close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Diözesan- Chorfreizeit 2014 - Amt für Kirchenmusik

EinbettenHerunterladen
Das Kleingedruckte
Cäcilienverband der Diözese
Rottenburg-Stuttgart
Geschäftsstelle DCV
St.-Meinrad-Weg 6
72108 Rottenburg/N
Im Teilnehmerbeitrag auf dem Anmeldeabschnitt sind die Übernachtungen mit Vollverpflegung enthalten sowie die Kosten für
die Referenten, die Noten und die Busfahrt. Hinzu kommen,
wenn Sie sich dazu angemeldet haben, die Stimmbildungskosten.
Die Zimmervergabe erfolgt nach der Reihenfolge der Anmeldung
und in Hinblick auf eine ausgewogene Chorbesetzung. Sie erhalten eine schriftliche Reservierungsbestätigung per Post und/oder
per E-Mail mit der Rechnung und einer Zahlungsaufforderung bis
4 Wochen vor der Frezeit. Weiter Details wie das Tagesprogramm
und Wegbeschreibung werden 3–4 Wochen vor Beginn versandt.
Rücktritt: Abmeldungen bitte schriftlich nur an die DCV-Geschäftsstelle in Rottenburg. Bei einem Rücktritt von der Chorfreizeit bis
eine Woche vor Kursbeginn müssen wir eine Bearbeitungsgebühr
von 25,– € erheben. Bei einem späteren Rücktritt wird eine Gebühr
von 40,– € erhoben. Darüber hinaus muss sich der DCV vorbehalten, etwaige vom Tagungshaus berechnete Aufenthaltskosten in
Rechnung zu stellen. Bei Absagen ab drei Tagen vor Kursbeginn
werden die kompletten Kurskosten fällig, falls der frei werdende
Platz nicht kurzfristig belegt werden kann.
In besonderen Härtefällen kann der DCV auf schriftlichen Antrag
einen Zuschuss bis max. € 40,– pro Teilnehmer gewähren. Die
Anträge sind formlos vor Freizeitbeginn bei der Geschäftsstelle
des DCV einzureichen.
DiözesanChorfreizeit
2014
26. Okt. – 31. Okt. 2014
Kloster Reute, Bad Waldsee
 Beginn:Sonntag, 26. Okt. 2014 um 15.00 Uhr (Kaffee)
nde: Freitag, 31. Okt. 2014 nach dem Mittagessen
 im Kloster Reute, Bad Waldsee
Leitung




Marianne Aicher (Herrenberg), Chorleitung
Karl Echle (Freudenstadt), Chorleitung
Präses Pfarrer Thomas Steiger, geistliche Leitung
Sylvia Blaser (Ramsen/Schweiz), Stimmbildung
Programm




Chrisoph Schönherr „Magnificat“
Werke zum neuen Gotteslob
Exemplarische Gottesdienste und Stundengesänge
Einzelstimmbildung (nach Wunsch)
für wen?



Alle interessierten Chorsängerinnen und Sänger
Menschen, die gerne Projektbezogen singen möchten
Chorleiter/innen, die neue Literatur kennen lernen wollen
Kosten





Einzelzimmer mit Dusche
Einzelzimmer ohne Dusche
Doppelzimmer mit Dusche, je Person
zuzüglich Kosten für Referenten, Noten
Einzelstimmbildung je Einheit à 20 Minuten
€
€
€
€
€
255,–
230,–
220,–
60,–
13,–
Anmeldeschluss

30. Juni 2014
Anmeldung
schriftlich, per Fax oder E-Mail an: (Formular siehe rechts)
Geschäftsstelle DCV
St.-Meinrad-Weg 6
72108 Rottenburg
Tel. 0 74 72/93 63 15
Fax 0 74 72/169-955
caecilienverband@drs.de
http://amt-fuer-kirchenmusik.de/Inhalt/Caecilienverband

Anmeldung
Zur 13. Chorfreizeit lädt Sie der Cäcilienverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart herzlich ein nach Reute zu kommen.
zur Diözesan-Chorfreizeit
vom 26. Okt.–31. Okt. 2014
Im Mittelpunkt der Diözesamchorfreizeit steht das Magnificat in
einer neuen Vertonung von Christoph Schönherr, das im Rahmen
einer Geistlichen Abendmusik in einer Stadt in der Umgebung
von Reute gesungen werden soll. Es ist ein sehr mitreisendes
Werk, welches den heute immer noch sehr aktuellen Text mit Elementen aus Samba-Rhythmen sowie Rock und Funk musikalisch
ausleuchtet. Schönherr schreibt im Vorwort: „Mich hat für die
Komposition besonders die Polarität des Textes angesprochen. Zum
einen drückt er die Freude Marias über ihre Schwangerschaft aus, ....
andererseits aber ergreift Maria in der Formulierung ihres Gottesbildes
eindeutig Partei für die Armen und Bedürftigen.“ Diese Freude s(ch)
wingt in allen Teilen dieser einzigartigen Vertonung mit – lassen
Sie sich anstecken …!
Name, Vorname
Straße, Hausnr.
PLZ Ort
Telefon, Fax
e-Mail
Stimmlage:
Sopran Alt
enor
Bass

Chorwerke zu neuen Melodien im Gotteslob und bereits existierende Chorwerke, dessen Melodien neu in das GL aufgenommen
wurden, sollen während der Chorfreizeit ebenso Platz finden.
Mein Alter ist:
Für interessierte Sänger/innen besteht die Möglichkeit der Einzelstimmbildung und –beratung. Wenn Sie dies wünschen, teilen Sie
auf dem Anmeldeformular die Anzahl der Einzelstimmbildungseinheiten mit (eine Einheit dauert 20 Minuten, 2 Einheiten sind
maximal möglich).
zwischen 20–39 Jahre

zwischen 40–49 Jahre

zwischen 50–60 Jahre

über 60 Jahre

Kommen Sie nach Reute! Lassen Sie sich von der wunderbaren
Chormusik inspirieren, genießen Sie die hervorragende Küche des
Klosters Reute und freuen Sie sich beim gemütlichen Beisammensein und dem Erfahrungsaustausch mit vielen Mitsängerinnen
und Mitsängern.
Ich habe bereits musikalische Erfahrung als
Chorsänger: Ja Nein 
Chorleiter:Ja
Nein 
Die Leiter der Freizeit sind:
Marianne Aicher studierte in Rottenburg Kirchenmusik B und ist
als Dekanatskirchenmusikerin seit 1989 in Herrenberg tätig, wo
sie durch eine erfolgreiche Arbeit als Chorleiterin über die Grenzen
der Stadt bekannt ist. Sie ist Stimmbildnerin an der Musikschule
Herrenberg und leitet Fortbildungen und verschiedene Kurse in
Chorleitung. Vielfältiges Engagement auf Dekanats- und Diözesanebene runden ihre breit gefächerte musikalische Tätigkeit ab.
Ich bin damit einverstanden, dass meine Adresse an
alle Freizeitteilnehmer weitergegeben werden darf.
Ja
Nein 
wünschen Sie Einzelstimmbildung?
___ X Einzelstimmbildung € 13,– je 20 Min
gewünschtes Zimmer bitte ankreuzen:
Einzelzimmer mit Dusche
Einzelzimmer ohne Dusche
Doppelzimmer mit Dusche, je Person
KMD Karl Echle studierte in Freiburg Schulmusik und Kirchenmusik B und legte in Saarbrücken die Kirchenmusik A-Prüfung ab.
Nach Kirchenmusikerstellen in Völklingen und Recklinghausen
kam er nach Freudenstadt, wo er seit 2003 als Regionalkantor
tätig ist. Er ist Diözesanbeauftragter für Chorleitung und leitet
regelmäßig Fortbildungen für Chorleiter und Organisten.
 
Sylvia Blaser hat in Rottenburg Kirchenmusik B und Gesangspädagogik in Regensburg studiert, wohnt in der Schweiz und ist als
Gesangslehrerin, Stimmbildnerin und Chorleiterin an zwei Musikschulen in der Schweiz und als Kinderchorleiterin an der Lutherkirche Konstanz tätig.
Geistlicher Leiter der Chorfreizeit ist Pfarrer Thomas Steiger aus
Tübingen. Er ist Präses des Cäcilienverbandes und Hörfunkpfarrer
beim SWR.
Das „Kleingedruckte“ finden Sie auf der Rückseite!


Diözesan-Chorfreizeit 2014
Datum, Unterschrift (für die Anmeldung)
€ ....... ,–
 € 315,–
 € 290,–
 € 280,–
Document
Kategorie
Reisen
Seitenansichten
8
Dateigröße
140 KB
Tags
1/--Seiten
melden