close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibungstext - Stadt Wiesloch

EinbettenHerunterladen
Stadt Wiesloch
Vertreten durch die Zentrale Vergabestelle
Marktstraße 13, 69168 Wiesloch
Tel: 06222/ 84-358 oder -219,
Fax: 06222/ 84-42119
Mail: zentrale-vergabestelle@wiesloch.de
Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A
Für:
Objekt:
Kanalreinigungs- und TV-Untersuchungsarbeiten
Städtische Kanäle in Wiesloch-Süd und Altwiesloch
a.
Zur Angebotsabgabe auffordernde Stelle:
Stadt Wiesloch, Fachgruppe 5.21
Marktstraße. 13, 69168 Wiesloch
b.
Stelle, bei der die Angebote einzureichen
sind:
Stadt Wiesloch, Zentrale Vergabestelle
Marktstraße 13, 69168 Wiesloch, Zimmer 009/010
c.
Art der Vergabe:
Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A
d.
Art und Umfang der Leistung, sowie
Ort der Leistung:
Kanalreinigungs- und TV Untersuchungsarbeiten
städtischer Kanäle in 69168 Wiesloch für die Bereiche
„Wiesloch-Süd“ und „Altwiesloch“
 15.900m Kanalreinigung DN 200-DN 900;
800m DN 900-DN 1600
 23.500m TV-Befahrung und Dokumentation der
Hauptkanäle DN 200-DN 900;
1.100 m DN 900-DN 1600,
 8.800m TV-Befahrung und Dokumentation der
Seitenanschlussleitungen, Hausanschlüsse;
5.000m Straßeneinläufe
 740 Stück Schächte Inaugenscheinnahme und
Dokumentation
e.
Art und Umfang einzelne Lose:
Keine Losaufteilung
f.
Ggf. Zulassung von Nebenangeboten:
Nebenangebote sind nicht zugelassen
g.
Ausführungs-/Lieferfrist:
2. KW 2015 bis 18. KW 2015
h.
Anschrift der Stelle, die die Vergabeunterlagen
herausgibt:
Stadt Wiesloch, Zentrale Vergabestelle, Marktstraße 13,
69168 Wiesloch, Zimmer 009/ 010, 2. Untergeschoss
i.
Entgelt für die Vergabeunterlagen:
20,00 Euro
Banküberweisung, Scheck oder Bar
IBAN-Nr.: DE 84 67250020 00 50007235
BIC-Nr.: SOLADES1HDB
Verwendungszweck: 20.55 – Kanalreinigung/ TVUntersuchung
j.
Ablauf der Angebotsfrist (Öffnungstermin,
Datum, Uhrzeit):
20.11.2014., 11:00 Uhr
Bieter sind bei der Öffnung der Angebote nicht
zugelassen
k.
Höhe der Sicherheitsleistungen:
Keine
l.
Wesentliche Zahlungsbedingungen:
Nach § 17 VOL/B und ggf. Besonderen und Zusätzlichen
Vertragsbedingungen
m. Mit dem Angebot vorzulegende Unterlagen:
Etwaige geforderte Eignungsnachweise sind in den
Vergabeunterlagen genannt. U.a. sind vorzulegen:

Drei Referenzen der letzten drei Jahre, die mit den zu
vergebenden Leistungen vergleichbar sind
 Erklärung Eintrag Berufsregister
 Erklärung bezüglich Liquidation
 Erklärung zur Zuverlässigkeit
 Erklärung zur Zahlung von Steuern und Abgaben,
sowie Beiträge zur Sozialversicherung
 Erklärung Mitglied Berufsgenossenschaft
 Verpflichtungserklärungen nach dem Landestariftreueund Mindestlohngesetz
 gegebenenfalls können weitere geeignete Nachweise
nachgefordert werden
 Auskunft der Creditreform und Gewerbezentralregister
wird der Auftraggeber anfordern
n. Auf Verlangen vorzulegende Unterlagen:
- Mitgliedschaft z.B. VDRK oder ATV
- Nachweis Gütesicherung, bestehend aus Fremd- und
Eigenüberwachung
- Nachweis gilt als erbracht, bei RAL Gütezeichen I der
Gemeinschaft „Güteschutz Kanalbau“ oder
gleichwertiges Gütezeichen
o.
Bindefrist für Angebot:
19.12.2014
p.
Zuschlagskriterien:
Die Zuschlagskriterien sind in den Vergabeunterlagen
genannt
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
7
Dateigröße
92 KB
Tags
1/--Seiten
melden