close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Flyer zum Download - Universitätsklinikum Bonn

EinbettenHerunterladen
e
traß
h-S
Koc
er tRob
Einrichtungsverzeichnis
Anmeldung
Tagungsort
369 richten
Anästhesiologie
und operative
Intensivmedizin
Bitte
Sie Ihre
schriftliche
Anmeldung an:
Biomedizinisches Zentrum303
(BMZ)
Lageplan Nr. 344
Sigmund-Freud-Straße 25
401
53127 Bonn 306
Ansprechpartner:
313
Michael
Krug
369
378
PKMS-Kodierbeauftragter
320
347
Mobil:
0151 58233 435
347
Michael.Krug@ukb.uni-bonn.de
395
336
401
334
402
332
311
318
402
450
325
Sekretariat:
Andrea Boldt
Telefon: 0228 287 14443
Fax: 0228 287 9080027
Bildungszentrum@ukb.uni-bonn.de
312
334
328
324
317
398
320
394
311
316
320
306
325
372
340
336
391
323
369
369
328
403
329
371
336
317
395
Auenbruggerhaus / Psychosomatische
Medizin u. Psychotherapie
TAXI
Sertürnerst
Bettenhaus
HNO / Augenklinik
PKMS
KASSE
403 P
örsaal
303
304
S
326
H
raße
P
347
Ärztliche Direktion / Kaufmännische
Direktion / Kasse / Fundbüro
323
402
305
306
306
311
311
311
312
312
313
315
315
Lehrgebäude
600, 601, 602,
630, N5
Kliniken-Nord
369
325
Dermatologie / Mund-, Kiefer-,
plastische Gesichtschirurgie
311
Cirurgisches Zentrum
Operatives Zentrum
325
H
örsaal
334
311
Bettenhaus I
391
Biomedizinisches Zentrum (BMZ)
Zentrum für Innere Medizin
Notfallzentrum
345
344
H
örsaal
600, 601, 602, 630
Kiefernweg
Kapelle
P
1. Fachtagung am
Universitätsklinikum Bonn
zum Thema
398
334
379
H
örsaal
351
330
339
bistro
Dekanat
601, 630
Hauptpforte
Kliniken
346
372
H
örsaal
318
Haupteinfahrt
394
Zentrum für Geburtshilfe
und Frauenheilkunde
383
318
395
Notaufnahme
Kreißsaal
315
örsaal
P
313
332
Blutspendedienst, Hämatologie u.
Transfusionsmedizin, Hämophilie
H
343
P
317
H
örsaal
375
Mittwoch, 12. November 2014
329
P
320
376
Universitätsklinikum
Bonn,
Biomedizinisches Zentrum (BMZ)
377
Sigmund-Freud-Str. 25, 53127 Bonn
Radiologische Klinik
und Strahlentherapie
388
341
Teilnahmegebühr:
Für externe Teilnehmer 150,00€.
Für Beschäftigte des UKB 85,00€.
400
324
337
378
305
Inklusive Mittagessen und einer Auswahl an
Getränken.
342
H
örsaal
Pathologie
Klinikseelsorge
Auf dem Klinikgelände finden312
Sie kostenpflichtige
Besucherparkplätze in den Parkhäusern Nord 316
und Süd.
370
Der Tag des
PflegeKomplexMaßnahmenScores
318
601, 630
Hauptpforte
Kliniken
P
P
357
life&brain
casino
450
Legende
328
Paul-Ehrlich-Haus
Notaufnahmen
MZ01350
Life & Brain GmbH
381
316
317
317
318
318
318
320
320
320
323
324
325
325
venusberg
Dialyse
eg
Das Anmeldeformular finden Sie unter
www.ukb.uni-bonn.de/Bildungszentrum
Augenheilkunde
traße
341
305
344
315
334
311
372
325
379
381
387
357
318
306
401
315
371
nw
Bildungszentrum am UKB
303
Bildungsbereich
Fortbildung
312
Haus
371 305 / 1. OG
364
Sigmund-Freud-Straße
25
391
401
53127 Bonn
Betriebsärztlicher Dienst
Numeris
304
P
Pflegedirektion
Sigmun
d-Freud-S
Ärztliche Direktion
Apotheke
Auenbruggerhaus
- Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Augenheilkunde
Ausbildungszentrum für Pflegeberufe
Betriebsärztlicher Dienst
Betriebskindergarten
Bettenhaus I + Notfallzentrum Bonn
Bettenhaus, HNO-Augenklinik
Bildungszentrum
Bildungszentrum (Fort- und Weiterbildung)
Biomedizinisches Zentrum (BMZ)
Blutspendedienst
Centrum für Integrierte Onkologie (CIO)
Chirurgisches Zentrum
Dekanat / Studiendekanat /Fachschaft
Dermatologie (Hautklinik)
Dialysezentrum der Medizinischen Klinik I
Domagk - Haus (Psychiatrie)
Epileptologie
Ergotherapie / Nikotin- u. Raucherambulanz
Frauenklinik
Experimentelle Radiologie
Hals -, Nasen - und Ohrenheilkunde
Hämatologie und Transfusionsmedizin
Hämophilie - Zentrum und Gerinnungsambulanz
Hebammenschule
Herzchirurgie
HET (Haus für Exp.Therapie)
Hygiene - Institut
Kasse / Fundbüro
Kaufmännische Direktion
Kaufmännische Direktion
Kiosk (Café Ritazza)
Kiosk (Caffè Dallucci)
Kiosk (Hörsaal)
Kiosk (Lehrgebäude)
Kirche / Klinikseelsorge
Klinische Chemie und Pharmakologie/Biochemie
Kreißsaal
Lehrgebäude
Life and Brain GmbH
Medizinische Biometrie, Informatik und
Epidemiologie (IMBIE)
Medizinhistorisches Institut
Medizinische Kliniken I, II, III
Medizinische Kliniken I und III (Paul-Ehrlich-Haus)
Medizinische Parasitologie
Medizinisches Versorgungszentrum
Mensa (Venusberg Bistro)
Mikrobiologie und Virologie
Mitarbeiterparkhaus
Molekularmedizin und Experimentelle Immunologie
MRT (Magnet-Resonanz-Tomographie)
MTLA - Schule
MTRA - Schule
Mund -, Kiefer -, plastische Gesichtschirurgie
Museum / Anästhesie-Museum
Neurochirurgie
Neurologie
Notfallzentrum Bonn
Nuklearmedizin
Operatives Zentrum
Orthopädie und Unfallchirurgie
Paul-Ehrlich-Haus
- Medizinische Klinik I und III
Parkhaus Nord
Pathologie
Pflegedirektion
Psychiatrie und Psychotherapie
Radiologische Klinik und Strahlentherapie
Servicegesellschaften
P
ef
er
347
343
304
P
Einrich
O
W
Ernst-Abbé-Straße
P
Ki
Alphabetische Darstellung
N
601, 630
Nervenklinik
Blutspendedienst
nur Ausstieg
601, 630
Nervenklinik
364
P
Bushaltestelle
(Linie siehe einzelne
Haltestellen)
Behindertenparkplätze
325
325
325
328
328
329
332
334
334
334
336
336
336
340
341
343
343
344
347
347
347
347
357
364
369
369
369
369
369
371
371
372
372
378
379
381
387
391
391
391
394
395
395
Augen
Auen
- Psyc
Bildu
Exper
MTRA
Chiru
Klinis
Molek
Ausbi
Mediz
Heba
Bluts
Häma
Hämo
MRT
Mediz
Radio
Fraue
Zentr
Kreiß
Hygie
Mikro
MTLA
Nukle
Mediz
Derm
Mediz
Epide
Mund
Sozia
Tages
Mediz
Paul- Med
Patho
Kirch
Centr
Kiosk
Mediz
Kiosk
Neuro
Psych
Neuro
Bildu
Apoth
Zentr
Biom
Ärztli
Kasse
Kaufm
Turm
Ergot
Betrie
Anäst
Herzc
Opera
Ortho
Urolo
Betrie
Pfleg
Dekan
Muse
HET (
Dialys
Doma
Epilep
Bette
Notfa
Zentr
Mitar
Kaufm
Verso
- Kau
Vorwort
Programm
Programm
Der PflegeKomplexMaßnahmen-Score (PKMS) ist das Instrument zur Erfassung von erlösrelevanter „hochaufwendiger Pflege“.
09:00
Begrüßung und Eröffnung
Alexander Pröbstl, Pflegedirektor UKB
12:15 – 13:15
09:15
PKMS aus Sicht der Pflegedirektion
Alexander Pröbstl, Pflegedirektor UKB
» Dokumentation und Kodierung 2013/2014
» Stationen mit papiergestützter
» Dokumentation
» Daten, Auswertungen, Berichte
» Fazit
09:45
PKMS aus Sicht des Medizincontrollings
Dr. med. Dirk Laufer, Medizincontroller
Unternehmensentwicklung UKB
» Zahlen aus dem Medizincontrolling
» Entwicklung
» Benchmark
» PKMS versus PRND
Die Nutzung des PKMS bedeutet, die finanzielle und formale Abbildung der professionellen Pflegemaßnahmen im
Krankenhaus. Zum richtigen Umgang mit dem PKMS gehört
nicht nur das praktische Wissen um die Maßnahmen, sondern vor allem Kenntnisse in der spezifischen Dokumentation und in der Kodierung.
Wir laden Sie ein, das vorhandene Verbesserungspotential
für sich selbst und Ihre Einrichtungen auszuschöpfen.
Alexander Pröbstl
Pflegedirektor
Vorstand
Maria Hesterberg
Dipl. Pflegepädagogin (FH)
Leitung Bildungszentrum
Die Veranstaltung wird freundlicherweise unterstützt
von den Firmen
10:15 – 10:30
Kaffeepause
10:30
PKMS und die Änderungen 2015
Tatja Valentin, Dipl. Pflegewirtin (FH)
PDL Lahn-Dill-Kliniken Wetzlar
» Änderungen des PKMS für 2015
11:15
PKMS Erfahrungsbericht
Renate Plenge , Dipl. Pflegewirtin (FH)
Kath. Krankenhaus Bochum
» PKMS Erfahrungsbericht 2010 - 2014
Klinikum Bochum
HealthCare
11:45
Weiterentwicklungspotenzial des PKMS 2015 –
Wirkmechanismen des PKMS in DRG Kalkulation
Christian Jacobs, Abteilungsleiter Medizin
InEK GmbH Siegburg
» PKMS aus Sicht der Kalkulierer
» Erste Abbildungen des PKMS in G-DRG 2012 - 2014
» Änderungen für 2015
» Grundsätzliches zur Weiterentwicklung des PKMS
Mittagspause und Ausstellungsbesuch
13:15
MDK - sichere Dokumentation aus Sicht des
Medizincontrollings
Michael von Eicken, Medizincontroller
Kath. Krankenhaus Bochum
» Reporting
» MDK - sichere Dokumentation aus Sicht des
Medizincontrollings
» Workflow PKMS Klinikum Bochum
13:45
Zukunft des PKMS
Lutz Pelchen, Pflegedirektor
Städtisches Klinikum Brandenburg
» Zukunft des PKMS - Arbeitsgruppe
OPS 9-20 AGKAMED
14:15 – 14:30
Kaffeepause
14:30
PKMS - Zahlen, Daten, Fakten aus dem
Universitätsklinikum Bonn
Michael Krug, Kodierbeauftragter der Pflege, UKB
» Ablauf und Erfahrungen mit dem Begutachtungsprozess, Gründe für die Ablehnung des ZE 130/131
» Steuerung der erfolgreichen PKMS–Kodierung
» Entwicklung des PKMS 2010 – 2014
15:00
Der „Pool Orem“: Bezugspflege und MatrixProzessorganisation in der Umsetzung durch
Pflegende am UKB
Robert Jeske, Dipl. Pflegewirt (FH), UKB
Alexandra Knecht, Sabina Schulz, Pool Orem, UKB
» PKMS Erfahrungsbericht
15:30
PKMS - Symposium Aussichten 2015
Alexander Pröbstl, Pflegedirektor, UKB
Maria Hesterberg, Leitung Bildungszentrum, UKB
ab 16:00 Uhr
GET TOGETHER und Möglichkeit zum
Ausstellungsbesuch
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
48
Dateigröße
4 010 KB
Tags
1/--Seiten
melden