close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

JOURNAL - leinevision.de

EinbettenHerunterladen
LISTER
9. Jahrgang • Kostenlos • Alle 4 Wochen aktuell informiert!
Herausgeber
Ausgabe
# 11/2014
JOURNAL
Aktuelles aus der List, Vahrenwald, Lahe und Oststadt
Advent auf der Lister Meile
Seite 10
Winter-Zoo Hannover
Seite 14
Pferd & Jagd
Seite 16
www.leinevision.de
„Plüfoli“
Seite 20
Schwanensee einmal anders
ehr auf
Sie m
Erfahren
Ein Ansprechpartner
WEG
Seite 24
alle Leistungen
Verwaltung
komplett
H Ö R G E R ÄT E I N S T I T U T
Machen Sie den meravis-Check auf meravis.de und prüfen
Sie, ob Ihre Immobilie optimal verwaltet wird!
> Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!
> 0511. 67 510 824 | m.raddatz@meravis-iv.de | www.meravis.de
meravis
Auch wenn es draußen stürmt und wettert,
die Oma mit dem Opa meckert,
„dein ewiges Nachfragen macht mich stutzig,
geh endlich mal zu Coakustik!“
mensch • raum • vision
Tel: 0511/ 169 24 80 · Fax: 0511/169 24 82
Georgstraße 22 · 30159 Hannover · www.coakustik.de
Immobilie zu verkaufen?
Wir haben den Käufer!
Wir suchen im Kundenauftrag Eigentumswohnungen sowie
Ein- und Mehrfamilienhäuser in attraktiven Stadtlagen.
Sie möchten verkaufen? Sprechen Sie uns an!
Tel.: 0511/ 2 80 06-23 oder www.deltadomizil.de
Bilder, die Freude machen
,ein
schönes Erlebnis
Das besondere Geschenk!
Auch als Geschenkgutschein!
Impressum
Herausgeber
LeineVision
Medien & Verlagsgesellschaft mbH
vertreten durch den
Geschäftsführer Alexander Haas
Geschenkideen
Am Leinewehr 15
30519 Hannover
Postanschrift:
Postfach 810262
30502 Hannover
Tel.: 0511-866 57 32
Fax: 0511-866 57 67
HRB-Nr.: 205900
AG Hannover
USt-IdNr.: DE 815197076
Redaktion
Alexander Haas V.i.S.d.P.
Tel.: 0511-866 57 32
E-Mail: haas@leinevision.de
Anzeigenverkauf
Alexander Haas
Sabine Fischer
Patrick Teuber
Tel.: 0511-866 57 32
Grafische Erstellung
Thomas Stoldt
Damit sich Schulen zu einer „Gesunden Schule“ entwickeln, fördert die TK als Präventionsangebot ganzheitliche und umfassende Projekte von Schulen mit einer finanziellen Unterstützung von bis zu 5.000 Euro. Nicht nur Schüler und Lehrer, sondern
das gesamte Schulpersonal wie auch Eltern sollen sich beteiligen. Dieses Projekt
könnte unter anderem helfen, dem Problem Langeweile in der Schule präventiv zu
begegnen. Wir freuen uns daher über Anträge pädagogischer Einrichtungen", so Inken Holldorf.
Verteilung
LeineVision Medien &
Verlagsgesellschaft mbH
Erscheinungsweise
monatlich
Druck & Herstellung
Druckhaus Humburg,
Bremen
Niedersächsische bzw. bundesweite Schulen, die sich bewerben möchten, finden die
Antragsunterlagen im Internet unter www.tk.de, Suchbegriff "Gesunde Schule".
Druckauflage
20.000 Exemplare
wir Sie persönlich
in
unserem
Gerne beraten
Fotoatelier. - Angebot gültig bis 06.12.2014
!!$%#
,"!*
Kirchröder Straße 44, 30625 Hannover
Telefon: 0511/5353-1574
Pflege und Seniorenwohnen
Angebot 1!$#&$()'!&%!""%!&%+
%39,-€
Angebot
2:!$#&$()'
!&%!""%!&%+
%$99,-€
Auch als attraktiven
Geschenkgutschein
erhältlich.
Alexander Haas
Familienfotoshooting
Liebe Leserinnen
& Leser,
„Die Medien haben unsere Kinder in den letzten Jahren sehr verändert. Ich beobachte immer mehr Schülerinnen und Schüler, die übermüdet zu Schule kommen, da sie
bis tief in die Nacht im Internet sind, chatten, sich in den sozialen Netzwerken aufhalten oder fernsehen“, so Wolfgang Grotjan, Notebook-Lehrer aus Wolfsburg.
Fotografie
Matthias Walther,
Fotoatelier in Döhren
inkl. Styling
Dessousfotoshooting
11I2014
„Es ist bedenklich, dass Schüler im Unterricht Langeweile erleben, die sie zudem
stark belastet. Das kann zu Schulproblemen, langfristig aber auch zu gesundheitlichen Einschränkungen führen. Als Familienkasse liegt uns besonders die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen am Herzen. Nicht nur die körperliche Gesundheit
der Kinder ist wichtig, sondern auch deren mentale Fitness. Wünschenswert wäre
daher ein gemeinsamer Austausch mit allen Akteuren, um Lösungen zu erarbeiten“,
so Inken Holldorf, Leiterin der TK-Landesvertretung in Niedersachsen. „Nur die Lehrerschaft alleine kann dieses Problem nicht lösen“.
Redaktionelle Mitarbeit
Sabine Fischer
Johannes Wiegenfeld
Paar-Fotoshooting
Lister Journal
Angry birds spielen, Papierflieger basteln, laut lachen und
abwarten was passiert, Lehrerbingo oder der Nachbarin die
Zöpfe flechten - so einige der unzähligen Tipps von
Schülern für Schüler, um die gähnende und belastende
Langeweile im Unterricht zu vertreiben. Niedersachsen
nimmt mit den Nord-Bundesländern eine traurige Spitzenposition ein. Eine repräsentative und aktuelle Elternumfrage des Forsa-Instituts im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) zeigt: Jedes fünfte Kind im Norden fühlt sich durch Langeweile in der
Schule stark belastet. Bundesweit trifft dies nur auf jedes zehnte Kind zu. Am wenigsten macht die Langeweile den Schülern in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt
zu schaffen; in diesen Bundesländern empfinden nur vier Prozent der Schüler, also
nur jeder 25., dass die Langeweile sie stark belasten.
E-Mail: haas@leinevision.de
www.leinevision.de
Beautyfotoshooting
&
Editorial
Leben – Geborgenheit – Miteinander
Kleefeld
- Marianne-Werner-Haus
- Stephansruh
- Freytaghaus
Südstadt
- Lotte-Kestner-Haus
Sahlkamp/Vahrenheide
- Katharina-von-Bora-Haus
I
3
4
I Lister Journal 11I2014
Julija ist unser Name
Blumen und Pflanzen sind unsere Leidenschaft, wir helfen
Ihnen dabei, Emotionen auf
schönste Art und Weise Gestalt annehmen zu lassen. Es
gibt Momente, da sagen Blumen
mehr darüber aus was wir empfinden, als es Worte tun könnten. Unser Laden zaubert aus einem täglich wechselnden Blumenangebot saisonale, frische
Sträuße und dekorative Gestecke, die zum sofort kaufen
einladen.
Wir stellen uns auch gerne auf individuelle Wünsche ein und geben dem Blumenschmuck einen
Hauch von Extravaganz. Neben
privaten Wünschen bieten wir
auch für Geschäftsräume eine individuelle Dekoration frischer
Blumen. Für Ihre Gäste und Kunden und auch Mitarbeiter sorgen
wir mit einem frischen Blumenstrauß oder Blumengesteck für
ein Willkommen und ein angenehmes Umfeld für die Arbeit.
Sie haben verschiedene Anlässe,
wie Geburtstage oder ein Jubiläum, wir sorgen dafür, dass diese Feier mit individuellen Blumenkompositionen verschönert
wird. Sprechen Sie uns an und wir
werden gerne einen Beratungstermin mit Ihnen vereinbaren.
Wir schauen uns Ihre Räumlichkeiten an und erstellen Ihnen
ein Angebot. Ihre Zeit ist uns kostbar, deshalb sind selbstverständlich wir für die Lieferung zuständig.
Neu bei uns ist ein Workshop für
diejenigen, die Ihren Weihnachtskranz für den Tisch oder auch die
Tür selbst binden lernen wollen.
Lister Journal
Anzeige
Der Termin ist am 25.11.2014 von
18.30-20.30 Uhr. Die Kosten von
10 Euro entsprechen dem Material für die Bindung des Kranzes.
Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Personen begrenzt. Anmeldung, wie
auch Wunschäußerung der
Kranzgestaltung einschließlich
Gebührenbezahlung nehmen wir
gern bis zum 20.11.2014 persönlich entgegen.
Weiterhin findet bei uns am
23.11. von 11-14 Uhr eine Adventsausstellung statt. Die Kunden, die an diesem Tag eine
Weihnachtsdekoration kaufen,
bekommen 10 % Rabatt auf den
Einkaufspreis. Es erwartet Sie ein
Hauch von Weihnachten bei Kaffee und Gebäck.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch
und Sie finden uns unter der
Adresse:
Blumenhaus Julija
Blumenstr. 1/Ecke Lavesstr.
30159 Hannover
Tel.: 0511/473 95 30
Die Öffnungszeiten sind:
Mo, Mi, Do, Fr.: 8.00-18.00 Uhr
Di.: 8.00-14.00 Uhr
Sa.: 8.00-14.30 Uhr 
Neues Klangerlebnis in der
Staatsoper Hannover
11I2014
I
5
Neues Konzertzimmer ab Sommer 2015 | Start der Spendenkampagne »Werden Sie KLANGPATE«
Ein transparenter Klang,
ein herausragendes Hörerlebnis, eine ausgewogene Akustik – das alles
erwartet die Konzertbesucher mit dem neuen
Konzertzimmer in der
Staatsoper Hannover ab
der Spielzeit 2015/16.
Seit Mitte der 1980er
Jahre spielt das Niedersächsische Staatsorchester Hannover bei Sinfoniekonzerten in dem als
Konzertzimmer bekannten Bühnenaufbau. Nun
wird nach aufwendigen
modernsten Akustikstudien ein neues Konzertzimmer konstruiert, das den Musikern des Niedersächsischen
Staatsorchesters Hannover ab
der Spielzeit 2015/16 perfekte
Klangbedingungen bei ihren Konzerten bietet. Neben den Orchestermusikern profitieren die Konzertbesucher ebenfalls, wenn sie
künftig eine ausgewogene Klangqualität an jedem Platz im Zuschauerraum erleben.
Akustiker Vladimir Szynajowski,
der schon für die Raumakustik im
Probenraum des Niedersächsischen Staatsorchesters Hannover
verantwortlich zeichnet, ist mit
der Planung und Realisierung
des neuen Konzertzimmers beauftragt. Gebaut werden die Ele-
!
E
T
A
P
G
N
A
L
K
E
I
S
N
WERDE
mente des neuen Konzertzimmers
unter Beteiligung der Werkstätten des Niedersächsischen Staatstheaters Hannover in den Theaterferien im Sommer 2015.
Die Gesamtkosten für Planung
und Realisierung belaufen sich
auf 150.000 Euro, die von der
Staatsoper Hannover aufgebracht
werden müssen. Um die benötigte
Summe zu erreichen, startet die
Staatsoper Hannover eine Spendenkampagne unter dem Motto
»Werden Sie KLANGPATE«. Spender unterstützen damit den Bau
des neuen Konzertzimmers. Ein
wesentlicher Grundstock wurde
durch die großzügige Spendenbereitschaft des Audi Zentrums
Für Sie erledigen wir das gerne - Immobilien
verwalten, verkaufen und vermieten wir in und
um Hannover seit mehr als 15 Jahren - immer
persönlich und zuverlässig.
Vladimir Szynajowski (Akustiker), Dr. Michal Klu�gl (Intendant Staatsoper Hannover), Hanno Hu�ppe (Technischer Direktor Niedersächsisches Staatstheater
Hannover)
Hannover bereits gelegt. Mit
25.000 Euro unterstützt das
Unternehmen die Realisierung
des neuen Konzertzimmers. 
6
I Lister Journal 11I2014
Lister Journal
Veranstaltungstipp
Stadtteil List prägten und deren
Produkte von hier aus in die ganze Welt gingen.
Treffpunkt: Bahlsen Hauptgebäude, Podbielskistraße 11
Dauer: ca. 1,5 Std.
Teilnahmegebühr: 5,- Euro / Anmeldung unter Tel. 168-42402
Wir laden ein zum Ball im Freizeitheim Lister Turm. Genießen Sie
diesen leidenschaftlichen Tanz
aus Südamerika in einer ganz
besonderen Atmosphäre, bei LiveMusik der Gruppe „Perfume de
Mujer“ und Tanzdarbietung von
Liliana Espinosa & Germán Cassano.
Eintritt: 12,- Euro - Kartenvorbestellungen unter Tel. 168-42402
oder ab sofort im Vorverkauf.
Sonntag, 23.11., 13.00 bis
16.00 Uhr
Basar für
gebrauchte
Kinderkleidung
und Spielwaren
Gebrauchte Bekleidung, Spielzeug, Bücher, Spiele und mehr
sind wieder im Angebot.
Veranstaltungen
im
Freizeitheim
Freitag, 28.11., 16.00 bis
18.00 Uhr
Kreativwerkstatt
Lister Turm
Adventsgestecke selber gestalten
meinsam mit ihren Unterstützerinnen und Unterstützern aus
Gesellschaft, Kultur und Politik
wird die Initiative so ein erkennbares Zeichen gegen den Tønsberg-Laden in Hannover setzen.
Das Geschäft in der Podbielskistraße verkauft seit September
2013 Kleidung des Nazilabels
„Thor Steinar“.
Ab 15.00 Uhr wartet auf die kleinen und großen Besucherinnen
und Besucher ein abwechslungs-
Fotos: Lister Turm
Dienstag, 18.11., 10.30 Uhr
„Eine Woche
voller Samstage“
mit dem HalloDu-Theater und
Theater Wilde Hummel
für Kinder ab 5 Jahren
Herr Taschenbier ist ein ängstlicher Mensch. Er fürchtet sich vor
seiner Vermieterin, vor seinem Chef
und vor überhaupt allen Leuten, die
schimpfen und befehlen … bis ihm
eines Samstags ein Sams über den
Weg läuft. Kurzerhand ist sein
ganzes geordnetes Leben auf den
Kopf gestellt. Das Sams ist furchtlos, ja beinahe respektlos und lässt
sich von nichts und niemanden einschüchtern. Herr Taschenbier ist das
anfangs noch sehr peinlich, aber
seltsam: Je länger er mit dem Sams
zusammen ist, desto mutiger und
selbstbewusster wird er und umso
lieber gewinnt er das Sams. Silke
Geyer und Klaus Hermann, erzählen diese Geschichte von Paul Maar
mit Humor und Einfühlungsvermögen.
Eintritt: 3,- Euro – Kartenvorbestellungen unter Tel. 168-42402
Mittwoch, 19.11., 16.00 bis
18.00 Uhr
Experimente für
Kinder
ab 7 Jahren
Forscht und experimentiert ihr
gerne? Dann seid ihr hier richtig.
Experimentieren macht Spaß und
gibt Antworten auf viele Fragen
und Rätsel.
Teilnahmegebühr: 5,- Euro, mit
HannoverAktivPass frei - Anmeldung unter Tel. 168-42402
Donnerstag, 20.11.,
Mittwoch, 26.11.,
Donnerstag, 27.11.,
Mittwoch, 3.12.2014,
jeweils 9.00 bis 11.00 Uhr
sentieren in diesem Konzert die
Ergebnisse.
Eintritt frei
Kooperationsveranstaltung Musikschule Hannover und Freizeitheim Lister Turm
Den Naturwissenschaften können
sich Kinder sehr gut über Experimente nähern. Die SchülerInnen
können Theorien aufstellen und
durch Ausprobieren beweisen.
Experimente zu unterschiedlichen
Themenschwerpunkten.
Leitung: Hannah Kindel, Katharina Matuschke-Graf
Teilnahmegebühr: 60,- Euro für
Schulklassen bis max. 26 TeilnehmerInnen
Was hat Kurt Schwitters mit Keksen zu tun? Wozu braucht eine
Plattenfirma Kuhhaare? Und warum wurde der Pelikan zum Markenzeichen einer Farbenfabrik?
Diesen und anderen Fragen gehen
wir auf einer spannenden Spurensuche nach. Tauchen Sie mit
uns ein in die Geschichte bedeutender hannoverscher Unternehmen, wie Bahlsen, Pelikan, Dt.
Grammophon, de Haen, die den
ExperimentierWerkstätten für Sonntag, 23.11., 11.00 Uhr
„Kekse, Tinte,
Schulklassen
Grammophone“
1–4
Freitag, 21.11., 19.30 Uhr
Von Bach bis
Beethoven
Klaviermusik im 18. Jahrhundert
Konzert mit KlavierschülerInnen
der Musikschule zum 300. Geburtstag von Carl Philipp Emanuel
Bach.
KlavierschülerInnen der Musikschule haben sich im Carl-PhilippEmanuel-Bach-Jahr 2014 intensiv mit der Klaviermusik dieses
Komponisten und seines Umfeldes auseinander gesetzt und prä-
Wir streifen erst durch die Eilenriede und sammeln einige dekorative Schätze. Danach könnt Ihr
Euch aus Tannenzweigen und
aus Fundstücken ein eigenes Adventsgesteck gestalten. Dazu hören wir Geschichten und knabbern
Kekse.
Bringt bitte eine Kerze mit.
Teilnahmebeitrag: 5,- Euro / mit
HannoverAktivPass frei – Anmeldung unter Tel. 168-42402
Samstag, 29.11.2014
Laternenumzug
für bunte
Vielfalt statt
brauner Einfalt
Die Initiative gegen rechten Lifestyle lädt alle Bürgerinnen und
Bürger zu einem bunten Laternenumzug gegen Rechts ein. Ge-
reiches Programm mit Musik,
Spiel sowie Informationsständen
der verschiedenen Initiativpartner.
Für das leibliche Wohl wird gesorgt.
Ab 17.00 Uhr startet der Laternenumzug vom Freizeitheim Lister
Turm zum Tønsberg-Laden.
Treffpunkt: Hof des FALKEN Jugendzentrums (hinter der Freizeitheim)
Keine Laterne? – Kein Problem:
Wir laden alle Bürgerinnen und
Bürger ohne Laterne zum bunten
„Laternen basteln“ im Lister Turm
am 27.11.2014, um 17.00 Uhr ein.
Kooperationsveranstaltung Initiative gegen rechten Lifestyle und
Freizeitheim Lister Turm
Samstag, 29.11., 20.00 Uhr
Tangoball mit
Live-Musik
Mittwoch, 03.12., 18.15 bis
19.15 Uhr
Lachyoga im
Lister Turm
„Wenn man sich grundlos ärgern
kann – so kann man doch auch
grundlos lachen“
frei nach Dr. Madan Kataria,
Gründer der weltweiten Lachbewegung.
Lachen ist wesentlich mehr als nur
"lustig" sein, denn intensives Lachen hat eine breite Palette positiver Auswirkungen. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen: Menschen, die viel lachen
sind gesünder, erfolgreicher und
glücklicher.
Es sind einfache Dehn- und Atemübungen kombiniert mit den pantomimischen Lach-Yoga-Übungen. Diese regen das Lachen leicht
an und werden in der Gruppe
verstärkt – denn Lachen ist ansteckend.
Dieses Angebot ist kostenlos und
findet immer jeden ersten Mittwoch im Monat statt.
Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Bitte bequeme Kleidung
und ein Getränk mitbringen.
Sa. 06.12., 15.00 Uhr
So. 07.12., 14.00 Uhr und
16.30 Uhr
Sa. 13.12., 15.00 Uhr
So. 14.12., 16.30 Uhr
Weihnachtsmärchen „Rumpelstilzchen“
Schnödes Stroh in glänzendes
Gold verwandeln? Mit einem
Spinnrad? Wie soll das denn
funktionieren?! – Das fragt sich
auch Mathilda, die Tochter des
großspurigen Müllers Mehlschwitz. Dieser alte Angeber hat
den Mund nämlich mal wieder
viel zu voll genommen, als er König Raffael von Rauschgold von
den fabelhaften Fähigkeiten seiner Tochter vorschwärmte. Das
11I2014
I
7
führt zu einem folgenreichen
Missverständnis: Plötzlich sieht
sich die arme Mathilda einem
riesigen Batzen Stroh gegenüber,
und der geldgierige König verlangt
von ihr, es auf der Stelle zu Gold
zu spinnen. Gelingt das nicht,
dann wehe ihr und ihrem Vater!
Mathilda ist verzweifelt, hat sie
doch nicht die geringste Ahnung,
wie sie diese Aufgabe bewältigen
soll. Aber auf einmal steht ein
wunderlich-wildes Männchen vor
ihr und bietet seine Hilfe an. Ehe
Mathilda sich versieht, ist das
ganze Stroh zu Gold versponnen.
Doch der kleine Kerl verlangt
eine große Belohnung für seine
Dienste, denn schließlich hat alles seinen Preis. Wie hoch dieser
Preis ist und ob Mathilda ihn
tatsächlich bezahlt wird, erfahrt
Ihr an folgenden Terminen:
Sa. 06.12., 15.00 Uhr
So. 07.12., 14.00 Uhr u. 16.30 Uhr
Sa. 13.12., 15.00 Uhr
So. 14.12., 16.30 Uhr
Das „Theater im Turm“, seit nunmehr 39 Jahren im Lister Turm beheimatet, hat unter der Regie
von Conny Groterjahn eine spannende und zugleich humorvolle
Bühnenversion des bekannten
Märchens der Brüder Grimm erarbeitet.
Eigenproduktion des Theater im
Turm nach dem Märchen der
Brüder Grimm für Kinder ab 5
Jahren.
Eintritt: Kinder 5 € (mit HannoverAktivPass frei), Erw. 9,50 €
(mit HannoverAktivPass 4,75 €)
Kartenvorbestellungen und Vorverkauf ab sofort, Tel. 168-42402
weiter auf der nächsten Seite
I Lister Journal 11I2014
Dienstag, 9.12., 10.00 Uhr
Schulpremiere
Mittwoch 10.12., 18.00 Uhr
Elternpremiere
Theaterprojekt
mit der
Comeniusschule
Klasse 4 e zeigt zwei Theaterstücke, die in dem gemeinsamen
Theaterprojekt von Freizeitheim
Lister Turm und Comeniusschule ausgedacht wurden. Unter der
Leitung von Conny Groterjahn
und Christoph Lietz kommen die
Ideen dieser Klasse auf die Bühne.
Bühne frei für großartiges Theater von kleinen Leuten!
Freitag, 12.12., 16.00 bis
18.00 Uhr
Vogelknusperwerkstatt
Wenn alles unter dem Schnee be-
graben ist, freuen sich die Vögel
über ein paar Leckereien. Wir
formen selbst Meisenknödel,
Knusperstangen und Futterglokken und helfen ihnen damit über
die nahrungsknappen Winterwochen.
Für Kinder ab 7 Jahren - Anmeldung: Tel. 168-42402
Teilnahmebeitrag: 5,- Euro, mit
Aktivpass frei
Geschichten lauschen und mit
den Märchenfiguren Glück erleben.
MärchenerzählerIn: Sigrid Hordych
und Axel Andres
Eintritt: 3 Euro pro Person / mit
HannoverAktivPass Ermäßigung
Anmeldung unter Tel. 168-42402
Samstag, 13.12., 15.30 Uhr
Märchen über
das Glück
Adventliche Märchenstunde für
die ganze Familie mit Kindern ab
5 Jahren
„Und wenn sie nicht gestorben
sind, dann leben sie noch heute...“
Märchen gehen oft glücklich aus.
Glücklich sein möchte jede/r.
Märchen erzählen uns oft in
schöner Art und Weise von Glück
und Unglück. Lasst uns gemeinsam in einer vorweihnachtlichen
Märchenstunde verschiedenen
Sonntag, den 23. November 2014 von 14.00 - 18.00 Uhr
Einlass der Käufer/innen ab 14 Uhr • Eintritt für Erwachsene 1,-€, Kinder bis 12 Jahren frei
An über 100 Verkaufsständen
werden qualitativ hochwertige
Secondhand-Artikel angeboten:
gepflegte Garderobe und Sportkleidung (in allen Größen vom
Baby- bis zum Teenageralter),
Spielwaren, Gesellschaftsspiele,
Spielkonsolen, CDs, Bücher, aber
auch Bobby-Cars, Fahrräder, Kindersitze und Kleinmöbel.
den die Plätze anders vergeben
Die Platzierung der Verkaufsstände wird vom Veranstalter
vorgenommen. 
Kontakt:
Pavillon
Lister Meile 4 -161 Hannover -Te.
0511 235555-0 – Mail: info@pavillon-hannover.de
möglich am 13. November 2014
zwischen 16 – 18 Uhr telefonisch
unter: 0511- 235555-14 und
0511-235555-30.
Wegen der übergroßen Nachfrage können nicht alle Bewerber/innen einen Stand erhalten –
und die Telefonleitungen überlastet sein. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Pro Anmeldung max. 3 m Ver-
kaufsfläche á 7 € pro lt. Meter
Tische können mitgebracht werden (max. 3 qm) oder für 3 € pro
Tisch (1,20 x 0,80 m) gemietet
werden.
Kinderstände bis 12 Jahren ohne
Eltern auf Sonderfläche frei, soweit verfügbar.
Aufbaubeginn ab ca. 13 Uhr.
Wenn angemeldete Aussteller bis
13.30 Uhr nicht erscheinen, wer-
Lister Journal
11I2014
I
Die Regeln für Selbstanzeigen werden
ab 01.01.2015 verschärft
Nach dem Willen des Gesetzgebers soll Steuerhinterziehung ab dem 1. Januar
2015 noch konsequenter bekämpft werden. In dem Zusammenhang ist eine Verschärfung der strafbefreienden Selbstanzeige geplant.
Mit der Gesetzesnovellierung
sollen danach folgende steuerliche Regelungen neu definiert werden:
Der große Second-Hand-Basar für
Kindersachen im renovierten Pavillon
Ein besonderes Highlight: der
„Kinderflohmarkt“: auf dieser besonderen begrenzten Verkaufsfläche können Kinder (bis zu
zwölf Jahren – ohne Eltern) ihre
Waren anbieten- zum Kauf oder
Tausch und ohne Standgebühren.
Das Rahmenprogramm mit Kinderkino und Kinderschminken
findet bei den Kleinen besonderen Anklang.
Im Familiencafe präsentiert das
MEZZO am großen Tresen wieder
sein hochwertiges vielseitiges
gastronomischen Angebot -für
groß und klein.
Für Verkäufer/Aussteller (NEU):
Standreservierungen sind NUR
Steuern aktuell
• Verjährung: Der Gesetzentwurf verlängert die Verjährungsfrist in allen Fällen der
Steuerhinterziehung auf 10
Jahre. Das heißt, dass Steuerhinterzieher künftig für die
vergangenen 10 Jahre „reinen Tisch“ machen und die
hinterzogenen Steuern für
diese Jahre nachzahlen müssen, um die strafrechtliche
Verfolgung zu vermeiden. Der
Gesetzentwurf des Kabinetts
sieht – entgegen den ursprünglichen Plänen – aber
keine Verlängerung der strafrechtlichen Verfolgungsverjährung bei „einfacher“ Steuerhinterziehung mehr vor. Die
Rede ist weiterhin von 5 Jahren. Zunächst war geplant,
die Verjährungsfristen zu verlängern, allerdings muss hier
der endgültige Gesetzesbeschluss abgewartet werden.
• Erweiterung der Sperrgründe: Der bisherige Begriff des
„Täters“ wird durch den Begriff
des „an der Tat Beteiligten“ ersetzt. Damit erweitert sich die
Sperrwirkung bei einer Selbstanzeige in Zukunft auch auf
Anstifter und Gehilfen. Wenn
beispielsweise einem Täter einer Steuerhinterziehung die
Prüfungsanordnung für eine
steuerliche Außenprüfung bekannt gegeben worden ist,
kann dann der Anstifter zu dieser Steuerhinterziehung für
sich keine Selbstanzeige mit
strafbefreiender Wirkung mehr
abgeben.
• Umsatzsteuer- und Lohnsteuernachschau: Weiter ist
vorgesehen, dass eine strafbefreiende Selbstanzeige in
der Zeit nicht möglich ist, in
der ein Amtsträger der Finanzbehörde zur Umsatzsteuer-Nachschau, Lohnsteuer-Nachschau oder einer anderen Nachschau nach steuerrechtlichen Vorschriften erschienen ist. Steuerliche Nachschauen werden im Regelfall
ohne Vorankündigung der Finanzverwaltung durchgeführt,
es ergeht also keine die Sperrwirkung für die Selbstanzeige
auslösende Prüfungsanordnung.
• Absenkung der Betragsgrenze auf 25.000 €: Die Grenze, bis zu der Steuerhinterziehung ohne Zuschlag auf die
Steuerschuld bei einer Selbstanzeige straffrei bleibt, sinkt
nach derzeitigen Plänen von
50.000 € auf 25.000 € pro
Steuer und Veranlagungszeitraum.
• Zahlung eines Zuschlages:
Von einer Strafverfolgung
wird dann abgesehen, wenn
die Betroffenen innerhalb einer ihnen bestimmten angemessenen Frist die hinterzogenen Steuern bezahlen.
Gleichzeitig müssen die
Hinterziehungszinsen entrichtet und ein Geldbetrag in
Höhe von 10 % der hinterzogenen Steuern bezahlt werden, wenn der Hinterziehungsbetrag 100.000 € nicht
übersteigt. Ab einem Betrag
von 100.000 € werden 15 %
und ab 1 Mio. € werden 20 %
fällig. Bisher galt ein Zuschlag
von 5 % bei einem Hinterziehungsbetrag ab Euro 50.000.
Sollte die Finanzbehörde erkennen, dass die Angaben im
Rahmen einer Selbstanzeige
unvollständig oder unrichtig
waren, ist die Wiederaufnahme der Strafverfolgung zulässig.
9
Anzeige
8
Klaus Diener
Senior Consultant
1981: Examen zum Steuerberater
1987: Examen zum vereidigten Buchprüfer
2013: Examen zum Mediator (Universität Wismar)
Die Bundesregierung macht
Ernst bei der Verfolgung von
Steuerhinterziehung. Für betroffene Steuerbürger besteht erheblicher Handlungsbedarf. Sie sollten sich
schnellstmöglich beraten lassen, um nicht den mit Wirkung ab Januar 2015 geplanten verschärften Regelungen unterworfen zu werden. 
Adversa
Treuhand
Steuerberatungsgesellschaft mbH
Vahrenwalder Str. 261
30179 Hannover
Tel. 0511 676 97 73
Fax 0511 676 97 74
Mail: info@adversa-stb.de
www.adversa-stb.de
Leistungen:
» Buchhaltung
» Lohnbuchhaltung
» Baulohn
» Finanzbuchhaltung
» Jahresabschlüsse
» betriebswirtschaftl.
Beratung
» Steuererklärungen
» Existenzgründer
I Lister Journal 11I2014
Lister Journal
Fotos: Jana Striewe
10
Wie kam der lustig gestreifte Kater Findus eigentlich zum alten
Pettersson? Das geschah, als Petterssons Nachbarin Beda Andersson bemerkte, das der Alte
manchmal traurig war und beim
nächsten Besuch einen Pappkarton mitbrachte, der beschriftet
war mit „Findus grüne Erbsen“. Im
Karton lag ein Katzenjunges.
Lister Meile
Am 26. November ist es wieder so
weit; der traditionelle Weihnachtsmarkt 2014 auf der Lister
Meile, vom Lister Platz bis zur Wedekindstraße, öffnet seine Pforten.
Bis zum 22. Dezember, erwartet
Sie täglich von 11.00 Uhr bis
21.00 Uhr ein weihnachtliches Angebot sowie Unterhaltung für
jung und alt. Über 70 Anbieter
präsentieren an ihren Ständen
Holzspielzeug, Christbaumschmuck, Kerzen, Waren aus Keramik und Glas und vieles andere mehr sowie allerlei Weihnachtsleckereien aus dem gesamten Bundesgebiet. Diese Spezialitäten machen den Bummel über
die festlich geschmückte Meile
auch zum kulinarischen Erlebnis.
Auch die Kunsthandwerk Buden
stehen bereit.
Für unsere Kinder drehen sich
die verschiedensten Fahrgeschäfte. Das nicht weg zu denkende Kasperletheater spielt tägliche Vorstellungen – und dann hat noch
der Nikolaus seinen Besuch auf
dem Weihnachtsmarkt an verschiedenen Tagen angekündigt.
Für viele Besucher des Weihnachtsmarktes auf der Lister Meile ist sie längst ein vertrauter Anblick und ein fest eingeplanter Anlaufpunkt geworden: die Kirchenbude. Auch in diesem Jahr
lädt sie wieder mit einem vielfältigen Angebot zum Verweilen
ein. Und das Schöne ist: diese
Bude verändert sich immer wieder, denn sie wird in bewährt öku- Sie sehen, der Lister Weihnachtsmarkt ist einen Besuch wert!
menischer Weise von verschiedenen Gemeinden und kirchlichen
Einrichtungen betrieben.
I
11
Petterson und Findus – Wie Findus
zu Petterson kam
Die Geschichte einer großen Freundschaft für Kinder ab 3 Jahren
Advent und
Weihnachten auf der
11I2014
Die Tage wurden jetzt leichter für
Pettersson. Findus wurde größer
und lernte sprechen. Pettersson
war glücklich. Bis eines Morgens
alles ungewohnt still ist. Findus
war im Haus auf Entdeckungsreise gegangen und draußen im
hohen Gras gelandet, in dem etwas ganz Großes raschelte. Findus versteckt sich einer Kiste,
fängt an zu weinen, bis die Mukklas kommen, und irgendwann
auch Pettersson ihn findet.
Vorhang auf! Kommen – Lachen
– Staunen Sie, wenn die Familie
Lauenburger ihre Puppen tanzen
lässt! Heinz Lauenburger Theater
mit Puppen, seit 1829.
Wann und wo?
7. bis 23. November
Schützenplatz in Hannover
Mo. bis Fr. 16.00 Uhr
Sa. & So. 11.00 und 16.00 Uhr
Kinder 8 €, Erwachsene 9 €
Mit Ermäßigung:
Kinder 7 €, Erwachsene 8 €
Ermäßigungsflyer in den Kindergärten erhältlich
Spieldauer 55 Minuten
www.theater-mit-puppen.de
„Theater mit Puppen nicht
nur für Kinder!“
Das ist der Titel der größten reisenden Puppenbühne Deutschlands. Immer unterwegs mit ei-
Wir verlo
sen
5 x2
:
Eintritts
karten
nem großen Zelt, wo bis zu 500
Zuschauer Platz finden, einem Figurenmuseum und 10 nostalgischen Wagen.
1829 gründete Lorenz Lauenburger das Theater und zog mit
Pferd und Wagen durch die Lande. Er spielte auf Jahrmärkten,
Festen und Gaststätten für Groß
und Klein. Stücke wie „Dr. Faust“,
„Der Kampf mit dem Drachen“
Gewinnspiel
Senden Sie eine Postkarte
mit dem Stichwort:
„Puppentheater“
bis zum 18. 11. 2014 an:
LeineVision GmbH
Postfach 810262
30502 Hannover
oder das klassische „Marionettenvarieté“ prägten dieses Unternehmen.
Heute nach über 180 Jahren
pflegt der Direktor Heinz Lauenburger, der Ururenkel des Grün-
ders, noch die gute alte Tradition.
Bereits in der sechsten Generation
reist die Puppenspielerfamilie
durch Schleswig-Holstein und
Niedersachsen und gibt jährlich
bis zu 300 Vorstellungen. 
12
I Lister Journal 11I2014
Lister Journal
„Da bin ich“.
Der bedeutendste Teil seines
künstlerischen Nachlasses befindet im Besitz des
Museums Wilhelm Busch � Deutsches Museum für Karikatur und
Zeichenkunst.
Ausgestellt sind u. a.:
Max und Moritz (2 Streiche,
Wechsel jeweils nach ca. 2 Wochen)
Hänsel und Gretel
Die beiden Rüben
Katze und Maus
Schnurrdiburr oder Die Bienen
Zwei Münchener Bilderbogen:
Der Schnuller und Der hinterlistige Heinrich
Geschichten für Kinder von Wilhelm Busch,
Tomi Ungerer, F. K. Waechter, Volker Kriegel
und Philip Waechter
8. November 2014 bis 1. März 2015
Anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Entstehung der Handschrift von Max und Moritz und
der 1865 erfolgten Publikation
zeigt das Museum Wilhelm Busch
– Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst eine Ausstellung mit Meisterwerken der
Kinderbuchillustration.
Neben Wilhelm Busch sind Werke
von Volker Kriegel, F. K. Waechter,
Tomi Ungerer und Philip Waechter zu sehen: Die weltbekannten
bösen Buben von Wilhelm Busch
treffen dabei auf das Gespenst von
Canterville, auf eine kleine Katze,
die nur knapp einem schrecklichen
Schicksal entgeht, auf das Mädchen Zeralda, das vor Riesen keine Angst hat, oder auf das kleine
Hasenmädchen Rosi, das sich mutig in eine Geisterbahn wagt.
Die Ausstellung bietet spannende Abenteuergeschichten, ungewöhnliche und verrückte Helden
ebenso wie den einfühlsamen
Blick in die Kinderseele oder den
fantasievollen Bruch mit Konventionen und romantisch-verklärten Vorstellungen einer heilen Kinderwelt. Gerade Wilhelm
Busch und Tomi Ungerer rücken
das unbotmäßige Kind in den
Vordergrund, zeigen unangepasste, eigenwillige Charaktere als
zentrale Figuren ihrer Geschichten, denen zugleich uneingeschränkt die Sympathie des Lesers
gilt. Während bei Volker Kriegel
seine mitreißende Erzähllust fesselt, scheut sich F. K. Waechter in
seinen Geschichten nicht, von
Grausamkeit und Traurigkeit zu
erzählen.
Neben diesen inzwischen zu Klassikern avancierten Zeichnern bietet die Ausstellung auch die Gelegenheit, den Kinderbuchillustrator Philip Waechter kennenzulernen, dessen Werke erstmals
gemeinsam mit denen seines Vaters ausgestellt werden. Seine
Geschichten beflügeln auf sensible Weise die Fantasie der Kinder
und bestärken sie in ihrer Individualität.
Das Verbindende, aber auch die
Unterschiede der Künstler werden
während des Ausstellungsrundgangs herausgearbeitet: Jedem
der fünf Künstler ist zunächst ein
eigener Bereich gewidmet. Am
Ende des Rundgangs versammeln sich alle auf einer Wand, in
einer Petersburger Hängung, sodass Vergleiche und Bezüge direkt
hergestellt werden können. Auf
diese Weise kommen die unterschiedlichen Formen der Zeichenstile sowie die Möglichkeiten
verschiedener künstlerischer Ausdrucksmittel wie Bleistift, Feder
oder Farbe wirkungsvoll zur Geltung.
Zu den Werken aus den eigenen
Museumssammlungen und aus
dem Privatbesitz von Philip
Waechter gesellen sich selten
gezeigte Leihgaben aus Straß-
burg: Nur ausnahmsweise stellt
das Museum Tomi Ungerer –
Internationales Zentrum für Illustration rund 90 Kinderbuchillustrationen des elsässischen Künstlers für eine auswärtige Ausstellung zur Verfügung.
Das Rahmenprogramm der Ausstellung wird u. a. einen Workshop mit Philip Waechter sowie ein
Puppentheater umfassen. Für
Kindergärten und Schulen besteht
die Möglichkeit, individuelle
Workshops zu buchen. 
In Kooperation mit und gefördert
durch:
Das Museum Wilhelm Busch –
Deutsches Museum für Karikatur
und Zeichenkunst wird institutionell gefördert durch das Kulturbüro der Landeshauptstadt
Hannover.
Adresse und Informationen:
Wilhelm Busch – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst
Georgengarten, 30167 Hannover
Tel. +49 511 16 99 99 11
Fax +49 511 16 99 99 99
mail@karikatur-museum.de
www.karikatur-museum.de
NEU!
Blog:
karikaturmuseum.wordpress.com
Öffnungszeiten:
Di–So und an Feiertagen von
11–18 Uhr
Am 24. und 31.12. ist das Museum geschlossen.
Biografien
Wilhelm Busch wird 1832 in
Wiedensahl bei Hannover geboren. 1841 kommt er zur weiteren
Erziehung und Ausbildung zu
seinem Onkel Pastor Georg Kleine nach Ebergötzen unweit
von Göttingen. Nach dem Abbruch des Maschinenbaustudiums
(1847–1851) am hannoverschen
Polytechnikum wechselt er 1851
an die Kunstakademie Düsseldorf
mit dem Ziel „Maler zu werden“.
Weitere Akademieaufenthalte in
Antwerpen (1852/53) und München (ab 1854) folgen.
Vom Münchener Akademiebetrieb zunehmend enttäuscht,
wendet sich der junge Busch
hiervon schließlich ab und findet
seine geistige und künstlerische
Heimat in dem 1854 gegründeten Künstlerverein Jung-München. Ab 1858 beginnt seine Mitarbeit an den Fliegenden Blättern
und am Münchener Bilderbogen
des Verlegers Caspar Braun.
Nach der Veröffentlichung seines
ersten größeren Bildergeschichtenkomplexes, den Bilderpossen
(1864), gelingt Wilhelm Busch
1865 mit Max und Moritz der entscheidende Durchbruch in seiner
künstlerischen Karriere. Obgleich
die Zeit seiner großen Bildergeschichten wie Schurrdiburr oder
Die Bienen (1869), Die fromme
Helene (1872), Fipps, der Affe
(1879), Plisch und Plum (1882)
und Maler Klecksel (1884) erst
noch folgen soll, stellt die 1865
erschienene Bubengeschichte sein
bis heute berühmtestes und international bekanntestes Werk dar.
Mit diesem Klassiker der deutschen Kinderbuchliteratur wird
Busch zu einem der entscheidenden Wegbereiter des modernen Comics.
Parallel zu seinem populären Bil-
11I2014
I
13
Tomi Ungerer wird 1931 in Straßburg geboren und wächst ab
1935 in Logelbach bei Colmar auf.
Nach gescheiterter Abiturprüfung trampt er 1951 bis nach
1976 zieht Ungerer mit seiner Familie von Kanada, wo er seit
1970 lebte, nach Irland. Hier hat
er bis heute, ebenso wie in seiner
Geburtsstadt Straßburg, einen
Wohnsitz. 1975 und in den folgenden Jahren übergibt Tomi
Ungerer seiner Geburtsstadt
Straßburg große Teile seines
Werks sowie seine umfangreiche
Spielzeugsammlung. Im Gegenzug richtet die Stadt Straßburg
dem vielfach ausgezeichneten
und gesellschaftspolitisch engagierten Künstler 2001 ein eigenes
Museum ein: das Musée Tomi Ungerer ─ Centre international de l’Illustration, aus dessen Sammlungsbestand die in dieser Ausstellung gezeigten Arbeiten kommen.
Mit Büchern wie The Underground Sketchbook (1964), The
Lappland, tritt 1952 kurzzeitig den
französischen Saharatruppen bei
und beginnt im Oktober 1953 ein
Studium an der Ecole Municipale des Arts Décoratifs in Straßburg. Nach Abbruch des Studiums
ist er in Straßburg als Dekorateur
und Werbegrafiker tätig, bis er
sich 1956 nach New York aufmacht.
In New York landet Tomi Ungerer
bereits mit seinem ersten Kinderbuch The Mellops go Flying
(1957) einen großen Erfolg und
startet seine internationale Karriere als Zeichner, Illustrator,
Plakatmaler und Kinderbuchautor. Neben der Arbeit an seinen
Büchern zeichnet er für Magazine wie Esquire, Life oder The
New York Times.
Party (1969) oder Schutzengel
der Hölle (1986) hat Tomi Ungerer immer auch provoziert, in
seinen Kinderbüchern wie Zeraldas Riese (1970), Der Hut
(1972), Die blaue Wolke (2000)
oder einem seiner größten Erfolge, dem Großen Liederbuch
(1975), zeigt er sich als facettenreicher, märchenhaft-abgründiger Geschichtenerzähler.
Ausgestellt sind u. a.:
Zeraldas Riese
Der Zauberlehrling
Der Hut
Das Biest des Monsieur Racine
Papa Schnapp und seine nochnie-dagewesenen Geschichten
Das große Liederbuch
Zloty
dergeschichtenwerk hat der vielseitig begabte Künstler auch ein
umfangreiches malerisches,
zeichnerisches und dichterisches
Œuvre geschaffen.
1898 übersiedelt Wilhelm Busch
von Wiedensahl, wo er die meiste Zeit seines Lebens verbracht
hat, nach Mechtshausen am Harz
in den Pfarrhaushalt seines Neffen Otto Nöldeke. Dort stirbt er
am 9. Januar 1908.
14
I Lister Journal 11I2014
Zauberhaftes
Winterland
Lister Journal
11I2014
I
15
Wir verlosen
:
3 x2
Eintrittskarten
Vom 28. November 2014 bis zum
16. Februar 2015 präsentiert sich der
Erlebnis-Zoo Hannover mit Unterstützung
des Netzbetreibers Avacon als Rundumwinterzauberpaket für die ganze Familie
und alle, die den Feierabend genüsslich
einläuten wollen!
Fotos: Erlebnis-Zoo Hannover
Am 28. November beginnt der Winter-Zoo in Hannover
Mit Schlittschuhbahn unter
freiem Himmel, Rodelrampen,
Wintermarkt mit kulinarischen
Köstlichkeiten, Kunsthandwerk
und regionalen Spezialitäten,
Eislaufschule, Weihnachtsmann,
Eisdisco und Karneval on Ice!
Die Koppel auf Meyers Hof zwischen den festlich beleuchteten
Fachwerkhäusern wird zur
großen Open-Air-Eislaufbahn (Schlittschuhlaufen pro
Tag 3,00 €),
auf dem Ro-
delberg locken die schwungvollen Bahnen für Groß und
Klein. Gruppengaudi garantiert
heißt es beim Eisstockschießen
und Curling (Reservierung erforderlich!), während das große
Kinderkarussell mit 40 Plätzen
Kindheitsträume weckt.
Auf dem stimmungsvollen neuen Wintermarkt mit Kunsthandwerk und Köstlichkeiten
duftet es verführerisch nach
Glühwein und Kakao, Schmalzkuchen, Grünkohl-Eintopf, deftigen Kartoffelpuffern, knusprigen Waffeln, leckerem SchafsGewinnspiel
Senden Sie eine Postkarte
mit dem Stichwort:
Winter-Zoo
bis zum 29. November 2013 an:
LeineVision GmbH
Postfach 810262
30502 Hannover
käse im Fladenbrot – das neue
gastronomische Angebot im Winter-Zoo lässt keine Wünsche offen. Wir lieben den Winter!
Der Eintritt in den Winter-Zoo ist
ab 16 Uhr frei!
Neue Winter-ZooÖffnungszeiten:
Bis zu den Nds. Weihnachtsferien
(28.11.- 21.12. 2014) öffnet der
Winter-Zoo montags bis freitags immer ab 16 Uhr!
An den Wochenenden und in den
Weihnachtsferien* kann man von
10-20 Uhr Schlittschuh laufen,
rodeln und die winterlich-festliche Stimmung genießen.
06.01.-16.02. 2015: ausschließlich samstags und sonntags 1020 Uhr
Während der Zoo-Öffnungszeiten
von 10-16 Uhr gelten die WinterEintrittspreise.
Veranstaltungen im
Winter-Zoo:
• Klingende Adventszeit: Am 29.
November sorgt der Shantychor
„Störtebäcker“ um 16.00 und
17.00 Uhr für vorweihnacht-
lichen Stimmung im Winter-Zoo
auf Meyers Hof.
Welt“ von Remus Berbig vorgelesen.
sucht! (Eintritt frei, Schlittschuhlaufen pro Tag 3 €)
• Mit-Mach-Wochenende: Am
29. und 30. November, jeweils
12.00-18.00 Uhr, zeigt eine
Künstlerin, wie man mit Stift
oder Farbe Porzellan bemalt, einfache Stücke im Handumdrehen
aufpeppt oder individuelle Geschenke für die Lieben zu Weihnachten kreiert. (zzgl. Unkostenbeitrag sowie Zoo-Eintritt bis
16 Uhr).
• Am 6. Dezember verteilt der Nikolaus kleine Geschenke (16:30
-17:30 Uhr)
• Alte Schmiedekunst: Am 11.
und 18. Dezember, jeweils 17.0019.00 Uhr, können kleine WinterZoo-Besucher bei Schmied Falk
Laxander lernen, wie kleine Hufeisen geschmiedet werden.
• Erzählung der Fortsetzungsgeschichte „Unglaubliche
Weihnachten – Rätselreisen
um die Welt“: Weil der Weihnachtsmann seinen Terminkalender verloren hat, wird Rentier Helge losgeschickt, einmal
um die Welt zu fliegen und alle
Weihnachtsbräuche zusammen zu sammeln. Problem:
Helge ist zwar superschnell,
hat aber auch eine blühende
Fantasie…
Vom 1. bis zum 23. Dezember
wird täglich um 16.00 Uhr ein
weiteres Abenteuer von Helge aus
dem Buch „Unglaubliche Weihnachten – Rätselreisen um die
• Der Weihnachtsmann besucht
den Winter-Zoo vom 7.-23. Dezember jeweils von 16:30-17:00
Uhr und nimmt die Wünsche
der Kinder entgegen.
• Eislaufschule mit den Hannover Scorpions jeden Montag vor
den Weihnachtsferien von 17:0019:00 Uhr (1./08./15./22.Dezember): Profis verraten Tricks rund
ums Eislaufen – Kufentechnik, Pirouetten drehen, rapider Antritt
oder graziles Dahingleiten. (Eintritt frei, Schlittschuhlaufen pro
Tag 3 €)
• Eisdisco mit DJ jeden Freitag vor
den Weihnachtsferien von 18:0022:00 Uhr (28.November sowie
5./12./19.Dezember): Eislaufen
im Glitzeranzug zu Après-SkiStimmung und Lieblingssongs!
Der DJ nimmt gerne Wünsche
entgegen. Außerdem werden die
disco-mäßig tollsten Outfits ge-
• Weihnachtsshow „Max, der
kleine Dino“: Bewegungshits für
Kids mit Walk-Act Max und
Thorsten Kremer. 12. Dezember
um 16:15 und 17:30 Uhr; 13.
Dezember um 14:00, 16:00 und
18:00 Uhr.
• Handarbeits-Wochenende am
20. und 21. Dezember von
10:00-16:00 Uhr.
Schauen Sie echten Profis beim
Quilten, Stricken, Klöppeln über
die Schulter und holen Sie sich
Inspirationen für ein neues Hobby! (zzgl. Zoo-Eintritt)
* Sonderöffnungszeiten:
Heiligabend und Silvester: 10-14
Uhr
Weihnachtsfeiertage: 10-18 Uhr
Neujahr: 10-18 Uhr
16
I Lister Journal 11I2014
Lister Journal
11I2014
I
17
Pferd & Jagd vom 4. bis 7. Dezember 2014 in Hannover
Messe-Highlight für
Reiter, Jäger und Angler
Vom 4. bis 7. Dezember findet auf
dem Messegelände in Hannover
wieder die Pferd & Jagd statt, Europas größte Messe für Reiter, Jäger, Angler und all diejenigen, die
es lieben in die Natur zu ziehen.
Insgesamt 800 Aussteller garantieren eine unvergleichbare Produktvielfalt sowie Top-Information
und Beratung.
470 Aussteller aus der Reitsportbranche kommen mit Ausrüstung
und Bekleidung, Pferdepflegeprodukten und Futter, Stalleinrichtungen, Hoftechnik, Führund Fütterungsanlagen sowie
Pferdetransportern, Hindernissen und Zaunsystemen. Auch die
Themen Pferdegesundheit, Stallhygiene, Hufbeschlag und Hufpflege werden auf der Pferd &
Jagd abgebildet, hochkarätige
Referenten runden das Informationsangebot mit Beiträgen zur
Pferdehaltung und Ausbildung
ab.
Zu den Highlights für alle wissbegierigen Pferdehalter gehören
mit Abstand die informativen
Reitzirkel und Foren, die auch
2014 die Möglichkeit eröffnen,
anerkannten Pferdetrainern über
die Schulter zu schauen. Im Aktionszirkel-Freizeitreiten, im Cavallo-Ring sowie im Barock-Ring
stehen Live-Demonstrationen sowie Einblicke in Ausbildungsmethoden, Reitweisen und Rassepräsentationen auf dem Programm – die Schwerpunkte hierbei liegen bei den Themen Klassische Reiterei, Freizeitreiten, Horsemanship, Westernreiten, Barocke Reiterei und Pferdegesundheit.
Atemberaubend, faszinierend,
einzigartig – die „Nacht der Pferde“ im Rahmen der Pferd & Jagd
ist am 5. und 6. Dezember Treffpunkt von internationalen Stars
der Pferdeshow-Szene und stellt
erneut das absolute Highlight
der Messe dar. In diesem Jahr sind
unter anderem der französische
Pferdekünstler Gilles Fortier mit
Wir verlo
sen
3 x2
:
ten, Ködern
und Messern bis hin
zu Produkten
für Fischzucht,
Fischbesatz, sowie Räucheröfen,
Fischgewürze, Angelgemälde und vieles mehr. Besucher
haben unter anderem die Gelegenheit, sich im Fliegenfischen
und Casting zu üben. Außerdem
wird es eine Workshopstraße geben, in der erfahrene Profis den
Besuchern mit Rat und Tat zur
Seite stehen und individuelle Fragen beantworten. Mit dabei sind
auch der Fischereiverein
Hannover sowie
der Landessportfischerverband mit
Anglertreff, SchauAquarien und Informations-Programm im Angelforum. 
Eintritts
karten
seinem Pferdetheater ZARKAM,
Kerstin Brein aus Österreich, das
Niedersächsische Landgestüt Celle und das unglaubliche Stuntteam Ukranian Cossacks mit dabei.
Für die jüngsten Besucher und die
ganze Familie haben die Veranstalter ebenfalls fantastisches
Show-Paket geschnürt: „MiMa-
Mo“ – vollgepackt mit mitreißender Action, fantasievollen
Schaubildern zum Träumen, Lachen und Staunen. „MiMaMo“
steigt am Sonntag, 7. Dezember
um 11 und um 16 Uhr.
Jäger und Angler finden in insgesamt bei rund 330 Ausstellern
in drei Messehallen ein Angebot,
das von hochwertigen Jagd- und
Sportwaffen, Hightech-Ruten,
Munition, Jagdmessern, Anglerbooten, Hochsitzen und Geländefahrzeugen über Optik, Ausrüstung, Bekleidung und Trophäen
bis hin zu Waffenschränken, Tresoren und Präparaten reicht.
Top! Die Sonderpräsentation
Jagd- und Sportwaffen | Optik,
die sich in diesem Jahr noch größer, mit mehr Ausstellern und mit
noch mehr Produkten präsentiert:
Neueste Trends und bewährte
Klassiker auf einer Fläche von 450
Quadratmetern, aktuellste Waffenmodelle in Standard- und Luxusausführung, Munition, Optik
Messer. Die Sonderschau Jagdund Sportwaffen | Optik ist die
optimale Gelegenheit, sich mit
den wichtigsten Vertretern der
Branche auszutauschen und Spitzenprodukte zu erwerben. Mit
dabei sind hochkarätige Namen
wie Blaser, Sig Sauer, Krieghoff,
Mauser, Merkel, Zeiss, Schmid &
Bender, Swarovski und viele andere. Ins Schwarze trifft erneut
der Auftritt der Landesjägerschaft
Niedersachsen (LJN). Auf einer
Fläche von knapp 1800 Quadratmetern können sich die Besucher
über alle Facetten der niedersächsischen Jagd informieren,
sowohl in persönlichen Gesprächen mit fachkundigen Experten
als auch in naturnahen Dioramen.
Die LJN zeigt, wie sich Niedersachsens Jäger für den Arten- und
Naturschutz einsetzen, außerdem stellt sie neueste Erkenntnisse zum Thema Wildrettung
bei Verkehrsunfällen vor.
Wie in der Vergangenheit auch,
kann man auch 2014 im „Grünen
Revier“ im wahrsten Sinne auf
Pirsch gehen. So gibt es gleich
mehrere Möglichkeiten, im
Schießkino oder beim Lichtpunktschießen Treffsicherheit unter Beweis zu stellen, und sogar
im Bogenschießen, der vielleicht
ältesten Art zu jagen, können
sich die Besucher versuchen.
Auch Liebhaber von Geländefahrzeugen kommen auf der
Pferd & Jagd auf ihre Kosten: In
einem neuartigen Messestand in
Form eines Glaszeltes präsentiert die Kult-Marke Land Rover
das neueste Modell: Den Discovery Sport. Außerdem haben Besucher die Möglichkeit, im Freigelände auf dem Land Rover
„Terrain Trailer Parcours“ gemeinsam mit erfahrenen Geländefahrern die mächtigen Offroader in Action zu erleben. Neben
Land Rover ist auch Suzuki mit
PS-starken Offroadern dabei sowie Quaddix mit geländetauglichen Quads.
In eigener Halle präsentiert sich
zum zweiten Mal die ANGELMESSE Hannover. Die AngebotsPalette auf rund 3000 Quadratmetern reicht von Anglerbooten
über Camping- und Outdoorausrüstung, von Hightech-Ru-
Gewinnspiel
Senden Sie eine Postkarte
mit dem Stichwort:
„Pferd & Jagd“
bis zum 28. 11. 2014 an:
LeineVision GmbH
Postfach 810262
30502 Hannover
Pferd & Jagd 2014, vom 4. bis 7.
Dezember auf dem Messegelände in Hannover.
Täglich von 10 - 18 Uhr geöffnet.
Karten online kaufen, 2 EUR sparen!
Tickets zum ermäßigten Preis im
Online-Shop (www.pferd-undjagd-messe.de): Erwachsene 11
EUR, Junior-Ticket (6-17 Jahre) 8
EUR.
Tickets Messe-Kasse: Erwachsene 13 EUR, Junior-Ticket 10 EUR.
Kinder bis einschließlich 5 Jahre
haben freien Eintritt.
Mehr Informationen zur Veranstaltung und zu den Eintrittspreisen unter: www.pferd-undjagd-messe.de
18
I Lister Journal 11I2014
Lister Journal
11I2014
I
19
Erfolgreich beim Verkauf des NKR-Benefizkalenders
Wilfried Lorenz, CDU-Bundestagsabgeordneter aus Hannover
Nord, erwies sich zum wiederholten Mal in Hannovers Innenstadt als erfolgreicher BenefizAdventskalender-Verkäufer.
Gleich nach dem Aktionsstart
„Engel öffnen Türen“ verkaufte
Lorenz am Sonnabend, dem 8.
November 2014 in Hannovers
Innenstadt gemeinsam mit „Engelkind“ Lucia mehr als 20 Adventskalender. Lorenz: „Ich war
wieder überrascht, wie freudig
doch die Bevölkerung den Kalenderverkauf aufnimmt“.
Nacht der Pferde & MiMaMo
Jetzt VIP-Tickets sichern!
NIGHT Paket beträgt pro Person:
79 Euro für Erwachsene und 69
Euro für Kinder von 6 bis 17
Jahre.
Für die, die es noch exklusiver mögen, gibt es auch in diesem
Jahr das VIP Exklusiv Paket für 480 Euro. Darin
enthalten: VIP-Tisch für 4
Personen, VIP-Parkplatz,
Snacks und Getränke während der Show, Führung
hinter die Kulisse, Erinnerungsfoto, Eintrittskarte
für die Pferd & Jagd.
Mehr Infos und Buchung:
www.nacht-der-pferde.de
Auch für MiMaMo, die
große Show für kleine
Pferde-Fans am 7. Dezember um 11 und um 16
Uhr sind die Tickets bereits
im Vorverkauf erhältlich.
Mit dabei sind unter anderem: Die Facebookstars
Gijs und Maja Hegge, die
flotten Isländer, Fabian
Hellstern und seine Camargue-Pferde und viele andere.
Die Ticketpreise für MiMaMo liegen bei 28 Euro für Erwachsene
und 23 Euro für Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahre.
Und auch für MiMaMo-Fans haben sich die Veranstalter etwas
ganz besonderes einfallen lassen:
MiMaMo Backstage! Der Ge-
samtpreis für das MiMaMo Backstage-Paket beträgt 45 Euro für
Erwachsene und 35 Euro für Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre. Dafür bekommt man: den Be-
rend des Maschseefestes habe ich
die Aktion „Leben schenken“ des
Knochenmarkregisters unterstützt.“
Engel öffnen Türen
Wilfried Lorenz zur Verkaufsaktion: „Die Engelchen des Norddeutschen Knochenmark- und
Stammzellspender-Registers
(NKR) in Hannover haben fleißig
die 24 Türchen des diesjährigen
Benefiz-Adventskalenders mit
tollen Überraschungen gefüllt.
Mit meinem Engelkind Lucia hat
der Verkauf des Benefiz-Adventskalenders große Freude gemacht. Ich kann nur empfehlen,
den Kalender des NKR zu erwerben. Das Geld fließt einer großen
Gemeinschaft zu, die damit aktiv
Leben rettet.“
Der CDU-Bundestagsabgeordnete Wilfried Lorenz unterstützt
die Aktion auch weiterhin.
Hinweis zu Kalender:
Auf dem diesjährigen Adventskalender des NKR ist das Neue
Rathaus der Landeshauptstadt in
winterlicher Anmutung zu sehen. Für eine Spende von 10
Euro kann man beides: attraktive Preise gewinnen, die von
hannoverschen Firmen gestiftet
wurden – und Leben retten! Der
Kalender ist in diesem Jahr zum
Rubbeln – hinter den Rubbelfeldern verbirgt sich ein Code,
der zum Gewinn führt. Verkaufsstart war der 7. November
2014. 
Hannover
Korbjäger
Basketball 1. Regionalliga
Hannover Korbjäger vs.
TB Oldenburg
Samstag, 15. November 2014, 17.00 Uhr
Hannover Korbjäger vs.
Alba Berlin

In diesem Jahr unter anderem mit
dabei: Der französische Pferdekünstler Gilles Fortier & sein Pferdetheater Zarkam, Kerstin Brein
aus Österreich, das Niedersächsische Landgestüt Celle, das unglaubliche Stuntteam Ukranian
Cossacks und viele mehr.
Der Vorverkauf hat bereits begonnen, die Tickets gibt’s für 49
Euro (39 Euro für Kinder von 6 bis
17 Jahre) unter www.nacht-derpferde.de oder unter der Hotline
0511-12123333.
Für echte Pferde-Fans haben die
Veranstalter erneut ein ganz besonderes Paket geschnürt: die
PERFECT NIGHT, sprich der Zutritt
zur Pferd & Jagd mit rund 800 Firmen aus 20 Nationen, eine Führung hinter die Kulissen der
Show-Arena und Besuch des
größten Pferdestalls der Welt mit
exklusiven Hintergrundinformationen, Erinnerungsfoto und einmaligen Eindrücken. Danach Besuch der Nacht der Pferde. Der
Gesamtpreis für das PERFECT
Setzen sich für eine gute Sache ein: Dr. Marlena Robin-Winn, Leiterin des NKR-Knochenmarkregisters und Wilfried Lorenz,
Bundestagsabgeordneter in Hannover-Nord.
Samstag, 29. November 2014, 18.30 Uhr
Einlass jeweils eine Stunde
vor Spielbeginn.
Spielhalle:
such der Pferd & Jagd, einen
Backstage-Besuch hinter die Kulissen, wo man die zwei- und vierbeinigen Stars hautnah erleben
kann, sowie natürlich eine fantastische Pferde-Kinder-PonyShow MiMaMo.
Mehr Infos und Buchung: www.
mimamo-pferdeshow.de 
IGS Linden,
Am Hochbehälter,
30449 Hannover

Die Nacht der Pferde am 5. und 6.
Dezember ist nicht nur eine der
schönsten Galaveranstaltungen
für echte Pferde-Fans, sie ist
auch eine der begehrtesten. Allerhöchste Zeit also, sich das Ticket
für einen unvergesslichen Abend
zu sichern. Vor allem dann, wenn
das Programm wieder ein Highlight nach dem nächsten verspricht.
Für die Aktion des Norddeutschen Knochenmark- und
Stammzellenspender-Registers
(NKR), an der auch andere Prominente teilnahmen, ging das
„Verkaufsteam“ immer im Kreis:
Luisenstraße, Ernst-August-Platz,
Bahnhofstraße, Kröpcke, Rathenaustraße. Gemeinsam tourten Engelkind Lucia und der CDUBundestagsabgeordnete für die
gute Sache. Die erste Kundin in
der Luisenstraße war Ursula Fahl,
aus Hildesheim. „Ich halte es einfach für richtig, Leukämie-erkrankte Menschen zu unterstützen“, lächelte die charmante Britin – und Engelkind Lucia durfte
strahlend für den Adventskalender kassieren.
Lob erntete das ungewöhnliche
Verkaufsteam auch von Andreas
Schute, der mit seiner Familie in
Hannover einkaufte: „Gut, das
sich auch Bundespolitiker für
solch regionale Dinge einsetzen,
bereits beim Entenrennen wäh-
Strahlendes Abkassieren: Engelkind Lucia und Wilfried Lorenz MdB verkaufen in
der Luisenstraße einen aktuellen Benefiz-Kalender an die Britin Ursula Fahl.
r
Gegen Vorlage diese
ei
zw
Anzeige erhalten
tt.
Personen freien Eintri
20
I Lister Journal 11I2014
Plüfoli –
der verrückt-fröhliche
Wahnsinn geht weiter!
Einmal im Jahr machen sie gemeinsame Sache, das Kultur-Festival
„Kleines Fest im Großen Garten“ und das GOP Varieté-Theater
Hannover. Ab dem 22. November wird die historische Orangerie
in Hannover wieder von der Magie des Varieté durchweht:
internationale Artisten und Kü
� nstler von Weltklasseformat
sind bis zum 25. Januar 2015 Stars des 11. Wintervarietés.
Unter dem Titel „Plu
� foli“ versprechen die Veranstalter
„einen verrückt-fröhlichen Wahnsinn“
„la folie“ war eine der erfolgreichsten Wintervarieté
Programme ü
� berhaupt. Der Geist dieser Show, der Humor,
die liebenswerten Charaktere und die unumstrittenen
Publikumslieblinge werden auch in der Weiterfü
� hrung
„plü
� foli“ die Bühne und unsere Herzen im Sturm
erobern. Der Créateur der Show, Anthony
Venisse, wird zusammen mit seiner
Schwester Amélie Venisse erneut
eine Traumwelt voller Poesie,
Überraschungsmomente und
akrobatischer Höchstleistungen
entstehen lassen. Ihnen zur
Seite stehen jede Menge
Freunde, Artverwandte
und Mitstreiter ähnlicher
Couleur. Zusammen sind
sie noch verrü
� ckter,
noch schöner, noch
anrü
� hrender, kurzum:
Plüfoli!
22. November bis
25. Januar 2015
Orangerie Herrenhausen,
Herrenhäuser Straße 3
30419 Hannover
Preise: Von 20.- Euro
bis 45.- Euro
Lister Journal
11I2014
I
21
22
I Lister Journal 11I2014
Lister Journal
Qi Gong und Naturheilpraxis
Anzeige
Lehrbuchklassiker ist wieder zu haben
Für die Heilpraktikerin und Qi
Gong-Lehrerin Marietta Eichler
mündeten mehr als 30 Jahre Erfahrung sowie eine fundierte
Ausbildung bei namhaften Lehrern
in ein Konzept mit dem Namen
.
Es umfasst Übungen, die möglichst große Wirkungen erzielen
– für den Körper, für die Atmung, für eine sanfte Entspannung. Das taoistische Wort Qi
lässt sich als „Lebenskraft“ übersetzen. Qi Gong ist eine Meditations-, Atmungs- und Bewegungsform. Eine Übungsreihe
stellt Eichler in ihrem Buch „Tai
Chi – Qi Gong in 18 Bewegungen“
vor. 2014 erschien im Verlag
!"#$
!"
#
$
%&'(
()
%&'(()
!"#$%!&'(
!"#$%!&'
'(
)*+,*-+.
./*
0
01.,2
(3
)*+,*-+./*01.,2(3
4 4 4 +
*
Der Natur ihre Schönheit
wiedergeben
als Theaterfotograf erfahrene
Joachim Giesel inszenierte leicht
nachvollziehbare Detailaufnahmen.
Seit 1990 verbindet die gelernte
Sozialpädagogin ihre Tätigkeit
als Heilpraktikerin mit dem Unterrichten von Tai Chi und Qi Gong.
Bewegungskünste, darunter Yoga,
Tanz und Theater, übt sie schon
seit ihrem 17. Lebensjahr aus. All
diese Erfahrung floss in mehrere
Bücher und CDs ein. In ihrer Praxis bietet sie Tai Chi- und Qi
Gong-Kurse an und hat ein ei-
genes Rabattsystem für Stammkunden aufgebaut. „Ständiges
Üben bringt Fortschritte“, weiß die
Expertin. Auch Homöopathie,
Bachblütentherapie, Augendiagnose sowie Ernährungsberatung
gehören zum Angebot. 
Die Zukunft des Bauens liegt im
Bestand, da sind sich die Fachleute einig. Der Sanierungsbedarf
ist entsprechend hoch. Käufer
und Besitzer älterer Immobilien
reparieren, renovieren und verschönern ihre vier Wände – und
ihre Böden, die oft aus Naturoder Kunststein bestehen.
Obwohl Naturstein über viele
Jahre sein charakteristisches Aussehen behält, wird er im Laufe der
Zeit Nutzungsspuren und soge-
kostenintensiv, zeitaufwändig
und mit Beeinträchtigungen verbunden. Der Altbelag muss entfernt und entsorgt werden, Lärm
und Schmutz entstehen, eine
Heilpraktikerin Marietta Eichler
Warmbüchenstraße 12
30159 Hannover
Stadtbahn: Aegidientorplatz /
Bus: Lavesstraße
Telefon 0511 – 69 90 74
www.marietta-eichler.de
Antenne Niedersachsen verschenkt Schulkonzert mit Mark Forster
Mark Forster ist ein echter Pfälzer Bub, der bereits seit Jahren als
Sänger und Songwriter Musik
macht. Aber erst 2014 gelang
dem 30-Jährigen dank seiner
Single „Au Revoir“ und der Unterstützung von Rapper Sido der
große Durchbruch. Die biografischen Texte, die Situationen des
Lebens spiegeln, und seine Markenzeichen – Brille und Basecap
– machen den sympathischen
Musiker aus. Dass er nicht nur
nachdenkliche Texte, sondern
auch schnellere Nummern liefern
kann, zeigt seine neuste AlbumAuskopplung „Flash mich“. Diese
und weitere Songs wird er auch
in der Gewinner-Schule zum Besten geben.
23
Anzeige
Naturstein weist bei Bodenbelägen die höchste Belastbarkeit
auf. Und doch wird das Aussehen
der Steinbeläge im Laufe der Jahre durch die ständige Nutzung beeinträchtigt. Der Fachmann kann
den unansehnlich gewordenen
Natur- oder Kunststein aufarbeiten. Björn Abels hat sich mit
seinem Unternehmen GST Steinglnaz in Laatzen auf die Aufarbeitung von Natur- und Kunststeinböden spezialisiert.
STARS for FREE on Tour geht in die nächste Runde:
Erst vor ein paar Wochen hat Rea
Garvey den Schulhof in Groß Ilsede gerockt, und schon gibt es die
nächste Chance auf ein GratisKonzert im Rahmen der Aktion
„Antenne Niedersachsen STARS
for FREE on Tour“: Am 19. November 2014 spielt Mark Forster
live und unplugged in einer
niedersächsischen Schule. Wo
genau das Konzert stattfindet,
liegt in den Händen der Schüler,
Lehrer, Familien und Freunde.
I
Alter Stein – zeitlos modern
„Grundlagen und Praxis“ bereits
die dritte Auflage des erfolgreichen Lehrbuchs.
Die überarbeitete und verbesserte Auflage ist in der Praxis
von Marietta Eichler sowie in
den Buchhandlungen Hugendubel (Bahnhofstraße 14), Leonie Konertz (Lister Meile 88)
und Tao Buchhandlung (Lister
Meile 19) zu haben. Das Buch
kostet 14 Euro. 18 Übungen
werden Schritt für Schritt beschrieben. Es geht um sanfte
und im Einklang mit dem Atem
ausgeführte Bewegungen. Zum
Beispiel die Übung „Öffnen“:
Sie beschreibt eine öffnende
Armbewegung, die Funktionen
von Herz und Lunge stärkt. Der
11I2014
Das begehrte Konzert zu ergattern, ist gar nicht so schwer: Das
Voting startete am 12. November
2014. Unter www.antenne.com/
starsforfree/on-tour finden die
Schulen, die mitmachen möchten,
dann individuelles „Wahlkampfmaterial“ zum Ausdrucken und
Posten. Die Voting-Phase endet
am 17. November um 12.00 Uhr.
Am Nachmittag wird dann live im
Radio verkündet, welche Schule
sich über das Konzert von Mark
Forster freuen kann.
Weitere Informationen gibt
es im Internet auf www. antenne.com. 
Terrazzo in einem Mehrfamilienhaus nach der Sanierung
nannte Laufspuren aufweisen.
Außerdem können Schäden entstehen durch unsachgemäße Behandlung oder durch falsche Reinigungsmittel. Dann steht der
Besitzer vor der Frage: Erneuern
oder Sanieren?
Ein wichtiges Kriterium sind hierbei die Kosten. Der Neueinbau ist
Nutzung ist währenddessen nicht
oder nur eingeschränkt möglich.
Fachmann Björn Abels bietet mit
seinem Unternehmen GST Steinglanz eine gute Alternative. Seit
mehr als 20 Jahren hat er sich
dem Erhalt der Kostbarkeiten aus
Stein verschrieben. Er und sein
Team arbeiten die in die Jahre ge-
kommenen Steinbeläge fachgerecht auf.
Moderne Technik und fundiertes
Fachwissen machen es möglich.
Mit Hochleistungsmaschinen, die
mit Diamantwerkzeugen ausgerüstet sind, werden die Flächen im
ORTSVOLLSCHLIFF-Verfahren bearbeitet. Die Bearbeitung geschieht
weitgehend staubfrei, da ein spezielles Nass-Schleifverfahren zum
Einsatz kommt. Beschädigungen
wie Risse oder Löcher werden
aufgefüllt. Beschädigte Mosaike,
die in traditionell hergestelltem
Terrazzo immer ein Blickfang sind,
werden repariert. Anschließend
wird die Fläche kristallisiert und
imprägniert, um sie zusätzlich zu
schützen. Für die Bewohner und
Nutzer bedeutet die Sanierung
keine Beeinträchtigung. Der Boden
ist sofort wieder begehbar.
Da das Aussehen einer Immobilie einen großen Anteil am Wert
darstellt, ist mit der erfolgreichen
Sanierung eine Werterhaltung
bzw. Wertsteigerung verbunden.
GST Steinglanz gibt dem Naturstein seine natürliche Schönheit
wieder. Die Flächen weisen nach
der Bearbeitung wieder eine glatte Oberfläche und natürlichen
Glanz auf. Besitzer und Nutzer
können sich viele weitere Jahre
an ihrem edlen Naturstein erfreuen. 
GST Steinglanz
Inhaber: Björn Abels
Alte Rathausstraße 30,
30880 Laatzen
Telefon: 0511 – 86 84 40
www.steinglanz.de
info@steinglanz.de
24
I Lister Journal 11I2014
Lister Journal
Veranstaltungstipp
11I2014
I
Schon für 59 Euro „verschenken“ Sie die Stars aus
Film und Fernsehen
Franziska Traub spielt die Hauptrolle.
Sie ist Millionen von Fernsehzuschauern aus der Comedy-Serie „Rita’s Welt“
bekannt.
Foto Christine Fenzl
Gewinnspiel
Senden Sie eine Postkarte
mit dem Stichwort:
„Schwanensee“
Wir ve
rlose
3 x2
n:
Theater am Aegi
Eintrit
tskarten
bis zum 18.11.2014 an:
LeineVision GmbH
Postfach 810262
30502 Hannover
Verschenken Sie doch einfach die
Stars aus Film und Fernsehen. „Verschenken“ Sie Michaela Schaffrath, Alexandra Kamp, Karsten
Speck, „Loriot“, „Sherlock
Holmes“ und viele mehr. Sie
alle geben sich 2015 ein
Stelldichein in der KoR ITS
SIE SICH BERE
mödie im Theater am SICHERNJETZT IHRE PL98ÄTZE98!
0
TEL.: 0511 / 9880
Aegi.
Schon ab 59 Euro machen Sie allen, die Ihnen
lieb sind, damit eine große Freude – natürlich
auch sich selbst.
Viermal Spaß, viermal beste
Unterhaltung, viermal pures
Vergnügen.
Worauf warten Sie noch?
Konzertdirektion Hannover: 0511 –
980 98 98
k
Weeiiihhnacchhttss-Geesscchheenn Abo
Bis zu 80,- � Ersparnis gegenüber
Einzelkarte
Einzelkartenkauf!
enkauf! Anspruch
p
auf
Ihren Liebl
Lieblingsplatz!
ingsplatz!
4 Vorstellungen
schon
sc
chon ab
59,,-- � �
z 80,,-Biis zu
rt!!
spart
gesp
26., 27.
2 März und 28. März 2015
Sherrlock Holmes jagt
Sherlock
Jack
k the Ripper
12., 13. und 14. Februar 2015
Im Himme
Himmel
el ist kein Zimmer frei
23., 24. April und 25. April 20
2015
015
Loriots Dramatische Wer
Werke
rke
5., 6. und 7. März 2015
Gut gegen Nordwind
KARTENNSE
SERRVIC
VICE
CE:
E::
TEL.
TE 0511
05511//980
980 98 98
Ko
Konzertdirektion
onzertdirektion Hannover
Hannov GmbH
Aegidientorplatz 2 · 30159 Hannoverr
A
www.kd-hannover.de
Lachen garantiert: Schwanensee in Stützstrümpfen im Theater am Aegi.
Schwanensee einmal anders –
lachen garantiert
cosmetic & more
- Kosmetikbehandlungen
- Makeup
- Haarentfernung
- Fußpflege
Ab sofort gibt es die Tickets für die Produktion „Schwanensee
in Stützstrümpfen“ für die Komödie im Theater am Aegi, die
vom 20. bis 22. November, dort gespielt wird.
Do, 20. November 2014 20.00 Uhr, Fr, 21. November 2014 20.00 Uhr
Sa, 22. November 2014 16.00 und 20.00 Uhr
Mit: Mit: Gaby Blum,
Celine Lochmann, Franziska Traub,
Marco Knorz und Kay Szacknys
ee
ns
ne
chinwa
Stützstrümpfen
KARTENSERVICE:
TEL. 0511/980 98 98
Komödie von
Jan-Ferdinand Haas
Konzertdirektion Hannover GmbH
Aegidientorplatz 2 · 30159 Hannover
www.kd-hannover.de
In der spritzigen Komödie spielen die Stars Gaby Blum, Celine Lochmann, Franziska Traub, Marco Knorz und Kay Szacknys
die Hauptrollen. Zum Inhalt: Das traditionsreiche Schuhgeschäft
Bauer meldet Konkurs an. Alles muss raus, doch selbst der Räumungsverkauf läuft nur schleppend an. Die Schuhverkäuferinnen Dora, Hanna und Dany müssen um ihren letzten Lohn
bangen, als Doras Sohn Tim die scheinbar rettende Idee kommt.
Heute will niemand mehr einfach nur einkaufen. Alles wird zum
Event stilisiert! Zusammen mit den Damen entwickelt er einen Ballettabend, quasi „Schwanensee in Stützstrümpfen“. Als
Eintrittskarten für die Ballettaufführung der „besonderen Art“
sollen die Kassenbons dienen. Doch der Weg bis zu einer vorzeigefähigen Vorführung ist lang und voller schweißtreibender Proben. Schließlich endet die Komödie tatsächlich mit einer Ballettaufführung des Schwanensee, die kaum lustiger und
origineller sein könnte. Diese außergewöhnliche Mischung hat
es in sich und garantiert einen riesigen Theaterspaß! 
Termine:
Donnerstag, 20.11.2014, 20 Uhr
Freitag, 21.11.2014, 20 Uhr (FR)
Samstag, 22.11.2014, 16 Uhr; Samstag, 22.11.2014, 20 Uhr.
Anti-AgingKosmetikbehandlung
Eine 60-minutige Anti-Aging-Kosmetikbehandlung fü�r das Gesicht
statt EUR 55,-
nur
EUR 39,-
- der Teint hat eine frischere, ebenmäßigere Ausstrahlung
- die Haut wird glatter und straffer
- die Poren wirken verfeinert für eine perfekte,
makellose Ausstrahlung
- die Gesichtskonturen wirken neu definiert
- die Haut gewinnt ihre Elastizität und Schönheit zurück,
sie erhält eine neue, jugendliche Ausstrahlung
Standard-Fußpflege
statt EUR 23,-
nur
EUR 18,-
Gültig bis 28. 02. 2015
Pro Person nur ein Gutschein
Termine nach Vereinbarung
Hartmannstraße 11 / Ecke Krausenstraße
30171 Hannover
Telefon: 0511-64077517
Mobil: 0151-40539718
www.cosmeticmore.de
25
26
I Lister Journal 11I2014
Fahrraddiebstahl verhindern
Liebe Hannoveranerinnen,
liebe Hannoveraner,
Zweiräder aller Art prägen des
Verkehrsbild in der Stadt. Seit
mehreren Monaten ist eine steigende Zahl von Fahrraddiebstählen zu verzeichnen. Doch
nicht nur die Fahrräder selbst,
sondern auch nützliches Zubehör – wie Kinderanhänger – werden immer öfter Ziel von Diebstählen.
Diebstahl leicht gemacht
Geeignete Abstellmöglichkeiten
sind oft nicht vorhanden und das
Verbringen des Fahrrades oder
Anhängers in den Kellerraum
ist anstrengend, mit Zeitaufwand verbunden und oftmals
auch nicht möglich. Daher verbleiben die Gefährte, meist nur
Lister Journal
Polizeikommissariat
mit einfachsten Schlössern gesichert, in vielen Fällen vor der
Hauseingangstür oder auf dem
Gehweg.
Die ungenügende Sicherung dieser Gegenstände ist einer der
Hauptgründe für die hohen Fallzahlen. Selbst kleinere Bolzenschneider genügen, um einfache Drahtkabelschlösser durchzukneifen.
Anschließend sind die ungesicherten Räder schnell und unauffällig abzutransportieren.
In vielen Fällen ist der Diebstahl
des Fahrrades nicht von einer Versicherung abgedeckt, da diese
genaue Vorgaben für den Versicherungsfall definieren.
Was Sie tun können
Die Kontaktbeamten des Polizeikommissariats Südstadt stehen
Ihnen für Beratungen
rund um die Sicherung
ihres Fahrrades zur Verfügung.
Verwenden Sie ein qualitativ hochwertiges
Schloss zur Sicherung
von Fahrrädern und Anhängern. Die besten Ergebnisse in Vergleichstests erzielen derzeit
Faltschlösser und Bü-
I
27
„Da schauen wir
mal rein…“
Möglichkeiten der modernen
Schüssellochchirurgie am Kniegelenk
gelschlösser von Markenherstellern.
Bei der Verwendung des Schlosses sollten Sie darauf achten,
dieses durch Rahmen und Felge
des Hinterrades zu führen und
anschließend an einem fest verbauten Gegenstand zu befestigen
(Fahrradständer, Gartenzaun).
Bewahren Sie die Rechnung des
Fahrradhändlers auch über den
Garantiezeitraum hinaus auf.
Jedes Fahrrad verfügt über eine
Individualnummer. Diese ist in
den Rahmen eingestanzt. Sie
kann aus Buchstaben, Zahlen
oder Kombinationen von beiden
bestehen.
Notieren Sie sich diese Individualnummern, Herstellername sowie
Typbezeichnung und fotografieren Sie unbedingt Ihr Fahrrad.
Im Fall eines Diebstahls können
diese Daten für eine Suchmeldung bei der Polizei genutzt werden.
Für den Fall der Fälle steht Ihnen
Ihre Polizei stets zur Verfügung.
Telefonisch sind wir unter 05111093215 rund um die Uhr erreichbar.
Sie finden uns in der Albert-Niemann-Straße 10/11, 30171 Hannover. 
Ihr
Polizeikommissariat Südstadt
Was bedeutet eigentlich
„Kniegelenksarthroskopie“ ?
Die Begrifflichkeit Arthroskopie
kommt aus dem Griechischen
(altgriechisch: arthros = Gelenk,
bewegliche Verbindung; skopein
= schauen ) und bedeutet im
übertragenden Sinne „in ein Gelenk schauen“. Der Wunsch in das
Kniegelenk schauen zu können ist
schon über 100 Jahren alt – der
Däne Severin Nordentoft (1866–
1922) hat ihn zum ersten Mal erfüllt.
Die Möglichkeit Binnenschäden
des Kniegelenkes zu beurteilen
ohne das empfindsame Gelenk
aufzuschneiden hat in den letzten 25 Jahren die therapeuti-
nikamera, in das Kniegelenk eingeführt , womit der Operateur das
gesamte Kniegelenk mit all seinen
„Innereien“ (Oberschenkelrolle,
Unterschenkelplateau, Menisken,
Kreuzbänder und Gelenkkapsel
beurteilen kann.
Durch den zweiten Zugang kann
der Operateur Instrumente wie
z.B. Tasthaken, Minischeren, Minifräsen, elektrothermische bzw.
laserartige Instrumente benutzen.
Was kann man auf diese
Weise „reparieren“?
Es ein breites Spektrum von minimalinvasiven Eingriffen - dies
beinhaltet neben der diagnostischen Gelenkspiegelung unter
anderem die Gelenkspülung samt Entfernung
freier Gelenkkörper, Meniskussanierung, Meniskusresektion, Meniskusnaht , Ersatz des Meniskus
mit Kollagenimplantaten
sowie die Behandlung
von Kreuzbandverletzungen.
Außerdem gibt es unter
Arthroskopisches Bild eines linken Kniegelen- bestimmten Voraussetkes mit einem Lappenriss des Innenmeniscus
zungen eine Reihe von
Möglichkeiten zerstörten
schen Möglichkeiten erheblich Knorpel wiederherzustellen. Das
erweitert und schließt inzwi- reicht von autologer Knorpelschen neben dem „Hineinschau- zelltransplantation bis hin zu
en“ vor allem eine Reihe sog. knorpelzellstimulierenden Beminimalinvasiver Eingriffe ein.
handlungen.
Wie funktioniert das genau?
Bei der Kniegelenksspiegelung
werden lediglich zwei sieben
Millimeter große Schnitte durchgeführt. Durch einem dieser
Schnitte wird ein bleistiftgroßer
Stab, ausgestattet mit einer Mi-
NEU! Südtiroler Spezialitäten
11I2014
Dr. Lambert Herold ist Facharzt für Unfallchirurgie und Orthopädie und seit
2009 als Chefarzt der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie der
Henriettenstiftung Hannover tätig. Das Spektrum der Klinik ist breit gefächert
und umfasst die meisten Gebiete der arthroskopischen und offenen orthopädischen Chirurgie.
zise beurteilen und ggf. behandeln. Bei eventuellen Schäden
kann der Operateur diese exakt
beheben ohne wie bei einer offenen Operation gesundes Gewebe zu verletzen. Durch das
geringere Gewebetrauma kann
der Patient sich nach dem Eingriff
zügiger belasten und allgemeine
Operationsrisiken wie beispielsweise Nachblutungen, Infektionen, Thrombosen, Nervenverletzungen und Gelenkversteifungen werden deutlich reduziert.
Seit 2003 ist bekannt, dass bei
frühzeitiger arthroskopischer Sa-
Welche Vorteile hat die Kniegelenksarthroskopie eigentlich
gegenüber einem sog. „offenen“ Operationsverfahren?
Durch die optische Vergrößerung kann der Operateur sämtliche Strukturen und Schäden präRony-Orijit Dey Hazra ist Assistenzarzt in der Klinik für Unfall- und
Wiederherstellungschirurgie im Henriettenstift.
nierung von Schäden die Notwendigkeit eines künstlichen Gelenkes entweder ganz vermieden oder zumindest verzögert
werden kann.
Gibt es auch Risiken und
Grenzen für diese Methode?
Neben den o.g. allgemeinen
Operationsrisiken ist die differenzierte und genaue Indikationsstellung von besonderer Bedeutung. Hierzu kann neben einer ausführlichen klinischen
Untersuchung zusätzlich die differenzierte Bildgebung im Sinne
einer Magnetresonanztomographie dienen. Abhängig von diesen
Ergebnissen muss der Operateur
abschätzen, ob eine Sanierung des
Gelenkschadens arthroskopisch
möglich ist. Falls die Degeneration
des Gelenkes zu weit fortgeschritten ist, ist eine endoprothetische Versorgung nach Ausschöpfen aller konservativen Methoden unumgänglich. In diesem Fall kann eine Arthroskopie
bei der Entscheidung helfen, ob
nur ein Teil oder das ganze Kniegelenk ersetzt werden muss.
Wie für andere Techniken auch ist
der Erfolg unter anderem maßgeblich von der Erfahrung der behandelnden Ärzte abhängig. 
28
I Lister Journal 11I2014
Auf Entdeckungsreise
Unsere Termine im November / Dezember
Donnerstag, 13. November, 15:00 Uhr
NaTourMuseum – Leben am Fluss, die Natur
Thematischer Spaziergang vom Maschsee zum Landesmuseum mit anschließender Sonderführung durch
die naturkundliche Abteilung. Hinterher Ausklang bei
Kaffee und Kuchen im Museums-Café. Treffpunkt:
Maschsee Nordufer, Musikpavillon. Kosten: €15,- (zzgl.
Museumseintritt). Anmeldung erforderlich.
Sonntag, 16. November, 14:00 Uhr
Auenwald und Dünenberg – Der Hinübersche Garten
Naturkundlicher Spaziergang mit NaTourWissen durch
einen alten Landschaftsgarten in der Leineaue von Marienwerder, der viel ursprüngliche Natur bewahrt hat.
Treffpunkt: Klosterkapelle Marienwerder, Quantelholz. Kosten: €10,- (ermäßigt €7,-). Anmeldung erforderlich.
in der Region Hannover
Donnerstag, 20. November,
14:00 Uhr
Was fließt wohin? – Die
Leine in der Stadt
Naturkundlicher Spaziergang mit NaTourWissen
durch die Leineaue am
Sportpark
zwischen
Maschsee und Ihme. Treffpunkt: Maschsee Nordufer,
Musikpavillon. Kosten: €
10,- (ermäßigt €7,-). Anmeldung erforderlich.
Hannovers Hausberg mit Blick auf die Stadt, den Wald,
das Calenberger Land und den Untergrund. Treffpunkt:
Parkplatz am Jägerheim. Kosten: € 10,- (ermäßigt
€7,-). Anmeldung erforderlich.
Sonntag, 23. November,
14:00 Uhr
NaTourMuseum – Leben
am Fluss, der Mensch
Thematischer Spaziergang
mit NaTourWissen vom
Neuen Rathaus zum Historischen Museum mit anschließender Sonderführung durch die Ausstellung. Hinterher Ausklang
bei Kaffee und Kuchen im Museums-Café. Treffpunkt: Trammplatz vor dem Rathaus. Kosten: € 15,(10,- €ohne Café). Anmeldung erforderlich.
Sonntag, 7. Dezember, 14:00 Uhr
Naturwald und Fichtengehölz – Die Eilenriede am
Steuerndieb
Naturkundlicher Spaziergang mit NaTourWissen in der
nördlichen Eilenriede zwischen Bauerngraben, Messeschnellweg und Waldstation. Treffpunkt: Wegetafel
am Steuerndieb. Kosten: €10,- (ermäßigt €7,-). Anmeldung erforderlich.
Donnerstag, 27. November, 15:00 Uhr
NaTourMuseum – Licht am Fluss
Thematischer Spaziergang mit NaTourWissen von der
Glocksee zum Museum für Energiegeschichte mit
anschließender Sonderführung durch die Ausstellung. Hinterher Ausklang bei Kaffee und Kuchen im Museum. Treffpunkt: Haltestelle Glocksee/Bhf., Königsworther Str. Kosten: €15,- (inkl. Kaffee und Kuchen).
Anmeldung erforderlich.
Samstag, 29. November, 14:00 Uhr
Sandstein, Salz und Börde – Ausblicke am Benther Berg
Naturkundlicher Spaziergang mit NaTourWissen über
Donnerstag, 4. Dezember, 15:00 Uhr
NaTourMuseum – Steinreiches Hannover
Thematischer Spaziergang mit NaTourWissen von der
Marktkirche an der Leine entlang zum Neuen Rathaus
und Landesmuseum. Treffpunkt: Marktbrunnen am Alten Rathaus. Hinterher Ausklang bei Kaffee und Kuchen
im Museums-Café. Kosten: €15,- (zzgl. Museumseintritt). Anmeldung erforderlich.
Donnerstag, 11. Dezember, 15:00 Uhr
NaTourMuseum – Leben am Fluss, die Natur
Thematischer Spaziergang mit NaTourWissen vom
Maschsee zum Landesmuseum mit anschließender
Sonderführung durch die naturkundliche Abteilung.
Hinterher Ausklang bei Kaffee und Kuchen im Museums-Café. Treffpunkt: Maschsee Nordufer, Musikpavillon. Kosten: € 15,- (zzgl. Museumseintritt). Anmeldung erforderlich.
Sonntag, 14. Dezember, 14:00 Uhr
NaTourMuseum – Leben am Fluss, der Mensch
Thematischer Spaziergang mit NaTourWissen vom
Neuen Rathaus zum Historischen Museum mit anschließender Sonderführung durch die Ausstellung.
Hinterher Ausklang bei Kaffee und Kuchen im Museums-Café. Treffpunkt: Trammplatz vor dem Rathaus.
Kosten: €15,- (10,- €ohne Café). Anmeldung erforderlich.
Natur entdecken … erleben … bewahren!
NaTourWissen UG (haftungsbeschränkt)
NA TOUR WISSEN
Alexander Mudroch · Böcklinplatz 4 · 30177 Hannover
www.natourwissen.de · info@natourwissen.de
Tel.: 0511 - 390 68 09
IHR GUTES
RECHT!
Anzeige
Lister Journal
11I2014
I
29
Start & Stop – bei automatisch
abgeschaltetem Motor
Telefonieren erlaubt
Der 1. Senat für Bußgeldsachen
des Oberlandesgerichts Hamm
hat mit rechtskräftigem Beschluss
vom 09.09.2014 (1 RBs 1/14)
entschieden, dass ein Fahrzeugführer sein Mobiltelefon im Auto
benutzen darf, wenn das Fahrzeug
steht und der Motor infolge einer
automatischen Start-Stopp-Funktion ausgeschaltet ist.
Dieser Entscheidung liegt folgender Sachverhalt zugrunde:
der betroffene Fahrzeugführer
habe im April 2013 an einer
Lichtzeichenanlage wegen Rotlichts angehalten. Es sei nicht zu
widerlegen gewesen, dass sich der
Motor seines Fahrzeugs aufgrund
einer Start-Stopp-Funktion ausgeschaltet habe. Der betroffene
Fahrzeugführer habe während
der Zeit des Wartens an der roten
Ampel sein Mobiltelefon an sein
Ohr gehalten und telefoniert.
Erstinstanzlich sei er von dem zuständigen Amtsgericht Dortmund
zu einer Geldbuße von 40 Euro
verurteilt worden, weil er verbotener Weise mit dem Handy telefoniert habe.
Die gegen diese Verurteilung eingelegte Rechtsbeschwerde des
Betroffenen zum Oberlandesgericht Hamm hatte Erfolg: der 1.
Senat für Bußgeldsachen des
Oberlandesgerichts Hamm hat
die Entscheidung aufgehoben
und den Betroffenen freigesprochen. „Das in der Straßenverkehrsordnung enthaltene Verbot, ein Mobiltelefon zu benutzen,
gelte nicht, so der Senat, wenn
das Fahrzeug stehe und der Motor ausgeschaltet sei. Dabei differenziere der Gesetzeswortlaut
nicht zwischen einem automatisch und einem manuell abgeschalteten Motor. Ebenso wenig
stelle die Vorschrift darauf ab,
dass ein Motor nur dann abgeschaltet sei, wenn zu dessen
Wiedereinschalten die Zündvorrichtung bedient werden müsse.
Deswegen sei ein Telefonieren
auch bei einem automatisch ab-
Susanne Senger-Wilcke ist seit 1997 Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, seit 1999 als Anwältin in Hannover tätig und seit März 2012 in dem ehemaligen Umspannwerk Süd ansässig. Ihre Interessenschwerpunkte liegen im Familien-, Arbeits-, Miet- und Reiserecht, allgemeines Zivilrecht,
Forderungseinzug und Zwangsvollstreckung.
geschalteten Motor zulässig, der
durch das Betätigen des Gaspedals wieder in Gang gesetzt werden könne, wenn das Fahrzeug
stehe. Durch die infrage stehende Verbotsvorschrift solle gewährleistet werden, dass dem
Fahrzeugführer beide Hände für
die eigentlichen Fahraufgaben
zur Verfügung stünden. Stehe
das Fahrzeug und sei der Motor
nicht im Betrieb, fielen Fahraufgaben, wofür der Fahrzeugführer
beide Hände benötigte, nicht an.
Dabei mache es keinen Unterschied, ob der Motor zuvor durch
den Fahrer mittels Betätigen der
Zündung manuell oder durch
Abbremsen bzw. dem Stillstand
des Fahrzeugs automatisch abgeschaltet worden sei.“ (vgl. OLG
Hamm, Pressemitteilung vom
28.10.2014).
Es ist zu beachten, dass das OLG
Hamm ausdrücklich darauf abgestellt hat, dass der Motor des
Fahrzeuges ausgeschaltet sein
muss. Nur bei ausgeschaltetem
Motor liegt bei Benutzung des
Mobiltelefons kein Verstoß gegen
die Straßenverkehrsordnung vor.
Wer an einer roten Ampel stehen
bleibt und den Motor nicht ausschaltet, darf nicht mit dem Mobiltelefon telefonieren, das ist
bereits im November 2005 von
dem Oberlandesgericht Celle entschieden worden (vgl. 211 SS
111/05). 
Für alle Fragen in diesem Zusammenhang stehe ich Ihnen,
wie auch für Hilfe bei anderen
rechtlichen Fragen bei Bedarf jederzeit gerne zur Verfügung.
Senger-Anwaltskontor,
Tel: 0511-54558060,
buero@senger-anwaltskontor.de
30
I Lister Journal 11I2014
KleinanzeigenMarkt
private Kleinanzeigen
kostenlos!
15 Stapelstühle, helles Holz, zu
verkaufen. Tel.: 0511-736713
212121
212121
0511/
info@malereibetrieb-kammerer.de
www.malereibetrieb-kammerer.de
2 Aquarien, 60 x 30 und 65 x 35
cm + Zubehör, VB 60,- EUR. Lederhosen + Lederjacken zu verkaufen, je 60,- EUR. Tel.: 01738932856
Indische (vedische) Götterfiguren, Bilder usw. zu verkaufen.
Tel.: 0511-736713
Bianca-Kollektion, Farbe marine,
preiswert abzugeben. Alles als
Anzüge zu tragen, 2 Blazer, Gr.
40, 1 Stck. Gr. 42, 1 Blazer
schwarz, Gr. 42, je 1 Hose Gr, 40,
42, 44, 1 Hose schwarz, Gr. 42.
Tel.: 0511-432520
Eva sucht Adam! Er sollte tolerant, aufgeschlossen, ehrlich u.
80-85 J. sein. Eva, 84 J., gesund,
mag Musik, Natur, gute Gespräche und gegenseitige Achtung.
Tel.: 0511-8970887
Er, 56 J., 174 cm, dklh., R., tolerant, flexibel, möchte attr., natürl.
Frau m. Innigk. f. feste Beziehung
kennenlernen. Foto wäre nett
und ehrl. Tel.: 0152-26978827
Döhren: Helle Geschäfts- Büroräume im Wohngebiet zu vermieten. Ca. 60-100 qm, für verschiedene Nutzungsmöglichkeiten. Provisionsfrei! Tel.: 830402
Suche und biete Damenschuhe
Gr. 35 zum Kauf oder Tausch.
Tel.: 0157-53154134
Sie, 84 J., vielseitig interessiert
(z. B. Musik, Karten spielen, Natur, gute Gespräche usw.) sucht
gleichgesinnte Damen, die wie
ich allein sind u. Freundschaften
suchen. Bitte nur ernstgemeinte
Anrufe. Tel.: 0511-8970887
Sammler sucht altes Spielzeug
aus Blech u. Massefiguren, alte
Spiele sowie Ansichts- u. Grußkarten. Tel.: 0511-345103
Bodenkissen, 15 Stück, 50 x 50
cm, hell-creme, zu verkaufen.
Tel.: 0511-736713
90 Speditions-Umzugskartons, je
1,- EUR. Tel.: 0152-56184881
Biete billig Flohmarkt-Einzelteile,
u. a. 2 Koffer, schwarz, auf Rollen, 1 Barhocker, 1 Medizinschränkchen mit abschließbarer
Glastür, 1 Weltatlas, einige kleine
Lampen. Tel.: 54413011
1 dunkelblaue Jeanshose, Gr. 44,
8,- EUR. 1 braune Jeanshose, Gr.
44, 8,- EUR. 2 helle Pullover, Gr.
42-44, Stück 9,- EUR. 12 Trinkgläser, Stück 0,50 EUR. Tel.:
0511-810640
Dame, 63 J., 157 cm, sucht intelligenten Mann, NR, NT, nicht älter als 67 J., für Treffen und
mehr. Tel.: 0176-52515205
Biete 1 Koffer, schwarz, Reißverschluß, auf Rollen, 1 Barhocker,
schw. Sitz, 1 Stuhl, schwarz, Sitz
hellgrau-velour, 1 Medizinschrank, weiß, Glastür + Fächer
abschliessbar, je 5,- EUR. Tel.:
0511-54413011
Suche dringend Wäschelüfter/
Ständer von Leifheit mit „Hühnerfuß”. Tel.: 0511-95483255
Inliner, K2, blau-grau, top, Gr. 41,
nur wenige male genutzt! VB
45,- EUR. Tel.: 0163-4475824
Magnetschmuck mit Edelsteinen
– im Dienst an der Gesundheit!
Info gratis! Tel.: 0162-3630009
1 schwarze Cordhose, Gr. 44,
10,- EUR. 1 dunkelgraue Cordhose, Gr. 44, 10,- EUR. Tel.: 0511810640
Gästematratze, 70 x 180 cm, zusammengeklappt in Schutzhülle,
dann 70 x 60 cm, wie neu, VB
17,- EUR. Tel.: 163-4475824
NR-Matratze, 140 x 200 cm,
100,- EUR. Matratze, 80 x 200
cm, 45,- EUR, wenig benutzt abzugeben. Tel.: 0511-31052172
Lattenrost, 90 x 200 cm, fast
neu, 40,- EUR. Bettgestell, 180 x
200 cm, Buche, 50,- EUR. Tel.:
0162-8769851 (ab 19.00 Uhr)
Suche altes Vertiko, auch zum
Aufarbeiten. Tel.: 0511-804693
Fernsehsessel, verstellbar, mit
Fußhocker, Kunstleder beige, mit
Buchenfüßen, wie neu! VB 80,EUR, Selbstabholer. Tel.: 01634475824
Miserior Fastentücher, versch.
Motive u. Größen v. Künstlern
aus aller Welt gefertigt, in gute
Hände abzugeben. Tel.: 051131052172
Verkaufe (Preis VB) Kinderspielsachen: Lego, Barbiepuppen,
Playmobil, Kuscheltiere, kleine
Autos; verschiedene Haushaltssachen. Tel.: 0511-865225
Verkaufe Damenrad, 28 Zoll, guter Zustand, 50,- EUR. Tel.: 01771579085 (ab 19.00 Uhr)
Spiegelschrank, weiß, 20,- EUR.
Rodelschlitten, Davos, 25,- EUR.
DVD-VHS-Recorder, Sharp, 70,EUR. Tel.: 0511-8602095
Kleinanzeigen Coupon
LISTER
JOURNAL
Brille kaufen, 50 %
vom Glaspaarpreis
sparen =
1Glas
geschenkt!*
Jetzt bei meinem Lieblingsoptiker:
50% sparen!
auf alle Gläser
Ihr Name
Straße und Hausnummer
PLZ und Ort
*Beim Kauf einer kompletten Brille bis zum 10.01.2015 zahlen Sie immer nur die Fassung und ein Glas.
Und für welche Glasart bzw. Veredelung Sie sich auch entscheiden – das zweite Glas im gleichen Wert schenkt Ihnen
becker + flöge. Ganz ohne Stärkenbegrenzung! Die Glaspreise entsprechen der Preisempfehlung des Herstellers.
Nicht mit anderen Angeboten kombinierbar.
In Hannover für Sie da:
Ernst-August-Galerie, Fiedelerstraße 1, Georgstraße 2, Jakobistr. 1 / Lister Platz. Limmerstraße 37, Tiergartenstraße 118,
Lister
L
Meile 3, Stolzestraße 56, Waldstraße 1, Langenhagen: Marktstraße 7 (CCL), Laatzen: Robert-Koch-Str.1 (LEZ)
Bitte ausschneiden und absenden an: LeineVision GmbH · Postfach 810262 · 30502 Hannover
becker + flöge GmbH � Lister Meile 3 � 30161 Hannover
Geschäftsführer: Dipl. Ing. Michael Thöne-Flöge, Katja-Manon Flöge � Amtsgericht Hannover HRB 0759, Ust-Id-Nr.: DE 115693183
HANNOVERS 11. WINTERVARIETÉ
22.11.2014 bis 25.1.2015
in der Orangerie Hannover-Herrenhausen
Ticke
(05 11) 3 ts:
0 18 6
variete 7 10
.de
Regie: Anthony Venisse
Präsentiert von „Kleines Fest“ und dem GOP Varieté-Theater.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
47
Dateigröße
7 507 KB
Tags
1/--Seiten
melden