close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Inserat_A4_Jaegerschaft Kaernten.indd - Kultigk

EinbettenHerunterladen
Richtiger Jagdbetrieb in Theorie
und Praxis für Gemeinschaftsjagden
auf Schalenwild
Im Hinblick auf die optimale Bewirtschaftung unserer Schalenwildbestände wird es vernünftig sein, auch die bisherigen Jagdstrategien in der Praxis weiter zu verbessern. Die Gemeinschaftsjagden in Form von Ansitz-, Drück-, Riegel, oder Treibjagden
zählen zu den geeigneten Methoden, Schalenwildbestände entsprechend zu regulieren. Der Schlüssel zum Erfolg ist sicherlich
die richtige Organisation. Insbesondere für Jagdausübungsberechtigte und Jagdleiter, die für die Organisation die Verantwortung haben, ist aber auch das Wissen über die rechtlichen Rahmenbedingungen und die möglichen Folgen eines allfälligen
Jagdunfalls von hoher Bedeutung.
Seminartermine 12.09 ∕ 19.09 ∕ 17.10.2014
Seminardauer
17:00 – 17:30 Uhr
17:00 bis ca. 20:00 Uhr
„Rechtliche Rahmenbedingungen für Jagdausübungsberechtigte
und Jagdleiter“
Vortrag von Frau Mag. Freydis Burgstaller-Gradenegger
17:30 – 18:15 Uhr
„Richtiges Verhalten bei einem Jagdunfall aus Sicht der AUVA“
Vortrag von Herrn DI Hannes Rodlauer
18:15 – 18:45 Uhr
18:45 – 19:45 Uhr
Pause
„Praxisorientierte Ausrichtung von Gemeinschaftsjagden auf
Schalenwild“
Vortrag von Prof. Dr. Helmuth Wölfel
19:45 – 20:00 Uhr
Diskussion
12.09 Schloss Mageregg bei Klagenfurt
Örtlichkeiten
19.09 Fachschule Litzlhof in Lendorf
17.10 Hotel Gasthof Stoff bei Wolfsberg
Anmeldung erbeten über die Landesgeschäftsstelle der Kärntner Jägerschaft bei
Frau Angelika Schönhart
Mail
angelika.schoenhart@kaerntner-jaegerschaft.at
Telefon 0463 511469 DW 17 Fax 0463 511469-20
oder
Begrenzte Teilnehmerzahl
www.kultigk.at
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
1
Dateigröße
734 KB
Tags
1/--Seiten
melden