close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

management der osteoporose 2014 - Österreichische Gesellschaft

EinbettenHerunterladen
Einladung zur Fortbildungsveranstaltung
MANAGEMENT DER
OSTEOPOROSE 2014
Donnerstag, 30. Oktober 2014
8.30 – 14.00 Uhr
Wiener Rathaus, Nordbuffet
Wissenschaftliche Leitung
Prim.a Univ.-Prof.in Dr.in Elisabeth Preisinger
Ehrenschutz: Mag.a Sonja Wehsely
Amtsführende Stadträtin für Gesundheit und Soziales
VORWORT
Sehr geehrte Frau Kollegin!
Sehr geehrter Herr Kollege!
Das Programm der Fortbildungsveranstaltung „Management der Osteoporose“
ist auch heuer wieder vielfältig und spannend ausgerichtet. Neue Strategien und
Erkenntnisse sowohl aus osteologischer als auch interdisziplinärer Sicht werden
praxisgerecht vermittelt, die helfen, unsere Patienten optimal zu versorgen.
Individuelle Risikoerfassung und Therapieentscheidung, die Rolle von Östrogen und
Testosteron, Interaktionen von Muskel und Knochen, das Stoffwechselorgan Knochen,
Osteoporose und Diabetes mellitus, mediterrane Ernährung und der Einfluss von
nutritiven Faktoren auf den Knochen werden in dieser Fortbildung hinterfragt und
erläutert.
Die Patientenveranstaltung „13. Wiener Osteoporosetag“ bietet im Festsaal des
Wiener Rathauses allen Betroffenen, Angehörigen und an Gesundheit Interessierten
ein informatives Vortragsprogramm und ein übersichtliches Informationsangebot rund
um den Knochen an.
Ich freue mich, Sie im Wiener Rathaus begrüßen zu dürfen!
Prim.a Univ.-Prof.in Dr.in Elisabeth Preisinger
Wissenschaftlicher Beirat und Präsidentin elect der Österreichischen Gesellschaft für Knochen
und Mineralstoffwechsel; Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation am Krankenhaus
Hietzing mit Neurologischem Zentrum Rosenhügel
MEDIENKOOPERATION
WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM
MANAGEMENT DER OSTEOPOROSE
Donnerstag, 30. Oktober 2014, 8.30 – 14.00 Uhr, Wiener Rathaus, Nordbuffet
08.30 Begrüßung
Vorsitz: H. P. Dimai, K. Kerschan-Schindl
08.40 Osteoporose: Praxisgerechte Entscheidungsfindung
09.00 Aktuelle Osteoporose-Therapie
09.20 Östrogene - in neuem Licht?
09.35 Osteoporose-Therapie beim Mann
H. P. Dimai
H. P. Dimai
P. Mikosch
B. Svejda
P. Bernecker
Q&A
K. Kerschan-Schindl
G. Ebenbichler
H. Tilscher
R. Diketmüller
E. Preisinger
Q&A
Inklusive
10.00 Kaffeepause gesponsert von
Fachausstellung
Eröffnung „13. Wiener Osteoporosetag“, Festsaal
10.45
11.00
11.15
11.30
11.45
Vorsitz: Vorsitz: H. Tilscher, E. Preisinger
Bedeutung von Myostatin für Muskel & Knochen
Muskelmasse = Muskelleistung
Konservativ-orthopädische Therapie bei Osteoporose
Der Nutzen vom Sport im Alter
ICF: Schmerz behindert den Alltag
Inklusive
12.00 Pause mit freundlicher Unterstützung von
Fachausstellung
Vorsitz: M. Thun, J. Patsch
Der adyname Knochen
Osteoporose bei Diabetes mellitus
Frakturprädiktion bei Diabetes mellitus
Nutritive Faktoren in Prävention und
Behandlung der Osteoporose
13.45 Mediterrane Ernährung für Herz & Knochen?
14.00 Ende der Fortbildung
12.45
13.00
13.15
13.30
A. Fahrleitner
M. Thun
J. Patsch
I. Kührer
I. Kiefer
n5HRs7)%.%2/34%/0/2/3%4!'s&ESTSAAL
Inklusive
Q&A
ANMELDUNG
MANAGEMENT DER OSTEOPOROSE
Ärztefortbildung
Donnerstag, 30. Oktober 2014, 8.30 – 14.00 Uhr
Wiener Rathaus, Nordbuffet
Neu! Eingang Felderstraße 1, 1010 Wien
Keine Teilnahmegebühr
Tiefendorfergasse 5/9, 1140 Wien
Tel. 0664/533 888 9
Fax 01/253 30 33 1551 oder E-Mail: info@medservices.at
Frau
Titel:
Herr
ÖÄK-Nummer:
Vorname:
Nachname:
Krankenhaus /Ordination /Institut:
Fachgebiet:
Abteilung:
Straße:
PLZ/Ort:
Telefon/Mobil:
E-Mail:
Datum:
Unterschrift:
Sie erhalten keine Bestätigung Ihrer Anmeldung!
Ihre Teilnahmebestätigung erhalten Sie vor Ort, bei der Registratur.
Anmeldeschluss Freitag, 17. Oktober 2014
Die Veranstaltung ist für das DFP der ÖÄK approbiert.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
12
Dateigröße
329 KB
Tags
1/--Seiten
melden