close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download - Bayerischer Landesverein für Heimatpflege eV

EinbettenHerunterladen
Die Ari ist das Gegenstück zur
oberbayerisch-österreichischen
Weis und zum älplerischen Jodler.
Ob auf Silben oder mit Vierzeilern gesungen oder in kleiner Besetzung geblasen und gestrichen,
gehört sie zu den musikalischen
Schmankerln Niederbayerns und
der Oberpfalz.
Foto: H. Pöhnl 2013
Wir treffen uns um 9.30 Uhr in der Eisensteiner Hütt‘n
unter dem Arbergipfel.
Foto: H. Pöhnl 2013
Dira holari hoidi riadi...
Ari’ntag auf dem Arber
Dort teilen wir uns zum
Singen bzw. Spielen in
Gruppen auf.
Kundige SängerInnen
und MusikantInnen
leiten die Gruppen an
und lernen ihnen ihre
Gusto-Stückln.
Foto: H. Pöhnl 2013
für Sänger und Musikanten
Nach der Mittagspause
erklimmen wir bei geeigneter Witterung den Gipfel
und schicken die gelernten
Klänge voller Leidenschaft
hinaus in die bayerischböhmische Bergwelt.
Sonntag, 12. Oktober 2014
9.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Veranstalter:
Volksmusikstelle für
Niederbayern und Oberpfalz
Foto: G. Kalhofer 2012
Volksmusikverein im Landkreis Regen
Bayerischer Waldverein, Sektion Lindberg-Falkenstein
Foto: H. Pöhnl 2013
Ihre Mitarbeit haben bereits zugesagt:
Anita Neuhofer, Roland Pongratz, Josef Roider,
Franz Schötz
Aus organisatorischen Gründen bitten wir bis spätestens Montag, den 29. September um formlose Anmeldung (Name,
Anschrift, gegebenenfalls Instrument) an:
Franz Schötz, Bayerischer Landesverein für Heimatpflege e.V.,
Volksmusikstelle für Niederbayern und Oberpfalz,
e-Mail: franz.schoetz@
heimat-bayern.de,
Tel. 09961/942 65 38.
Unkostenbeitrag (inkl.
Gondelfahrt, ohne Essen):
€ 15.-.
Foto: Herbert Pöhnl
Bayerischer Landesverein
für Heimatpflege e. V.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
1
Dateigröße
240 KB
Tags
1/--Seiten
melden