close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lesekreis-Programm für Herbst 2014 und Winter 2014 - Herrieden

EinbettenHerunterladen
Katholische Erwachsenenbildung
im Landkreis Ansbach e.V.
In Zusammenarbeit mit der Stadt- und Pfarrbücherei
Herrieden und der Kleinkunstbühne "Alte Seilerei"
Lesekreis - Programm
Herbst 2014 und Winter 2014/15
Vorlesen und Tee trinken im Lese- und
Literaturkreis
Herzlich eingeladen sind dazu alle, die gerne Geschichten hören und sich für Bücher u. Autoren interessieren.
Bei den Treffen werden Schriftsteller und Bücher
vorgestellt, in lockerer Tee-Runde, einmal im Monat,
jeden dritten Mittwoch um 19.30 Uhr in der Stadt- und
Pfarrbücherei, Herrnhof 2, Herrieden.
Mi, 15.10.2014, 19.30 Uhr
Auftaktveranstaltung „Eine Stadt liest“
Mit dem Pfarrer der Christuskirche Herrieden, Martin Reutter. Er stellt den französischen Autor und Filmregisseur Eric
Emmanuel Schmitt und Auszüge seiner Werke vor. Dabei
legt er den Schwerpunkt auf das Stück „Hotel zu den zwei Welten“.
Mi, 19.11.2014, Buß- und Bettag, 19.30 Uhr
Zsuzsa Bánk: "Die hellen Tage"
Schicksal oder Zufall - was bestimmt unseren Lebensweg? Was macht uns zu dem,
was wir später als Erwachsene einmal sind? Ein lesenswertes Buch, welches die
Kraft hat selbst die bevorstehenden dunklen Novembertage zu erhellen.
Präsentiert von Nancy Kleye
Mi, 17.12. 2014, 19.30 Uhr
„Alle Jahre wieder“
Weihnachtliche Geschichten, Gedichte und Lieder
Mi, 21.1.2015, 19.30 Uhr
Roger Willemsen: „Das Hohe Haus“
Ein Jahr lang sitzt Roger Willemsen im Deutschen Bundestag - nicht als Abgeordneter, sondern als ganz normaler Zuhörer auf der Besuchertribüne im Berliner
Reichstag. Der Bundestag, das Herz unserer Demokratie, funktioniert - aber anders
als gedacht. Vorgestellt von Peter Kiesmüller
Mi, 18.2.2015, Aschermittwoch, 19.30 Uhr
Carl Zuckmayer: „Fastnachtsbeichte“
Carl Zuckmayers Gestalten sprechen die kraftvoll unbefangene Sprache des Volkes
und die überlegene der Intellektuellen, er versteht sich aber auch auf die zarten Töne des Gemüts, und zwar so, dass man daran glaubt. Präsentiert von Deocar
Bösendörfer
Und außerdem:
Sa, 17.1.2015, Lutherhaus, Hensoltstr. 27A, Gunzenhausen, Beginn 19.00 Uhr
Autorenlesung mit Friedrich Schorlemmer: „Die Gier und das Glück: Wir zerstören, nach was wir uns sehnen“.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
1
Dateigröße
196 KB
Tags
1/--Seiten
melden