter http://www.egovernment.sachsen.de/820.htm.
Zur Nutzung des Mailgateways müssen Sie eine passive Registrierung auf der genannten Seite durchführen.
Nach Erhalt der Zugangsdaten können Sie Ihre Unterlagen an die Adresse personalamt@landkreiszwickau.de schicken.
Der/Die nach Durchführung des Stellenbesetzungsverfahrens für die Einstellung vorgesehene Bewerber/in
ist verpflichtet, ein Behördenführungszeugnis nach § 30 Abs. 5 Bundeszentralregistergesetz beim zuständigen Einwohnermeldeamt zu beantragen und die Erstellungskosten zu tragen. Es ist nicht notwendig, bereits
den Bewerbungsunterlagen ein Führungszeugnis beizufügen.
Es wird darauf hingewiesen, dass nur vollständige und innerhalb der Bewerbungsfrist eingereichte Bewerbungsunterlagen im Auswahlverfahren berücksichtigt werden können.
Um Beifügen eines ausreichend frankierten Rückumschlages wird gebeten.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
25 KB
Tags
1/--Seiten
melden