close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

43 Gottesdienstanzeiger vom 26. Okt. bis 02. Nov - Bistum Augsburg

EinbettenHerunterladen
Pfarreiengemeinschaft
St. Michael - Krumbach
Hlgst. Dreifaltigkeit - Niederraunau
St. Martin - Ebershausen
GOTTE SDIE NSTANZEIGE R
für die Woche
vom 26. Okt. bis 02. Nov. 2014
Gottesdienstordnung für die Pfarreiengemeinschaft
Krumbach St. Michael – Niederraunau – Ebershausen
Sonntag, 26.10.
30. SONNTAG IM JAHRESKREIS
Ende der Sommerzeit
Krumbach
7.30 Uhr
Krumbach
10.15 Uhr
Krumbach
11.30 Uhr
Krumbach
13.30 Uhr
Niederraunau 8.45 Uhr
Seifertshofen
Seifertshofen
8.15 Uhr
8.45 Uhr
Heilige Messe für Verstorbene der Familie Fessler
und Maier
Pfarrgottesdienst für die Lebenden und
Verstorbenen der Pfarreiengemeinschaft – Heilige
Messe für Josef und Amalie Schropp und Eltern, für
Birgitt Harlander, zu Ehren des Hl. Antonius und
besondere Anliegen, für Anna Stelzl (JM)
Taufe von Egner Konstantin
in der Friedhofskapelle - Rosenkranz
Heilige Messe für Helmut Wieser (Herz-SportGruppe); für Marianne Harder; für Eugen
Scheppach
Rosenkranz
Heilige Messe für Anna und Sebastian Kössinger,
für Josefa und Theodor Maushart, für Markus
Mayer, für Otto Zanker mit Eltern, für Kurt und Anton
Brandl
In allen Gottesdiensten: Kollekte für die Weltmission
Dienstag, 28.10.
Hl. Simon u. hl. Judas Thaddäus, Apostel
Krumbach
13.30 Uhr
Krumbach
14.00 Uhr
Seifertshofen 19.00 Uhr
Rosenkranz
Heilige Messe für die armen Seelen
Heilige Messe für Hildegart und Johann Zanker mit
Eltern, für Salesia und Andreas Zeller
Mittwoch, 29.10.
Krumbach
9.00 Uhr
Krumbach
9.30 Uhr
Niederraunau 18.30 Uhr
Niederraunau 19.00 Uhr
Rosenkranz
Heilige Messe für Werner und Irene Ahlert
Rosenkranz
Heilige Messe für Georg und Irmgard
Bartenschlager und Söhne
Donnerstag, 30.10.
Krumbach
18.00 Uhr
Krumbach
19.30 Uhr
in der Krankenhaus Kapelle - Heilige Messe für
Alois Kößler
Möglichkeit zum Empfang der Krankensalbung
im Haus St. Michael – Glaubenskurs
Freitag, 31.10.
Hl. Wolfgang, Bischof v. Regensburg
Krumbach
Krumbach
Rosenkranz
Nacht des Lichts - Heilige Messe nach Meinunggest. von Mini-Rock
Lichterprozession zum Westfriedhof
Bitte Grablichter oder Kerzen mitbringen.
Erwerb vom Grablicht auch in der Kirche für
1,00 Euro möglich.
17.30 Uhr
18.00 Uhr
Anschl.
Seifertshofen 19.00 Uhr
Rosenkranz
Samstag, 01.11.
HOCHFEST ALLERHEILIGEN
Krumbach
7.30 Uhr
Krumbach
10.15 Uhr
Krumbach
anschl.
Heilige Messe für Josef Peiser, für Katharina und
Alois Raab mit Josefa und Richard Seitzer
Festgottesdienst - Heilige Messe für Elfriede
Guggenmos mit Eltern Dr. Richard und Elfriede
Steinbrenner, für Rudolf Nießner, für Auguste
Henke und Angehörige
Totengedenken: Prozession zum Westfriedhof mit
Gebet an der Aussegnungshalle und
Gräbersegnung
Niederraunau
8.45 Uhr
Niederraunau 13.30 Uhr
Niederraunau 14.00 Uhr
anschl.
Festgottesdienst – Hl. Messe für Marie Reschke;
für Vinzenz Hollub
Allerseelenrosenkranz in der Friedhofskapelle
Totengedenken vor der Friedhofskapelle –
Gräbersegnung
Hohenraunau 14.30 Uhr
Hohenraunau 15.00 Uhr
anschl.
Allerseelenrosenkranz in der Herz-Jesu-Kapelle
Totengedenken vor der Aussegnungshalle
Gräbersegnung
Seifertshofen
Seifertshofen
Rosenkranz
Festgottesdienst - Heilige Messe für Josef (jun.)
und Klothilde Atterer
Totengedenken vor der Aussegnungshalle
Gräbersegnung
Kirchgeldeinhebung im Gemeindezimmer beim
Kirchenpfleger
8.15 Uhr
8.45 Uhr
Ebershausen 13.30 Uhr
anschl.
In allen Gottesdiensten: Kollekte für die Pfarrgemeinde
Sonntag, 02.11.
31. SONNTAG IM JAHRESKREIS
ALLERSEELEN
Krumbach
7.30 Uhr
Krumbach
10.15 Uhr
Niederraunau
8.45 Uhr
Seifertshofen
Seifertshofen
8.15 Uhr
8.45 Uhr
Heilige Messe für Josef und Karolina Schäfer mit
verstorbene Eltern und Erhard Hirsch, für Hubert
Schreiner mit Angehörige, für Albin Binder mit Eltern
und Anna und Alfons Weishaupt
Requiem für die Verstorbenen des vergangenen
Jahres – gestaltet vom Kirchenchor
Requiem für die Verstorbenen des vergangenen
Jahres - gestaltet vom Kirchenchor
Allerseelenrosenkranz
Requiem für die Verstorbenen des vergangenen
Jahres
In allen Gottesdiensten: Kollekte für die Priesterausbildung in Osteuropa
Der lebendige Adventskalender
vom 1. bis 23. Dezember 2014
täglich um 19 Uhr
vor dem neurenovierten „Ganzhaus“
Jeden Tag im Advent, wird sich um 19 Uhr das Türchen des lebendigen
Adventskalenders öffnen. Heraus kommen Einzelpersonen, Duette oder
Gruppen, die uns 5 – 20 Minuten auf Weihnachten einstimmen wollen.
Das tun sie mit Gedichten, Musik, Geschichten, Gesang, Schauspiel…
Haben SIE auch Lust mitzuwirken?
Dann melden Sie sich doch bei uns!
Entweder per Mail:
oder telefonisch:
marianne-kopp@gmx.de
0152 042 89 151
Vielen Dank für Ihr Interesse
Ihr Adventskalenderteam
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
8
Dateigröße
343 KB
Tags
1/--Seiten
melden