close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

zwei wissenschaftliche Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter

EinbettenHerunterladen
Die Kriminologische Zentralstelle e.V. (KrimZ), eine Forschungs- und
Dokumentationseinrichtung des Bundes und der Länder mit Sitz in Wiesbaden
(www.krimz.de), sucht zum 1. Januar 2015
zwei wissenschaftliche Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter
mit jeweils 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit.
Aufgabe ist die weitgehend selbständige Planung und Durchführung von
Forschungsprojekten im Bereich der empirischen Rechtsforschung.
Voraussetzungen: überdurchschnittlicher Abschluss eines Studiums der
Kriminologie oder eines verwandten Fachs, fortgeschrittene Methoden- und
Softwarekenntnisse, selbständiges und gründliches Arbeiten, Organisationstalent
und Kommunikationsfähigkeit, sehr gute Englischkenntnisse, Reisebereitschaft.
Forschungs- und Publikationserfahrungen sind von Vorteil.
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung nach Maßgabe
des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.
Arbeitsort ist Wiesbaden. Bei Vorliegen der tariflichen Voraussetzungen erfolgt die
Eingruppierung in die Entgeltgruppe 13 TVöD-Bund. Die Anstellung erfolgt in Teilzeit
(50 %) und zunächst befristet für zwei Jahre.
Diese Ausschreibung erfolgt unter Vorbehalt der haushaltsrechtlichen
Voraussetzungen.
Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen werden bis zum 14. November 2014
erbeten an die Kriminologische Zentralstelle e.V. (KrimZ) – Vorstand –,
Viktoriastraße 35, 65189 Wiesbaden (gern in elektronischer Form:
sekretariat@krimz.de).
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
14
Dateigröße
44 KB
Tags
1/--Seiten
melden