close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

***HEGER-TOR-VIERTEL!: BEQUEMES WOHNEN - Quadratis.de

EinbettenHerunterladen
***HEGER-TOR-VIERTEL!: BEQUEMES WOHNEN MITTEN IN DER ALTSTADT***
Große Gildewart
49074 Osnabrück
Objektdaten
Wohnfläche:
62,46 m²
Zimmer:
2 Zimmer
Balkon:
Ja
Terrasse:
Nein
Kaltmiete:
450,00 €
Betriebskosten:
80,00 €
Heizkosten:
65,00 €
Gesamtmiete:
595,00 €
Keine Angabe:
113,00 kWh/(m²a)
Genossenschaftsanteil:
900,00 €
Wohnungsberechtigungsschein
erforderlich:
Nein
Bezugsfrei ab:
01.11.2014
ENERGIEAUSWEIS
Große Gildewart 24, 26, 49074 Osnabrück
Gesamtes Gebäude
Dieses Gebäude
113
0
50
100
enthalten
Energieträger
Zeitraum
von
Objektbeschreibung
01.01.2010
01.01.2011
01.01.2012
300
Anteil
Warmwasser
[kWh]
Energieverbrauch
[kWh]
bis
31.12.2010
31.12.2011
31.12.2012
97.488
81.135
81.927
50
100
150
200
250
300
350
34.121
14.604
36.867
≥ 400
Pa
ssiv
ha
us
M
FH
Neu
ba
EF
u
H
Neu
ba
EF
u
H
gu en
t m erge
od ti
er sch
ni
sier
t
Dur
W ch
oh sc
ng hn
eb itt
M
äu
FH
de
wes en
en erge
tlic
h m tisc
EF
od h ni
er ch
wes H en
ni t
sier
en erge
tlic
t
h m tisc
od h ni
er ch
ni t
sier
t
0
1987
250
350
≥ 400
Klimafaktor
Energieverbrauchskennwert in kWh/(m2 —a)
(zeitlich bereinigt, klimabereinigt)
Heizung
0,99
1,27
1,14
75,0
101,0
61,2
Warmwasser
Kennwert
40,8
17,5
44,0
115,8
118,5
105,2
Durchschnitt
113,2
Vergleichswerte Endenergiebedarf
Gepflegtes Haus mit 13 Mietparteien. Die Wohnung nicht WG-geeignet.
Baujahr:
200
nicht enthalten
Verbrauchserfassung – Heizung und Warmwasser
Erdgas L
Erdgas L
Erdgas L
ER
kWh/(m²·a)
150
Das Gebäude wird auch gekühlt; der typische Energieverbrauch für Kühlung beträgt bei zeitgemäßen Geräten
etwa 6 kWh je m2 Gebäudenutzfläche und Jahr und ist im Energieverbrauchskennwert nicht enthalten.
nach Vereinbarung
Etage:
3
Energieverbrauchskennwert
Energieverbrauch für Warmwasser:
Haustiere:
für Wohngebäude
gemäß den §§ 16 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV)
Erfasster Energieverbrauch des Gebäudes
Die modellhaft ermittelten Vergleichswerte beziehen
sich auf Gebäude, in denen die Wärme für Heizung und
Warmwasser durch Heizkessel im Gebäude bereitgestellt wird.
Soll ein Energieverbrauchskennwert verglichen werden,
der keinen Warmwasseranteil enthält, ist zu beachten,
dass auf die Warmwasserbereitung je nach Gebäudegröße 20 – 40 kWh/(m2 —a) entfallen können.
1)
Soll ein Energieverbrauchskennwert eines mit Fern- oder
Nahwärme beheizten Gebäudes verglichen werden, ist
zu beachten, dass hier normalerweise ein um 15 – 30 %
geringerer Energieverbrauch als bei vergleichbaren
Gebäuden mit Kesselheizung zu erwarten ist.
Erläuterungen zum Verfahren
Das Verfahren zur Ermittlung von Energieverbrauchskennwerten ist durch die Energieeinsparverordnung vorgegeben. Die Werte sind spezifische Werte pro Quadratmeter Gebäudenutzfläche (AN) nach Energieeinsparverordnung. Der tatsächliche Verbrauch einer Wohnung oder
eines Gebäudes weicht insbesondere wegen des Witterungseinflusses und sich ändernden Nutzerverhaltens vom angegebenen Energieverbrauchskennwert ab.
1) EFH: Einfamilienhäuser, MFH: Mehrfamilienhäuser
Lage
Osnabrück, Zentrum, gute Anbindung an ÖPNV, auch Wochenmarkt, Zentrum
mit vielfältigen Möglichkeiten, Stadthalle (mit angrenzendem Schloßpark), Nähe
Universität
Ausstattung
Bad mit Duschtrennwand, Duschwanne / Küche mit Waschgeräteanschluß /
Gaszentralheizung / Mieterkeller / PVC-Belag /
Sonstiges
ParkmöglichkeitenZur Wohnung gehört ein Einstellplatz. Die Miete beträgt von
4,00 bis 20,00 je nach Lage. Mitgliedschaft/AnteileBei Vertragsunterzeichnung
sind Genossenschaftsanteile von insgesamt 900,00 EUR zu erwerben und
einzuzahlen. Diese ersetzen die sonst übliche Kautionszahlung. Die Dividende
(Verzinsung) der Anteile beträgt z.Zt. 4 % p.a.
Kontakt
Frau Yvonne Jasper
0541/33534-26
jasper@wgo24.de
Wohnungsbaugenossenschaft Osnabrück eG
Katharinenstraße 10
49027 Osnabrück
291.3
Fon (0541) 3 35 34 - 0
Fax (0541) 3 35 34 - 44
www.wgo24.de
Öffnungszeiten
Mo. und Do.
Di. und Mi.
Fr.
07.30 - 13.00 Uhr
13.30 - 16.45 Uhr
07.30 - 13.00 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr
07.30 - 12.00 Uhr
***HEGER-TOR-VIERTEL!: BEQUEMES WOHNEN MITTEN IN DER ALTSTADT***
Wohnungsbaugenossenschaft Osnabrück eG
Katharinenstraße 10
49027 Osnabrück
291.3
Fon (0541) 3 35 34 - 0
Fax (0541) 3 35 34 - 44
www.wgo24.de
Öffnungszeiten
Mo. und Do.
Di. und Mi.
Fr.
07.30 - 13.00 Uhr
13.30 - 16.45 Uhr
07.30 - 13.00 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr
07.30 - 12.00 Uhr
***HEGER-TOR-VIERTEL!: BEQUEMES WOHNEN MITTEN IN DER ALTSTADT***
Ansicht291
Wohnungsbaugenossenschaft Osnabrück eG
Katharinenstraße 10
49027 Osnabrück
291.3
Fon (0541) 3 35 34 - 0
Fax (0541) 3 35 34 - 44
www.wgo24.de
Öffnungszeiten
Mo. und Do.
Di. und Mi.
Fr.
07.30 - 13.00 Uhr
13.30 - 16.45 Uhr
07.30 - 13.00 Uhr
13.30 - 16.00 Uhr
07.30 - 12.00 Uhr
ENERGIEAUSWEIS
für Wohngebäude
gemäß den §§ 16 ff. Energieeinsparverordnung (EnEV)
Große Gildewart 24, 26, 49074 Osnabrück
Gesamtes Gebäude
Erfasster Energieverbrauch des Gebäudes
3
Energieverbrauchskennwert
Dieses Gebäude
113
0
50
Energieverbrauch für Warmwasser:
100
kWh/(m²·a)
150
enthalten
200
250
300
350
≥ 400
nicht enthalten
Das Gebäude wird auch gekühlt; der typische Energieverbrauch für Kühlung beträgt bei zeitgemäßen Geräten
etwa 6 kWh je m2 Gebäudenutzfläche und Jahr und ist im Energieverbrauchskennwert nicht enthalten.
Verbrauchserfassung – Heizung und Warmwasser
Energieträger
Zeitraum
von
Erdgas L
Erdgas L
Erdgas L
01.01.2010
01.01.2011
01.01.2012
Anteil
Warmwasser
[kWh]
Energieverbrauch
[kWh]
bis
31.12.2010
31.12.2011
31.12.2012
97.488
81.135
81.927
34.121
14.604
36.867
Klimafaktor
Energieverbrauchskennwert in kWh/(m2 —a)
(zeitlich bereinigt, klimabereinigt)
Heizung
0,99
1,27
1,14
75,0
101,0
61,2
Warmwasser
Kennwert
40,8
17,5
44,0
115,8
118,5
105,2
Durchschnitt
113,2
Vergleichswerte Endenergiebedarf
50
100
150
200
250
300
350
≥ 400
Soll ein Energieverbrauchskennwert verglichen werden,
der keinen Warmwasseranteil enthält, ist zu beachten,
dass auf die Warmwasserbereitung je nach Gebäudegröße 20 – 40 kWh/(m2 —a) entfallen können.
FH
M
Pa
ssi
vh
au
s
Ne
ub
EF
au
H
Ne
ub
EF
au
H
gu en
t m erg
od eti
er sch
ni
sie
rt
Du
W rch
oh sc
ng hn
eb itt
M
äu
F
de
we H e
n
se
nt erg
lic eti
h m sc
EF
od h ni
H
er ch
we e
ni t
se ne
sie
r
nt
rt
lic geti
h m sc
h
od ni
er ch
ni t
sie
rt
0
Die modellhaft ermittelten Vergleichswerte beziehen
sich auf Gebäude, in denen die Wärme für Heizung und
Warmwasser durch Heizkessel im Gebäude bereitgestellt wird.
1)
Soll ein Energieverbrauchskennwert eines mit Fern- oder
Nahwärme beheizten Gebäudes verglichen werden, ist
zu beachten, dass hier normalerweise ein um 15 – 30 %
geringerer Energieverbrauch als bei vergleichbaren
Gebäuden mit Kesselheizung zu erwarten ist.
Erläuterungen zum Verfahren
Das Verfahren zur Ermittlung von Energieverbrauchskennwerten ist durch die Energieeinsparverordnung vorgegeben. Die Werte sind spezifische Werte pro Quadratmeter Gebäudenutzfläche (AN) nach Energieeinsparverordnung. Der tatsächliche Verbrauch einer Wohnung oder
eines Gebäudes weicht insbesondere wegen des Witterungseinflusses und sich ändernden Nutzerverhaltens vom angegebenen Energieverbrauchskennwert ab.
1) EFH: Einfamilienhäuser, MFH: Mehrfamilienhäuser
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
16
Dateigröße
313 KB
Tags
1/--Seiten
melden