close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

E/P Druckregelventil, Serie ED12

EinbettenHerunterladen
1
Druckregelventile ► E/P Druckregelventile
E/P Druckregelventil, Serie ED12
► Qn= 2600 l/min ► Elektr. Anschluss: Stecker, M12, 5-polig ► Signalanschluss: Eingang und Ausgang, Buchse,
M12, 5-polig
00124123
Bauart
Sitzventil
Ansteuerung
analog
Zertifikate
CE-Konformitätserklärung
Umgebungstemperatur min./max.
+5°C / +50°C
Mediumstemperatur min./max.
+5°C / +50°C
Medium
Druckluft
Max. Partikelgröße
50 µm
Max. Ölgehalt der Druckluft
1 mg/m³
Qn
2600 l/min
Einbaulage
α = 0 - 90° ±β = 0 - 90°
Betriebsdruck
12
Hysterese
< 0,03 bar
Betriebsspannung DC
24 V
Spannungstoleranz DC
-20% / +30%
Zulässige Oberwelligkeit
5%
Stromaufnahme max.
1,4 A
Schutzart mit Leitungsdose / Stecker
IP65
Gewicht
2,3 kg
Werkstoffe:
Gehäuse
Aluminium; Stahl
Dichtung
Hydrierter Acrylnitril-Butadien-Kautschuk
Nenndurchfluss Qn bei Betriebsdruck 7 bar, bei Sekundärdruck 6 bar und Δp = 0,2 bar
Technische Bemerkungen
■ Der min. Steuerdruck darf nicht unterschritten werden, da es sonst zu Fehlschaltungen und ggf. Ventilausfall kommen kann!
■ Der Drucktaupunkt muss mindestens 15 °C unter der Umgebungs- und Mediumstemperatur liegen und darf max. 3 °C betragen.
■ Der Ölgehalt der Druckluft muss über die gesamte Lebensdauer konstant bleiben.
■ Verwenden Sie ausschließlich von AVENTICS zugelassene Öle, siehe Kapitel „Technische Informationen“.
■ Bei ölfreier, getrockneter Luft sind weitere Einbaulagen auf Anfrage möglich.
■ Die Schutzart wird nur erreicht, wenn der Stecker ordnungsgemäß montiert ist. Nähere Informationen siehe Bedienungsanleitung.
Druckregelbereich
min./max.
[bar]
Sollwerteingang
Istwertausgang
Abb.
Bem. Materialnummer
0 / 10
0 - 20
mA
0 - 20
mA
Fig. 1
-
R414000728
0 / 10
4 - 20
mA
4 - 20
mA
Fig. 1
-
R414000729
0 / 10
0 - 10
V
0 - 10
V
Fig. 2
-
R414000731
0 / 10
0 - 10
V
-
-
Fig. 3
1)
R414000730
1) Ausgang 10V konstant zur Speisung eines Sollwertpotentiometers.
Betriebsdruck min. = 0,5 bar + max. benötigten Sekundärdruck
Zusätzliche Druckregelbereiche auf Anfrage
Fett markierte Materialnummern sind ab Zentrallager Deutschland verfügbar, Detailinformationen siehe Warenkorb
Pneumatik-Katalog, Online-PDF, Stand 2014-10-30, © AVENTICS S.a.r.l., Änderungen vorbehalten
2
Druckregelventile ► E/P Druckregelventile
E/P Druckregelventil, Serie ED12
► Qn= 2600 l/min ► Elektr. Anschluss: Stecker, M12, 5-polig ► Signalanschluss: Eingang und Ausgang, Buchse,
M12, 5-polig
Durchflussdiagramm
[bar]
10
Pv = 11 bar
9
Pv = 10 bar
8
Pv = 9 bar
7
Pv = 8 bar
6
Pv = 7 bar
5
Pv = 6 bar
4
Pv = 5 bar
3
Pv = 4 bar
2
Pv = 3 bar
1
Pv = 2 bar
0
0
1000
2000
3000
4000
5000
6000
7000
8000
[l/min]
00131778
Fett markierte Materialnummern sind ab Zentrallager Deutschland verfügbar, Detailinformationen siehe Warenkorb
Pneumatik-Katalog, Online-PDF, Stand 2014-10-30, © AVENTICS S.a.r.l., Änderungen vorbehalten
3
Druckregelventile ► E/P Druckregelventile
E/P Druckregelventil, Serie ED12
► Qn= 2600 l/min ► Elektr. Anschluss: Stecker, M12, 5-polig ► Signalanschluss: Eingang und Ausgang, Buchse,
M12, 5-polig
Abmessungen
00124915
1) Betriebsdruck
2) Arbeitsdruck
3) Entlüftung
4) Dichtung (nicht montiert)
5) + 6) Zubehör nicht im Lieferumfang enthalten
Fett markierte Materialnummern sind ab Zentrallager Deutschland verfügbar, Detailinformationen siehe Warenkorb
Pneumatik-Katalog, Online-PDF, Stand 2014-10-30, © AVENTICS S.a.r.l., Änderungen vorbehalten
4
Druckregelventile ► E/P Druckregelventile
E/P Druckregelventil, Serie ED12
► Qn= 2600 l/min ► Elektr. Anschluss: Stecker, M12, 5-polig ► Signalanschluss: Eingang und Ausgang, Buchse,
M12, 5-polig
Einbaulage
β = ±0...90°
β
β
α
α = +0...90°
00131782
Funktionsschema
00125530
a) Sollwerteingang
b) Istwertausgang
c) Schaltausgang (Quittierungssignal)
Das E/P Druckregelventil steuert entsprechend einem analogen elektrischen Sollwert einen Druck aus.
1) Betriebsdruck
2) Arbeitsdruck
3) Entlüftung
Fett markierte Materialnummern sind ab Zentrallager Deutschland verfügbar, Detailinformationen siehe Warenkorb
Pneumatik-Katalog, Online-PDF, Stand 2014-10-30, © AVENTICS S.a.r.l., Änderungen vorbehalten
5
Druckregelventile ► E/P Druckregelventile
E/P Druckregelventil, Serie ED12
► Qn= 2600 l/min ► Elektr. Anschluss: Stecker, M12, 5-polig ► Signalanschluss: Eingang und Ausgang, Buchse,
M12, 5-polig
Fig. 1, Kennlinie und Steckerbelegung für Strom-Ansteuerung mit Istwertausgang
4)
M 2,5 A
1)
+ 24 V DC
1
[bar]
2
0V
10
3
4
5
7,5
5
2)
{
2,5
3)
0
A)
4
0
8
12 16
20
24 V DC
1
0/4 ... 20 mA
0V
0/4 ... 20 mA
2
3
4
5
[mA]
B)
[mA]
4
8
16
12
20
00125475
1) -20% / +20%
2) Schaltausgang (Pin 1) und Sollwert (Pin 2) sind auf 0 V bezogen. Strom-Ansteuerung (Bürde 100 Ω).
3) Istwert (Pin 4) ist auf 0V bezogen (max. Gesamtwiderstand der nachgeschalteten Geräte < 300 Ω).
4) Die Betriebsspannung muss mit einer externen Sicherung M 2,5 A abgesichert werden.
Zur Gewährleistung der EMV ist der Stecker X2M über ein geschirmtes Kabel anzuschließen.
A) Stecker X1S B) Stecker X2M
Fig. 2, Kennlinie und Steckerbelegung für Spannungs-Ansteuerung mit Istwertausgang
4)
M 2,5 A
1)
+ 24 V DC
[bar]
6
5
4
3
2
1
0
1
2
0V
20
10
15
7,5
10
5
2,5
0
0
3)
0
A)
5
2)
5
3
4
2
4
6
8
10
{
24 V DC
1
0 - 10 V DC
0V
0 - 10 V DC
2
3
4
5
[V]
B)
00125531
1) Betriebsspannung
2) Schaltausgang (Pin 1) und Sollwert (Pin 2) sind auf 0 V bezogen (Belastungswiderstand min. 1 kΩ)
3) Istwert (Pin 4) ist auf 0 V bezogen (Belastungswiderstand min. 1 kΩ)
4) Die Betriebsspannung muss mit einer externen Sicherung M 2,5 A abgesichert werden.
Zur Gewährleistung der EMV ist der Stecker X2M über ein geschirmtes Kabel anzuschließen.
A) Stecker X1S B) Stecker X2M
Fett markierte Materialnummern sind ab Zentrallager Deutschland verfügbar, Detailinformationen siehe Warenkorb
Pneumatik-Katalog, Online-PDF, Stand 2014-10-30, © AVENTICS S.a.r.l., Änderungen vorbehalten
6
Druckregelventile ► E/P Druckregelventile
E/P Druckregelventil, Serie ED12
► Qn= 2600 l/min ► Elektr. Anschluss: Stecker, M12, 5-polig ► Signalanschluss: Eingang und Ausgang, Buchse,
M12, 5-polig
Fig. 3, Kennlinie und Steckerbelegung für Potentiometer-Ansteuerung ohne Istwertausgang
00125476
1) Betriebsspannung
2) Schaltausgang (Pin 1) und Sollwert (Pin 2) sind auf 0 V bezogen.
3) Potentiometer-Ansteuerung (min. 0-2 kΩ, max. 0-10 kΩ)
4) Die Betriebsspannung muss mit einer externen Sicherung M 2,5 A abgesichert werden.
Zur Gewährleistung der EMV ist der Stecker X2M über ein geschirmtes Kabel anzuschließen.
A) Stecker X1S B) Stecker X2M
Fett markierte Materialnummern sind ab Zentrallager Deutschland verfügbar, Detailinformationen siehe Warenkorb
Pneumatik-Katalog, Online-PDF, Stand 2014-10-30, © AVENTICS S.a.r.l., Änderungen vorbehalten
Document
Kategorie
Technik
Seitenansichten
6
Dateigröße
465 KB
Tags
1/--Seiten
melden