close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

BbS „Gutjahr“ Halle (Saale)

EinbettenHerunterladen
BbS „Gutjahr“ Halle (Saale)
GANZHEITLICHE AUSBILDUNG FÜR DAS
BERUFSLEBEN IN HANDWERK UND INDUSTRIE
WIR MACHEN FIT FÜR DIE ZUKUNFT
In der BbS „Gutjahr“ Halle bündeln sich über 100 Jahre Erfahrung in der erfolgreichen Ausbildung von jungen
Menschen in gewerblich-technischen Berufen. Entstanden ist unsere Schule aus der Gründung der Berufsbildenden
Schulen der Stadt Halle aus einer Vielzahl von Betriebsberufs- und städtischen Berufsschulen im Jahr 1992 sowie
dem Zusammenschluss der BbS I „Max Eyth“ und der BbS II „Gutjahr“ im Jahr 2010. Heute sind wir eine innovative und ideenreiche Bildungseinrichtung, die mit modernster Ausstattung und hoch kompetenten Lehrkräften in
verschiedenen Schulformen und Fachrichtungen ausbildet.
Drei Kernpunkte stehen dabei exemplarisch für die Leitlinien unserer Schule:
• Wir bieten ein breites Angebot für die technische Ausbildung in unserer Region
• Wir fördern berufliche und soziale Kompetenzen
• Wir denken, handeln und lehren zukunftsorientiert
Das Ziel in allen Ausbildungen ist es, unsere Absolventinnen und Absolventen ganzheitlich auf ihre Zukunft vorzubereiten. Das umfasst zum einen eine kompetente, schülergerechte, den Lernprozess anregende Unterrichtsgestaltung und Methodik sowie modern ausgestattete Unterrichtskabinette, Labore und Werkstätten. Auf diese Weise
schaffen wir eine freundliche und professionelle Lernatmosphäre.
Zum anderen fördern wir auch wichtige soziale Kompetenzen. So unterstützen alle Lehrenden sowie der Förderverein aktiv die Entwicklung der Persönlichkeit zu Verantwortung, gegenseitiger Achtung und Toleranz. Zudem
pflegen wir einen regen Schüleraustausch mit Partnern in verschiedenen Ländern der Europäischen Union, sodass
auch immer wichtiger werdende interkulturelle Kompetenzen aufgebaut werden können. Und damit wir auch in
der Zukunft unseren hohen Ausbildungsstandard halten können, haben wir im Jahr 2011 ein Ganzheitliches QualitätsManagement (GQM) eingeführt.
UNSERE BILDUNGSANGEBOTE:
Das Bildungsangebot der BbS „Gutjahr“ Halle bietet praktisch alle Möglichkeiten für einen optimalen Start ins
Berufsleben im technisch-gewerblichen Bereich. Ganz gleich über welche Vorbildung Sie verfügen, bei uns finden
Sie die passende Ausbildung. Dank der unterschiedlichen Schulformen, die aufeinander aufbauen, können sämtliche Abschlüsse bis hin zur allgemeinen Fachhochschulreife absolviert werden.
Fachoberschule FOS
Fachschule FS
Technik
Elektrotechnik, Metalltechnik, Bautechnik
Bautechnik
zweijährige Ausbildungszeit
einjährige Ausbildungszeit
Erwerb der allgemeinen Fachhochschulreife
Erwerb des Technikers und der allgemeinen
Fachhochschulreife
Fachoberschule FO
Berufsschule BS
Technik
Bautechnik, Elektrotechnik, Farbtechnik,
Raumgestaltung und Oberflächentechnik,
Fahrzeugtechnik, Holztechnik, Informationstechnik,
Labor- und Prozesstechnik, Metalltechnik,
Eisenbahner im Betriebsdienst, Fachkraft Schutz und Sicherheit,
Fachkraft Möbel-, Küchen und Umzugsservice
zweijährige
Ausbildungszeit
Erwerb der
allgemeinen
Fachhochschulreife
duale Ausbildung (2-3, 5 Jahre)
Geselle oder Facharbeiter, Realschulabschluss
Berufsgrundbildungsjahr BGJ
Metall-, Elektro- und Holztechnik
Berufsvorbereitungsjahr BVJ
Metall-, Elektro-, Bau-, Holz- und Farbtechnik
Erwerb des Hauptschulabschlusses
Berufsbildende Schulen „Gutjahr“ Halle (Saale)
An der Schwimmhalle 3
06122 Halle (Saale)
Telefon: 0345-68304-0
Fax: 0345-6830411
sekretariat@bbs-gutjahr.bildung-lsa.de
www.bbs-gutjahr.bildung-lsa.de
le (Saale)
lsa.de
hschule FS
utechnik
Ausbildungszeit
echnikers und der
achhochschulreife
hnik,
chnik,
nstechnik,
chnik,
z und Sicherheit,
sservice
Ausbildung zum
Metallbauer/in - Konstruktionstechnik
Montagebau
Vokoun GmbH
Ansprechpartner: Dipl. Ing. Frank Vokoun
Otto-Stomps-Straße 13 ∙ 06116 Halle
Tel: 0345 2 08 02 73 ∙ Fax: 0345 2 08 02 74
Mail: info@montagebau-vokoun.de
www.montagebau-vokoun.de
WIR BILDEN AUS !
UNSERE AUSBILDUNGSBERUFE IN MITTELDEUTSCHLAND
GEWERBLICH (M/W):
Tief- und Straßenbauer ƒ Asphaltbauer ƒ Gleisbauer ƒ
Beton- und Stahlbetonbauer ƒ Mechaniker für Landund Baumaschinentechnik ƒ Betonfertigteilbauer ƒ
Verfahrensmechaniker in der Steine- und Erdenindustrie
Baustoffprüfer ƒ Baugeräteführer ƒ Berufskraftfahrer ƒ
Duales Studium
KAUFMÄNNISCH (M/W):
Industriekaufmann ƒ Bürokaufmann ƒ Kaufmann für
Spedition und Logistikdienstleistung ƒ Duales Studium
BEWERBUNG:
Sind Sie begeistert von der Vielfalt der Berufswelt rund um
den Bau? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Neben
Ihrem Lebenslauf und den letzten beiden Zeugnissen interessieren wir uns besonders für Ihr Engagement in Vereinen, Ihre
Hobbys und den Grund für Ihre Faszination am Bau.
5.2.
jew. 1
Senden Sie Ihre Bewerbung bitte per E-Mail
Frist: en Sie, dass nicht
ht
ac
an ausbildung@gp.ag oder per Post an:
. an
Bitte be
lich bzw
GP Günter Papenburg AG ƒ Personal
Berliner Str. 239 ƒ 06112 Halle (Saale)
ufe jähr sgebildet
alle Ber
dorten au
allen Stan
werden.
)
• Concept: JS Media Tools A/S • 46294 • www.jsdeutschland.de
bschluss
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
8
Dateigröße
2 994 KB
Tags
1/--Seiten
melden