close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Freitag, den 24. Oktober 2014 Swissôtel Neuss Roland Göbel Klaus F

EinbettenHerunterladen
Roland Göbel
gelernter Maschinenbau-Ingenieur, ist seit 1970 in der Finanzbranche tätig und war in den 70-er Jahren im Aufbau von Vertriebsorganisationen für kleinere Privatbanken auf dem Gebiet der
Refinanzierungsmittelbeschaffung sehr erfolgreich.
Mit der Einführung der Fördergebietsabschreibung begann er Anfang der 90-er Jahre, neben seiner Tätigkeit als Bauträger Immobilienfonds mit kommunaler Sicherheit zu konzipieren. Unter seiner
Federführung wurden insgesamt 14 AAA-Fonds dieser Art mit einem
Investitionsvolumen von über 130 Mio. EUR konzipiert und vertrieben.
Als mit Abschaffung der Fördergebiets-AfA Ende der 90-er Jahre
diese Art Fonds nicht mehr möglich waren, zog sich Roland Göbel
aus diesem Geschäft zurück und widmete sich dem Auslandsimmobilienmarkt.
Als Ingenieur und Generalbevollmächtigter kümmert er sich bei der
EWR Umwelttechnik GmbH, Trier schwerpunktmäßig um Schlüsseltechnologien im Bereich Energie-Wasser-Recycling.
Mit den Herren
Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher
Dr. Michael B. Hauck
Roland Göbel
Klaus F. Knüttgen
Klaus F. Knüttgen
bekleidete nach Abschluss seines Studiums diverse Führungspositionen bei internationalen Konzernen im In – und Ausland.
Seit mehr als 25 Jahren betreut Herr Knüttgen anspruchsvolle
Privatkunden und Großanleger in Sachen Vermögensbildung mit
dem Schwerpunkt prosperierende Wirtschaftszweige.
Ein Netzwerk aus branchenerfahrenen Spezialisten, qualifizierten Fachanwälten und Steuerberatern/Wirtschaftsprüfern
garantiert unseren Kunden bestmögliche Ergebnisse.
Über die Vermittlung hinaus betreuen wir unsere Kunden während der gesamten Laufzeit ihres Engagements. Unseren Informationsvorsprung durch intensive Kontakte zu Emittenten und
Ratinggesellschaften geben wir an unsere Kunden und deren
Steuerberater weiter.
Herr Knüttgen wurde mehrfach als Finanzberater des Jahres
ausgezeichnet.
Sehen Sie Ihre Vermögen aus allen Perspektiven – wir helfen
Ihnen dabei!
Unsere Vortragsveranstaltungen sind schnell ausgebucht.
Anmeldungen werden in der Reihenfolge des
Posteingangs berücksichtigt.
Anmeldeschluss ist der 20.10.2014
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie Ihre Eintrittskarte,
die Sie bitte beim Einlass abgeben.
Freitag, den 24. Oktober 2014
Swissôtel Neuss
Rheinallee 1, 41460 Neuss
Das Programm
18.30 UhrEinlass
Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher
Jahrgang 1950, ist promovierter Mathematiker und Wirtschaftswissenschaftler. Seine Habilitation in Mathematik erfolgte 1982 an
der RWTH Aachen. Zwischen 1983 und 1987 war er Professor an
der Universität Passau im Bereich Angewandte Informatik. Seit 1987
ist Prof. Franz-Josef Radermacher Leiter des Forschungsinstituts für
anwendungsorientierte Wissensverarbeitung (FAW/n) in Ulm. Des
Weiteren ist er Professor für Datenbanken und Künstliche Intelligenz an der Universität Ulm.
19.00 Uhr
Klaus F. Knüttgen
Begrüßung
19.15 Uhr
Dr. Michael B. Hauck, Geologe
ehem. General Manager Exploration und
Geoscience bei der E.ON Ruhrgas E&P
Prof. Radermacher setzt sich für eine gerechtere Gestaltung der
Globalisierung ein, die durch eine weltweite Ökosoziale Marktwirtschaft erreicht werden könnte.
Thema:
Warum sind die Ölfelder Nevadas so spannend?
19.45 Uhr
Roland Göbel
Generalbevollmächtigter der
EWR Umwelttechnik GmbH
Er zählt zu den geistigen Vätern der Global Marshall Plan Initiative, deren Ziel die Entwicklung der Menschheit auf der Grundlage
von Gerechtigkeit, Solidarität, Nachhaltigkeit sowie des Dialogs
zwischen den Kulturen und Religionen ist.
Thema:
Schlüsseltechnologien im Bereich
Energie / Wasser / Recycling
20.15 Uhr
Prof. Dr. Dr. Franz-Josef Radermacher
Thema:
Weltfinanzsystem am Limit Einblicke in den „Heiligen Gral“
der Globalisierung
21.00 Uhr
Klaus F. Knüttgen
Konklusion und Überleitung zur Diskussion
ca. 21.45 Uhr Schlusswort
Bei einem leichten Spätabend-Walking-Dinner
können Sie mit Herrn Prof. Dr. Dr. Radermacher,
Dr. Hauck, Herrn Göbel sowie den Experten
unseres Hauses diskutieren.
Wir laden Sie dazu herzlich ein!
Wenn es um die Themen Nachhaltigkeit und Globalisierung geht,
ist Prof. Radermacher einer der gefragtesten Redner. Seine Thesen
zielen auf einen Mittelweg zwischen Planwirtschaft und Marktfundamentalismus.
Ph.D. Michael B. Hauck
geb. 1956, promovierte 1984 an der Universität von Karlsruhe zum Doktor der Geologie. Bei führenden Unternehmen wie
Shell, Wintershall und zuletzt E.ON hat er weltweite Erfahrung im
Bereich der Öl- und Gasindustrie sammeln können. Seine Tätigkeiten führten ihn u.a. nach Niederlande/Nordsee, Nigeria, Thailand, Turkmenistan, Russland und Algerien.
Dr. Hauck verfügt über signifikante Erfahrung im Bereich Unternehmensgründungen und –entwicklungen.
Als leitender Gutachter für technische und wirtschaftliche Prüfung war er Ansprechpartner für Geschäftsführung, Aufsichtsräte, Partner und Behörden.
Zu seinem Aufgabenbereich zählten auch volumetrische Beurteilungen und Risikoanalysen.
Als Gründer der Hauck Geoconsulting ist Herr Dr. Hauck heute
als unabhängiger Gutachter für die Öl- und Gasindustrie tätig.
Document
Kategorie
Seele and Geist
Seitenansichten
28
Dateigröße
238 KB
Tags
1/--Seiten
melden