close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

aquafin -ib2

EinbettenHerunterladen
Nachträgliche Horizontalsperre und Fassadenimprägnierung
Änderungen vorbehalten. Rechtsrelevant ist das jeweils gültige Technische Merkblatt.
Werksniederlassung Halle
Produktion und Auslieferungslager
Deutsche Grube 5
D-06116 Halle/Saale
Telefon +49-345-5 7180 - 0
Fax
+49-345-5 7180 -77
aquafin®-ib2
SCHOMBURG GmbH
Aquafinstraße 2– 8
D-32760 Detmold
Telefon +49-5231-953 - 00
Fax
+49-5231-953 - 333
www.schomburg.de
15/10 · M&S
Ihr Marktpartner:
Punktlandung!
Gezielt und sicher –
undichtes Mauerwerk sanieren
Nachträgliche Horizontalsperre und Fassadenimprägnierung
aquafin®-ib2
sam
wirk
h
c
o
H
r
siche n!
n
u d
te
h
c
abdi
Abdichten mit
bewährtem System.
Garantierte Qualität:
•g
eprüftes System gemäß
WTA-Merkblatt 4/4/04/D
• lösungsmittelfrei
• z ur wasserabweisenden
Fassadenimprägnierung
•a
uch im Bereich von
Sichtmauerwerk einsetzbar
AQUAFIN®-IB2 …
Die Vorteile:
… ist eine sichere Lösung für nachträgliche Horizontalsperren und Fassadenimprägnierungen auf Siloxanbasis.
Die Wirkungsweise erfolgt über die
Hydrophobierung der Kapillarporen.
•g
eringer Verbrauch, da hoch konzentriert
•w
asserverdünnbar mit
langer Lagerstabilität
• hohe Eindringtiefe
• u nterbindet kapillare
Wasseraufnahme
• hydrophobierend
•b
is zu 95 %
Durchfeuchtungsgrad
Es sind auch bei sehr hohen Durchfeuchtungsgraden
(bis 95 %) keine zusätzlichen Arbeitsschritte wie z. B.
Vortrocknen oder nachträgliche Aktivierung notwendig.
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
4
Dateigröße
547 KB
Tags
1/--Seiten
melden