close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download Seminarinhalte und Seminaranmeldung

EinbettenHerunterladen
Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten - Zertifikat
Erwerben Sie die erforderliche Fachkunde für die Bestellung als Datenschutzbeauftragter
Der Einhaltung von datenschutzrechtlichen Vorgaben, unter anderem durch das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)
bzw. die Landesdatenschutzgesetze (LDSG) festgeschrieben, wird eine stetig zunehmende Bedeutung seitens der
Öffentlichkeit wie auch seitens des Risikomanagements beigemessen. In öffentlichen wie in nicht-öffentlichen
Organisationen
kann
die
Einhaltung
der
datenschutzrechtlichen
Vorgaben
durch
die
Bestellung
eines
Datenschutzbeauftragten sichergestellt werden. In der Regel ist die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten bei
einer Mitarbeiterzahl von mehr als neun Personen, sofern diese ständig mit der automatisierten Verarbeitung von
personenbezogenen Daten beschäftigt sind, vorgeschrieben. Als Datenschutzbeauftragter kann nur bestellt werden,
wer die erforderliche Fachkunde und Zuverlässigkeit besitzt.
SEMINARZIEL
Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf der Vermittlung der Fachbegriffe des Datenschutzrechts und der
gesetzeskonformen Umsetzung von Mindestanforderungen an den betrieblichen Datenschutz. Des Weiteren erlernen
Sie, wie die Sicherstellung der Wahrung von Schutzzielen wie Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität bei der
Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten sichergestellt werden kann.
INHALT



Datenschutz und
Maßnahmen nach BDSG
Selbstbestimmung
betrieblichen

IT-Grundschutz des BSI
Das Bundesdatenschutzgesetz
Datenschutzbeauftragten

ISO 27001
(BDSG) und korrelierende

Rechte der Betroffenen

IT- / Datensicherheit
Gesetze

Die Vorabkontrolle

Externer Datenschutz und
Betrachtung relevanter

Die optisch-elektronische
Auditierung

Überwachung (Video)
Tools und Hilfsmittel für
AktG / GmbHG

Meldepflichten
Rechtmäßigkeit der

Verfahrensverzeichnis und

Haftung der Geschäftsführung
Verarbeitungsübersicht

Haftung des betrieblichen

Datenverarbeitung für
eigene/für fremde Zwecke

Technisch-organisatorische
und Pflichten der behördlichen /
Datenverarbeitung


informationelle
Gesetze wie TKG, HGB und

Rechtliche Stellung, Aufgaben
Datenschutzbeauftragte
Die Verpflichtung auf das
Datenschutzbeauftragten

Datengeheimnis

Datenverarbeitung im Auftrag Rechte, Pflichten und
IT-Risikomanagement
Private / betriebliche Internetund E-Mail-Nutzung
Konsequenzen
Optional: Prüfung mit Zertifikat
Abschluss: Teilnahmebescheinigung
ZIELGRUPPE
IHR DOZENT

Angehende Datenschutzbeauftragte
Herr Karsten Knappe

IT-Sicherheitsbeauftragte

Diplom-Wirtschaftsinformatiker

Revision / IT-Revision

Zertifizierter Datenschutz-Auditor

Verantwortliche im Informationssicherheitsbereich

Zertifizierter Datenschutzbeauftragter

Lead Auditor ISO 27001

ITIL® Expert
© DGI AG 2014
Weiterbildungsnachweis
T.I.S.P. Re-Zertifizierung
Seminar LUI 2615 | Stand 11 / 2014

Bitte senden Sie Ihre Anmeldung per E-Mail, Post oder Fax an 030 31 51 73 89 - 20
SEMINAR
Firma
Ausbildung
zum Datenschutzbeauftragten - Zertifikat
Anschrift
SEMINARORT / -TERMIN
(bitte auswählen)
Teilnehmer Name
BERLIN
FRANKFURT
2014
10. – 12. Dezember
2015
02.
11.
10.
09.
2015
19. - 21. Januar
02. - 04. März
20. - 22. April
18. - 20. Mai
13. - 15. Juli
09. - 11. September
05. - 07. Oktober
16. - 18. November
14. - 16. Dezembe
SEMINARKOSTEN
-
04. Februar
13. Mai
12. August
11. November
Teilnehmer Vorname
Teilnehmer Abteilung, Position
Teilnehmer Telefon
Teilnehmer E-Mail
1.450,00 Euro zzgl. 19% USt. = 1.725,50 Euro
In den Seminarkosten sind die Teilnahmebescheinigung,
umfangreiche Arbeitsunterlagen, das Handbuch
Datenschutzrecht (Beck-Texte), Frühstück, Getränke, frisches
Obst und ein reichhaltiges Mittagsmenü enthalten.
Rechnungsempfänger Name
Ich möchte an der Prüfung teilnehmen und ein
Zertifikat für dieses Seminar erwerben:
Ja
Nein
Rechnungsempfänger Adresse
ZERTIFIKATSGEBÜHR
180,00 Euro zzgl. 19% USt. = 214,20 Euro
Teilnahmebedingungen - Bestandteil der Allgemeinen
Geschäftsbedingungen der DGI AG, einzusehen unter www.DGI-AG.de
(Auszug)
Für Ihre Fragen:
DGI Deutsche Gesellschaft für Informationssicherheit AG
Kurfürstendamm 57
III.
Anmeldung, Bestätigung und Stornierung
Die Anmeldung zu Seminaren kann formlos, schriftlich via Internet, per
Fax, oder per E-Mail erfolgen. Ist die Teilnehmeranzahl begrenzt, so
werden die Anmeldungen in der Reihenfolge ihres Eingangs
berücksichtigt. Die Anmeldung wird erst durch die Auftragsbestätigung der
DGI AG verbindlich.
10707 Berlin
Telefon:
030 / 31 51 73 89 10
Telefax:
030 / 31 51 73 89 20
Bei Ausfall eines Seminars durch Krankheit des Referenten, höhere
Gewalt oder sonstige unvorhersehbare Ereignisse besteht kein Anspruch
auf Durchführung des Seminars.
E-Mail:
info@DGI-AG.de
Stornierungen eines Seminars oder die Änderung des gebuchten Termins
durch den Teilnehmer müssen schriftlich erfolgen. Sollte ein Teilnehmer
verhindert sein, ist die Teilnahme einer Ersatzperson nach Absprache
möglich. Bei Stornierung, Umbuchung eines Teilnehmers oder einer
Änderung des gebuchten Termins durch den Teilnehmer werden folgende
Gebühren erhoben:
Hiermit melde ich mich verbindlich zum oben
genannten Seminar an.
- bis 14 Kalendertage vor Seminarbeginn:
keine Kosten
- bis 1 Tag vor Seminarbeginn:
50% der Seminarkosten
- am Tag des Seminars oder Nichterscheinen: volle Seminarkosten
IV.
Zahlungsbedingungen
Die Seminarkosten werden spätestens 30 Tage vor Leistungserbringung
ohne jeden Abzug fällig. Die Zahlung erfolgt auf das in der Rechnung
genannte Konto der DGI AG.
Die Seminarkosten verstehen sich, wenn nicht ausdrücklich anders
ausgewiesen, je Teilnehmer und Seminar sowie zuzüglich der
gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Newsletter:
_________________________________
Ort, Datum
_________________________________
Unterschrift
Ja, ich erkläre mich einverstanden, dass mich die DGI Deutsche Gesellschaft für
Informationssicherheit AG (DGI AG) über ihre Angebote per E-Mail informiert. Diese
Einwilligung kann ich jederzeit durch schriftliche Mitteilung an die DGI AG widerrufen.
© DGI AG 2014
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
42 KB
Tags
1/--Seiten
melden