close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

gehts zu Programm und Anmeldung - DDIV

EinbettenHerunterladen
VDIV Sachsen-Anhalt, DDIV und KfW laden ein
20. November 2014 in Magdeburg
Energetische Sanierung durch
Wohnungseigentümergemeinschaften:
Bestandsaufnahme und Ausblick
Büro- und Tagungs-Center Magdeburg
Raum Telemann/Hasselbach
Rogätzer Straße 8
39106 Magdeburg
VDIV Sachsen-Anhalt,
DDIV und KfW laden ein
Energetische Sanierung durch
Wohnungseigentümergemeinschaften:
Bestandsaufnahme und Ausblick
20. November 2014
in Magdeburg
Sehr geehrte Damen und Herren,
in Zusammenarbeit mit der Kreditanstalt für
Wiederaufbau (KfW) hat der Dachverband
Deutscher Immobilienverwalter e.V. (DDIV) eine
bundesweite Veranstaltungsreihe zur energetischen Sanierung in Wohnungseigentümergemeinschaften ins Leben gerufen.
Gemeinsam mit dem Verband der Immobilienverwalter Sachsen-Anhalt e.V. laden wir
Sie am 20. November 2014 herzlich nach
Magdeburg ein!
www.ddiv.de
www.vdiv-sa.de
www.kfw.de/immobilienverwalter
Immobilienverwaltungen nehmen eine Schlüsselposition beim Gelingen der Energiewende im
Gebäudebestand ein. Sie weisen nicht nur auf
Sanierungsmaßnahmen hin und sondieren Förderoptionen, sie übernehmen auch die Beantragung
von Krediten und betreuen nicht zuletzt komplexe
Baumaßnahmen. Nicht selten trifft man bei allen
Herausforderungen auch an Grenzen, welche
durch die rechtliche Sonderstellung der WEG verursacht sind. Unter dem Motto „Energetische Sanierung in Wohnungseigentümergemeinschaften“
wollen wir verschiedene Facetten beleuchten und
Programm
Donnerstag, 20. November 2014
9.00 – 15.15 Uhr
Lösungsansätze für eine erfolgreiche Umsetzung
in der Verwalterpraxis diskutieren.
In Deutschland gibt es rund 9,3 Millionen Eigentumswohnungen. Experten schätzen, dass weit
mehr als 70 Prozent davon unsaniert sind. Die
jährliche WEG-Sanierungsquote von weniger
als einem Prozent und der geringe Anteil an
Vollsanierungen lassen daher die Frage zu, ob
die Energiewende im Gebäudebereich erfolgreich umgesetzt werden kann.Hausverwaltungen
müssen sich frühzeitig darauf einstellen, dass
energetische Sanierung und altersgerechter Umbau zukünftig einen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit
bilden. Dies wird künftig umso mehr auch Ausweis professioneller Immobilienverwaltung sein.
Nutzen Sie daher die Möglichkeit, sich mit
Experten auszutauschen und wertvolle Erkenntnisse mit in die tägliche Praxis zu nehmen.
Sichern Sie sich Ihren Wissensvorsprung!
Diskutieren Sie mit uns! Wir freuen uns auf Sie!
Verband der Immobilienverwalter
Sachsen-Anhalt e.V.
Dachverband Deutscher Immobilienverwalter e.V.
Kreditanstalt für Wiederaufbau
9.00 Uhr
11.15 Uhr
14.15 Uhr
Eintreffen der Teilnehmer
Kaffeepause
Die rechtssichere energetische
Sanierung im Rahmen des § 22 WEG
9.30 Uhr
11.45 Uhr
Rechtsanwalt Carsten Günther
Begrüßung
Altersgerechter Umbau und
energetische Sanierung – Chancen
und Risiken der Umsetzung
Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Magdeburg
Astrid Schultheis
15.00 Uhr
FOCUS Immobilienverwaltung GmbH,
Schlusswort
Brühl
Martin Kaßler
Dr. Burkhard Touché
KfW, Berlin
9.45 Uhr
Begrüßung
Dachverband Deutscher
Axel Balzer
Verband der Immobilienverwalter
Sachsen-Anhalt e.V., Magdeburg
12.30 Uhr
Mittagsempfang
10.00 Uhr
13.15 Uhr
Energetische Quartiersentwicklung – Chancen für
Wohnungseigentümer
Der Immobilienverwalter zwischen
Klimawende und Privateigentum
Manuel Sudau
Dachverband Deutscher
InWIS Forschung & Beratung GmbH, Bochum
Immobilienverwalter e. V., Berlin
10.45 Uhr
13.45 Uhr
Sanierung & Altersgerechter Umbau:
Förderung durch die KfW
Energieeffizienz in der
dezentralen Energiewelt
Eckard von Schwerin
Franziska Löhr
KfW, Berlin
MVV Energie AG, Mannheim
Martin Kaßler
Immobilienverwalter e. V., Berlin
Veranstaltungsort
Büro- und Tagungs-Center Magdeburg
Raum Telemann/Hasselbach
Rogätzer Straße 8
39106 Magdeburg
Anmeldung
Dachverband Deutscher
Immobilienverwalter e. V.
Dorotheenstr. 35, 10117 Berlin
Telefon 030.300 96 79 0
Fax 030.300 96 79 21
info@ddiv.de | www.ddiv.de
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist.
Wir empfehlen daher eine frühzeitige Anmeldung.
Die Teilnahme ist kostenfrei.
Anmeldungen sind per Fax unter (030) 300 96 79 21
oder per E-Mail (info@ddiv.de) bis zum 17.11.2014 möglich.
Mit der Durchführung der Veranstaltung wurde die DDIVservice GmbH beauftragt.
Fachsymposium
Fax 030. 300 96 79 21 | E-Mail info@ddiv.de
Energetische Sanierung durch
Wohnungseigentümergemeinschaften:
Bestandsaufnahme und Ausblick
Donnerstag, 20. November 2014, 9.00 Uhr – 15.15 Uhr
Veranstaltungsort
Büro- und Tagungs-Center Magdeburg
Raum Telemann/Hasselbach
Rogätzer Straße 8
39106 Magdeburg
Anmeldung
Die Teilnahme ist kostenfrei. Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist,
empfiehlt sich eine frühzeitige Anmeldung.
Teilnehmer 1 (Name, Vorname)
Teilnehmer 2 (Name, Vorname)
Teilnehmer 3 (Name, Vorname)
Firma
Adresse (Straße, PLZ, Ort)
Telefon
Fax
E-Mail
Ort, Datum, Stempel
Unterschrift
Bitte füllen Sie diese Anmeldung vollständig aus und senden sie
bis zum 17.11.2014 an: Fax 030. 300 96 79 21 | E-Mail info@ddiv.de
Mit der Durchführung der Veranstaltung wurde die DDIVservice GmbH beauftragt.
DDIVservice GmbH | Dorotheenstraße 35 | 10117 Berlin | 030. 3009679 0 | info@ddiv-service.de | www.ddiv-service.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
194 KB
Tags
1/--Seiten
melden