close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Geschlossene Immobilien-AIF - bsi Bundesverband Sachwerte und

EinbettenHerunterladen
bsi Kompetenztag
Geschlossene Immobilien-AIF:
Erfolgsfaktoren für private und
professionelle Anleger
Dienstag, 28.10.2014 | Zeit: 10:00 - 17:00 Uhr
Quadriga Forum Berlin | Werderscher Markt 13-15 | 10117 Berlin
Nach der Einführung des Kapitalanlagegesetzbuchs (KAGB) gehören geschlossene Immobilienfonds noch immer zu den beliebtesten Assetklassen, wenn es um Sachwertinvestitionen geht. Auch im Jahr 2013 wurden rund 6,5 Mrd. Euro Eigenkapital
in Immobilien im In- und Ausland platziert. Dies entspricht einem Anteil am Gesamtmarkt von rund 70 Prozent.
Der bsi Kompetenztag „Geschlossene Immobilien-AIF: Erfolgsfaktoren für private und professionelle Anleger“ greift aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich geschlossener Immobilien-AIF auf und analysiert sie. Hochkarätige Experten erklären,
was geschlossene Immobilien-AIFs erfolgreich macht: Vom Assetmanagement für Privatanbieter über die Auswirkungen der
neuen Anlageverordnung für professionelle Investoren und Kapitalverwaltungsgesellschaften bis hin zu erfolgreichen Platzierungsstrategien. Abgerundet wird der Kompetenztag durch einen Ausblick in die Zukunft des Immobilien-Investments und die
Wünsche künftiger Kunden.
Diesen Fragen gehen unsere Referenten nach:
 Welche Standortfaktoren entscheiden über den wirtschaftlichen Erfolg von Immobilieninvestitionen?
 Wie verläuft die Preisentwicklung auf dem deutschen Wohnungsmarkt?
 Was sind die Erfolgsfaktoren für den Vertrieb eines Immobilien-AIF?
 Was macht das Assetmanagement bei Immobilienfonds erfolgreich?
 Wie wirkt sich die neue Anlageverordnung auf professionelle Investoren und Kapitalverwaltungsgesellschaften aus?
 Wie sehen erfolgreiche Publikums-AIF für professionelle Investoren aus?
 Wie sieht das Immobilien-Investment der Zukunft aus?
Unsere erfahrenen Referenten verfügen über ein fundiertes Expertenwissen und informieren auch über aktuelle Entwicklungen.
Zudem stehen sie im Anschluss an ihre Vorträge gerne für Fragen zur Verfügung.
Die Veranstaltung richtet sich vor allem an die Anbieter geschlossener Immobilien-AIF für private und professionelle Anleger.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
bsi Kompetenztag / Programm
Geschlossener Immobilien-AIF: Erfolgsfaktoren für private und professionelle Anleger
09:30 – 10:00 Uhr
Begrüßungskaffee und Registrierung
10:00 – 10:05 Uhr
Kurze Begrüßung durch den bsi
Teil 1: Immobilienmarkt Deutschland: Gesundes Wachstum oder echte Blasen-Gefahr?
10:05 – 10:50 Uhr
A oder B? Risikoadjustierte Renditen und die Standortfrage.
Referent: Andreas Schulten (BulwienGesa AG)
10:50 – 11:30 Uhr
Mieten und Preise auf dem Wohnungsmarkt in Deutschland unter Betrachtung regionaler
Entwicklungen: Rückschau und Ausblick
Referent: Dr. Franz Eilers (vdpResearch GmbH)
11:30 – 12:00 Uhr
Kaffeepause
Teil 2: Geschlossene Immobilien-AIF für Privatanleger
12:00 – 12:45 Uhr
Erfolgsfaktoren für den Vertrieb von Immobilien-AIF
Referent: Andreas Heibrock (bsi e.V.)
12:45 – 13.30 Uhr
Erfolgreiches Assetmanagement bei Immobilienfonds
Referent: Jörn Burghardt (Hahn AG)
13:30 – 14:30 Uhr
Mittagspause
Teil 3: Geschlossene Immobilien-AIF für professionelle Anleger
14:30 – 15:15 Uhr
Die neue Anlageverordnung ante portas – Auswirkungen für professionelle Investoren und
Kapitalverwaltungsgesellschaften
Referent: Mario Leißner & Dr. Andreas Böhme (King & Spalding LLP)
15:15 – 16:00 Uhr
Von der Idee bis zur Platzierung: Der geschlossene Immobilien-AIF für professionelle Anleger
Referent: Dr. Lars Bernhard Schöne (LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH)
16:00 – 16:15 Uhr
Kaffeepause
Teil 4: Round-up & Diskussion
16:15 – 17.00 Uhr
Das Immobilieninvestment der Zukunft: was Kunden warum wollen – und was der Markt liefert.
Referent: Dr. Thomas Beyerle (Catella Property Group)
17:00 Uhr
Ende der Veranstaltung
bsi Kompetenztag / Referenten
Geschlossener Immobilien-AIF: Erfolgsfaktoren für private und professionelle Anleger
Andreas Schulten ist mit einer Unternehmenszugehörigkeit von mehr als 25 Jahren dienstältester Vorstand der bulwiengesa AG und verantwortet inhaltlich die Bereiche Wohnungs- und Büroimmobilienmarkt sowie funktional die Bereiche des Personal und Marketing. Er pflegt die Verbindungen zu Verbänden und engagiert sich als Vorstand bei der gif, Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung. Mit intensiver Vortragstätigkeit auf Kongressen und Foren sind weite Teile
der Kommunikation von bulwiengesa mit Partnern, Medien und allgemein der Branche sein Ressort.
Andreas Schulten hat Lehraufträge am REMI der ebs, an der IREBS wie auch am REM-Studiengang
der TU Berlin inne.
Dr. Franz Eilers ist seit 2009 bei vdpResearch als wissenschaftlicher Leiter der Immobilienmarktforschung tätig. vdpResearch ist eine Tochter des Verbandes Deutscher Pfandbriefbanken, die sich
aus kreditwirtschaftlicher Sicht intensiv mit Fragen zur Erfassung, Analyse und Prognose von Immobilienpreisen beschäftigt.
Herr Dr. Franz Eilers leitete vorher die Abteilung Immobilienmarktforschung in der HypoVereinsbank
in München. Dem ging eine mehrjährige Mitarbeit in verschiedenen Forschungs- und Beratungsinstituten voraus. Er ist Autor zahlreicher Fachartikel und Mitautor der Veröffentlichung Immobilien –
Markt- und Objektrating.
Andreas Heibrock war seit 2002 als Mitglied der Geschäftsleitung bei der Real I.S. AG für die
Bereiche Eigenkapitalplatzierung Privatkunden und Marketing zuständig. Außerdem verantwortete
er als Pressesprecher die Öffentlichkeitsarbeit des Unternehmens und war Ansprechpartner für die
Journalisten. Seit Dezember 2013 war er auch Geschäftsführer der Real I.S. Finanz GmbH.
Nach der Ausbildung zum Bankkaufmann und zum Sparkassenbetriebswirt hat Herr Heibrock lange
Jahre vermögende Privatkunden bei Wertpapier- und Anlagegeschäften innerhalb der SparkassenFinanzgruppe beraten.
1993 hat Herr Heibrock seine erste Tätigkeit in der Branche der geschlossenen Investmentvermögen aufgenommen. Seitdem hat er für mehrere Initiatoren gearbeitet. Dabei war sein Tätigkeitsschwerpunkt fast immer der systematische Auf- und Ausbau der Vertriebspartnerstruktur und das
Marketing. In den unterschiedlichen Positionen hat Herr Heibrock bereits insgesamt die Platzierung
von über 3 Mrd. € Eigenkapital in den Bereichen europäische und internationale Immobilienfonds,
Flugzeug- und Schiffsbeteiligungen, regenerative Fonds und Private Equity Beteiligungen begleitet.
Seit Februar 2014 ist Andreas Heibrock Vorstandsmitglied im bsi.
Jörn Burghardt ist seit 2009 bei dem auf großflächige Einzelhandelsimmobilien spezialisierten
Asset und Investment Manager Hahn Gruppe tätig. Als Geschäftsführer ist er dort für das Fonds
und Asset Management der privaten und institutionellen Immobilienfonds verantwortlich. Der gelernte Diplom-Kaufmann und Immobilienökonom war zuvor über 10 Jahre in leitenden Funktionen
bei der Zurich Versicherungsgruppe in Bonn tätig. Er begann seine berufliche Laufbahn 1996 bei
einem mittelständischen Fonds- und Immobilienunternehmen in München.
bsi Kompetenztag / Referenten
Geschlossener Immobilien-AIF: Erfolgsfaktoren für private und professionelle Anleger
Mario Leißner ist deutscher Managing Partner der internationalen Rechtsanwaltssozietät King &
Spalding LLP in Frankfurt am Main. Mit Fokussierung auf die Fondsindustrie berät er seit 18 Jahren
im Aufsichtsrecht (Investmentrecht; Versicherungsaufsichtsrecht), bei der Fondsstrukturierung
sowie bei deutschen und internationalen Immobilientransaktionen. Zu seinen Mandanten gehören
die Mehrzahl der deutschen Kapitalverwaltungsgesellschaften sowie Emissionshäuser, Asset Manager, institutionelle Investoren und Verwahrstellen. In Chambers Europe wird Mario Leißner als
„Leader“ sowohl im Bereich Investment Funds als auch im Bereich Real Estate geführt; der immobilienmanager zählt ihn - als einen von nur 4 Anwälten - zu den führenden Köpfen der deutschen
Immobilienindustrie. Die von ihm geführte Fondspraxis wurde „für die Begleitung der deutschen
Fondsindustrie in das KAGB-Zeitalter“ in diesem Jahr mit dem „immobilienmanager Award 2014“
ausgezeichnet und als „Kanzlei des Jahres für Immobilienrecht“ für den JUVE Award 2014 nominiert. Mario Leißner hat mehr als eintausend Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von über 35
Mrd. Euro betreut.
Dr. Andreas Böhme ist Partner der internationalen Rechtsanwaltssozietät King & Spalding LLP
in Frankfurt am Main. Seine Praxis konzentriert sich auf die Beratung regulierter Investmentfonds,
insbesondere im Aufsichtsrecht, bei der Strukturierung von Fonds im Hinblick auf die regulatorischen Anforderungen des Investmentrechts und des Versicherungsaufsichtsrechte sowie im Finanzierungsrecht. Zu seinen Mandanten zählen darüber hinaus auch Banken und ausländische Private
Equity-Fonds, die er im Bereich Finanzierungen und Restrukturierungen berät. Dr. Böhme hält häufig Seminare und Vorträge zu verschiedenen Themenbereichen des Wirtschaftsrechts mit einem
Fokus auf das Kapitalanlagerecht. Er ist sowohl in Deutschland als auch in England zur Rechtsanwaltschaft zugelassen.
Dr.-Ing. Lars Bernhard Schöne zeichnet als Geschäftsführer der LHI Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, einer 100%-Tochter der LHI Leasing, für das Ressort Immobilien verantwortlich. Als
Partner für private und professionelle Investoren betreut LHI über 24.000 Anleger und ein Investmentvermögen von rund 22 Mrd. €. Neben den Assetklassen Erneuerbare Energien und Aviation
entfallen rund 16 Mrd. € auf die Assetklasse Immobilien. Dr. Schöne ist weiterhin Lehrbeauftragter
für das Fachgebiet Portfoliomanagement an der TU München, ‚Mitglied im Transparenz-Ausschuss‘
des ZIA sowie im Ausschuss ‚Forschungs-, Innovations- und Technologiepolitik‘ des BDI engagiert.
Auch ist er im renommierten Springer-Verlag Herausgeber der Fachbücher ‚ImmobilienBenchmarking‘ sowie ‚Real Estate und Facility Management‘.
bsi Kompetenztag / Referenten und Anmeldung
Geschlossener Immobilien-AIF: Erfolgsfaktoren für private und professionelle Anleger
Dr. Thomas Beyerle hat seit Juli 2014 für den international agierenden Catella Konzern die
zentrale Verantwortung als Group Head of Research übernommen und ist zugleich in der Funktion
des
Geschäftsführers
bei
der
CATELLA
Property
Valuation
GmbH
tätig.
Der Diplom-Geograph Dr. rer. nat. Beyerle, studierte Geographie und BWL an der Universität Mannheim und Stuttgart. 1995 bis 1999 war Dr. Beyerle Referatsleiter bei der Dresdner Bank Tochtergesellschaft Dr. Lübke Immobilien GmbH in Stuttgart. Von 1999 bis zur Übernahme durch die Allianz
2002 war er Direktor und Leiter des Bereichs Research & Consulting bei der Dresdner Bank Immobiliengruppe und im Übergang dann seit 2003 bei der DEGI Deutsche Gesellschaft für Immobilienfonds mbH. Mit Übernahme der DEGI durch Aberdeen Property Investors plc 2008 wurde er zum
Head of Global Research für die Aberdeen-Gruppe berufen. Zuletzt war er als Managing Director bei
der IVG Immobilien AG für die Nachhaltigkeitsaktivitäten und das Research verantwortlich. Dr.
Beyerle ist seit über 15 Jahren Lehrbeauftragter an verschiedenen immobilienwirtschaftlichen
Hochschulen und Fortbildungsinstitutionen. Bei der gif. e. V. Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung ist er im Vorstand aktiv, ferner beim ULI Germany und beim ZIA Mitglied verschiedener Arbeitsgruppen. Darüber hinaus ist er Referent bei namhaften immobilienwirtschaftlichen
Kongressen und Autor zahlreicher Artikel und Lehrbücher.
Preise
Teilnahmegebühr Mitglieder von bsi, AfW, VOTUM, AIFM Federation Austria und BIIS:
470,- €*
Teilnahmegebühr Nicht-Mitglieder:
690,- €*
*zzgl. MwSt.
Die Teilnahmegebühr beinhaltet einen Begrüßungskaffee, Pausenerfrischungen, ein gemeinsames Mittagessen und die
Vortragsunterlagen.
Allgemeine Stornierungsbedingungen
Eine Stornierung ist gegen eine jeweilige Bearbeitungsgebühr bis 7 Tage vor dem Veranstaltungstermin möglich.
Danach ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten.
ANMELDUNG ÜBER DAS FORMULAR AUF SACHWERTEVERBAND.DE
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
6
Dateigröße
361 KB
Tags
1/--Seiten
melden