close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Lehrerfortbildung Programm 2015.pdf - Institut für Wirtschaftspolitik

EinbettenHerunterladen
Wirtschaftspolitische Herausforderungen
der Gegenwart
Lehrerfortbildung an der Universität zu Köln
Die kostenlose Schulung gibt Hilfestellung bei der Integration von aktuellen
wirtschaftspolitischen Themen in den Schulunterricht. Die Veranstaltung knüpft
thematisch an die im Lehrplan für das Fach Sozialwissenschaft vorgesehenen
Inhalts- und Problemfelder an. In drei Vorträgen zu den zentralen
wirtschaftspolitischen Herausforderungen unserer Zeit (Eurokrise, Soziale Sicherung
in Zeiten demographischen Wandels, Klimaschutz) werden Dozenten der
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln für den
Schulunterricht relevante Erkenntnisse ihres jeweiligen Forschungsbereichs
darstellen. Zugleich werden Lehrerinnen und Lehrer sowie Referendarinnen und
Referendare die Gelegenheit zum Austausch miteinander und mit führenden
deutschen Wissenschaftlern sowie zur Klärung offener Fragen erhalten.
Programm:
9.00 Uhr
Begrüßung
9:15 Uhr
Vortrag zum Thema „Europäische Geldpolitik“
(Prof. Michael Krause Ph.D., Center for Macroeconomic
Research der Universität zu Köln)
10:45 Uhr
Kaffeepause
11.00 Uhr
Vortrag zum Thema „Reform der Pflegevorsorge“
(Dr. Steffen J. Roth, Geschäftsführer des Instituts für
Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln)
12:30 Uhr
Mittagspause
13:30 Uhr
Vortrag zum Thema „Herausforderungen für eine effektive
globale Klimapolitik“
(Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge, Direktor des
Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität zu Köln)
15:00 Uhr
Resümee und Diskussion der Tagungsergebnisse
15:15 Uhr
Ende der Tagung
1
Organisation:
Institut für Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln
www.iwp.de
Ort:
Hörsaal XII
Hauptgebäude der Universität zu Köln
Albertus-Magnus Platz 1, 50931 Köln
Termin:
11. März 2015
Kategorie:
Gesellschaftswissenschaftlicher Lernbereich
Dozenten:
Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge, Direktor des
Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität zu Köln
Prof. Michael Krause Ph. D., Center for Macroeconomic
Research der Universität zu Köln
Dr. Steffen J. Roth, Geschäftsführer des Instituts für
Wirtschaftspolitik an der Universität zu Köln
Zielgruppe:
Alle Lehrerinnen und Lehrer, Referendarinnen und Referendare,
die an allgemeinbildenden Schulen im Rahmen ihres jeweiligen
Unterrichtsfachs (z.B. Sozialwissenschaften, Politik, Erdkunde)
Wirtschaft unterrichten.
Preis:
Die Veranstaltung ist kostenlos.
Anmeldung:
Herr Münstermann
muenstermann@wiso.uni-koeln.de
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Die Vergabe der Plätze
erfolgt gemäß dem Zeitpunkt der Anmeldung.
2
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
4
Dateigröße
213 KB
Tags
1/--Seiten
melden