close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Maschinen- und Anlagenführer(in) - Borbet

EinbettenHerunterladen
Maschinen- und
Anlagenführer(in)
Stellennummer BO-0015
Standort
Wo arbeitet man?
Als mittelständisches Unternehmen bieten
Solingen
Maschinen- und Anlagenführer/-innen arbeiten
wir neben umfangreichen Sozialleistungen
in industriellen Produktionsbetrieben unter -
insbesondere fundierte Aus - und Weiter-
Fachbereich
schiedlicher Branchen, vor allem in der
bildungsmöglichkeiten für aufstrebende
Ausbildungsstellen
•
Metallindustrie
Fachkräfte sowie gute Aufstiegschancen.
•
Kunststoffindustrie
Qualifikation
•
Nahrungsmittelindustrie
Bewerbungsschluss:
Hauptschulabschluss
•
Druckindustrie
15. Oktober 2014
•
Textilindustrie
Am Standort Solingen suchen wir für das
Sie sind bei der Tätigkeit meist in Werkstätten,
Ausbildungsbeginn:
Ausbildungsjahr 2015 engagierte, junge
Montage- und Fertigungshallen tätig.
August 2015
und zukunftsorientierte Menschen, die ihre
Ausbildung zum/zur
Maschinen- und
Anlagenführer(in)
Worauf kommt es an?
Sorgfalt wird z.B. benötigt, wenn Produk tionsmaschinen eingestellt werden oder
der Maschinenlauf genau beobachtet werden
in einem mittelständischen Familienun -
muss, um Funktionsstörungen frühzeitig zu
ternehmen beginnen möchten. Mindest-
erkennen. Wenn Maschinen und Anlagen kon-
voraussetzung ist ein sehr guter Hauptschul-
trolliert und gewartet werden müssen, sind
abschluss oder die Mittlere Reife.
Kenntnisse in Technik und Werken von Vorteil.
Die Ausbildung dauert ca. 2 Jahre.
Physikkenntnisse sind für das Verständnis von
Was macht man in diesem Beruf?
Maschinen-
und
Anlagenführer/-innen
Maschinenfunktionen, bei der Fehlersuche
Wenn Sie Interesse an einem dieser Aus-
und der Anwendung verschiedener Prüfver-
bildungsplätze haben, senden Sie bitte
fahren unerlässlich.
Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Ihrem letzten Schulzeugnis an:
richten Maschinen oder Anlagen ein,
rüsten diese um und bedienen sie. Da-
BORBET Solingen GmbH
bei bereiten sie Arbeitsabläufe vor, über-
Ansprechpartner:
prüfen Maschinenfunktionen und nehmen
Susanne Gnüg
Maschinen in Betrieb. Ferner überwachen
Weyerstraße 112-114
sie den Produktionsprozess. Zudem in -
D-42697 Solingen
spizieren und warten sie Maschinen in
E-Mail: personal@borbet.de
regelmäßigen Abständen, um deren Betriebsbereitschaft
sicherzustellen.
Sie
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.
füllen beispielsweise Öle und Kühl- und
Weitere Infos zur BORBET-GRUPPE
Schmierstoffe nach und tauschen Ver -
unter www.borbet.de
schleißteile wie Dichtungen, Filter oder
Schläuche aus.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
1 836 KB
Tags
1/--Seiten
melden