close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Download Reisebeschreibung - WORLD INSIGHT Erlebnisreisen

EinbettenHerunterladen
Heiße Vulkane, Abkühlung im Pazifik
Zu Beginn unserer Erlebnisreise unternehmen wir im Orosi-Tal
verschiedene erlebnisreiche Ausflüge und Wanderungen in die
Umgebung. Unsere Reise führt uns in die einstige Hauptstadt
des kolonialen Costa Ricas, nach Cartago, und schließlich zum
Savegre-Tal mit seinen Märchenwäldern. Auf dem von Touristen kaum besuchten Cerro de la Muerte entdecken wir mit
ein wenig Glück den seltenen, aber wunderschönen Quetzal.
Dann gehen wir dem Naturphänomen „Vulkan” auf den Grund:
Wir besuchen den aktiven Poás-Vulkan, der seinen Kegel in
schwefelige Wolken hüllt. Der Schönste von allen ist wohl
der Arenal. Wir wandern am Fuße seines Kraters, immer den
herrlichen Kegel im Blick! Im angrenzenden Dschungel gehen
wir auf einem Brückensystem, das die Baumkronen des Regenwaldes miteinander verbindet, auf Pirsch: In dieser Höhe
leben viele Tiere des Waldes! Im nahe gelegenen 150 Jahre
alten Bauernhaus Casona Río Fortuna erleben wir ein Stück
althergebrachter costaricanischer Tradition. Die landwirtschaftlichen Erzeugnisse werden hier noch auf traditionelle
Weise produziert und wir können hautnah dabei sein, wenn
die alte Zuckermühle zum Einsatz kommt. Mit seinen heißen
Schlammquellen und gelbgrünen Fumarolen bietet der Rincón
de la Vieja Nationalpark ein ganz anderes Bild von Vulkanismus, welches sogar Hollywoods Filmemacher für zahlreiche
Science Fiction-Streifen nutzten. Anschließend lassen wir uns
für zwei Tage im Strand- und Naturparadies Sámara an der
Pazifikküste nieder.
Nebelwälder, Faultiere und Seite an Seite mit
Leguanen in der Sonne liegen
Costa Rica
Die Perle Mittelamerikas
Das Paradies hat einen Namen: Costa Rica! Das Land ist mit einmaliger natürlicher Schönheit gesegnet, was glücklicherweise auch die Landesväter erkannt haben – 30 Prozent der Fläche von Costa
Rica steht unter Naturschutz, so viel, wie in keinem anderen Staat unserer Erde. Wir gehen auf
Entdeckungstour und wandern durch tropische Regenwälder, fahren mit dem Boot durch das Flusssystem eines abenteuerlichen Tieflandregenwaldes und stehen auf den schönsten Vulkanen. Immer
im Blick: die fantastische Flora und Fauna des Landes – 850 Vogelarten schwirren um unsere Köpfe,
darunter der legendäre Quetzal. Auch Affen, Faultiere, Leguane und viele andere Tiere kreuzen
unsere Wege. Ein weiteres Highlight ist zweifelsohne die Teilnahme an der sogenannten „Cultour“,
welche uns die costaricanische Tradition nahebringt. Selbstverständlich bleibt auch ausreichend
Zeit, um im Paradies zu träumen: unter Palmen an den herrlichen Stränden des Pazifiks! Schon nach
den ersten zwei Wochen unserer Costa Rica-Rundreise werden Sie einen umfangreichen Eindruck
dieses tollen Landes mit nach Hause nehmen. Wer eine Woche mehr Zeit hat, wird außerdem die
kreolisch geprägte und pulsierende Karibik des Landes erleben. Wir besuchen den tollen TortugueroNationalpark, den tropischen Regenwald in Sarapiquí und den Cahuita-Nationalpark und den netten
Badeort Puerto Viejo. In den Wellen toben, die Hängematte aufspannen, die Restaurants und Kneipen
des Ortes ausprobieren. Pura Vida!
Costa Rica umfassend erleben auf
Wanderungen intensiv in die Natur
eintauchen
baden an den schönsten Stränden des
Landes
Tierbeobachtungen im Regen- und
Nebelwald
Durchführungsgarantie schon ab
6 Personen
in kleiner Gruppe mit maximal
16 Teilnehmern reisen
Der Tortuguero-Nationalpark und karibische
Reggae-Rhythmen
Alle, die die Verlängerung buchen, entdecken am Nachmittag
die Hauptstadt San José auf einer Citytour per pedes und reisen am kommenden Morgen weiter an die Karibikküste. Mitten
im Tortuguero-Nationalpark erwartet uns unsere Dschungellodge. Wir steigen vom Bus ins Boot und fahren durch ein weit
verzweigtes Flusssystem durch den Regenwald. Zu den Sommerterminen dieser Rundreise können wir mit etwas Glück
auch Zeuge der Eiablage der berühmten Meeresschildkröten
werden. Ein Hauch von Jamaika umgibt uns im Südosten Costa Ricas: Im kreolisch geprägten Puerto Viejo lebt man nach
dem Prinzip „Easy going”! Auch unternehmungslustige Leute
müssen nicht darben: Spannende Nationalparks mit einer
vielfältigen Tier- und Pflanzenwelt wie der Cahuita- oder der
Gandoca Manzanillo-Nationalpark befinden sich in nächster
Nähe und wir besuchen sie bei Halbtagsausflügen. Wer will,
bleibt natürlich in der Hängematte liegen.
Unterkünfte und Verpflegung
durch 6 verschiedene Klimazonen reisen
authentisches Dorfleben kennenlernen
Über eine abenteuerliche Schotterpiste gelangen wir in das
Bergdorf Monteverde mit seinen dichten Primärnebelwäldern.
Hier besuchen wir ein einzigartiges Projekt: den „Regenwald
der Kinder“! Wir machen zusätzlich ausgedehnte Wanderungen im benachbarten Nationalpark Santa Elena, wo wir ganz
ähnliche, gleichermaßen interessante Natur erleben, aber
weit weniger Touristen begegnen. Nutzen Sie Ihre freie Zeit
zu einem Spaziergang im Dorf oder besuchen Sie eines der
lohnenden Naturmuseen wie die Frosch- oder Schlangenfarm.
Die schönsten Strände Mittelamerikas erleben wir im Manuel
Antonio-Nationalpark. Zugleich treffen wir auf eine bunte Tierwelt. Affen und Faultiere bevölkern den Dschungel — vorwitzige Leguane sonnen sich oft Seite an Seite mit den Menschen
an der herrlichen Küste.
Einer unserer WORLD INSIGHT-Reiseleiter
in Costa Rica
Gustavo Gonzales, 51, ist gebürtiger Tico und schon
seit 1988 als Reiseleiter tätig. Er kennt nicht nur sein
Heimatland wie seine Westentasche, sondern auch die
Nachbarländer Nicaragua und Panama sowie Mexiko.
Neben Angeln, Tauchen und Mountainbiking gehört
das Schachspielen zu seinen Leidenschaften. Wie die
meisten Ticos ist auch er ganz verliebt in sein Land und
die vielen Naturschätze, die es zu bieten hat. Diese Liebe
zu Land und Leuten wird sicher auf Sie abfärben, wenn
Sie gemeinsam mit Gustavo durch das naturverwöhnte
Costa Rica reisen.
Bei unseren Häusern in Costa Rica handelt es sich um charmante kleine ++ - +++ Hotels und Pensionen, alle mit Bad
oder Dusche/WC auf dem Zimmer. Einige Unterkünfte verfügen über einen Swimmingpool. Bilder unserer Hotels finden
Sie unter www.world-insight.de.
Die Verpflegung auf dieser Reise basiert im Wesentlichen
auf Übernachtung mit Frühstück. Die Mahlzeiten finden
Sie im Kurzreiseverlauf „Ihre Reise“ mit F=Frühstück,
M=Mittagessen, A=Abendessen gekennzeichnet.
Anforderungen und reisespezifische Hinweise
Keine besonderen Anforderungen. Normale Kondition und
Gesundheit sind ausreichend.
17. Tag weiter in den Süden Costa Ricas zum karibischen Fischerdorf Puerto Viejo; 160 km (3 Übernachtungen im
Hotel Casa Camarona+++ in Puerto Viejo) (F)
18. Tag Ausflug in den Cahuita-Nationalpark mit Bademöglichkeit; anschließend Wanderung durch Tieflandregenwald nach Puerto Vargas (4-5 Std., leicht); am
Nachmittag Freizeit am Strand; 40 km (F)
19. Tag Ausflug zum Gandoca Manzanillo-Nationalpark; Zeit
zum Baden und Schnorcheln, nachmittags frei in
Puerto Viejo; 50 km (F)
20. Tag Fahrt nach San José; am Nachmittag Stadtrundgang
im historischen Zentrum; 240 km (1 Übernachtung
im Hotel Colonial++(+) oder Hotel Vesuvio++ in San
José) (F)
21. Tag Transfer zum Flughafen und Rückflug via Madrid nach
Frankfurt (bei Flügen mit American Airlines via Dallas); 20 km (F)
22. Tag Ankunft in Frankfurt
Ihre Reise: 15 oder 22 Tage Costa Rica
1. Tag Flug von Frankfurt via Madrid nach San José (bei
Flügen mit American Airlines via Dallas), Ankunft am
Abend; Transfer zum Hotel im Orosi-Tal; 50 km
(2 Übernachtungen im Hotel Río Perlas+++ oder in
der Sanchiri Lodge+++ im Orosi-Tal)
2. Tag Ganztagesausflug zum Cerro de la Muerte mit Quetzalbeobachtung; Wanderung in den Bergnebelwäldern
(2 Std., mittelschwer); Fahrt auf die Passhöhe des
Cerro de la Muerte; auf dem Rückweg Besuch der
alten Basilika von Cartago; 100 km (F,M)
3. Tag Fahrt zum Poás-Vulkan, Wanderung zum Kraterrand
(1 Std., leicht); Weiterfahrt zum Arenal-Vulkan; nachmittags Fahrt zum Bauernhaus Casona Río Fortuna;
Rundgang über den Hof und zur Zuckermühle; am
Abend Kochkurs und Barbecue; 200 km (2 Übernachtungen im Hotel San Bosco+++ oder im Hotel Arenal
Bromelias+++ in La Fortuna) (F,A)
4. Tag morgens Wanderung an den Vulkanlavafeldern (2 Std.,
mittelschwer); gegen Mittag Besuch des Hängebrükkenparks, am Abend Gelegenheit zum Besuch eines
der berühmten Thermalbäder (optional); 30 km (F)
5. Tag Fahrt auf der Panoramaroute entlang des Arenal-Sees
über das Tilarán-Gebirge zum Nationalpark Rincón
de la Vieja, unterwegs Stopp am Wasserfall Llanos de
Cortes mit Badegelegenheit; 150 km (2 Übernachtungen in der Rincón de la Vieja Lodge++(+) am Nationalpark Rincón de la Vieja) (F)
6. Tag Wanderung im Nationalpark Rincón de la Vieja mit
seinen Fumarolen und Mini-Vulkanen (3 Std., leicht);
am Nachmittag Gelegenheit zur Canopytour oder Reittour (optional); 200 km (F)
7. Tag am Morgen Weiterfahrt nach Sámara; 200 km (2 Übernachtungen im Hotel Giada+++ in Sámara) (F)
8. Tag Badeaufenthalt am Playa Sámara (F)
9. Tag Weiterfahrt ins Bergdorf Monteverde; nachmittags
Wanderung im „Regenwald der Kinder“ (1-2 Std.,
leicht); 200 km (2 Übernachtungen im Hotel Los
Cipreses+++ in Monteverde) (F)
10. Tag Wanderung im Nationalpark St. Elena (4 Std., leicht bis
mittelschwer); am Nachmittag Gelegenheit zur Canopytour oder dem Besuch vom Orchideengarten oder
Schmetterlingshaus (jeweils optional); 20 km (F)
11. Tag Fahrt nach Quepos, unterwegs in Tarcoles Krokodilbeobachtungen; am Nachmittag frei zum Baden am Meer
oder im Pool; 250 km (2 Übernachtungen im Hotel
Arboleda++ am Manuel Antonio-Nationalpark) (F)
12. Tag Wanderungen im Manuel Antonio-Nationalpark (3 Std.,
leicht bis mittelschwer), am Nachmittag Gelegenheit
zum Rafting oder zu einer Kajaktour (optional) (F)
13. Tag Badeaufenthalt am Manuel Antonio-Nationalpark, im
Laufe des Nachmittags Fahrt nach San José; 200 km
(1 Übernachtung im Hotel Colonial++(+) oder Hotel
Vesuvio++ in San José) (F)
14. Tag je nach Flugzeit Freizeit in San José, Transfer zum
Flughafen und Rückflug via Madrid nach Frankfurt (bei
Flügen mit American Airlines via Dallas); 20 km (F)
15. Tag Ankunft in Frankfurt
Änderungen vorbehalten
Verlängerung Tortuguero und Karibik
14. Tag mit dem Bus nach Sarapiquí, Besuch des TirimbinaReservates mit tropischem Regenwald, Wanderung
(2-3 Std., mittelschwer), am Nachmittag Gelegenheit
zum Rafting (leicht bis mittelschwer) am Rio Saripiquí;
200 km (1 Übernachtung in der Tirimbina Lodge++(+)
oder im Hotel Ara Ambigua++(+)) (F)
15. Tag mit Bus und Boot entlang der Karibikküste in unsere
Dschungellodge im Tortuguero-Nationalpark; unterwegs Stopp an einer Bananenplantage; nachmittags
Bootsausflug auf Kanälen durch den Dschungel, je
nach Jahreszeit optional mit dem Boot zur Eiablage
der Grünen Meeresschildkröte; 200 km (2 Übernachtungen in der La Baula Lodge+++ oder in der
Caribbean Paradise Eco-Lodge+++ im TortugueroNationalpark) (F)
16. Tag Bootsausflug durch den Tortuguero-Nationalpark mit
Tier- und Naturbeobachtungen entlang der Kanalsysteme des Parks; mittags Besuch des Fischerdorfs
Tortuguero, anschließend zurück in die Lodge (F)
Costa Rica
15 Tage
ab €
1.699,–
Einzelzimmer-Zuschlag*
22 Tage
€ 240,–
ab €
2.080,–
Einzelzimmer-Zuschlag*
€ 380,–
*Bei Buchung eines halben Doppelzimmers: Sollte sich kein Zimmerpartner
finden, müssen wir Ihnen bei dieser Reise den vollen Einzelzimmer-Zuschlag
berechnen. Siehe auch Seite 9 und 448.
TEILNEHMERZAHL
Möglichkeit zur Badeverlängerung am Manuel Antonio
N.P. oder Puerto Viejo s. Seite 375.
TERMINE
*bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl
IM PREIS ENTHALTEN
15 Reisetage
22 Reisetage
Donnerstag auf Donnerstag
Donnerstag auf Donnerstag
08.01. – 22.01.15 2
15.01. – 29.01.15 3
22.01. – 05.02.15 3
29.01. – 12.02.15 3
02.02. – 16.02.15 3,4
05.02. – 19.02.15 3
09.02. – 23.02.15 3,4
12.02. – 26.02.15 3
16.02. – 02.03.15 3,4
19.02. – 05.03.15 3
26.02. – 12.03.15 3
02.03. – 16.03.15 2,4
05.03. – 19.03.15 3
09.03. – 23.03.15 3,4
12.03. – 26.03.15 3
19.03. – 02.04.15 3
23.03. – 06.04.15 2,4
26.03. – 09.04.15 3
28.03. – 11.04.15 1,2,5
02.04. – 16.04.15 3
09.04. – 23.04.15 3
16.04. – 30.04.15 3
23.04. – 07.05.15 3
30.04. – 14.05.15 3
14.05. – 28.05.15 3
18.06. – 02.07.15 3
09.07. – 23.07.15 1,3
23.07. – 06.08.15 1,3
27.07. – 10.08.15 1,3,4
30.07. – 13.08.15 1,3
06.08. – 20.08.15 1,3
13.08. – 27.08.15 1,3
20.08. – 03.09.15 1,3
27.08. – 10.09.15 1,3
10.09. – 24.09.15 3
17.09. – 01.10.15 3
24.09. – 08.10.15 3
03.10. – 17.10.15 3,5
08.10. – 22.10.15 3
17.10. – 31.10.15 3,5
26.10. – 09.11.15 3,4
29.10. – 12.11.15 3
02.11. – 16.11.15 3,4
05.11. – 19.11.15 3
09.11. – 23.11.15 3,4
12.11. – 26.11.15 3
16.11. – 30.11.15 3,4
19.11. – 03.12.15 3
23.11. – 07.12.15 3,4
07.12. – 21.12.15 3,4
19.12. – 02.01.16 1,3,5
07.01. – 21.01.16 3
14.01. – 28.01.16 3
21.01. – 04.02.16 3
28.01. – 11.02.16 3
01.02. – 15.02.16 3,4
04.02. – 18.02.16 3
11.02. – 25.02.16 3
18.02. – 03.03.16 3
25.02. – 10.03.16 3
03.03. – 17.03.16 3
10.03. – 24.03.16 3
19.03. – 02.04.16 1,3,5
28.03. – 11.04.16 3,4
08.01. – 29.01.15 2
15.01. – 05.02.15 3
22.01. – 12.02.15 3
29.01. – 19.02.15 3
02.02. – 23.02.15 3,4
05.02. – 26.02.15 3
09.02. – 02.03.15 3,4
12.02. – 05.03.15 3
16.02. – 09.03.15 3,4
19.02. – 12.03.15 3
26.02. – 19.03.15 3
02.03. – 23.03.15 3,4
05.03. – 26.03.15 3
09.03. – 30.03.15 3,4
12.03. – 02.04.15 3
19.03. – 09.04.15 3
23.03. – 13.04.15 3,4
26.03. – 16.04.15 3
29.03. – 19.04.15 3,6
02.04. – 23.04.15 3
09.04. – 30.04.15 3
16.04. – 07.05.15 3
23.04. – 14.05.15 3
30.04. – 21.05.15 3
14.05. – 04.06.15 3
18.06. – 09.07.15 3
09.07. – 30.07.15 1,3
23.07. – 13.08.15 1,3
27.07. – 17.08.15 1,3,4
30.07. – 20.08.15 1,3
06.08. – 27.08.15 1,3
13.08. – 03.09.15 1,3
20.08. – 10.09.15 1,3
27.08. – 17.09.15 3
10.09. – 01.10.15 3
17.09. – 08.10.15 3
24.09. – 15.10.15 3
03.10. – 24.10.15 3,5
08.10. – 29.10.15 3
17.10. – 07.11.15 3,5
26.10. – 16.11.15 3,4
29.10. – 19.11.15 3
02.11. – 23.11.15 3,4
05.11. – 26.11.15 3
09.11. – 30.11.15 3,4
12.11. – 03.12.15 3
16.11. – 07.12.15 3,4
19.11. – 10.12.15 3
23.11. – 14.12.15 3,4
07.12. – 28.12.15 3,4
19.12. – 09.01.16 3,5
07.01. – 28.01.16 3
14.01. – 04.02.16 3
21.01. – 11.02.16 3
28.01. – 18.02.16 3
01.02. – 22.02.16 3,4
04.02. – 25.02.16 3
11.02. – 03.03.16 3
18.02. – 10.03.16 3
25.02. – 17.03.16 3
03.03. – 24.03.16 3
10.03. – 31.03.16 3
19.03. – 09.04.16 3,5
28.03. – 18.04.16 3,4
€ 2.050,–
€ 2.050,–
€ 1.930,–
€ 1.930,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.930,–
€ 1.999,–
€ 1.930,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 2.130,–
€ 1.999,–
€ 2.250,–
€ 1.899,–
€ 1.899,–
€ 1.899,–
€ 1.899,–
€ 1.899,–
€ 1.699,–
€ 1.699,–
€ 1.799,–
€ 1.799,–
€ 1.799,–
€ 1.799,–
€ 1.799,–
€ 1.799,–
€ 1.799,–
€ 1.799,–
€ 1.699,–
€ 1.699,–
€ 1.750,–
€ 1.750,–
€ 1.750,–
€ 1.750,–
€ 1.750,–
€ 1.750,–
€ 1.799,–
€ 1.799,–
€ 1.799,–
€ 1.799,–
€ 1.799,–
€ 1.799,–
€ 1.799,–
€ 1.899,–
€ 2.470,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 1.999,–
€ 2.250,–
€ 1.999,–
1
2
3
4
Ferientermin
Iberia
5
Samstag auf Samstag
6* bis 16
American Airlines
Montag auf Montag
6
Sonntag auf Sonntag
€ 2.420,–
€ 2.420,–
€ 2.320,–
€ 2.299,–
€ 2.350,–
€ 2.350,–
€ 2.350,–
€ 2.299,–
€ 2.350,–
€ 2.299,–
€ 2.350,–
€ 2.350,–
€ 2.350,–
€ 2.350,–
€ 2.350,–
€ 2.430,–
€ 2.580,–
€ 2.370,–
€ 2.399,–
€ 2.299,–
€ 2.299,–
€ 2.299,–
€ 2.199,–
€ 2.250,–
€ 2.080,–
€ 2.150,–
€ 2.250,–
€ 2.250,–
€ 2.250,–
€ 2.250,–
€ 2.250,–
€ 2.250,–
€ 2.199,–
€ 2.199,–
€ 2.080,–
€ 2.080,–
€ 2.099,–
€ 2.099,–
€ 2.099,–
€ 2.099,–
€ 2.150,–
€ 2.150,–
€ 2.250,–
€ 2.250,–
€ 2.250,–
€ 2.250,–
€ 2.250,–
€ 2.250,–
€ 2.250,–
€ 2.350,–
€ 2.999,–
€ 2.399,–
€ 2.399,–
€ 2.399,–
€ 2.399,–
€ 2.399,–
€ 2.399,–
€ 2.399,–
€ 2.399,–
€ 2.399,–
€ 2.480,–
€ 2.530,–
€ 2.699,–
€ 2.530,–
• Linienflug (Economy) mit Iberia oder American Airlines oder
gleichwertiger Fluggesellschaft ab Frankfurt nach San José und
zurück
• Rundreise mit Charterbus und Boot wie im Reiseverlauf
beschrieben; Transfers
• je nach Reise 13 (20) Übernachtungen in ++ - +++ Hotels
im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC (sollten einzelne der
im Reiseverlauf genannten Unterkünfte einmal nicht verfügbar
sein, greifen wir auf möglichst gleichwertige Alternativen zurück)
• Mahlzeiten gemäß Reiseverlauf
(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)
• Eintrittsgelder
• deutschsprachige WORLD INSIGHT-Reiseleitung
• 1 WORLD INSIGHT Travelbook „Costa Rica, Nicaragua und Panama“
pro Buchung
• 1 REISE KNOW-HOW Landkarte pro Buchung
• deutsche Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
ABFLUGORTE / ANREISE ZUM ABFLUGORT
Iberia
Frankfurt
ohne Zuschlag
Düsseldorf, München
€ 50,–
Berlin*, Stuttgart*, Hannover*
€ 80,–
Wien
€ 90,–
Bahnreise zum/vom Abflughafen ab jedem deutschen
Bahnhof
€ 90,–
*Verbindung geht nicht täglich und ist an manchen Flugtagen nicht
verfügbar; wenn verfügbar, dann ist mindestens auf dem Hinflug eine
Übernachtung in Madrid notwendig, die nicht im Preis inbegriffen ist.
American Airlines
Frankfurt
ohne Zuschlag
Berlin, Wien
€ 120,–
Bahnreise zum/vom Abflughafen ab jedem deutschen Bahnhof
inklusive
Dies gilt lediglich für Abflugort Frankfurt, bei anderen Abflugorten
können wir die Bahnreise nicht anbieten.
EINREISEBESTIMMUNGEN UND IMPFUNGEN
s. Seite 374
ENERGIEKENNZAHL
15 Reisetage: 1950 MJ/Tag
22 Reisetage: 1450 MJ/Tag
(Erklärung s. Seite 14-15)
AKTIVPUNKTE
Costa Rica, Nicaragua, Panama
377
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
7
Dateigröße
370 KB
Tags
1/--Seiten
melden