close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Landestauchverband Wien Österreichische Kinder - stoneship.at

EinbettenHerunterladen
Der
Landestauchverband Wien
veranstaltet im Auftrag des
Tauchsportverband Österreichs
die
Österreichische
Kinder- und Jugendmeisterschaft
2014
im
Flossenschwimmen und Streckentauchen
von
Samstag, den 29. Nov,
bis Sonntag, den 30. Nov
im
Floridsdorfer Hallenbad
Franklinstraße 22
1210 Wien
Veranstalter:
Ausrichter:
Kontakt:
Tauchsportverband Österreichs (TSVÖ)
FSV-Vienna DOLPHINS
Karl Kastner, karl.kastner@hotmail.com,
Tel.0650/9000-675
Austragungsort und Bedingungen
FloridsdorferBad – Wien 1210 , Hallenbad mit 6 Bahnen; Tiefe: 1,8 bis 3,6 m;
Wassertemperatur: ca. 27° C, elektronische Zeitnehmung
1. Wettkampfabschnitt
Samstag, 29. Nov 2014
Anmeldung/Einlass:
Einschwimmen:
Manschaftführersitzung:
Beginn:
ab 11:00 Uhr
11:30 – 13.00 Uhr
13.15 Uhr
13.30 Uhr
voraussichtliches Ende: 18:00 Uhr
Bewerb 01:
Bewerb 02:
50 m BiFin –ML
50 m BiFin- ML
m
w
E
E
Bewerb 03:
Bewerb 04:
100 m BiFin –ML - BrA
100 m BiFin- ML - BrA
m
w
F
F
Bewerb 05:
Bewerb 06:
200 m FS 200 m FS -
m
w
E
E
Bewerb 07:
Bewerb 08:
25 m BiFin –ML - BrA
25 m BiFin- ML - BrA
m
w
G
G
Bewerb 09:
Bewerb 10:
50 m FS 50 m FS -
m
w
E
E
Siegerehrung
Bewerb 11:
Bewerb 12:
25 m BiFin Schmetterling m
25 m BiFin Schmetterling w
E, F
E, F
Bewerb 13:
Bewerb 14:
100 m BiFin - Kraul
100 m BiFin - Kraul
E,F
E,F
Bewerb 15:
4 x 25 m BiFin - Kraul
mixed-open G (2/2 oder 3/1)
Bewerb 16:
Bewerb 17:
4 x 50 m BiFin - Kraul
4 x 50 m BiFin Kraul
mixed
E (2 männl + 2 weiblich)
mixed-open F (2/2 oder 3/1)
m
w
Die Siegerehrung der Bewerbe 9-17, können aus organisatorischen Gründen auch am
Sonntag durchgeführt werden.
2. Wettkampfabschnitt
Sonntag, 30. Nov 2014 (Vormittag)
Anmeldung:
Einlass:
Einschwimmen:
Manschaftsführersitzung:
Beginn:
ab 08:00 Uhr
ab 08:30 Uhr
08:30 – 09:30 Uhr
09:30 Uhr
09:45 Uhr
voraussichtliches Ende: ca 12:30 Uhr
Bewerb 18:
Bewerb 19:
100 m BiFin - ML
100 m BiFin - ML
m
w
E
E
Bewerb 20:
Bewerb 21:
25 m BiFin –Kraul
25 m BiFin - Kraul
m
w
G
G
Bewerb 22:
Bewerb 23:
25 m AP
25 m AP
m
w
E,F
E,F
Siegerehrung – der Vortagbewerbe
Bewerb 24:
Bewerb 25:
200 m BiFin - Kraul
200 m BiFin - Kraul
m
w
Bewerb 26:
Bewerb 27:
50 m BiFin –ML - BrA
50 m BiFin- ML - BrA
Bewerb 28:
Bewerb 29:
50 m BiFins - Kraul
50 m BiFins - Kraul
m
w
E, F, G
E, F, G
Bewerb 30:
Bewerb 31:
100 m FS 100 m FS -
m
w
E
E
Bewerb 32:
Bewerb 33:
4 x 25 m BiFin - Kraul
4 x 25 m BiFin – Kraul
mixed
E (2 männl + 2 weiblich)
mixed-open F (2/2 oder 3/1)
m
w
E, F
E, F
F,G
F,G
Siegerehrung
Der Ausrichter behält sich Änderungen aus organisatorischen Gründen (Zusammenlegung
von Läufen) vor.
Altersklassen:
Regelungen:
E
F
G
Jg. 2003/2004
Jg. 2005/2006
Jg. 2007 und jünger
Schnorchelpflicht der Klasse E für alle Bewerbe
Für die Klassen F und G besteht keine Schnorchelpflicht
Allgemeine Bestimmungen
Antidoping
Jeder/jede StarterIn unterliegt den Anti-Dopingbestimmungen gemäß österreichischen AntiDoping-Bundesgesetzes 2007. BetreuerInnen und StarterInnen haben sich über die
Antitdoping-Bestimmungen selbst bei der Nationalen Antidoping-Agentur NADA eingehend
zu informieren – alle Infos unter www.nada.at
Reglement
Es gelten die internationalen Regeln der CMAS (Version 2013/01):
http://www.cmas.org/finswimming/documents-of-the-finswimming-commission und
die
nationalen
Erweiterungen
dazu
auf
tsvoe.at
(siehe
http://www.tsvoe.at/de/menu_main/sport/flossenschwimmen/reglement-flossenschwimmen )
Für den gesamten Wettkampf gilt die Ein-Start-Regel (gemäß Reglement).
Die einzelnen Bewerbe werden in Zeitläufen ausgetragen, unabhängig von der Altersklasse.
Die Wertung erfolgt entsprechend der ausgeschriebenen Altersklassen.
Der Ausrichter behält sich aus organisatorischen Gründen Änderungen im zeitlichen Ablauf
vor, sowie das Recht, Bewerbe gleicher Strecken, unabhängig vom Geschlecht, gemeinsam
auszutragen.
WettkampfrichterInnen
Pro 5 Teilnehmer ist ein/e Wettkampfrichter/in beizustellen, ansonsten sind Euro 50,- als
Pönale zu bezahlen.
Dokumente
Jeder/jede Starter/in benötigt ein ärztliches Attest das die Wettkampffähigkeit bescheinigt –
dieses Attest darf am Wettkampftag nicht älter als ein Jahr sein.
Jeder/jede TeilnehmerIn benötigt eine gültige nationale TSVÖ-Lizenz, beziehungsweise
Startberechtigung des der CMAS angeschlossenen Verbandes, sowie die TSVÖ Jahresmarke
2014.
Die Dokumente müssen vor Wettkampfbeginn im Wettkampfbüro vorgelegt werden.
Wertungen:
Österreichische Kinder – und Jugendmeisterschaften: Die TeilnehmerInnen der Bewerbe
werden in den Kategorien E, F und G entsprechend ihres Geburtsjahres gewertet. Für die
Plätze 1 bis 3 werden Medaillen vergeben.
Meldungen
Für die Meldungen bitte die der Ausschreibung beigefügte Datei verwenden und in
elektronischer Form an die angegebene E-Mail-Adresse senden.
Es werden nur Meldungen in elektronischer Form anerkannt.
Bitte Meldezeiten eintragen (auch für die Staffelbewerbe). Werden keine Meldezeiten
angegeben, so wird die Meldung auf „no time“ (99:99.99) gesetzt.
Meldeadresse:
entries@wlsv.at
Kontaktperson:
Zita Benigni
e.mail: zita.benigni@chello.at
TelNr. 0664/902-8615
Meldeschluss:
Montag 24.November 2014
(später einlangende Meldungen werden nicht mehr berücksichtigt)
Startgeld:
5,- € pro Einzelstart und 10,-€ pro Staffelstart.
Das Startgeld ist bei Anmeldung bar zu bezahlen.
Für abgemeldete Wettkämpfer wird kein Startgeld rückerstattet.
Streichungen:
Sind bei der Mannschaftsführer-Besprechung am Beginn des
Wettkampftages im Wettkampfbüro bekannt zu geben.
Einsprüche:
Einsprüche müssen schriftlich, spätestens bis 30 Minuten nach
Bekanntgabe/Aushang des Ergebnisses beim Hauptschiedsrichter
eingereicht werden. Die Protestgebühr beträgt € 50,-.
Bei der Mannschaftsführer-Besprechung vor dem 1.
Wettkampfabschnitt wird eine Jury entsprechend dem Reglement
(Board of Judges) bestimmt.
Haftung:
Der Veranstalter und der Ausrichter lehnen jegliche Haftung ab. Die
Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.
Unterkunft / Verpflegung
Wir bitten um selbständige und zeitgerechte Reservierung, im Umfeld befinden sich einige
Quartiermöglichkeiten. Info über Wien Tourismus einholen.
Für Fragen oder Anliegen zu diesen Meisterschaften stehen wir gerne zur Verfügung.
Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen und ein gemeinsam erfolgreiches Sportevent!
Der Präsident des TSVÖ:
Peter Bartl, e.h.
Leiter der Veranstaltung:
Karl Kastner, e.h.
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
16
Dateigröße
220 KB
Tags
1/--Seiten
melden