close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Gastroenterologie im Dialog - Westpfalz-Klinikum GmbH

EinbettenHerunterladen
Organisation
Sponsoren
Westpfalz-Klinikum GmbH
Klinik für Innere Medizin 3
Prof. Dr. Jochen Rädle
Hellmut-Hartert-Straße 1
67655 Kaiserslautern
E jraedle@westpfalz-klinikum.de
Die Offenlegung von Sponsorenbeteiligungen erfolgt während
der Veranstaltung gemäß § 20 Abs. 5 des FSA-Kodex.
Anmeldung
Westpfalz-Klinikum GmbH
Klinik für Innere Medizin 3
Hellmut-Hartert-Straße 1
67655 Kaiserslautern
T
F
E
Stand nach Drucklegung.
Firma
Sponsoringbetrag
Abbott Arzneimittel GmbH
300 €
Falk Foundation e.V.
3000 €
Microtech
1000 €
Norgine
800 €
Orphan Europe GmbH
750 €
Moderne Medizin mit
menschlichem Gesicht
0631 203-1256
0631 203-1412
pschumacher@westpfalz-klinikum.de
Ich melde _____ Person(en) an für
Gastroenterologie im Dialog
Gastroenterologie im Dialog
„Genetisch determinierte
Erkrankungen“
Name: __________________________________
Straße: __________________________________
PLZ/Ort: __________________________________
Tel.:
__________________________________
Fax:
__________________________________
E-Mail: __________________________________
Institution:_________________________________
Kontakt
Klinik für Innere Medizin 3
Chefarzt Prof. Dr. Jochen Rädle
Ansprechpartner
Paula Schumacher
T 0631 203-1256
E pschumacher@westpfalz-klinikum.de
Westpfalz-Klinikum GmbH
STANDORT I KL.KUS.KIB.ROK.
Hellmut-Hartert-Straße 1
67655 Kaiserslautern
Standort I Kaiserslautern
Klinik für Innere Medizin 3
WANN:15.10.2014
18:00 - 20:15 Uhr
WO:
Hörsaal des Westpfalz-Klinikums
Kaiserslautern, Haus 4 / Ebene 2
T +49 (0)631 203-0
www.westpfalz-klinikum.de
VERANSTALTUNG
VERANSTALTUNG
Begrüßung
Programm
Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen!
18:00 Uhr
Die Klinik für Innere Medizin 3 des WestpfalzKlinikums Kaiserslautern möchte Sie herzlich zu
unserer Veranstaltungsreihe „Gastroenterologie im Dialog“ einladen. In diesem Jahr wird
die Fortbildungsveranstaltung erstmals im neuen Hörsaal im Westpfalz-Klinikum stattfinden
und sich mit „genetisch determinierten Erkrankungen“ in unserem Fachgebiet auseinandersetzen.
Die Entdeckung von Genen und krankheitsverursachenden Gendefekten hat das Verständnis
der Pathogenese bestimmter Erkrankungen erweitert oder sogar revidiert. In vielen Bereichen
haben diese Erkenntnisse heute zudem einen
erheblichen Einfluss auf die Prognoseabschätzung, die Verlaufskontrolle und insbesondere
auf die Therapie. Der genetischen Beratung
kommt daher und aufgrund des aktuellen Gendiagnostikgesetzes eine zentrale Bedeutung
beim Beginn einer entsprechenden Diagnostik
zu, die heute fast alle Organsysteme des Gastrointestinal-Trakts betreffen kann. Mit der hereditären Pankreatitis, den genetisch determinierten
Lebererkrankungen und den erblichen Darmkrebssyndromen werden in den weiteren Beiträgen wichtige Erkrankungen behandelt, bei denen das genetische Wissen unser therapeutisches Vorgehen entscheidend beeinflusst.
Das Team der Klinik für Innere Medizin 3 freut
sich auf Ihre Teilnahme und einen regen Gedankenaustausch.
Prof. Dr. Jochen Rädle
18:10 Uhr
Referenten
Begrüßung und Moderation
Jochen Rädle, Kaiserslautern
Genetische Beratung – Was
muss der Praktiker / Internist
beachten?
Friedrich W. Cremer, Mannheim
18:40 Uhr
Aktueller Stand der hereditären
Pankreatitis
Jonas Rosendahl, Leipzig
19:10 Uhr
Genetische Lebererkrankungen
– Wissen für den Alltag
Wolfgang Stremmel, Heidelberg
19:40 Uhr
Erbliche Darmkrebssyndrome –
Wie erfassen, diagnostizieren
und nachsorgen?
Jochen Rädle, Kaiserslautern
20:10 Uhr
Verabschiedung und Imbiss
zum fachlichen Austausch
Darmkrebszentrum
Westpfalz
Dr. med. Friedrich W. Cremer
Zentrum für Humangenetik Mannheim
Harrlachweg 1
68163 Mannheim
Prof. Dr. med. Jochen Rädle
Klinik für Innere Medizin 3
Westpfalz-Klinikum Kaiserslautern
Hellmut-Hartert-Str. 1
67655 Kaiserslautern
Priv.-Doz. Dr. med. Jonas Rosendahl
Klinik für Gastroenterologie und
Rheumatologie
Universitätsklinikum Leipzig
Liebigstraße 18
04103 Leipzig
Prof. Dr. med. Dr. h.c. Wolfgang Stremmel
Klinik für Innere Medizin IV
Universitätsklinikum Heidelberg
Im Neuenheimer Feld 410
69120 Heidelberg
Die Veranstaltung ist von der
Bezirksärztekammer Pfalz mit
3 Fortbildungspunkten zertifziert.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
2 285 KB
Tags
1/--Seiten
melden