close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download (PDF, 706KB) - Stadt Niedernhall

EinbettenHerunterladen
Bekanntmachungsblatt
der Stadt
Niedernhall
Verantwortlich für den Inhalt : Bürgermeister Achim Beck, Hauptstraße 30, 74676 Niedernhall
Telefon : 9125-0 • Fax : 9125-31 • E-Mail: bekanntmachungsblatt@niedernhall.de • www.niedernhall.de
Nr. 43
24. Oktober
2014
AMTLICHES .
-----------------------------------------------------------------------Unsere Einzelhandelsgeschäfte sind durch
Liebe Bürgerinnen und Bürger,
diese Änderung zwar nicht mehr unmittelbar
über die Hauptstraße in das Marktgeschehen
bereits seit 28 Jahren findet am 2. Adventseingebunden, präsentieren sich jedoch in den
wochenende der Niedernhaller WeihnachtsHütten unseres Kelterareals bzw. am Samsmarkt in der Altstadt mit Schwerpunkt in der
tagabend bei verlängerter Öffnungszeit
Hauptstraße statt.
bis 22.00 Uhr in ihrem Ladengeschäft.
Nachdem zwischenzeitlich das komplette
Kelterareal an die Stadt übergegangen ist,
Deshalb heute schon für Sie zum Vormerken:
hat sich die Verwaltung in den letzten Tagen
und Wochen Gedanken über eine grundsätzKelterzauber in Niedernhall
liche Neuausrichtung gemacht. Aufgrund der
Samstag, 06. Dezember ab 16.00 Uhr
zunehmenden Anzahl an Weihnachtsmärkten
Sonntag, 07. Dezember ab 11.00 Uhr
hat der Konkurrenzdruck speziell an dem
betreffenden Wochenende stetig zugenomIch freue mich auf Sie
men. Unter diesem Gesichtspunkt hat die
Ihr
Verwaltung nun eine Neukonzeption ausgearbeitet.
Die Veranstaltung trägt künftig die ansprechende Bezeichnung „Kelterzauber“ im Advent.
Zentraler Bestandteil dieser Konzeption ist
dabei die Alte Schöntaler Kelter mit Kelterhof
und den umschließenden Gemäuern, die
eine stimmungsvolle und prägnante Kulisse
garantieren. Als weitere Vorteile sind u.a. das
überschaubare und heimelige Areal, die Einbeziehung des ehemaligen Verkaufsraums
und der Distelfinkenstube, die zentrale Veranstaltungsbühne mit Weihnachtsbaum in der
Kelter, die imposante Beleuchtung der KelterDachkonstruktion, die Sicherstellung von
Sitzmöglichkeiten, die Einbeziehung des alten Verkaufsraumes als Handwerkermarkt,
die Einrichtung eines Cafes in der Distelfinkenstube und die Präsentation von Weihnachtsmelodien auf dem Balkon des Kelterhofs zu nennen. Außerdem erwarten am
Samstag ab 21.00 Uhr eine WeihnachtsCocktail-Bar alle „Nachtschwärmer“ und am
Sonntag zum Abschluss des Kelterzaubers
ein gemeinsames Adventslieder-Singen und
eine kleine Feuershow die Besucher.
Achim Beck
Bürgermeister
------------------------------------------------------------
Sachkundenachweis Pflanzenschutz
Lehrgang beginnt am 10. November 2014
Das Landratsamt Hohenlohekreis, Landwirtschaft bietet für Anwender von Pflanzenschutzmitteln einen Vorbereitungslehrgang
für die Sachkundeprüfung nach dem Pflanzenschutzgesetz an. Der Kurs wird in Form
von vier Abendveranstaltungen durchgeführt.
Der Lehrgang beginnt am Montag, 10. November um 19.30 Uhr in der Fachschule für
Landwirtschaft in Öhringen. Alle Personen die
auf landwirtschaftlich, gärtnerisch oder weinbaulich genutzten Flächen Pflanzenschutzmittel ausbringen, müssen im Besitz eines
Sachkundenachweises sein. Anmeldungen
werden vom Landwirtschaftsamt des Hohenlohekreises bis 3.11.2014 unter der Telefonnummer 07940 18-621 oder 18-620 entgegengenommen.
------------------------------------------------------------
Seite 2
RECYCLINGHÖFE IM KREIS – ÖFFNUNGSZEITEN ÄNDERN SICH
Fundtiere: Katzen
Am 16. und 25. September wurden im Warrweg sechs Katzen gefunden. Des Weiteren
wurden am 02. Oktober in Waldzimmern am
Waldparkplatz vier grau getigerte Katzen gefunden. Abgegeben wurden die Katzen beim
Tierschutzverein Hohenlohe e.V. Nähere Infos erhalten Sie unter 07942/945740.
------------------------------------------------------------
Beratungstermine der gesetzlichen
Rentenversicherung in der AOK, Künzelsau
Montag, Mittwoch und Donnerstag: 8.30-12
Uhr und von 13-16 Uhr. Bitte vereinbaren Sie
einen Termin unter Tel. 0791/971300 und
bringen Sie zum Termin Ihre Versicherungsunterlagen mit.
Mit Beginn der Winterzeit am 26. Oktober
2014 ändern sich auch die Öffnungszeiten
der Recyclinghöfe im Hohenlohekreis wieder.
Ab diesem Zeitpunkt verkürzen sich die bisherigen Annahmezeiten der Recyclinghöfe an
den Nachmittagen um eine Stunde. Somit
sind alle Recyclinghöfe nur noch von 16.00
bis 18.00 Uhr für die Besucher geöffnet. An
den Samstagen bleiben die Öffnungszeiten
von 9.00 bis 12.00 Uhr unverändert.
Ablagerungen von Wertstoffen und wildem
Müll außerhalb der Öffnungszeiten stellen
eine Ordnungswidrigkeit dar und werden mit
einem Bußgeld bestraft.
Feiertag „Allerheiligen“ am Samstag,
01.11.2014: Achtung: Die Recyclinghöfe,
sowie die Umladestation / Deponie haben am
Samstag, 01.11.2014 auf Grund des kirchlichen Feiertages „Allerheiligen“ geschlossen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
STANDESAMTLICHE NACHRICHTEN .
------------------------------------------------------------------------
Herzlichen Glückwunsch
zum Geburtstag
Trauung
im Standesamt Niedernhall
am 24.10.
Frau Ulrike Pieler zum 70. Geburtstag
am 25.10.
Herrn Jakob Mettendorfer zum 73. Geburtstag
Herrn Gerhard Schrickel zum 79. Geburtstag
am 29.10.
Frau Frieda Seez zum 74. Geburtstag
am 30.10.
Frau Herta Kürzinger zum 79. Geburtstag
Wir gratulieren allen Jubilaren - auch denjenigen, die aus persönlichen Gründen nicht
genannt werden wollen - zu ihrem Ehrentag
und wünschen ihnen
Gesundheit und persönliches Wohlergehen.
zur Geburt
am 11. Oktober 2014
Ben Wolpert, Sohn des Michael Wolpert und
der Iris Wolpert
am 13. Oktober 2014
Ludwig Mettendorfer, Sohn des Mario Mettendorfer und der Julia Mettendorfer
Alles Gute.
am 18. Oktober 2014 haben sich Frau Bianca Weimer und Herr Rolf Sebastian Findeisen im Niedernhaller Rathaus das Ja-Wort
gegeben und damit den Bund der Ehe geschlossen.
Wir wünschen dem Brautpaar viel Glück und
alles Gute für die gemeinsame Zukunft.
Im Namen der Stadt Niedernhall
Ihr Bürgermeister
Achim Beck
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
SCHULEN .
------------------------------------------------------------------------
Projekt Starkmacher Schule
Musical Streetlight
Eigentlich klang es unmöglich: Die Schülerinnen und Schüler vom BZN studieren innerhalb von drei Tagen eine Musicalaufführung
ein, inklusive Tanzdarbietungen, Gesangseinlagen, Schauspiel, kümmern sich um die
komplette Technik und das passende Bühnenbild. Gleichzeitig lernen die Schülerinnen
und Schüler des Bildungszentrums Niedern-
hall dabei jede Menge über die eigenen Stärken, Toleranz und Teamarbeit.
Doch in Zusammenarbeit mit den Profis der
internationalen Band Gen Rosso war es zu
schaffen. Ein großer Erfolg, den man bei beiden Aufführungen sehen konnte.
Ausführliche Berichte und Infos finden Sie im
nächsten Bekanntmachungsblatt und bald
auch auf der Homepage
www.schule-niedernhall.de.
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
6
Dateigröße
706 KB
Tags
1/--Seiten
melden