close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Fachärztin

EinbettenHerunterladen
Heidekreis-Klinikum
Soltau und Walsrode
ZWEI
Standorte – EIN Klinik
um
Akademisches Lehrkrankenhaus
der Universität Hamburg
Die Heidekreis-Klinikum GmbH ist ein modernes Krankenhaus der Grund- und
Regelversorgung. In den Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Pädiatrie,
Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Anästhesie und Psychiatrie werden jährlich
über 19.500 stationäre und rund 47.500 ambulante Patienten an zwei Standorten
behandelt. An beiden Häusern sind jeweils eine nephrologische Praxis mit
Dialyse und eine radiologische Praxis mit CT und MRT etabliert.
Am Standort Soltau hat sich die Medizinische Klinik spezialisiert in den
Bereichen Kardiologie, Angiologie, Diabetologie, Intensivmedizin, Geriatrie
und Schlaganfallversorgung und sichert die Schwerpunktversorgung über die
Region hinaus.
Am Standort Walsrode liegen die Arbeitsgebiete der Medizinischen Klinik im
Bereich der Gastroenterologie und Palliativmedizin. Sämtliche Verfahren der
diagnostischen und interventionellen Endoskopie einschließlich Endosonographie, Bronchoskopie, ERCP und PTC werden angeboten. Fachübergreifend
wird hier mit der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Colo-Proktologie,
endokrine und minimal-invasive Chirurgie der Schwerpunkt einer interdisziplinären Viszeralmedizin betrieben. Die Intensivstation wird ebenfalls interdisziplinär geführt.
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unbefristeter Anstellung eine/-n
Fachärztin/-arzt für Innere Medizin
in Voll- oder Teilzeitbeschäftigung für den Bereich der Zentralen Notaufnahme
innerhalb der Medizinischen Klinik Walsrode.
Die Zentrale Notaufnahme ist als organisatorisch eigenständiger Bereich unter
ärztlicher Leitung eingerichtet. Die Versorgung der Patienten erfolgt in einem
interdisziplinären und multiprofessionellen Team, bestehend aus notfallmedizinisch
qualifizierten Fachärzten für Allgemeinmedizin, Chirurgie und Anästhesie. In
diesem modernen Arbeitsumfeld werden Sie durch spezielle IT-Systeme zur
Umsetzung der klinischen Pfade sowie digitaler Dokumentation unterstützt
(ER-Path). In der Zusammenarbeit mit den Pflegefachkräften der Abteilung,
Rettungsdiensten, Notärzten und Einweisern können Sie auf professionell
gestaltete und gewachsene Strukturen aufbauen.
Wir bieten Ihnen:
– eine standardisierte Dringlichkeitseinschätzung auf Basis des ManchesterTriage-Systems
– keine Teilnahme am Bereitschaftsdienst
– attraktive Anstellungsbedingungen nach dem Tarifvertrag für Ärztinnen und
Ärzte an kommunalen Krankenhäusern einschließlich einer zusätzlichen
betrieblichen Altersversorgung
– elektronische Zeiterfassung
Wir erwarten von Ihnen:
– die Erstversorgung der internistischen Patienten in der interdisziplinären
Zentralen Notaufnahme
– Steuerung weiterführender diagnostischer sowie therapeutischer Maßnahmen
der stationär aufzunehmenden Patienten in die Medizinischen Kliniken an
beiden Standorten
– Mitarbeit bei Personalentwicklung und Teamführung der Ärzte in Weiterbildung
– Einführung klinischer Handlungsanweisungen und fachärztlicher Supervision
– Innovationsfähigkeit und die Bereitschaft, sich konstruktiv an der Entwicklung von klinischen Prozessen zu beteiligen
Telefonische Auskünfte erteilen gerne der Chefarzt, Herr Dr. Jacobs, unter der
Telefon-Nr. 05161 602-1421 oder der
Geschäftsführer, Herr Dr. Kugler,
unter der Telefon-Nr. 05161 602-1201.
Hamburg
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung,
gerne per E-Mail.
80 km
Bremen
65 km
61 km
Standort Walsrode
Heidekreis-Klinikum GmbH
Personalabteilung
Robert-Koch-Str. 4, 29664 Walsrode
personalabteilung@heidekreis-klinikum.de
www.heidekreis-klinikum.de
Standort Soltau
80 km
Hannover
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
11
Dateigröße
459 KB
Tags
1/--Seiten
melden