close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Einladung und Antwortfax - TVS Berlin

EinbettenHerunterladen
Berliner Immobilienrunde
c/o TVS Berlin
Eschersheimer Straße 36
12099 Berlin
Tel.: 0 30/63 22 38 83
Fax: 0 30/63 22 38 84
E-Mail: info@immobilienrunde.de
Berliner Immobilienrunde, c/o TVS Berlin, Eschersheimer Str. 36, 12099 Berlin
Berlin, Oktober 2014
Immobilienberichterstattung in Online-Medien
Sonderveranstaltung am 8. Dezember 2014 in Berlin
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde der Berliner Immobilienrunde,
teilweise haben Online-Medien heute schon eine wesentlich größere Reichweite als Printmedien.
Viele jüngere Menschen lesen kaum noch Print-Medien, sondern beziehen ihre Informationen vor allem
aus Online-Medien. Auch die PR von Immobilienunternehmen muss sich darauf einstellen.
In mancher Hinsicht gelten für Online-Medien andere Gesetzmäßigkeiten als für Printmedien. Journalisten, die regelmäßig in Online-Medien über Immobilien berichten, stellen sich Ihren Fragen und erläutern
ihre Arbeitsweisen.
Wer sollte kommen?
- Leiter Unternehmenskommunikation von Immobilienunternehmen
- Pressesprecher von Immobilienunternehmen
- Geschäftsführer von Immobilienunternehmen, die das Motto „Kommunikation ist Chefsache“
ernst nehmen
Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Mit herzlichen Grüßen
Dr. Rainer Zitelmann
Sonderveranstaltung der Berliner Immobilienrunde
am 8. Dezember 2014
Immobilienberichterstattung in Online-Medien
im Steigenberger Hotel Berlin [Los-Angeles-Platz]
Die Referenten sprechen u. a. über folgende Themen:
- Vorstellung des Mediums
- Reichweite und Nutzer des Mediums
- Unterschiede zwischen Print- und Online-Ausgabe
- Arbeitsweise der Redaktion
- Welche Immobilienthemen sind für das Medium von Interesse, welche nicht?
- Beispiele von Immobilienberichten in dem Medium
- Welche Fehler machen Immobilienunternehmen in der Kommunikation?
(Praktische Erfahrungen des Journalisten)
09:30 Uhr:
Begrüßung und Moderation: Dr. Rainer Zitelmann
09:45 Uhr:
Dr. Norbert Schwaldt, welt.de
10:30 Uhr:
Richard Haimann, PropertyEU-online
11:15 Uhr:
Kaffeepause
11:45 Uhr:
Madeleine Nissen, The Wall Street Journal Deutschland (WSJ.de)
12:30 Uhr:
Christoph Rottwilm, manager magazin online
13:15 Uhr:
Gemeinsames Mittagessen
14:30 Uhr:
Laura Henkel, Immobilienwirtschaft-online
15:15 Uhr:
Roswitha Loibl, immobilienmanager-online
16:00 Uhr:
Kaffeepause
16:30 Uhr:
Markus Deselaers, DAS INVESTMENT.COM
17:15 Uhr:
Frank O. Milewski, Cash.ONLINE
ca. 18:00 Uhr:
Ende der Veranstaltung
Anmeldung zur Sonderveranstaltung
der Berliner Immobilienrunde
am Montag, dem 8. Dezember 2014
„Immobilienberichterstattung in Online-Medien“
Senden Sie Ihre Anmeldung bitte ausschließlich an
Berliner Immobilienrunde: TVS Berlin
Fax: 0 30/63 22 38 84
Name:
___________________________________________________________
Firma:
___________________________________________________________
Funktion: ___________________________________________________________
Adresse: ___________________________________________________________
___________________________________________________________
* Für eine gesonderte Rechnungsadresse geben Sie uns bitte einen separaten Hinweis.
Telefon:
___________________________________________________________
Fax:
___________________________________________________________
E-Mail:
___________________________________________________________
(Bitte unbedingt angeben, damit wir Sie im Fall kurzfristiger Änderungen informieren können!)
Hiermit melde ich mich verbindlich zur Berliner Immobilienrunde „Immobilienberichterstattung in
Online-Medien“ am 8. Dezember 2014 von 09:30 Uhr bis 18:00 Uhr im Steigenberger Hotel Berlin,
Los-Angeles-Platz 1, 10789 Berlin (0 30/21 27-7 02) an. Unter dem Stichwort „Berliner Immobilienrunde“
können Sie Zimmer zum Sonderpreis reservieren.
Die Teilnahmegebühr für die eintägige Veranstaltung beträgt inkl. Mittagessen, Erfrischungsgetränken
und Kurzdokumentation € 880,00 zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.
Eine Stornierung ist nur bis zum 24. November 2014 möglich (Bearbeitungsgebühr € 100,00 zzgl.
USt.). Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist in jedem Fall – ohne Ausnahme – die
volle Tagungsgebühr zu entrichten. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist jedoch selbstverständlich möglich.
_____________________________
Ort, Datum
_________________________________________
Unterschrift
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
32 KB
Tags
1/--Seiten
melden