close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Höchste Wirtschaftlichkeit in der Separation. Ein Beitrag zum - FAN

EinbettenHerunterladen
Dry it!
SPS Sekundärschlamm-Seperator
Best Value Separation
Products
www.fan-separator.de
MSX Tauchmotorrührwerk
BP Rejekt-Schneckenpresse
CCS Zentrifugal-Abscheider
PSS Pressschnecken-Seperator
Magnum Tauchmotorpump
FAN: Höchste
Wirtschaftlichkeit in
der Separation. Ein
Beitrag zum Erfolg!
152 MILLIONEN EURO beträgt das geschätzte jährliche Einsparungspotential allein für Europa, erreichbar
durch gezielte Optimierungen in der Weiterbearbeitung
von Altpapier-Rejekten (Spuckstoffen). Dies entspricht einem Durchschnitt von ca. 3,2 Euro je Tonne
verwendetem Recyclingpapier. Im Einzelfall kann
dieser Wert, der unmittelbar durch die Reduzierung
von Transport- und Entsorgungskosten oder einer Erhöhung des Heizwertes erzielbar ist, über sieben Euro
je Tonne betragen.
Indirekte Einsparungen durch optimierte Life-­CycleKosten (z.B. geringere Energieverbrauchs- und
Instandhaltungskosten), sind dabei noch nicht einmal
berücksichtigt. Ein ähnliches, nicht minder vernachlässigbares Potential birgt die Abwasserbehandlung
von Primär- und Sekundärschlämmen. Erstaunlich: Die
dafür notwendigen Investitionen amortisieren sich pro
Fabrik im Regelfall innerhalb von nur wenigen Monaten. Ein positiver Beitrag, zum Betriebsergebnis und
zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit, welchen es
sicherzustellen gilt!
Bauer GmbH
Voitsberg/Steiermark, Österreich
FAN Separator GmbH
Marktschorgast, Deutschland
Kontakt: DI(FH) Bernhard Schatte
Email:b.schatte@fan-separator.de
Weitere Informationen finden Sie auf:
www.fan-separator.de
Hocheffiziente
Schneckenpresse
für Spuckstoffe
FAN-beltec BP 601
FAN Separator GmbH – ein Unternehmen der
österreichischen Bauer Gruppe – bietet dafür ein
maßgeschneidertes Produktportfolio: von der Schneckenpresse „BP“ für die Entwässerung von Spuckstoffen, dem Pressschnecken-Separator „PSS“ für die
Trennung von Abwässern in ihre festen und flüssigen
Bestandteile, der Schlammpresse „SPS“ für die
Entwässerung von Sekundärschlämmen, bis hin zu
Zentrifugalabscheidern, Tauchmotor Rührwerken und
Pumpen. Im Fokus stehen dabei: Beste Ergebnisse
bei gleichzeitig geringem Energieaufwand, kundenfreundliche Bedienbarkeit, kompakte Bauweise, hohe
Verarbeitungsqualität und Lebensdauer.
Seit Gründung im Jahr 1930 gilt das Hauptaugenmerk der Bauer Gruppe mit Hauptsitz in Voitsberg,
Österreich, der Bewässerungs- und Gülletechnik.
Das Unternehmen erlangte schon 1947 mit der patentierten Bauer Hebelverschlusskupplung – benannt
nach Firmengründer Rudolf Bauer – erstmals auch
internationale Bedeutung in der Bewässerungstechnik. Heute entwickelt sich das Unternehmen zunehmend in Richtung Biotechnologie und beschäftigt
sich vornehmlich mit den drei Geschäftsbereichen:
Beregnungs-­Management, Abfall-Management sowie
Energie-­Management. Bauer ist weltweiter Technologieführer bei Beregnungssystemen: Insgesamt werden
über 2,5 Mio. Hektar weltweit beregnet. Die Bauer
Gruppe liefert heute in über 90 Länder der Welt. Insgesamt gehören zur Gruppe derzeit 17 Firmen. Mit der
Übernahme der FAN Separator GmbH – dem Pionier
für Separationstechnik – sowie der BAB Beltec AG –
bekannt durch die bewährten Beltec Pressen – wurden
vor einigen Jahren erste Grundsteine gelegt, um erfolgreich als neuer Partner der Papierindustrie aufzutreten.
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
504 KB
Tags
1/--Seiten
melden