close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Elternbrief Nr. 2 – 2014/15 vom 04.11.2014 - GS-Schwabhausen

EinbettenHerunterladen
Grundschule Schwabhausen
Augsburger Str. 29  85247 Schwabhausen
Tel.: 08138/1232  Fax: 08138/669949
E-Mail: verwaltung@gs-schwabhausen.de
www.gs-schwabhausen.de
Elternbrief Nr. 2 – 2014/15
vom 04.11.2014
Liebe Eltern,
ich hoffe, Sie und Ihre Kinder konnten schöne, erholsame Herbstferien verbringen und sind gesund
und munter wieder im Schulalltag angekommen.
Um Sie für Ihre Planungen informationstechnisch auf dem Laufenden zu halten, möchte ich Ihnen
gerne einige wichtige Termine und Informationen übermitteln.
1. Elternbeirat
Die Klassenelternsprecher und der Elternbeirat unserer Schule sind für das Schuljahr 2014/15 neu
gewählt worden. Bitte entnehmen Sie die Wahlergebnisse beiliegender Liste. Über die Besetzung der
mit N.N. gekennzeichneten Positionen werden wir Sie informieren, sobald wir die endgültigen
Ergebnisse vorliegen haben. Wir bedanken uns recht herzlich beim Elternbeirat und bei den
Klassenelternsprechern des vergangenen Schuljahres für ihr großes Engagement und bauen auf
weitere gute Zusammenarbeit.
2. Sicherheit
Aus Sicherheitsgründen darf ich Sie bitten, Ihr Kind nicht bis zur Klassenzimmertür zu begleiten,
sondern sich von ihm im Pausenhof/vor der Schule zu verabschieden. Dies betrifft vor allem die
Eltern unserer Erstklässler. Trauen Sie Ihrem Kind diese Selbstständigkeit zu und nutzen Sie die
Elternsprechstunden, um sich dort über den Eingewöhnungszustand Ihres Kindes zu informieren.
Wenn Sie Ihr Kind nach dem Unterricht abholen, warten Sie bitte in der Aula. Zur Sicherheit aller
Schülerinnen und Schüler, bitte ich Sie, Ihr Kind nicht mit dem Auto bis direkt zur Schule zu
bringen. Alle Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen erhielten im September für ihre Sicherheit
kostenlose Warnwesten, damit sie in der dunklen Jahreszeit auf ihrem Schulweg besser und früher
gesehen werden. Für die sportliche Aktivität, das soziale Miteinander und das Selbstvertrauen Ihres
Kindes, ist der eigene zu bewältigende Schulweg ein wichtiger Gesichtspunkt.
Im Sinne Ihrer Kinder möchten wir Sie auch nochmals auf das absolute Halteverbot im
Busabholbereich hinweisen. Bitte nutzen Sie die umliegenden Parkplätze.
3. Lesen aus dem Schuhkarton
Wie Sie bereits wissen, findet auch in diesem Jahr wieder die Aktion „Lesen aus dem Schuhkarton“
statt. Wer gerne noch mitmachen, und den Kindern damit eine große Freude machen möchte, kann
sich noch bis Freitag, 07.11.2014 in der Schule melden. Jetzt aber schon ein großes Dankeschön an
alle Mamas, Papas, Omas und Opas, die sich schon gemeldet haben.
4. Spendenaktion „Geschenk mit Herz“ von humedica
Wie vielen bereits vom letzten Schuljahr bekannt ist, möchte sich der Elternbeirat der Schule gerne
wieder an der Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“ beteiligen. Humedica e.V. betreut mit
seinen weltweiten Projekten seit vielen Jahren besonders bedürftige Kinder. Sie können dabei helfen,
diese Kinder ein wenig glücklicher zu machen.
Die Kinder haben bereits einen Flyer erhalten, auf dem wichtige Infos für Sie als Eltern enthalten sind.
Abgabetermin der Weihnachtspäckchen
Die Päckchen sollen bitte bis spätestens Dienstag, den 11.11.2014, im jeweiligen Klassenzimmer
Ihres Kindes abgegeben werden. Die Pakete werden dann in der Aula bis zur endgültigen Abholung
aufbewahrt. Die Kinder helfen beim Einladen in die LKWs.
5. Beratungsmöglichkeiten bei Erziehungs- bzw. schulischen Problemen
Die Beratung der Schüler und ihrer Eltern ist ein Teil des Erziehungsauftrages der Schule.
Aus diesem Grund möchte ich Sie auf folgende Informations- und Beratungsmöglichkeiten hinweisen:
a) Beratungslehrerin für die Grundschule Schwabhausen
Bei Schwierigkeiten im Lern- und Leistungsbereich, bei Verhaltensauffälligkeiten und in Fällen der
Schullaufbahnberatung, bei denen das Leistungsbild genauer abgeklärt werden soll.
Frau Sibylle Prell
Tel. 08136 / 998 230
E- Mail: Schulberatung_S.Prell@gmx.de
Telefonsprechzeit:
Do. 11:15 – 12:00 Uhr
b) Schulpsychologischer Dienst
Beratung bei Schwierigkeiten im Lern- und Leistungsbereich, bei denen das Leistungsbild genauer
abgeklärt werden sollte. (Individualdiagnostik); bei Verhaltensauffälligkeiten; bei schulischen
Konflikten und Krisensituationen.
Petra Loibl (koordinierende Beratungsrektorin)
Schulpsychologische Beratungsstelle Erdweg
Pater-Cherubin-Str.3
Telefonsprechzeiten:
85253 Erdweg
Die. und Fr.: 12:00 – 13:00 Uhr
Tel.: 08138/ 667799
Mi.: 08:15 – 09:15 Uhr
Fax: 08138 /668400
E-Mail: schulpsychologie-erdweg@schulamt-dachau.de
c) Jugend- und Elternberatung der Caritas
Diagnostik, Beratung und Therapie für Kinder,
Jugendliche und Erwachsene bei Leistungsproblemen und Problemen im sozialen
und emotionalen Bereich. Therapieformen: Familien, Gruppen- und Einzeltherapie
Landsberger Str. 11
85221 Dachau
Tel.: 08131/ 298150.
Sprechzeiten nach tel. Vereinbarung
d) Amt für Jugend und Familie
Beratung: Erziehungsfragen, Fragen des Unterhaltes, Jugendpflege, Feriengestaltung, Leistungen der
Jugendhilfe.
Weiherweg 16, 85221 Dachau, Tel.: 08131/74260 Sprechzeiten nach tel. Vereinbarung
6. Termine vor Weihnachten (ergänzend zum 1. Elternbrief vom 24.09.2014)
19.11.2014
Buß - und Bettag (schulfrei)
Wenn Sie Ihr Kind an diesem Tag in der (kostenpflichtigen)
Ferienbetreuung der AWO anmelden möchten, können Sie gerne
Kontakt mit Fr. Büchler aufnehmen, die die Anmeldungen koordiniert:
ferienbetreuung@awo-dachau.de
ab 03.12.2014
Besinnungsmeditation vor Weihnachten
Die Religionslehrerinnen organisieren für die Kinder in der Adventszeit
einen besinnlichen Morgenanfang (Vorbereitung auf Weihnachten).
1./2. Klassen immer mittwochs
3./4. Klassen immer freitags
04.12.2014
Elternsprechtag (16:00 – 19:00 Uhr).
Hierzu erfolgt noch eine gesonderte Einladung, auf der Sie den von
Ihnen gewünschten Zeitpunkt angeben können.
05.12.2014
Nikolaus
Der Nikolaus kommt in die ersten und zweiten Klassen
und verteilt dort wie immer die Nikolaussackerl. Bei den
3. und 4. Klassen zeigt er sich kurz oder klopft an die Tür. (Bitte die
Kinder nicht informieren, es soll eine Überraschung sein.)
19.12.2014
Weihnachtsgottesdient in der Schule
24.12.2014 – 06.01.2015
Weihnachtsferien
Ich wünsche Ihnen noch viele schöne Herbsttage und verbleibe
mit freundlichen Grüßen
Nicola-A. Lachner
Rektorin
-------------------------------------- Bitte hier abtrennen------------------------------------------------------------Den Elternbrief Nr. 2 vom 04.11.2014 habe ich erhalten und zur Kenntnis genommen:
………………………………………………………..………………………………………………………
Name der Schülerin/des Schülers
Klasse
……………………………………………………….…………………………………………….……………….
Datum
Unterschrift der Erziehungsberechtigten
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
7
Dateigröße
158 KB
Tags
1/--Seiten
melden