close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

CE -Koordinator - ISA eV

EinbettenHerunterladen
CE-Koordinator
Lehrgang Nr. 7009
– Fachkraft für das CE-Konformitätsverfahren, für die Gewährleistung der CE-Konformität und das Verwenden des
CE-Kennzeichens beim Inverkehrbringen von Produkten im Europäischen Wirtschaftraum (EU + EFTA) –
Jeder Hersteller, Händler oder Importeur von Produkten innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums ist auf Grundlage von EU-Richtlinien verpflichtet, die CE-Konformität mit den einschlägigen EU-Vorschriften für diese Produkte zu
gewährleisten. Dieses komplexe Verfahren startet bereits mit Beginn der Projektierung und Konstruktion und betrifft
verschiedene Bereiche des Unternehmens.
Der CE-Koordinator hat die Aufgabe, die Prozesse zur Einhaltung der einschlägigen Richtlinien im Unternehmen
rechtssicher zu optimieren. Er soll sie koordinieren, überwachen und dokumentieren. Oft wird hierzu auch ein CEArbeitskreis gebildet, der vom CE-Koordinator geleitet wird.
Zielsetzung des Seminars: Die Teilnehmer sind nach Abschluss in der Lage, eine CE-Konformitätserklärung für ein
beliebiges Produkt oder eine Maschine nach EG/EU Richtlinien eigenverantwortlich, rechtssicher und wirtschaftlich zu
erstellen. Das eigene Produkt, Projekt oder eine Produktidee kann einfach mitgebracht werden. Die CEKonformitätserklärung wird mit den praxiserfahrenen Fachleuten bereits während des Seminars vorbereitet.
Zielgruppen: Anwender, Konstrukteure, und Importeure, wie: Ingenieure, Techniker, Meister, Mitarbeiter aus dem
Qualitätswesen, Produktionsleiter, Einkäufer, Geschäftsführer mit technischem Hintergrundwissen, Sicherheitsingenieure bzw. Fachkräfte für Arbeitssicherheit sowie Studierende in entsprechenden Bereichen
Eine Besonderheit des Lehrgangs ist die umfangreiche, auf Praktiker zugeschnittene Vermittlung der juristischen Aspekte. Ein ganzer Block widmet sich der Gesetzes- und Normensystematik, den Haftungsaspekten, dem Prozessrecht und
der Aufbereitung entlastender Nachweise. Hierfür konnte die ISA Frau Dr. jur. Margitta Boin gewinnen.
Inhalt:
1. Wochenende · Prof. Dr.-Ing. Christian Stumpf
Das Konformitätsbewertungsverfahren
EU-Richtlinien, Verordnungen, Normen
2. Wochenende · Referentin: Dr. jur. Margitta Boin
Produktsicherheitsgesetz und Maschinenrichtlinie,
Gesetzes- und Normensystematik
Haftung für fehlerhafte Produkte, Prozessrecht
3. Wochenende · Referent: Prof. Dr.-Ing. Guido Schneider
Der CE-Arbeitskreis und Aufgaben des CE-Koordinators
Dokumentation und Betriebsanleitung
Risikobeurteilung
4. Wochenende · Referent: Ing. Wolfgang Christke
Abnahme, Inbetriebnahme Überprüfung der Dokumentation und Integration in die BetrSV,
Aufbau von Maschinenanlagen, das optimale Konformitätsverfahren
Zertifikat: Nach bestandener Abschlussprüfung das ISA-Zertifikat „CE-Koordinator"
Dauer:
60 Lehreinheiten á 45 Min., freitags 14 – 19 Uhr und samstags 08 – 16 Uhr
Lehrort:
Hochschule Bochum
Förderung: Zum 15.10.2014 wurde das ISA-Seminar Nr. 7009 CE-Koordinator durch QUACERT unter Registrierungsnummer QC-AZAV-Z-09/073/004 als Weiterbildungsmaßnahme für die Förderung der beruflichen Weiterbildung
nach dem Recht der Arbeitsförderung zugelassen.
ISA * – Das Mehr an Sicherheit
Die ISA ist zertifizierter Bildungsträger nach AZAV (Registernr.: QC-AZAV-Z-09/073-001) und staatlich anerkannt zur Ausbildung von
Fachkräften für Arbeitssicherheit (Az: 1.4-8436.5.1-ISA-Gru). Von daher erfolgt die Aus- und Weiterbildung bei der ISA nach hohen
Qualitätsansprüchen. Darüber hinaus bringt die ISA zusätzlich ganzheitliche und prozessbezogene Aspekte in den Stoff ein, weil Schutzund Sicherheitsproblemstellungen nur so effizient und wirtschaftlich gelöst werden können.
Informationsblatt und Anmeldeunterlagen zu #7009 | gültig ab 17.10.2014
Persönliche Betreuung: Johanne Grotkamp · Tel. 02324 3927923 · office@isaev.de
Seite 1 von 2
ISA International Security Academy e.V. · Geschäftsstelle: Pilgerweg 8 · 45525 Hattingen
Tel: +49 2324 26 3 27 · Fax: +49 2324 202549 · E-Mail info@isaev.de · www.isaev.de
Anmeldung
Hiermit melde ich mich verbindlich an:
7009 CE-Koordinator an der Hochschule Bochum
Lehrgangsnummer
Termine
Termine
Termine
7009 kompletter Kurs
24.10. – 22.11.14
29.05. – 20.06.15
23.10. – 14.11.15
nur 1. Wochenende
24.10. – 25.10.14
29.05. – 30.05.15
23.10. – 24.10.15
nur 2. Wochenende
07.11. – 08.11.14
05.06. – 06.06.15
30.10. – 31.10.15
nur 3. Wochenende
14.11. – 15.11.14
12.06. – 13.06.15
05.11. – 06.11.15
nur 4. Wochenende
21.11. – 22.11.14
19.06. – 20.06.15
13.11. – 14.11.15
Normalgebühr, gesamter Kurs 7009:
€ 1485,–*
für ISA-Mitglieder, gesamter Kurs 7009:
Normalgebühr, einzelne Wochenenden: je € 485,–
*7009 versteht sich zzgl. € 75,– Prüfungsgebühr.
optional:
€ 1285,–*
für ISA-Mitglieder, einzelne Wochenenden: je € 385,–
Lernmaterial ist bei allen Varianten im Preis enthalten.
Ich melde mich/mein Unternehmen neu als ISA-Mitglied an, separate Anmeldung ist beigefügt.
Privatanschrift des Teilnehmers
Nachname, Titel
Vorname
PLZ, Ort
Straße, Nr.
Telefon (tagsüber)
Mobil
E-Mail
Geb.-Datum
Beruf/Abteilung
Arbeitgeber
Rechnungsanschrift (falls abweichend)
Firma
Ansprechpartner
PLZ, Ort
Straße, Nr.
Telefon
E-Mail
Allgemeine Bedingungen/Informationen für die Anmeldung
1. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm der ISA wird ständig überarbeitet und den neuen Entwicklungen in Technik, Organisation und Gesetzgebung angepasst. Von
daher kann es zu Abweichungen von dem in Prospekten dargestellten Stoffplan kommen.
2. Das Dozenten-Team der ISA besteht aus Hochschullehrern, Lehrbeauftragten und erfahrenen Fachleuten aus der Wirtschaft. Die Auswahl erfolgt in Abstimmung mit
dem Prüfungsausschuss, in dem die Beiratsmitglieder und die Kooperationspartner der ISA vertreten sind. Dennoch ist Fluktuation nicht auszuschließen. Die ISA behält
sich vor, ersatzweise andere, ebenso qualifizierte Dozenten einzusetzen. Die ISA übernimmt für Inhalt und Aussage der Referenten keine Gewährleistung.
3. Die Lehrgänge finden an den im Lehrgangsprogramm ausgewiesenen Veranstaltungsorten statt.
4. Zeitpunkt, Seminarraum und Anfahrtsskizze werden den Teilnehmern rechtzeitig vor Beginn der entsprechenden Lehrgänge per Post oder E-Mail mitgeteilt. Die
Lehrgangsunterlagen und der Stundenplan werden bei Lehrgangsbeginn übergeben.
5. Die Anmeldefrist endet 3 Wochen vor Kursbeginn. Es wird ein Rücktrittsrecht von 14 Tagen nach Eingang der Anmeldung eingeräumt. Eine Stornierung nach dieser Frist
wird mit 10% der Teilnehmergebühren, mindestens € 30,– berechnet. Buchungen, die nicht spätestens 7 Tage vor Lehrgangsbeginn schriftlich storniert werden, müssen
voll bezahlt werden.
6. Bei Abbruch des Lehrgangs oder wenn der Teilnehmer/die Teilnehmerin an der/den angekündigten Prüfung(en) nicht teilnimmt, werden Lehrgangs- und Prüfgebühren
nicht zurück erstattet bzw. gutgeschrieben.
7. Studierende müssen bei Anmeldung nachweisen, dass sie für die gesamte Dauer des Lehrgangs als Haupthörer(-in) an einer Hochschule bzw. Universität eingeschrieben
sind (Studienbescheinigungen). Um den Studentenpreis in Anspruch nehmen zu können, müssen Studierende für die Dauer des Lehrgangs ISA-Mitglied sein, ausgenommen sind Studierende der ISA-Kooperationspartner. Die ISA-Mitgliedschaft dauert mindestens ein Jahr.
8. Mit der Anmeldung stimmen Sie automatisch der Veröffentlichung Ihres Namens und Ihres Titels in der Absolventenliste zu, welche unter www.isaev.de einsehbar ist.
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.
9. Die ISA-Mitgliedschaft zahlt sich aus. Die Vorteile bei den Lehrgangsgebühren können auch in Anspruch genommen werden, wenn im Zusammenhang mit der
Anmeldung die Beitrittserklärung erfolgt und die Mitgliedschaft mindestens ein Kalenderjahr Bestand hat. Ausführliche Informationen über die ISA und alle Vorteile
einer ISA-Mitgliedschaft stellt Ihnen die Geschäftsstelle gern zur Verfügung.
Der Betrag von € .............................. wird nach Vorlage der Rechnung, spätestens eine Woche vor Beginn der
Veranstaltung überwiesen: IBAN: DE16 4405 0199 0741 0012 68, BIC: DORTDE33XXX, Sparkasse Dortmund
..................................................................
Ort / Datum
.........................................................................
Unterschrift / Firmenstempel
Informationsblatt und Anmeldeunterlagen zu #7009 | gültig ab 17.10.2014
Persönliche Betreuung: Johanne Grotkamp · Tel. 02324 3927923 · office@isaev.de
Seite 2 von 2
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
61
Dateigröße
239 KB
Tags
1/--Seiten
melden