close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Bayerischer Pharmagipfel - Bayern

EinbettenHerunterladen
Bayerisches Staatsministerium für
Gesundheit und Pflege
Bayerisches Staatsministerium für
Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
ANMELDUNG
B A Y E R I S C H E R
Reitm
ldbrü
Funktion
Organisation | Firma
cke
B AY ER I S C H ER
ße
FRIEDENSENGEL
tra
raße
r-Ring
Luitpo
n
ide
W
Maxim
m
ilians
brück
e
Bayerischer
Landtag
MAXIMILIANEUM
Veranstaltungsort
Name | Vorname
Widenm
ayerstra
ße
e
ße
Reitm
orstra
g e ns
traß
orstr.
gens
Oettin
tr.
U4/U5 Lehel
19|N19
Oetti
n
en
fe l
Le
rch
tr.
str.
Wagmüllers
Triftstr.
ST.-ANNAPLATZ
raße
Alex
Liebigst
Bayerisches
Wirtschaftsministerium
andra
ße
imm
e
VIKTUALIENMARKT
traße
n str a
18
ilians
MARIENPLATZ
en te
ay
e rs
arna
Maxim
zreg
Ste
inst
ing
gl-R
Residenz
dst
raß
e
instra
Pr i n
Th.
-W
Mittwoch, den 3.12.2014
10.00 – 12.00 Uhr
ENGLISCHER
GARTEN
Franz-Josef-S
trauß-R
HOFGARTEN
Bayerische
Staatskanzlei
MAX-JOSEPHPLATZ
Bayerischer Pharmagipfel
Ich nehme an der Veranstaltung teil
e
ing
igstra
100
König
10
r-Tann 0
-Straß
K a rl- S c h
ße
Von-d
e
Ludw
tiners
traße
Residenzstraße
Datenschutzhinweis: Ihre Daten werden nur zum Zweck der
Veranstaltungsorganisation gespeichert und verarbeitet.
r-Ring
ODEONSner S PLATZ
traß
e
Brien
Thea
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.
Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl
begrenzt.
v.-Mille
-
Osk
ar
Anmeldung bitte bis zum 26. November 2014
per Email pharmagipfel@stmwi.bayern.de
oder per Fax 089 2162-2662.
ße
PHARMAGIPFEL
Bayerisches Staatsministerium für
Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Ludwig-Erhard-Festsaal | Eingang unter den Arkaden
Prinzregentenstraße 28 | 80538 München
Telefon 089 2162-0
www.stmwi.bayern.de/das-ministerium/lageplan/
3. DEZEMBER 2014
10 BIS 12 UHR
LUDWIG-ERHARD-SA AL
PRINZREGENTENSTRASSE 28
MÜNCHEN
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
Straße | Hausnummer
PLZ | Ort
Telefon | Fax
E-Mail
Datum | Unterschrift
Dr. Daniela Müller | Tel. 089 2162-2624
Daniela.Mueller@stmwi.bayern.de
Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Mit U-Bahn (U4 und U5) bis Haltestelle Lehel oder
Straßenbahn (Linie 18) und Bus (Linie 100) bis
Haltestelle Nationalmuseum/Haus der Kunst.
Es stehen keine Parkplätze zur Verfügung.
IM DIALOG MIT
B A Y E R I S C H E R
9.30 Uhr
PH A R M AG I PFE L
Anmeldung
10.00 Uhr Einführung und Grußworte
Ilse Aigner MdL
Bayerische Staatsministerin für Wirtschaft
und Medien, Energie und Technologie
Melanie Huml MdL
Bayerische Staatsministerin für
Gesundheit und Pflege
Hanspeter Quodt
Landesbeauftragter des vfa für Bayern
MSD SHARP & DOHME GMBH
Sehr geehrte Damen und Herren,
die pharmazeutische Industrie in Bayern
steht für eine hochwertige Arzneimittelversorgung und ist ein leistungsfähiger
Partner in der Gesundheitspolitik. Wirtschaftlich ist die pharmazeutische Industrie in Bayern ein starker und stabiler
Wirtschaftsfaktor und ein bedeutender
Arbeitgeber.
Mit dem Bayerischen Pharmagipfel wollen wir gemeinsam mit der pharmazeutischen Industrie wichtige Fragen
diskutieren: Wie sichern wir auch künftig die Versorgung
mit Arzneimitteln? Wie schaffen wir bestmögliche Rahmenbedingungen für Wirtschaft und Innovation? Wie
halten wir die Balance zwischen nachhaltiger Finanzierbarkeit des Gesundheitssystems und Versorgung mit
innovativen Arzneimitteln?
Jeder sechste Bayer arbeitet im Wachstumsmarkt Gesundheit! Hochqualifizierte Arbeitskräfte, eine beachtliche
Exportquote sowie hohe Investitionen in
Produktion, Forschung und Entwicklung
zeichnen diesen heute schon gut aufgestellten Industriezweig aus.
Der Bayerische Pharmagipfel zeigt, dass sich Staat und
Wirtschaft ihrer gemeinsamen Verantwortung bewusst
sind. Wir setzen auf einen konstruktiven Dialog und laden
Sie herzlich zur Mitwirkung ein!
Für die Bayerische Staatsregierung gilt
es zum einen, die Attraktivität des Pharmastandortes Bayern im internationalen
Wettbewerb zu erhalten und auszubauen. Zum anderen steht die sichere
und bezahlbare Arzneimittelversorgung
der bayerischen Bürgerinnen und Bürger
im Fokus. Auch in Zukunft müssen bayerischen Patientinnen und Patienten die
besten Therapieoptionen zur Verfügung
stehen.
10.30 Uhr Impulsvortrag
Prof. Dr. Volker Ulrich
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre
Universität Bayreuth
11:00 Uhr Podiumsdiskussion
Nikolaus Nützel Moderation
Staatsministerin Ilse Aigner MdL
Staatsministerin Melanie Huml MdL
Prof. Dr. Volker Ulrich
Lehrstuhl für Volkswirtschaftslehre
Universität Bayreuth
Hanspeter Quodt
Landesbeauftragter des VFA für Bayern
MSD SHARP & DOHME GMBH
Sandrine Piret-Gérard
Country Head Sandoz Germany & Hexal
Ilse Aigner MdL
Bayerische Staatsministerin
für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie
Prof. Dr. Michael Popp
Stellv. Vorstandsvorsitzender des
BPI Landesverbandes Bayern
Bionorica SE
11.50 UhrAusblick
Staatsministerin Melanie Huml MdL
Staatsministerin Ilse Aigner MdL
Melanie Huml MdL
Bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege
Anschluß Mittagsimbiss
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
312 KB
Tags
1/--Seiten
melden