close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Infobrief Sommer 2014 - Uelzen

EinbettenHerunterladen
I NFOBRIEF H EIDEREGION U ELZEN
SEITE 1
SOMMER 2014
NEUES AUS DER LEADER-REGION HEIDEREGION UELZEN
Liebe Leserinnen und Leser,
Eine spannende Zeit liegt vor der Heideregion Uelzen. Das Land Niedersachsen hat den
Wettbewerb zur Auswahl der neuen LEADER-Regionen ausgelobt, und nun ist die Region
aufgefordert, ein neuen Regionales Entwicklungskonzept (REK) zu erarbeiten. Das soll im
2. Halbjahr 2014 erfolgen, denn bereits bis zum 10. Januar 2015 müssen die fertigen Konzepte abgegeben werden. Auf dieser Grundlage wählt das Land die neuen LEADERRegionen aus und vergibt Fördermittel. Für Uelzen könnten es 2,4 Mio. sein. Wie der Erarbeitungsprozess ablaufen soll und wann welche öffentlichen Beteiligungsveranstaltungen
stattfinden, erfahren Sie auf der nächsten Seite. Einen kurzen Rückblick auf das vergangene
Halbjahr finden Sie unten.
Jochen Rienau
Wir freuen uns sehr, dass wir Sie auch bei der Erstellung dieses neuen Konzeptes begleiten
dürfen. Ich persönlich muss mich allerdings vorerst von Ihnen verabschieden, da ich Mitte
September in den Mutterschutz gehen. Auf mich warten neue Aufgaben und Herausforderungen. Die Erarbeitung des REK wird mein Kollege Jochen Rienau übernehmen.
Ich wünsche Ihnen alles Gute und drücke Ihnen die Daumen für eine erfolgreiche LEADERBewerbung.
Ihre Anna-Sophie Wurr, LEADER-Regionalmanagement
Anna-Sophie Wurr
Rückblick 1. Halbjahr 2014
Das 1. Halbjahr 2014 stand im Zeichen des
Übergangs von der alten Förderperiode
(2007-2013) in die neue (2014-2020).
Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) hat zweimal
getagt, am 26.3. und am 25.6., und sich mit
der LEADER-Bewerbung befasst.
Am 8.5. nahmen etwa 60 Personen an der
öffentlichen Regionalkonferenz teil. Die Teilnehmenden warfen einen Blick auf den vergangenen LEADER-Prozess 2007-2013 und
informierten sich über die Planungen zur
neuen EU-Förderperiode. Im Anschluss sammelten sie erste Vorschläge für die Zukunft
der Region, als Vorbereitung für die erneute
Bewerbung als LEADER-Region.
Die Kommunen im Landkreis kamen am
28.7. zusammen, um sich mit der Fortschreibung des REK, dem zeitlichen Ablauf und
ersten Inhalten zu befassen.
In der Zwischenzeit konnte auch das letzte
beschlossene LEADER-Projekt der 'alten'
Förderperiode eingeweiht werden: Der
Ilmenauradweg zwischen Hohenbostel und
Deutsch Evern ist saniert und wieder gut befahrbar. Die Gemeinde Bienenbüttel lud am
7.7. zu einer kleinen Eröffnungsfeier.
Auch der Foto-Wettbewerb "Gemeinsam ein
Bild machen", den die LEADER-Region im
Mai ausgelobt hat, ist erfolgreich abgeschlossen, Über 50 Bilder, die zeigen, was den
Landkreis als Lebens-, Wirtschafts-, Natur–
und Erlebnisraum auszeichnet, haben Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis eingereicht. Die Fotos präsentiert die Region im
Rahmen der öffentlichen Zukunftskonferenz
zur Erstellung des neuen REK am 15.10 und
gibt die Gewinner bekannt (siehe nächste
Seite).
Ansprechpartner der LEADER – Region Heideregion Uelzen
LEADER - Regionalmanagement
c/o KoRiS
Anna-Sophie Wurr / Jochen Rienau
Bödekerstraße 11, 30161 Hannover
Tel.: 0511/ 590974 - 30
Fax.: 0511/ 590974 - 60
wurr@koris-hannover.de /
rienau@koris-hannover.de
www.koris-hannover.de
Geschäftsstelle LAG Heideregion Uelzen
c/o Landkreis Uelzen
Joachim Partzsch
Veerßer Str. 53, 29525 Uelzen
Tel.: 0581/ 82 - 239
Fax.: 0581/ 82 - 453
j.partzsch@landkreis-uelzen.de
www.uelzen.de
I NFOBRIEF H EIDEREGION U ELZEN
SEITE 2
SOMMER 2014
NEUE
FÖRDERPERIODE 2014-2020
LEADER-Wettbewerb
Fortschreibung des REK
Anfang März hat das Land Niedersachsen
einen Wettbewerb zur Auswahl der neuen
LEADER-Regionen in Niedersachsen ausgelobt. Nun haben alle Regionen bis zum
10.1.2015 Zeit, mit öffentlicher Beteiligung
ein neues Regionales Entwicklungskonzept
(REK) aufzustellen.
Die Erstellung bzw. Fortschreibung des REK
aus dem Jahr 2007 erfolgt im 2. Halbjahr
2014. Egal ob Bürgerschaft, Verwaltung, Politik, Tourismus, Kultur, Soziales, Land– und
Forstwirtschaft, Handwerk, Gewerbe – alle
sind gefragt, die Zukunft der Region zu gestalten und ihre Ideen und Vorschläge einzubringen. Wir laden Sie hiermit ein, an der
Erstellung des REK mitzuwirken. Informieren
Sie gerne auch weitere Interessierte über die
anstehenden Termine.
Auf Grundlage des REK wählt das Land die
neuen LEADER-Regionen aus und verteilt
die EU-Fördermittel. Die Heideregion Uelzen
könnte 2,4 Mio. Euro erhalten. Neben der
Umsetzung von Projekten kann die Region
damit wieder ein Regionalmanagement beauftragen.
Die Gliederung für das REK ist vorgegeben.
Gefordert sind z.B. die Beschreibung der
Ausgangslage in der Region mit einer Stärken-Schwächen-Analyse, eine Entwicklungsstrategie mit Handlungsfeldern, in denen die
Region Projekte realisieren möchte, und Zielen, die die Region erreichen will. Neu ist,
dass die Region auch die Förderbedingungen in ihrem REK selbst festlegt, also was
genau soll gefördert werden, wer kann Anträge stellen und wer erhält wie viel Förderung.
Der Landkreis Uelzen übernimmt wieder die
Federführung und möchte auch dieses Konzept mit breiter öffentlicher Beteiligung erarbeiten. Wichtiges Abstimmungs– und Steuerungsgremium ist die Lokale Aktionsgruppe,
aus Vertretern der Kommunen im Landkreis
und verschiedener Wirtschafts– und Sozialpartner. Sie hat bereits in der vergangenen
Förderperiode erfolgreich zusammengearbeitet. Auch das Amt für regionale Landesentwicklung Lüneburg steht weiterhin beratend
zur Seite. Mit der Erarbeitung des REK, der
Organisation und Moderation des Beteiligungsprozesses hat der Landkreis wieder
das Büro KoRiS beauftragt.
Veranstaltungen und Gremien
Folgende Veranstaltungen zur REKErstellung sind geplant:
 LAG-Sitzung
am 16.09.2014, 17.00 Uhr,
Kreishaus Uelzen
 Öffentliche Zukunftskonferenz
am 15.10.2014, 18.00 Uhr,
Rathaus Uelzen
 LAG-Sitzung
am 23.10.2014, 18.00 Uhr,
Kreishaus Uelzen
 Öffentliche Themen-Workshops
am 13. und 19.11.2014 18.00 Uhr,
Kreishaus Uelzen
 LAG-Sitzung
am 03.12.2014, 17.00 Uhr,
Kreishaus Uelzen
Alle Interessierten sind herzlich zur öffentlichen Zukunftskonferenz und den ThemenWorkshops eingeladen.
In der Veranstaltungen soll es um die Entwicklungsstrategie der Region, also um Ziele
und Projekte, gehen. In der Zukunftskonferenz werden darüber hinaus die Bilder des
Foto-Wettbewerbs präsentiert.
Besuchen Sie die LEADER-Region auch unter www.uelzen.de Bürger Landkreis UelzenLEADER-Region Uelzen
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
2
Dateigröße
609 KB
Tags
1/--Seiten
melden