close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

ERSTMALIG IN DER SCHWEIZ - oezpa GmbH

EinbettenHerunterladen
ERSTMALIG IN DER
SCHWEIZ
e.co
Systemische Weiterbildung in
Executive Business Coaching & Change
2015-2016
Executive MBA im Anschluss möglich
EMBA im Anschluss
Nach zwölf Durchführungen mit zahlreichen erfolgreichen Absolventen wird diese zertifizierte Executive
Coaching Weiterbildung erstmals auch in der Schweiz
durchgeführt.
Nutzen Sie zudem die einmalige Chance eines Upgrades: Sie haben nach Abschluss dieser Executive
Coaching Weiterbildung die Möglichkeit finanziell vergünstigt und zeitlich reduziert ein EMBA Studium am
Lorange Institute absolvieren zu können. Für weitere
Details und zusätzliche Aufnahmekriterien kontaktieren Sie bitte direkt das Lorange Institute.
Lorange Institute of Business Zurich
Meeting-Plattform und Marktplatz des Wissens nennt
Peter Lorange, der Inhaber des Lorange Institute of
Business Zurich, seine Business School in Horgen.
Die direkt am Seeufer gelegene Business School bietet Firmenprogramme und Masterprogramme an, darunter einen Executive MSc mit vier Vertiefungen und
einen Executive MBA. Die Masterprogramme sind international akkreditiert und zertifiziert.
oezpa - Akademie & Consulting
Die oezpa GmbH ist ein vom Deutschen Bundesverband für Coaching (DBVC) anerkanntes Coaching Weiterbildungsinstitut und ist
Partnermitglied bei der International Coach Federation (ICF). Das
Team der oezpa GmbH begleitet Unternehmen in Veränderungsprozessen weltweit. Diese Erfahrung seit 1994 sichert die Praxisorientierung der Weiterbildung.
Ziele
• Entwicklung der Haltung, des Selbstverständnis/ individuellen Stils als Coach
• Weiterentwicklung des Verständnisses
über systemische Entwicklungsprozesse
• Erlernen wesentlicher Coaching-Methoden,
-Techniken und -Instrumente
• Aufbau einer systemisch-lösungsorientierten Handlungsweise
• Psychodynamische Aspekte im Coaching
• Persönlicher Lern- und Entwicklungsprozess
• Arbeit als Coach in einer Organisation bzw. am freien Markt
Zielgruppe
• Personen, die eine Berufstätigkeit als Coach
anstreben/ bereits wahrnehmen
• Führungskräfte, GF, Vorstände
• BeraterInnen aus Beratungsinstitutionen
• SupervisorInnen, PsychologInnen, PsychoanalytikerInnen und ÄrztInnen
• PersonalerInnen und ProjektleiterInnen
• Selbstständige BeraterInnen
Lernmethode & Arbeitsweise
• Praxisnah und umsetzungsorientiert
• Nationale und Internationale Fallbeispiele
sowie moderne Coachingmethoden
• Aufeinander aufbauende Weiterbildungsschwerpunkte
• Methoden und Instrumente in internen Coachingprojekten
• Lehrgespräche („Tipps und Empfehlung“ für
schwierige Beratungssituationen)
• Coaching-Demonstrationen machen den
Coachingansatz und die -haltung sichtbar
• Fish-Bowl-Coaching bietet die Möglichkeit,
professionelles Coaching „hautnah“ mitzuerleben
• Austausch Akademie & Consulting oezpa
• Lernen am Modell durch Simulation von Coachinggesprächen und -fällen
• Hospitationsmöglichkeiten bei oezpa-Einsätzen
• Live-Coaching von Teams und Organisationen
• Arbeit in der oezpa-Lerngemeinschaft & Aufnahme ins oezpa Alumni Netzwerk
• Übungen, Partner-, Einzel- sowie Gruppenarbeiten
• oezpa Projektberichte, Literatur und Forschungsarbeiten
• Umfangreicher Material-Ordner (Tool-Kit)
• Impulse aus der Praxis (oezpa-Kunden)
• Interkulturelles Lernen
• Organisationslaboratorium (Tavistock-Seminar: erfahrungsorientiertes Lernen)
Weiterbildungsleitung & LehrtrainerInnen
• Dr. Hüseyin Özdemir (Programmdirektor), Geschäftsführer oezpa GmbH, Senior
Coach (DBVC), Partnermitglied International Coach Federation, ICF
• Dr. Elisabeth Korth, Professional Coach
DBVC, Management Trainerin
• Hermann Fischer, Wirtschaftspsychologe, Geschäftsführender Gesellschafter der
BPI, Genf
• Dr. Hartmut Kreyer, 20 Jahre Erfahrung als
Manager/ Unternehmer, Senior Coach DBVC
• Thomas Webers, Psychologe/ Theologe, Senior Coach, Lehrbeauftragter Hochschule Fresenius
• Weitere internationale LehrtrainerInnen werden
im Rahmen des orglabs eingesetzt.
Inhalte & Terminliste 2015 - 2016
Methodik & Coaching Kompakt
16.-18.07.15
Horgen
Professionscoaching
10.-11.09.15 Horgen
Dialogische Kompetenzen
12.-13.11.15 Horgen
Praxistage-Praxisfälle
14.-15.01.16
Horgen
Die Führungskraft als Coach
17.-18.03.16
Horgen
oezpa ORGLAB - Kooperation Hochschule Fresenius
10.-13.05.16 Bornheim
Selfness & Gesundheit
16.-17.06.16 Horgen
Live Coaching
21.-22.07.16
Horgen
Leadership Best Practices
September 2016 Horgen
Abschlussmodul & Transfer
13.-15.10.16 Horgen
Kosten, Ort & Kontakt
• Insgesamt 24 Weiterbildungstage für EUR 16.500 zzgl. MwSt. und Tagespauschalen/ Übernachtungskosten. Bei Anmeldung innerhalb von drei Monaten nach der Messe „Zukunft Personal 2014“
erhalten Sie unseren Messerabatt von 20%.
• Die Module finden am Lorange Institut of Business Zurich in Horgen statt. Das Modul Orglab findet
am oezpa Institut Bornheim im Schlosshotel Kloster Walberberg statt.
• Ihre Ansprechpartnerin für Fragen ist Frau Franziska Hoffmann (Referentin oezpa Bildungsmanagement), T. +49 22 27 92 157-00, f.hoffmann@oezpa.de oder Frau Yvonne Bello (Lorange,
Zürich) T. +41 44 728 99 99, y.bello@lorange.org.
Lorange ist MBA und EPAS akkreditiert:
developing organisations and people.
oezpa ist vom DBVC als CoachingWeiterbildungsanbieter anerkannt:
oezpa ist Partnermitglied des ICF:
oezpa GmbH - Akademie & Consulting
Schlosshotel Kloster Walberberg
53332 Bornheim-Walberberg
(bei Köln/Bonn)
Deutschland
T. +49 (0)22 27.92 157-00
F. +49 (0)22 27.92 157-20
oezpa@oezpa.de
www.oezpa.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
874 KB
Tags
1/--Seiten
melden