close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung_ LAFO-2014 - DVF Landesverband Westfalen

EinbettenHerunterladen
DEUTSCHER VERBAND FÜR FOTOGRAFIE E.V.
Mitglied der Fédération Internationale de l’Art Photographique
Landesfotoschau Westfalen
Landesfotoschau (Projektion) 2014
Ausschreibung - Teilnahmebedingungen
Veranstalter:
Deutscher Verband für Fotografie e.V.
Ausrichter:
Foto-Film-Club Wanne-Eickel e.V.
Eröffnung und Preisverleihung:
Es findet keine Eröffnung statt. Die Ergebnisse
werden auf der Landesseite veröffentlicht.
Urkunden und Medaillen werden auf der
Jahresabschlußfeier überreicht.
Teilnahmeberechtigt:
Alle Mitglieder im DVF – Landesverband
Westfalen
Einsendezeitraum:
6. bis 20. September 2014
Einsendungen:
Ausschließlich via Online-Registrierung* auf der
DVF-Homepage www.dvf-fotografie.de
Altersklassen (AK):
AK 1: Bis zur Vollendung des 16. Lebensjahres
AK 2: Ab Vollendung des 16. Lebensjahres
AK 3: Ab Vollendung des 21. Lebensjahres
Teilnahmegebühr für DVF-Mitglieder:
Da keine Präsentation erfolgt, entfällt die
Einsendegebühr.
Anzahl Bilddateien:
Jeder Autor kann sich mit maximal 6(sechs)
Digitalwerken an der Fotoschau beteiligen.
Bilddateien:
Die Bilddaten müssen im Format JPEG (*.jpg)
vorliegen und 2.400 Pixel an der längeren Kante
messen. Der Farbraum ist sRGB, andere Farbräume
müssen ins jpg eingebettet werden.
Die Daten werden für die Projektion auf den
verwendeten Beamer abgestimmt umgewandelt.
Wettbewerbsgruppen:
A – Einzelwerke, Thema frei, Farbe und/oder
Schwarzweiß
B – Serien (min. 3 bis max. 6 Bilder)
Thema frei, nur eine Serie pro Autor.
Eine Serie wird als 1 (ein) Digitalwerk gezählt.
Serien sollten durchgehend entweder im Hoch- oder
Querformat sein. Die Serie soll einen erkennbaren
inhaltlichen Zusammenhang aufweisen.
Zusätzlich müssen die Serienbilder – zur besseren
Bewertung durch die Jury – auf einem Tableau
zusätzlich als Gesamtwerk dargestellt werden.
Dateigröße der Gesamtübersicht max. 2400 Pixel
an der lange Seite.
Jurierung:
Die Jury wird vom Landesvorstand berufen.
Voraussichtlicher Jurierungstermin: Mitte Oktober
2014 in Herne. Das Urteil der Jury ist nicht
anfechtbar.
Die Jury vergibt DVF-Leistungsmedaillen in Silber
und DVF-Urkunden.
Rechtsbelehrung:
Der Autor versichert, dass er im Besitz aller
Urheberrechte an den eingereichten Werken ist. Der
Autor versichert, dass er ungeachtet seiner
Urheberrechte auch nicht an einer Veröffentlichung
seiner Werke durch Rechte anderer gehindert oder
eingeschränkt ist.
Siehe auch DVF-Ehrenkodex »Richtlinien für
Wettbewerbe und Ausstellungen«, Absatz 3).
Reproduktions- und Veröffentlichungsrecht:
Mit der Einsendung erkennt der Autor/die Autorin
folgende Vereinbarung an:
»Die zur Landesfotoschau angenommenen Fotos
dürfen vom DVF ausschließlich im Rahmen der
Berichterstattung über diese Veranstaltung im
Katalog, in Zeitschriften, im Internet, auf
Datenträgern und Tageszeitungen unter Nennung
des Urhebers unentgeltlich genutzt und
veröffentlicht werden. Darüber hinaus dürfen die
angenommenen Werke in allen DVF-eigenen
Medien (dazu gehört auch die Verwendung auf
Datenträgern und DVF-Websites) zu Werbungsund Schulungszwecken verwendet werden.
Beschränkt auf die vorgenannten Verwendungen
überträgt der Einsender dem DVF das
Veröffentlichungs-, Nutzungs- und
Reproduktionsrecht. Ein Honoraranspruch resultiert
hieraus nicht.
Jede weitere Verwendung darüber hinaus,
insbesondere jegliche Verwertung oder
Weiterverwertung durch Dritte bedarf der
ausdrücklichen Einwilligung des Autors.
Wichtige Schlussbestimmungen:
Werke oder Teile davon, die bereits bei früheren
Landesfotoschauen in Westfalen als Bild, Dia oder
Digitalfoto angenommen oder ausgezeichnet
wurden, dürfen nicht mehr eingereicht werden.
Bei Nichteinhaltung der AusschreibungsRichtlinien (auch nur teilweise) hat der Einsender
keinen Anspruch auf Jurierung und Annahme seiner
Werke. Falls sich herausstellt, dass die
Ausschreibungsrichtlinien nicht eingehalten
wurden, kann eine Disqualifikation auch nach der
Jurierung erfolgen.
Für die Lanfo (Projektion) 2014 ist nur diese und
im DVF-journal und auf der Website www.dvffotografie.de veröffentlichte aktuelle
Ausschreibung gültig.
Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb werden
alle Punkte und Bedingungen dieser Ausschreibung
uneingeschränkt anerkannt. Der Rechtsweg ist
ausgeschlossen.
Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und
wünschen allen viel Erfolg!
Herne im April 2014
Landesvorsitzender Westfalen
Klaus-Peter Schubert
* Rückfragen
… auch bei Problemen mit dem Datenupload
Telefon: 02327 939927
E-Mail: ofritsch@versanet.de
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
10
Dateigröße
20 KB
Tags
1/--Seiten
melden