close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bad Wildungen - Werner Sellmer

EinbettenHerunterladen
Adresse
Asklepios Bildungszentrum für
Gesundheitsfachberufe Nordhesssen
Mizrab Akgöz
Laustr. 37
34537 Bad Wildungen
Tel.: (05621) 795-2400
bildungszentrum.nordhessen@asklepios.com
www.asklepios.com/bildungszentrumnordhessen
Das Asklepios Bildungszentrum für Gesundheitsfachberufe Nordhessen ist Teil der Asklepios Krankenpflegeschulen gGmbH mit bundesweit über 2700 Aus-,
Fort- und Weiterbildungsplätzen.
Akutkliniken
Rehakliniken
Beginn: Kurs 1: 24.03.2014
Kurs 2: 03.11.2014
Wir sind nach den Richtlinien der initiative chronischer Wunden e.V. als anerkannte Weiterbildungsstätte berechtigt, „Wundexperten ICW e.V.“ auszubilden.
Die Wundexperten ICW (Initiative Chronische
Wunden e.V.) gewinnen im Alltag der bundesdeutschen Wundversorgung zunehmend an Bedeutung.
Es erwartet Sie ein motiviertes Referententeam, das
Ihnen bei der Umsetzung des ICW-Curriculums stets
zur Seite steht.
Wir garantieren Ihnen neben einer qualitativ hochwertigen Weiterbildung einen neutralen Marktüberblick über behandlungsrelevante Produkte und
Methoden.
174 Stand: 12/2013 · Regionalmarketingleitung Nordhessen K. Schramek
Deutlich wahrzunehmen ist dies vor allem bei den
Krankenkassen, beim MDK, in zahlreichen Kliniken
sowie in Altenheimen und Pflegediensten.
In den angebotenen qualifizierenden Wundkursen
erfahren Sie alles über die Ursachen sowie Hintergründe, Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten
chronischer Wunden.
Zertifizierter
Wundexperte ICW
Bildungszentrum für
Gesundheitsfachberufe Nordhessen
Zielgruppe und Voraussetzungen
Die Teilnehmer/innen müssen einer der folgenden
Berufsgruppen angehören:
Pflegefachkräfte, Mediziner/innen, Apotheker/innen,
COA/OTA, Diabetesberater/innen, medizinische
Fachangestellte und Podologen/innen.
Werner Sellmer
Fachapotheker für
klinische Pharmazie
Abschluss/Prüfung
Nach der theoretischen Ausbildung und der bestandenen Prüfung muss jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin
innerhalb von drei Monaten eine 16-stündige Hospitation absolvieren. Die Hospitationstage können auch
in den Asklepios Kliniken in Nordhessen absolviert
werden. Zusätzlich ist ein Hospitationsbericht zu
fertigen, der ebenfalls innerhalb von drei Monaten nach
bestandener Prüfung bei der Bildungsstätte eingegangen
sein muss und als 2. Teil der Prüfung gewertet wird.
Nach bestandener schriftlicher Prüfung, dem Nachweis
der Hospitation und der Annahme des Hospitationsberichtes erwerben die Teilnehmer/innen den Abschluss
als „Wundexperte ICW“.
Das Zertifikat ist auf 5 Jahre befristet. Eine Rezertifizierung (Verlängerung) erfolgt durch das jährliche
Erwerben von Fortbildungspunkten (mindestens 8 ICWPunkte pro Jahr).
Rezertifizierungskurse für
WundexpertInnenin 2014
• Montag 24. 02. 2014 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
• Donnerstag 06. 11. 2014 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
• Freitag 05. 12. 2014 von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr Veranstaltungsort: Bad Wildungen
Zielsetzung
Weiterbildungsort:
Die Teilnehmer/innen erlernen die sach- und fachgerechte, rechtssichere und wirtschaftliche Versorgung
chronischer Wunden.
Asklepios Bildungszentrums für Gesundheitsfachberufe Nordhessen in Bad Wildungen
Inhalte der Weiterbildung
• Pathophysiologie und Diagnostik chronischer Wunden
• Kausaltherapie und operative Maßnahmen
• Phasengerechte Wundtherapie
• Die Konsensuserklärung zur Wundantiseptik
• Zeitgemäße Lokaltherapeutika und Wundverbände (Marktüberblick)
• Adjuvantien zur Wundtherapie
• Wirtschaftlichkeit und Erstattungsfähigkeit der Wundversorgung
• Expertenstandards Dekubitusprophylaxe und Schmerztherapie
• Lagerungs- und Bewegungsarten
• Ernährung bei Wundheilungsstörungen
• Möglichkeiten der Wunddokumentation
• Rechtliche Aspekte der Wundversorgung
• Expertenstandard „Versorgung von Menschen mit chronischen Wunden“
• Hilfestellung zur Patienten- und Angehörigenberatung
Weiterbildungstermine 2014
Kurs 1 Kurs 2 Teil 1
Teil 2 Teil 1 Teil 2 24. 03. – 27. 03. 2014
09. 04. – 11. 04. 2014
03. 11. – 06. 11. 2014
19. 11. – 21. 11. 2014
Fachliche Kursleitung
Werner Sellmer,
Fachapotheker für klinische Pharmazie
E-Mail: w.sellmer@asklepios.com
Handy: (01 71) 5 61 89 84
Kursgebühren
inkl. ges. MwSt. (inklusive Schulungsunterlagen, Wundfibel der Asklepios Kliniken + Zertifizierungskosten)
• Hygiene beim Verbandwechsel, MRSA
Dauer der Fortbildung
Das Basisseminar umfasst 48 Unterrichtsstunden
(à 45 Minuten) und 16 Stunden Hospitation sowie
2 Stunden Prüfung (à 45 Minuten).
Neugierig geworden?
Dann stehen wir Ihnen gerne für Rückfragen und
Anmeldungen zur Verfügung:
Manuel Hosak
Tel.: (0 56 21) 795-24 05
E-Mail: m.hosak@asklepios.com
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
3
Dateigröße
9 069 KB
Tags
1/--Seiten
melden