close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Amtliches Kursblatt der Börse München - Anhang

EinbettenHerunterladen
Amtliches Kursblatt
der
Börse München
Anhang
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Regulierter Markt
AMIRA Verwaltungs AG, München
ISIN DE0007647000 / WKN 764700 / MNE VWK
Widerruf der Zulassung im Regulierten Markt und Einstellung der Preisfeststellung
Die Zulassung im Regulierten Markt wird gem. § 51 Abs. 1 BörsO
i.V.m. § 39 Abs. 2 BörsG widerrufen für:
Stammaktien
- ISIN DE0007647000 der
AMIRA Verwaltungs AG, München
Der Widerruf wird mit Ablauf des 30. Dezember 2014 wirksam.
Die Preisfeststellung im Regulierten Markt wird mit Ablauf des 30. Dezember 2014 eingestellt.
Hinweis: Ab dem 2. Januar 2015 erfolgt die Preisfeststellung im Freiverkehr an der Börse München.
Dienstag, 6. Mai 2014
Geschäftsführung
Custodia Holding AG, München
ISIN DE0006496003 / WKN 649600 / MNE LBR
Widerruf der Zulassung im Regulierten Markt und Einstellung der Preisfeststellung
Die Zulassung im Regulierten Markt wird gem. § 51 Abs. 1 BörsO
i.V.m. § 39 Abs. 2 BörsG widerrufen für:
Stammaktien
- ISIN DE0006496003 der
Custodia Holding AG, München
Der Widerruf wird mit Ablauf des 30. Dezember 2014 wirksam.
Die Preisfeststellung im Regulierten Markt wird mit Ablauf des 30. Dezember 2014 eingestellt.
Hinweis: Ab dem 2. Januar 2015 erfolgt die Preisfeststellung im Freiverkehr an der Börse München.
Dienstag, 6. Mai 2014
Geschäftsführung
Esterer AG, Altötting
ISIN DE0006577026 / WKN 657702 / MNE EST
Widerruf der Zulassung im Regulierten Markt und Einstellung der Preisfeststellung
Die Zulassung im Regulierten Markt wird gem. § 51 Abs. 1 BörsO
i.V.m. § 39 Abs. 2 BörsG widerrufen für:
Stammaktien
der
Esterer AG, Altötting
- ISIN DE0006577026 -
Der Widerruf wird mit Ablauf des 30. Dezember 2014 wirksam.
Die Preisfeststellung im Regulierten Markt wird mit Ablauf des 30. Dezember 2014 eingestellt.
Hinweis: Ab dem 2. Januar 2015 erfolgt die Preisfeststellung im Freiverkehr an der Börse München.
Montag, 26. Mai 2014
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 2
Regulierter Markt
CREATON AG
ISIN DE0005483036 / WKN 548303 / MNE CRN3
Widerruf der Zulassung zum Handel im Regulierten Markt
Die Zulassung im Regulierten Markt wird widerrufen für:
Vorzugsaktien – ISIN DE0005483036 –
der
CREATON AG
Der Widerruf wird mit Ablauf des 28. November 2014 wirksam.
Hinweis: Ab 1. Dezember 2014 erfolgt die Preisfeststellung im Freiverkehr (m:access).
Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2270).
Montag, 29. September 2014
Geschäftsführung
BAY.LDSBK.IS.
ISIN DE000BLB0PZ6 / WKN BLB0PZ
Kursaussetzung
In oben genanntem Wertpapier wurde die Preisfeststellung
am 09.10.2014 ab 08:55 Uhr bis auf weiteres ausgesetzt.
Die Wiederaufnahme der Preisfeststellung erfolgt
am 16.10.2014 um 08:00 Uhr.
Donnerstag, 9. Oktober 2014
Geschäftsführung
Bayerische Landesbank, München
1,60 % - 2,00 % Inhaber-Schuldverschreibungen
ISIN DE000BLB0PZ6 / WKN BLB0PZ
Aussetzung, Wiederaufnahme und Einstellung der Notierung
Die Preisfeststellung für o.g. Wertpapier wird wegen vorzeitiger Kündigung ab dem 9. Oktober 2014 ausgesetzt,
am 16. Oktober 2014 wieder aufgenommen und mit Ablauf des 21. Oktober 2014 eingestellt.
Donnerstag, 9. Oktober 2014
Geschäftsführung
Deutsche Pfandbriefbank AG, München
Notizaufnahme
Ab dem 13. Oktober 2014 werden für folgende Emission der Deutsche Pfandbriefbank AG,
München, im Regulierten Markt an der Börse München Preise festgestellt:
EUR Mio. Zinssatz % Reihe
ISIN
Tilgung
kl. handelb.
Einheit EUR
Hypothekenpfandbriefe
25
Var.
15243
DE000A12UAX0
14.10.2019
100.000
Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2294), Handel zur Kasse.
Freitag, 10. Oktober 2014
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 3
Regulierter Markt
Bayerische Landesbodenkreditanstalt, München
Zulassungsbeschluss
Die Geschäftsführung hat beschlossen, nachstehende Emission der Bayerische Landesbodenkreditanstalt, München,
zum Börsenhandel und zur Preisfeststellung im Regulierten Markt an der Börse München zuzulassen:
EUR Mio
Zinssatz %
ISIN
Inhaberschuldverschreibungen
20
0,450
DE000A0Z1UE3
Freitag, 10. Oktober 2014
Geschäftsführung
Bayerische Landesbodenkreditanstalt, München
Notizaufnahme
Ab dem 13. Oktober 2014 werden für folgende Emission der Bayerische Landesbodenkreditanstalt, München,
im Regulierten Markt an der Börse München Preise festgestellt:
EUR
Mio.
Zinssatz
%
ISIN
Tilgung
Inhaberschuldverschreibung
20
0,450
DE000A0Z1UE3
13.10.2020
kl. handelb.
Einheit EUR
100.000
Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2294), Handel zur Kasse.
Freitag, 10. Oktober 2014
Geschäftsführung
Deutsche Kreditbank AG, Berlin
Zulassungsbeschluss
Die Geschäftsführung hat beschlossen, nachstehende Emission der Deutsche Kreditbank AG, Berlin,
zum Börsenhandel und zur Preisfeststellung im Regulierten Markt an der Börse München zuzulassen:
EUR
Mio
Zinssatz %
Reihe
Hypothekenpfandbriefe
50
1,625
81
ISIN
DE000DKB0333
Freitag, 10. Oktober 2014
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 4
Regulierter Markt
Deutsche Kreditbank AG, Berlin
Notizaufnahme
Ab dem 13. Oktober 2014 werden für folgende Emission der Deutsche Kreditbank AG,
Berlin, im Regulierten Markt an der Börse München Preise festgestellt.
EUR Mio.
Zinssatz Reihe
%
Hypothekenpfandbriefe
50
1,625
81
ISIN
Tilgung
kl. handelb.
Einheit EUR
DE000DKB0333
18.06.2024
100.000
Folgeeinführung
Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2294), Handel variabel und zur Kasse.
Freitag, 10. Oktober 2014
Geschäftsführung
BAY.LDSBK.IS.
ISIN DE000BLB0PY9 / WKN BLB0PY
Kursaussetzung
In oben genanntem Wertpapier wurde die Preisfeststellung
am 13.10.2014 ab 09:24 Uhr bis auf weiteres ausgesetzt.
Die Wiederaufnahme der Preisfeststellung erfolgt
am 16.10.2014 um 08:00 Uhr.
Montag, 13. Oktober 2014
Geschäftsführung
Bayerische Landesbank, München
1,20 % - 1,50 % Inhaber-Schuldverschreibungen
ISIN DE000BLB0PY9 / WKN BLB0PY
Aussetzung, Wiederaufnahme und Einstellung der Notierung
Die Preisfeststellung für o.g. Wertpapier wird wegen vorzeitiger Kündigung ab dem 13. Oktober 2014 ausgesetzt,
am 16. Oktober 2014 wieder aufgenommen und mit Ablauf des 21. Oktober 2014 eingestellt.
Montag,13. Oktober 2014
Geschäftsführung
BAY.LDSBK.IS.13/18
ISIN DE000BLB2KM1 / WKN BLB2KM
Kursaussetzung
In oben genanntem Wertpapier wurde die Preisfeststellung
am 13.10.2014 ab 09:24 Uhr bis auf weiteres ausgesetzt.
Die Wiederaufnahme der Preisfeststellung erfolgt
am 17.10.2014 um 08:00 Uhr.
Montag, 13. Oktober 2014
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 5
Regulierter Markt
Bayerische Landesbank, München
1,10 % - 1,25 % Inhaber-Schuldverschreibungen
ISIN DE000BLB2KM1 / WKN BLB2KM
Aussetzung, Wiederaufnahme und Einstellung der Notierung
Die Preisfeststellung für o.g. Wertpapier wird wegen vorzeitiger Kündigung ab dem 13. Oktober 2014 ausgesetzt,
am 17. Oktober 2014 wieder aufgenommen und mit Ablauf des 20. Oktober 2014 eingestellt.
Montag,13. Oktober 2014
Geschäftsführung
Münchener Hypothekenbank eG
Notizaufnahme
Ab dem 14. Oktober 2014 werden für folgende Emission der Münchener Hypothekenbank eG im Regulierten Markt an der
Börse München Preise festgestellt.
EUR
Mio.
Zinssatz
%
Serie
Hypothekenpfandbriefe
25
St.Zs.
1671
ISIN
Tilgung
DE000MHB2358
14.10.2024
kl. handelb.
Einheit EUR
100.000
Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2294), Handel zur Kasse.
Montag, 13. Oktober 2014
Geschäftsführung
0,00 % Bundesschatzanweisungen von 2014 (2016)
ISIN DE0001137479 / WKN 113747 / MNE BS47
Aufstockung der Emission um 4.000 Mio. EUR
Die o.a. Anleihe wird um 4.000 Mio. EUR auf insgesamt 13.000 Mio. EUR aufgestockt.
Gemäß § 37 Börsengesetz sind zur Preisfeststellung im Regulierten Markt an der Börse München zugelassen:
weitere
EUR 4.000.000.000,-0,00 % Bundesschatzanweisungen von 2014 (2016)
ISIN DE0001137479 / WKN 113747 / MNE BS47
Ab Mittwoch, 15. Oktober 2014, wird der Aufstockungsbetrag in die bereits bestehende Preisfeststellung
(Kassa- und fortlaufende Notierung) einbezogen.
Bei gleichbleibendem Tenderergebnis erfolgt keine neue Bekanntmachung.
Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2294).
Dienstag, 14. Oktober 2014
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 6
Regulierter Markt
Bayerische Landesbank, München
Notizaufnahme
Ab dem 16. Oktober 2014 werden für folgende Emission der Bayerische Landesbank,
München, im Regulierten Markt an der Börse München Preise festgestellt:
EUR
Mio.
Zinssatz
%
ISIN
Inhaberschuldverschreibungen
50
Var.
DE000BLB26K2
Tilgung
kl. handelb.
Einheit EUR
16.10.2034
1.000
Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2294), Handel zur Kasse.
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Geschäftsführung
Deutsche Kreditbank AG, Berlin
Zulassungsbeschluss
Die Geschäftsführung hat beschlossen, nachstehende Emission der Deutsche Kreditbank AG, Berlin,
zum Börsenhandel und zur Preisfeststellung im Regulierten Markt an der Börse München zuzulassen:
EUR
Mio
Zinssatz %
Reihe
Hypothekenpfandbriefe
50
Var.
82
ISIN
DE000DKB0341
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Geschäftsführung
Deutsche Kreditbank AG, Berlin
Notizaufnahme
Ab dem 16. Oktober 2014 werden für folgende Emission der Deutsche Kreditbank AG,
Berlin, im Regulierten Markt an der Börse München Preise festgestellt.
EUR Mio.
Zinssatz Reihe
%
Hypothekenpfandbriefe
50
Var.
82
ISIN
Tilgung
kl. handelb.
Einheit EUR
DE000DKB0341
15.10.2021
100.000
Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2294), Handel zur Kasse.
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 7
Regulierter Markt
RHÖN-KLINIKUM AG, Bad Neustadt an der Saale
ISIN DE0007042301 / WKN 704230
1. Notiz „ex Andienungsrecht“
Die Inhaberaktien der RHÖN-KLINIKUM AG – DE0007042301 – notieren
ab 16. Oktober 2014
„ex Andienungsrecht“.
2. Notierung der Andienungsrechte
Es notieren vom 16. Oktober 2014 bis einschließlich 12. November 2014
RHÖN-KLINIKUM Andienungsrechte
ISIN: DE000A12UPR0
MNE: RHK2
Roundlot: 1 Stück
Handelsform: Continuous Trading
3. Notierung der angedienten Aktien
Es notieren vom 16. Oktober 2014 bis einschließlich 14. November 2014
RHÖN-KLINIKUM AG angediente Aktien
ISIN: DE000A12UN96
MNE: RHK1
Roundlot: 1 Stück
Handelsform: Continuous Trading
Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2270).
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Geschäftsführung
Zulassungsbeschluss
Die Geschäftsführung hat beschlossen, zum Börsenhandel und zur Preisfeststellung im Regulierten Markt an der Börse
München zuzulassen:
Stück 1.697.266
auf den Namen lautende Stammaktien
in Form von vinkulierten Stückaktien
- mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je Euro 2,56 aus der Kapitalerhöhung aus Genehmigtem Kapital B
vom Oktober 2014 zur Ausgabe an Mitarbeiter der
Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft und mit ihr verbundener Unternehmen
- mit voller Gewinnanteilberechtigung für das Geschäftsjahr 2014 ISIN DE0008232125 / WKN 823212
der Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft, Köln
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 8
Regulierter Markt
Deutsche Lufthansa AG, Köln
Notizaufnahme
Ab 17. Oktober 2014 werden in die bereits bestehende Notierung der alten Aktien einbezogen:
Stück 1.697.266
auf den Namen lautende Stammaktien
in Form von vinkulierten Stückaktien
- mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von je Euro 2,56 aus der Kapitalerhöhung aus Genehmigtem Kapital B
vom Oktober 2014 zur Ausgabe an Mitarbeiter der
Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft und mit ihr verbundener Unternehmen
- mit voller Gewinnanteilberechtigung für das Geschäftsjahr 2014 ISIN DE0008232125 / WKN 823212
der Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft, Köln
Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2270).
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 9
Freiverkehr
eValue Ventures AG
ISIN DE000A1RFM45 / WKN A1RFM4 / MNE XAC
Beendigung der Einbeziehung
In oben genanntem Wertpapier wird die Einbeziehung in den Freiverkehr
an der Börse München mit Ablauf des 31. März 2015 eingestellt.
Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2270).
Dienstag, 1. Juli 2014
Geschäftsführung
VTB BANK GDR
ISIN US46630Q2021 / WKN A0MQ3G / MNE KYM1
Aussetzung der Preisfeststellung
In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München ab 9. September 2014 bis auf weiteres
ausgesetzt.
Skontroführer ist die mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG (KVNR 2290).
Dienstag, 9. September 2014
Geschäftsführung
TOPGELD90SI
ISIN LU0262984312 / WKN A0KEBT / MNE HVT1
Einstellung der Notierung
In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München mit Ablauf des heutigen Tages eingestellt.
Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2195).
Dienstag, 14. Oktober 2014
Geschäftsführung
2,932% TELEFONICA EMISIONES S.A.U.
ISIN XS1120892507 / WKN A1ZQ4H
Neueinführung
Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am 15.10.2014
in den Handel an der Börse München eingeführt.
Weitere Details:
Roundlot:
Verwahrart:
Laufzeit:
Land:
Skontroführer:
Referenzmärkte:
Handelsform:
100.000 EUR
AKV
17.10.2014 - 17.10.2029
Spanien
Baader Bank AG (KVNR 2294)
London & deutsche Parkettbörsen
Continuous Auction (Variabel)
Dienstag, 14. Oktober 2014
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 10
Freiverkehr
BAY.LDSBK.ZINS LOCK IN 7
ISIN DE000BLB6885 / WKN BLB688
Einstellung der Notierung wegen Fälligkeit
In oben genanntem Wertpapier wurde die Notierung an der Börse München mit Ablauf des 08.10.2014 eingestellt.
Dienstag, 14. Oktober 2014
Geschäftsführung
OCBC WING HANG BANK LTD.
ISIN HK0302001547 / WKN 891504 / MNE WHK
Einstellung der Notierung wegen Übernahme
In oben genanntem Wertpapier wird die Notierung an der Börse München,
in Übereinstimmung mit der Heimatbörse, mit Ablauf des heutigen Tages eingestellt.
Das Wertpapier ist seit dem 30.07.2014 bis zur Einstellung der Notierung vom Handel ausgesetzt.
Dienstag, 14. Oktober 2014
Geschäftsführung
SIHUAN PHARMACEUTICALS HOLDINGS LTD.
ISIN BMG8162K1137 / WKN A1C72G / MNE TEL1
Neueinführung
Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am 15.10.2014
in den Handel an der Börse München eingeführt.
Weitere Details:
Roundlot:
Verwahrart:
Land:
Skontroführer:
Referenzmärkte:
Handelsform:
Liquiditätsgarantie:
1 Stück
AKV
Bermuda
Baader Bank AG (KVNR 2270)
Hong Kong & deutsche Parkettbörsen
Continuous Auction (Variabel)
5.000,00 EUR
Dienstag, 14. Oktober 2014
Geschäftsführung
VAR.% FMS WERTMANAGEMENT 14/18
ISIN DE000A12T5N6 / WKN A12T5N
Neueinführung
Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am 15.10.2014
in den Handel an der Börse München eingeführt.
Weitere Details:
Roundlot:
Verwahrart:
Laufzeit:
Land:
Skontroführer:
Referenzmärkte:
Handelsform:
100.000 EUR
GSV
15.10.2014 - 30.10.2018
Deutschland
Baader Bank AG (KVNR 2294)
München & deutsche Parkettbörsen
Single Auction (zur Kasse)
Dienstag, 14. Oktober 2014
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 11
Freiverkehr
VAR.% FMS WERTMANAGEMENT 14/17
ISIN DE000A12T5P1 / WKN A12T5P
Neueinführung
Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am 15.10.2014
in den Handel an der Börse München eingeführt.
Weitere Details:
Roundlot:
Verwahrart:
Laufzeit:
Land:
Skontroführer:
Referenzmärkte:
Handelsform:
100.000 EUR
GSV
15.10.2014 - 26.10.2017
Deutschland
Baader Bank AG (KVNR 2294)
München & deutsche Parkettbörsen
Single Auction (zur Kasse)
Dienstag, 14. Oktober 2014
Geschäftsführung
VAR.% CREDIT SUISSE AG
ISIN XS1121919333 / WKN A1ZQ47
Neueinführung
Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am 16.10.2014
in den Handel an der Börse München eingeführt.
Weitere Details:
Roundlot:
Verwahrart:
Laufzeit:
Land:
Skontroführer:
Referenzmärkte:
Handelsform:
100.000 EUR
AKV
16.10.2014 - 16.10.2019
Großbritannien
Baader Bank AG (KVNR 2294)
Bourse de Luxembourg & deutsche Parkettbörsen
Continuous Auction (Variabel)
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Geschäftsführung
0,05% KREDITANSTALT FUER WIEDERAUFBAU
ISIN DE000A11QTA8 / WKN A11QTA
Neueinführung
Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am 16.10.2014
in den Handel an der Börse München eingeführt.
Weitere Details:
Roundlot:
Verwahrart:
Laufzeit:
Land:
Skontroführer:
Referenzmärkte:
Handelsform:
1.000 EUR
GSV
21.10.2014 - 30.11.2017
Deutschland
Baader Bank AG (KVNR 2294)
Frankfurt & deutsche Parkettbörsen
Continuous Auction (Variabel)
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 12
Freiverkehr
RECRUIT HOLDINGS CO. LTD.
ISIN JP3970300004 / WKN A12BJJ / MNE 1RH
Neueinführung
Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am 16.10.2014
in den Handel an der Börse München eingeführt.
Weitere Details:
Roundlot:
Verwahrart:
Land:
Skontroführer:
Referenzmärkte:
Handelsform:
Liquiditätsgarantie:
1 Stück
AKV
Japan
Baader Bank AG (KVNR 2270)
Tokyo & deutsche Parkettbörsen
Continuous Auction (Variabel)
5.000,00 EUR
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Geschäftsführung
METTRUM HEALTH CORP.
ISIN CA5926891030 / WKN A12DRS / MNE 7MH
Neueinführung
Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am 16.10.2014
in den Handel an der Börse München eingeführt.
Weitere Details:
Roundlot:
Verwahrart:
Land:
Skontroführer:
Referenzmärkte:
Handelsform:
Liquiditätsgarantie:
1 Stück
AKV
Kanada
Baader Bank AG (KVNR 2270)
Venture & deutsche Parkettbörsen
Continuous Auction (Variabel)
5.000,00 EUR
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Geschäftsführung
CENTRAL JAPAN RAILWAY COMPANY
ISIN JP3566800003 / WKN 908593 / MNE JAP
Neueinführung
Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am 16.10.2014
in den Handel an der Börse München eingeführt.
Weitere Details:
Roundlot:
Verwahrart:
Land:
Skontroführer:
Referenzmärkte:
Handelsform:
Liquiditätsgarantie:
1 Stück
AKV
Japan
mwb fairtrade Wertpapierhandelsbank AG (KVNR 2290)
Tokyo & deutsche Parkettbörsen
Continuous Auction (Variabel)
5.000,00 EUR
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 13
Freiverkehr
5% BENO HOLDING AG
WANDELSCHULDVERSCHREIBUNGEN 2014/2021
ISIN DE000A11QP91 / WKN A11QP9
Neueinführung
Oben genanntes Wertpapier wird auf Antrag am 16.10.2014
in den Handel an der Börse München eingeführt.
Weitere Details:
Roundlot:
Verwahrart:
Laufzeit:
Land:
Skontroführer:
Heimatbörse:
Handelsform:
1.000 EUR
GSV
15.04.2014 - 14.04.2021
Deutschland
Baader Bank AG (KVNR 2294)
München
Single Auction (zur Kasse)
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 14
m:access
ARISTON Real Estate AG
ISIN DE000A0F5XM5 / WKN A0F5XM / MNE A3E
Gemäß § 8 Abs. 1 des Regelwerkes m:access wird mit Ablauf des 30. Dezember 2014 die Einbeziehung in m:access
(Freiverkehr) beendet.
Hinweis: Die Aktien werden danach nicht weiterhin im Freiverkehr gehandelt.
Skontroführer ist die Baader Bank AG (KVNR 2270).
Dienstag, 1. Juli 2014
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 15
PLUS Europe
Unterbrechung des Handels
Gemäß § 23 Abs. 2 Ziffer 1 BörsO wird der Handel in dem Segment PLUS-Europe mit Wirkung zum Ablauf des 20. August
2010 bis auf weiteres unterbrochen.
Donnerstag, 19. August 2010
Geschäftsführung
Interruption of trading
Pursuant to Sec. 23 (2) 1 of the Exchange Regulations trading in the market segment PLUS-Europe
will be interrupted until further notice as of 20th August 2010.
Thursday, 19 August 2010
Management Board
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 16
Sonstige Bekanntmachungen
Die Geschäftsführung hat beschlossen, folgende Zeitungen zu überregionalen Börsenpflichtblättern
gemäß § 32 Abs. 5 BörsG zu bestellen:
Börsen-Zeitung
DIE WELT
Frankfurter Allgemeine Zeitung
Frankfurter Rundschau
Handelsblatt
Süddeutsche Zeitung
Darüber hinaus hat die Geschäftsführung beschlossen, folgende Zeitungen als weitere Börsenpflichtblätter zu bestellen:
AnlegerPlus
Anleger PlusNews
Augsburger Allgemeine
BÖRSE am Sonntag
Börse Online
DAS INVESTMENT
Das Wertpapier
DER AKTIONÄR
DIE ZEIT
€uro
EXTRA-Magazin
FOCUS-Money
Going Public Magazin
Münchner Merkur
Nebenwerte Journal
Nürnberger Nachrichten
Smart Investor
WirtschaftsKurier
Die Bestellung der genannten Zeitungen erfolgt für die Jahre 2013 bis 2014.
München, den 20. Dezember 2012
Geschäftsführung
Feiertagsregelung an der Börse München für das Jahr 2014
An den folgenden Tagen findet an der Börse München kein Handel statt:
Neujahr
Karfreitag
Ostermontag
1. Mai
Hl. Abend
1. Weihnachtsfeiertag
2. Weihnachtsfeiertag
Silvester
01.01.2014
18.04.2014
21.04.2014
01.05.2014
24.12.2014
25.12.2014
26.12.2014
31.12.2014
An folgenden Feiertagen findet an der Börse München ein Börsenhandel statt:
Hl. Drei Könige
Christi Himmelfahrt
Pfingstmontag
Fronleichnam
Mariä Himmelfahrt
Tag der Deutschen Einheit
06.01.2014
29.05.2014
09.06.2014
19.06.2014
15.08.2014
03.10.2014
Freitag, 8. November 2013
Geschäftsführung
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 17
Bekanntmachung der Bayerische Börse AG,
CONTREX
Entsprechend § 14 Abs. 2 Satz 1 der Handelsordnung CONTREX wird der Handel in dem Handelssegment
CONTREX mit sofortiger Wirkung bis auf weiteres unterbrochen.
München, den 21. Dezember 2012
Vorstand
Mittwoch, 15. Oktober 2014
Seite 18
Document
Kategorie
Automobil
Seitenansichten
10
Dateigröße
236 KB
Tags
1/--Seiten
melden