close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Glioma 2014

EinbettenHerunterladen
Antwortfax
Tagungsort
Klinik für Neurochirurgie
Chefsekretariat
Universitätsklinikum Marburg
Baldingerstraße
35043 Marburg
Hörsaal V 3. BA 0/18010
Universitätsklinikum Marburg
Baldingerstraße
35043 Marburg
Tel.
06421 - 58 66 447
Fax:
06421 - 58 66 415
E-Mail neurochi@med.uni-marburg.de
www.neurochirurgie-marburg.de
Anmeldung:
Glioma 2014
Anfahrt:

Es werden keine Anmeldegebühren erhoben.
Wenn möglich bestätigen Sie bitte Ihre Teilnahme bis zum
22.10.2014.
Name
Glioma
Marburg 2014
Vorname
05.11.2014
15:00 - 19:00 h
Fachbereich
Adresse
E-Mail
Telefon
Mit Bus und Bahn:
• Vom Hauptbahnhof mit der Buslinie 7 in Richtung
Lahnberge/Klinikum (Haltestelle Klinikum)
Mit dem Auto:
• Der Beschilderung Richtung Uni-Lahnberge,
Klinikum folgen. Haupteingang Uni-Klinik
Sonstiges
Glioma 2014
Einladung Marburg_05112014.indd 1
10/1/2014 10:10:27 AM
Vorwort
Programm
Referenten
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
Veranstaltung „Glioma Marburg 2014“
05.11.2014, 15:00 - 19:00 h
Prof. Dr. rer. nat. Jörg Bartsch
Klinik für Neurochirurgie
Marburg
die Behandlung von Kindern mit Tumoren des zentralen
Nervensystems ist für Eltern, Patienten und auch die
behandelnden Ärzte eine große Herausforderung.
Neue Erkenntnisse in der Molekularbiologie führen zu
einem neuen Verständnis der Erkrankung und werden
die Therapien in Zukunft beeinflussen. Die Neuroradiologische Bildgebung wird stetig weiter entwickelt und
bietet immer mehr Informationen für die Behandler. In
der Strahlentherapie wird die Protonenbestrahlung neue
Chancen der schonenden Behandlung, insbesondere
auch Hirnstamm naher Tumore bieten. Über all diese
Fortschritte möchten wir Ihnen gerne einen Einblick
geben.
Metastasen des ZNS sind die häufigsten Hirntumore
überhaupt. Hier erfordert die Therapie ein hohes interdisziplinäres Verständnis der Erkrankungen. Diesem Thema
haben wir unseren zweiten Teil der Veranstaltung gewidmet, zu der wir Sie recht herzlich einladen.
Wir freuen uns sehr, Sie in Marburg begrüßen zu dürfen.
15:00
Begrüßung
Ch. Nimsky
I. Kindliche Hirntumore
15:10
Prognostische/prädiktive molekulare Marker kindlicher
Hirntumore Was wissen wir - Was bringt die Zukunft?
A. Pagenstecher
15:30
Moderne Bildgebung in der Diagnostik von kindlichen
Hirntumoren
L. Porto de Boecha
15:50
Operative Therapie von kindlichen Hirntumoren und
experimentelle Ansätze
R. Ritz
16:20
Protonentherapie bei kindlichen Hirntumoren
A. Wittig
16:40 - Pause
II. Metastasen des ZNS
Prof. Dr. med. Ch. Nimsky
Direktor der Klinik für Neurochirurgie
Priv.-Doz. Dr. med. R. Ritz
Leitender Oberarzt der Klinik für Neurochirurgie
17:10
Metastasen der Wirbelsäule - operative Therapie
B. Carl
17:30
Metastasen des ZNS - interdisziplinäre Therapie
A. Burchert
Prof. Dr. med. Andreas Burchert
Leitender Oberarzt Hämatologie, Onkologie und
Immunologie
Marburg
Dr. med. Barbara Carl
Oberärztin der Klinik für Neurochirurgie
Marburg
Prof. Dr. med. Christopher Nimsky
Direktor der Klinik für Neurochirurgie
Marburg
Prof. Dr. med. Axel Pagenstecher
Direktor der Abteilung für Neuropathologie
Marburg
Priv.-Doz. Dr. Luciana Porto de Boecha
Neuroradiologie Universitätsklinikum
Frankfurt
Priv.-Doz. Dr. med. Rainer Ritz
Leitender Oberarzt der Klinik für Neurochirurgie
Marburg
Dr. med. Benjamin Völlger
Oberarzt der Klinik für Neurochirurgie
Marburg
17:50
Operative Behandlung von Metastasen des ZNS
B. Völlger
Priv.-Doz. Dr. med. Andrea Wittig
Geschäftsführende Oberärztin der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie
Marburg
18:10
Metastasen im ZNS - molekularbiologische
therapeutische Ansätze
J. Bartsch
Organisatorisches
18:30 - Diskussion
19:00 - Ende der Veranstaltung
Glioma 2014
Einladung Marburg_05112014.indd 2
Glioma 2014
Für die Veranstaltung wurden CME Punkte bei
der hessischen Landesärztekammer beantragt.
Glioma 2014
10/1/2014 10:10:27 AM
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
19
Dateigröße
2 981 KB
Tags
1/--Seiten
melden