close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Kraftsensor KD45 - ME-Meßsysteme GmbH

EinbettenHerunterladen
Kraftsensor KD45
Nennkraftbereiche ±2 N, ±5 N, ±10 N, ±20 N
Beschreibung
Der Kraftsensor KD45 hat die Geometrie einer Miniatur-Wägezelle. Der Kraftsensor wird
über die Durchgangsbohrungen ø3,2 einseitig befestigt. Die Krafteinleitung erfolgt in das
Gewinde M3.
Die Krafteinleitung wird bei Belastung parallel verschoben. Verschiebungen des
Krafteinleitung und Querkräfte toleriert der Kraftsensor aufgrund seiner Ausführung als
Doppelbalken.
Der Kraftsensor KD45 ist als Mehrbereichssensor ausgeführt. Die Genauigkeit von 0,1%
wird bereits bei einem Kennwert von 0,5 mV/V erreicht. Das bedeutet, die
Nullpunktstabilität ist um den Faktor 4 gegenüber einem Sensor mit Nennkennwert von
2 mV/V enger toleriert. Der Kraftsensor KD45 kann bis zu einem Ausgangssignal von 2
mV/V bzw. bis zum Vierfachen der jeweils angegebenen Nennkraft verwendet werden.
Abmessungen
45
33
3
8
8
3 6
M3
2x ø3,2
12
Anschlussbelegung
+US
-US
+UD
-UD
positive Brückenspeisung
negative Brückenspeisung
positiver Brückenausgang
negativer Brückenausgang
rot
schwarz
grün
weiß
ME-Meßsysteme GmbH, Neuendorfstr. 18a, DE-16761 Hennigsdorf
Tel +49 (0)3302 78620 60, Fax +49 (0)3302 78620 69, info@me-systeme.de, www.me-systeme.de
1
Technische Daten
Maße / Material
Bauform
Material
Abmessungen
Krafteinleitung / Gewinde
mechanische Daten
Nennkraft(FS)
Gebrauchskraft
Bruchkraft
Messweg bei FS
elektrische Daten
Nennkennwert 1)
Nullsignaltoleranz
max. Speisespannung
Eingangswiderstand
Ausgangswiderstand
Isolationswiderstand
mm x mm x mm
mm
Doppelbiegebalken, Zug/Druck
Aluminium
45 x 8 x 8
1 x M3
N
%FS
%
mm
±2 N, ±5 N, ±10 N, ±20
400
800
<0,1
mV/V @ FS
mV/V
V
Ohm
Ohm
MOhm
0,5
±0,05
10
415 ±10
350 ±1,5
Anschluss 4 Leiter offen
m
Genauigkeit
Genauigkeitsklasse
%
rel. Linearitätsabweichung
%FS
rel. Umkehrspanne
%FS
Temperaturkoeffizient des Nullsignals
%FS/K
Temperaturkoeffizient des Kennwertes
%RD/K
Kriechfehler (30 min)
%FS
Temperatur
Nenntemperaturbereich
°C
Gebrauchstemperaturbereich
°C
Lagertemperaturbereich
°C
Schutzart
Abkürzungen: RD: Istwert („Reading“); FS: Endwert („Full Scale“);
1) Der exakte Kennwert wird im Prüfprotokoll ausgewiesen.
>5 ⋅109
1
0,1
<0,1
<0,1
<0,02
<0,01
<0,1
-10… +70
-10 … +85
-10 … +85
IP65
Stand: 04.11.2014
2
ME-Meßsysteme GmbH, Neuendorfstr. 18a, DE-16761 Hennigsdorf
Tel +49 (0)3302 78620 60, Fax +49 (0)3302 78620 69, info@me-systeme.de, www.me-systeme.de
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
10
Dateigröße
87 KB
Tags
1/--Seiten
melden