close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ideal für energieeffiziente Anwendungen - Polyscope

EinbettenHerunterladen
24
a ktive Bau e le ment e
RegleR, WandleR, ContRolleR
www.polyscope.ch
Linear Te chnology lanciert neue Produkte
Ideal für energieeffiziente Anwendungen
Ende September stellte Linear Technolgy drei neue bzw. erweiterte Produkte vor: den SynchronAufwärts-/Abwärts-DC/DC-Wandler LTC 3115, einen galvanisch getrennten Flyback-Controller LT 3798
und den LTM 8052, einen mit konstanter Schaltfrequenz arbeitenden µModule-Abwärtsregler.
µmodule-abwärtsregler ltm 8052
Der µModule-Regler wandelt eine Eingangsspannung zwischen 6 und 36V in eine einstellbare Ausgangsspannung zwischen 1,2
und 24 V um. Der LTM 8052 arbeitet mit
konstanter Schaltfrequenz für Eingangsspannungen bis 36 V und bietet eine bis 5 A
einstellbare Strombegrenzung. Die Strombegrenzung erlaubt es Systementwicklern, die
maximale Leistung vorzugeben, die an die
Last abgegeben wird. Dadurch kann man die
vorgeschaltete AC/DC- oder DC/DC-Stromversorgung schwächer dimensionieren. Im Quellenbetrieb liefert er einen Strom an die Last;
im Senkenbetrieb nimmt er einen externen
Strom auf. In beiden Fällen hält der Regler
die Ausgangsspannung konstant. Er arbeitet
über den ganzen Strombereich hinweg mit
konstanter Schaltfrequenz; das vereinfacht
das EMV-Filter-Design.
erzielt durch aktive Eingangsstrom-Modulation
einen Leistungsfaktor von über 0,97 und macht
dadurch eine zusätzliche Leistungsschalterstufe und die dafür notwendigen Bauteile überflüssig. Da der Regler die Ausgangsspannung
anhand des primärseitigen Flyback-Signals
misst, kommt die Schaltung ohne Optokoppler
oder Signalübertrager im Regelkreis aus. Das
Design erfüllt oder übertrifft die Stromoberwellenanforderungen der Spezifikation IEC 610003-2. Der Eingangsspannungsbereich ist von
den externen Bauteilen abhängig; er deckt den
Spannungsbereich von 90 bis 277 VAC ab und
lässt sich bei Bedarf für grössere oder kleinere
Spannungen skalieren. Der Baustein lässt sich
in DC-Hochspannungsanwendungen einsetzen.
der Eingangsspannung sein. Die rauscharme
Aufwärts-/Abwärtsregler-Topologie gewährleistet einen kontinuierlichen, jitterfreien
Übergang vom Aufwärts- zum Abwärtsmodus
und umgekehrt. Er ist eine ideale Lösung für
HF- und andere rauschempfindliche Anwendungen. Die Schaltfrequenz ist im Bereich von
100 kHz bis 2 MHz programmierbar und lässt
sich mit einem externen Taktsignal synchronisieren.
«
In vielen Anwendungen erreicht der LTC 3115-1
eine deutlich längere Batterielaufzeit als mit
einer reinen Abwärtswandlerlösung
Der LT 3798 eignet sich für Anwendungen in
Industrie, Elektro-/Hybridfahrzeugen, Bergbau
und Medizintechnik
Typische Anwendungen für den LTM 8025
sind Point-of-Load-Stromversorgungen für
industrielle und medizinische Imaging- und
Kommunikationssysteme, lastaufteilende
Stromversorgungen und Stromversorgungen für
Peltier-Elemente
Flyback-Controller lt 3798
Der galvanisch getrennte Flyback-Controller
LT 3798 mit einstufiger aktiver Leistungsfaktorkorrektur (PFC, Power Factor Correction)
infoservice
www.linear.com/product/LTM8052
www.linear.com/product/LT3798
www.linear.com/product/LTC3115-1
Synchron-aufwärts-/abwärts-DC/DCWandler ltC 3115-1
Der LTC 3115-1 kann Dauerausgangsströme bis 2 A liefern. Er ist mit einer Vielzahl
von Spannungsquellen – von EinzelzellenLi-Ion-Akkus über 24-V/28-V-Schienen bis
zu 40-V-Auto-Bordnetzen – kompatibel. Der
Eingangsspannungs- und der Ausgangsspannungsbereich gehen von 2,7 bis 40 V. Die geregelte Ausgangsspannung kann kleiner oder
grösser als die Eingangsspannung oder gleich
Polyscope 22/11
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
4
Dateigröße
163 KB
Tags
1/--Seiten
melden