close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

FC Entfelden : SC Zofingen 2 3:1 (2:0)

EinbettenHerunterladen
Fussballclub Entfelden
Spielbericht der 1. Mannschaft
_________________________________________________________________________________
FC Entfelden : SC Zofingen 2
Datum
Sportplatz
Schiedsrichter
Torminuten
33. Minute
35. Minute
56. Minute
90. Minute
3:1 (2:0)
: Samstag, 01.11.2014
: Schützenrain Oberentfelden
: Michael Leuenberger
Torfolge
1:0
2:0
2:1
3:1
Torschütze
Mikel Nrejaj
Loris Cataldo
Vorlage
Shuaib Seljmani
Shuaib Seljmani
Loris Cataldo
Shuaib Seljmani
Besondere Vorkommnisse
--Verwarnungen
Loris Cataldo, Fidan Tahiraj
Aufstellung FC Entfelden
Marco Lüscher
Daniel Binder (46. Massi Ghulam)
Edin Herdic
Mikel Nrejaj
Michael Wälty
Shuaib Seljmani
Fidan Tahiraj
Dario Picciolo
Luca de Marco (84. Selim Shatrolli)
Ali Büyükdemir (77. Yanick Grossenbacher)
Loris Cataldo
Ersatzspieler FC Entfelden
Selim Shatrolli
Massi Ghulam
Yanick Grossenbacher
Abwesend FC Entfelden
Sead Ljatifi
Ardefrim Ahmetaj
Kevin Burkhard
Adis Mujanovic
Alessandro Busto
Sascha Vogel
Luca Ott
Agim Krasniqi
Luca Lehmann
Rafael Meier
Angelo Petralito
Bemerkungen
Liest man die Abwesenheitsliste des FC Entfelden, sieht man eine sehr gute Startelf. Neben den verletzten
Ahmetaj, Burkhard, Petralito, Vogel, Lehmann und Busto kam noch der gesperrte Rafael Meier, die
abwesenden Sead Ljatifi, Adis Mujanovic, Agim Krasniqi sowie Luca Ott, der eine Grippe erwischt hatte dazu.
So sass auf der Ersatzbank ein angeschlagener Selim Shatrolli sowie Yanick Grossenbacher aus der zweiten
Mannschaft und das Entfelder B-Juniorentalent Massi Ghulam. Die Anwesenden zeigten aber von Beginn an
Qualität und liessen in der ersten Halbzeit fast nichts zu. Ali Büyükdemir und Loris Cataldo liefen je zwei Mal
alleine auf den gegnerischen Torhüter zu, unglaublich es stand danach immer noch 0:0. Die Freistösse von
Shuaib Seljmani hatten es in sich. Den ersten zirkelte er auf den Kopf von Mikel Nrejaj, welcher im Nachschuss
die Führung erzielte. Den zweiten platzierte er auf den Kopf von Loris Cataldo, der dem Torhüter keine Chance
liess. Mit dem Pausenpfiff verletzte sich Daniel Binder und Entfelden musste schon wieder umstellen. Der SC
Zofingen kam zu einer Druckperiode, welche Marco Lüscher im Entfelder Tor Mal für Mal entschärfte. Trotz des
Gegentreffers hielten die Entfelder dem Druck stand. Die Eingewechselten gaben dem Team mehr Sicherheit
und so konnte der Entfelden gegen Ende der Partie wieder aufdrehen. Erneut war es Shuaib Seljmani, der im
Strafraum von den Beinen geholt wurde. Loris Cataldo verwertete mit seinem 12. Pflichtspieltreffer souverän
zum 3:1 Schlussresultat.
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
8
Dateigröße
20 KB
Tags
1/--Seiten
melden