close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

49 KByte Newsletter mit Oktoberveranstaltungen 2014 - Paritätische

EinbettenHerunterladen
Bildung aus der Bundeshauptstadt
Fort- und Weiterbildung im Oktober 2014
Termin
Veranst.-Nr.
Veranst.-Ort
(Anmeldeschluss)
Thema
Inhalt
DozentInnen
Persönliche Beratung
Beitrag MO/ Nicht- MO
Kindertagesstätten
08. – 10. Oktober
(Beginn)
081427
Berlin
(08.09.2014)
14. Oktober
081447
Berlin
(14.09.2014)
PQ-Lizenzlehrgang "Interne/r KiQu Evaluator/in"
Dieser Lizenzlehrgang wurde für Erzieherinnen aus Kitas mit
Berufserfahrung sowie ModeratorInnen für die kita- bzw.
teaminterne Auseinandersetzung mit den jeweiligen pädagogischen Landesprogrammen (Berliner Bildungsprogramm...)
entwickelt.
Solveig Anschütz, Katja Wogeck
Dilek Yüksel
030 275 8282 17
yueksel@akademie.org
720,00 € / 792,00 €
Auffrischungsseminar Interne/r KiQu Evaluator/in
Erfahrungsaustausch
Moderationstechniken
Umgang mit Widerständen
Solveig Anschütz, Katja Wogeck
Dilek Yüksel
030 275 8282 17
yueksel@akademie.org
185,00 € / 204,00 €
Altenhilfe und Pflege
15. Oktober
071448
Berlin
(15.09.2014)
Kreativ und spielerisch im Umgang mit Menschen mit Rudi Thurner
Demenz
030 2758282-16
Dieses Seminar bietet die Gelegenheit, spielerisch den thurner@akademie.org
Umgang mit unvorhergesehenen Situationen zu lernen und 80,00 €/90,00 €
seine
persönlichen
Kommunika-tionsfähigkeiten
zu
verbessern.
Christof Düro
15. – 17. Oktober
071450
Berlin
(15.09.2014)
Training zu Gesprächsführung und Beratungskompetenz
in der Pflege
Diese Veranstaltung vertieft die bereits vorhandenen
Kenntnisse in der Gesprächsführung und Beratung. Anhand
verschiedenster Praxisbeispiele können Einstellungen und
Haltungen im Gespräch überprüft und neue Lernziele
entwickelt und geübt werden. Hierzu werden einige auf Band
dokumentierte Gespräche vorgestellt.
Peter von Schlieben-Troschke
Rudi Thurner
030 2758282-16
thurner@akademie.org
240,00 €/270,00 €
21. – 22. Oktober
071453
Berlin
(21.09.2014)
Managementkompetenz für Führungskräfte in der Pflege
Diese Coaching-Veranstaltung vermittelt Wissen und
Fähigkeiten, Führungs- und Veränderungsprozesse zu
realisieren, zu organisieren, zu hinterfragen und weiterzuentwickeln. Der spezielle Inhalt richtet sich immer an den
Fragen und Themenkomplexen der Teilnehmer/innen aus. Sie
werden befähigt, Führungsverantwortung in ihrem Bereich zu
übernehmen, zu reflektieren und weiter zu entwickeln.
Sascha Neuhardt
Rudi Thurner
030 2758282-16
thurner@akademie.org
160,00 €/180,00 €
Methoden Ansätze und Potentiale
23.-25. Oktober
(Beginn)
081420
Berlin
(23.09.2014)
Zertifikatskurs Methodenkompetenz in der psychosozialen
Beratung -frauenspezifischDer Kurs bietet eine Weiterentwicklung frauenspezifischer,
gendergerechter Beratungsansätze. Diese wurden in langjähriger Projekt- und Forschungsarbeit zu frauenspezifischer,
gendergerechter Methodik entwickelt, um ganzheitlich auf
Lebenszusammenhänge und Problemlagen von Frauen
eingehen zu können und Veränderungsprozesse zu
unterstützen. Die Bedeutung von Beratung und ihre
Möglichkeiten bei der Begleitung individueller Problemlagen
von Frauen in Verbindung mit sozialen Bedingungen wie z.B.
Geschlechterstrukturen, ethnische Zugehörigkeit und Aspekte
von Minderheiten, werden besonders berücksichtigt. Ziel ist es,
psychosoziale Beratung als eigenständiges, ganzheitliches
methodisches Verfahren in Verbindung mit Erkenntnissen aus
Frauen- und Geschlechterforschung sowie unterschiedlichen
sozialen Praxisfeldern zu vermitteln, Veränderungsprozesse
ressourcenorientiert zu fördern und das persönlichprofessionelle Handlungsrepertoire der Teilnehmerinnen zu
erweitern. Der Zeitrahmen der 4 Module umfasst 12 Tage.
Hinzu kommt die Präsentation und Analyse eines Beratungsfalles aus Ihrer Praxis. Nach der erfolgreichen Teilnahme an
allen Modulen erhalten Sie ein Zertifikat der Paritätischen
Akademie und des Zentrums für angewandte Psychologie,
Frauen und Geschlechterforschung.
Agnes Büchele
Dilek Yüksel
030 275 8282 17
yueksel@akademie.org
1.560,00 €/ 1.840,00 €
Recht
06.-07. Oktober
081404
Berlin
(06.09.2014)
Gemeinnützigkeit und Steuern
Das Seminar vermittelt fundierte Kenntnisse über das
gemeinnützige Steuerrecht und befasst sich mit folgenden
Schwerpunkten: Definition von steuerbegünstigten Zweckbetrieben und steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieben – Grundsätzliches und Fallbeispiele; Grenzfälle und
ihre Gestaltungsmöglichkeiten; Satzungsgestaltungen und ihre
steuerlichen Auswirkungen; Sicherheit im Umgang mit Geldund Sachspenden; Umsatzsteuer (steuerbare, nicht steuerbare
und steuerfreie bzw. ermäßigte Umsätze; Kleinunternehmerregelung; Aufteilung der anrechenbaren und nicht anrechenbaren Vorsteuer; Pauschalisierung der Vorsteuer); Körperschaftssteuer und Gewerbesteuer.
Andreas Vollmer
Dilek Yüksel
030 275 8282 17
yueksel@akademie.org
340,00 €/408,00 €
Angewandte Betriebswirtschaft und
Finanzmanagement
09.- 10. Oktober
081401
Berlin
(09.09.2014)
Kosten und Leistungsrechnung
Das "Denken in Kosten" im Sozialbereich
Unter dem Eindruck erheblicher Strukturwandlungen in der
Sozialwirtschaft gewinnt auch für gemeinnützige soziale
Einrichtungen und Unternehmungen das "Denken in Kosten"
einen immer wichtigeren Stellenwert. Der Kosten- und
Leistungsrechnung sind wichtige Informationen über die
internen Prozesse der Kostenverursachung zu entnehmen. Die
Steuerung dieser Kosten wird neben der Qualitätssicherung
zur zentralen Managementaufgabe in gemeinnützigen
Einrichtungen und Organisatione.
Heinrich Pieper
Dilek Yüksel
030 275 8282 17
yueksel@akademie.org
340,00 €/ 408,00 €
20. Oktober
081409
Berlin
(20.09.2014)
Ausgliederung von Betriebsteilen in eine gemeinnützige
GmbH
Viele gemeinnützige Vereine haben sich dazu entschieden,
mittels Ausgliederung von Betriebsteilen eine zu ihren
wirtschaftlichen Aktivitäten und dem Anforderungsprofil an die
Unternehmensführung besser passende Rechtsform zu
wählen und sich damit zukunftsfähig zu machen. Das Seminar
geht davon aus, dass der Prozess der Bearbeitung des "Für
und Wider" einer Ausgliederung bereits entschieden ist. Es
setzt da an, wo es um die planvolle Umsetzung geht. Damit
geht das Seminar über die Vermittlung der Grundlageninformationen hinaus, indem für die Praxis der Umsetzung des
Ausgliederungsprozesses nützliche Arbeitshilfen präsentiert
und erläutert werden. Die arbeitsrechtlichen Problematiken
werden nicht behandelt.
Andreas Vollmer
Dilek Yüksel
030 275 8282 17
yueksel@akademie.org
170,00 €/ 204,00 €
27.- 28. Oktober
081408
Berlin
(27.09.2014)
Den Jahresabschluss prüffertig machen
Das Seminar wendet sich vorrangig an die Profis im
Rechnungswesen, die vor der Aufgabe stehen, den Jahresabschluss prüffertig für den Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer aufzustellen. Als Voraussetzung dazu nimmt das
Seminar eine tiefergehende theoretische Untersetzung der
Bilanzierungsarbeiten vor, um sich vor allem in Gliederungsund Bewertungsfragen sicher entscheiden zu können. Die
handels- und steuerrechtlichen Bestimmungen für die Bilanzierung gemeinnütziger Körperschaften in den Rechtsformen
"eingetragener Verein" und "gemeinnützige GmbH" werden
ausführlich auf in der Praxis auftauchende Fragestellungen
angewendet.
Andreas Vollmer
Dilek Yüksel
030 275 8282 17
yueksel@akademie.org
340,00 €/ 408,00 €
Qualitätsmanagement
10. Oktober
081438
Berlin
(09.09.2014)
AZAV - QM Entwicklung
Mit der AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung
Arbeitsförderung), welche Festlegungen der Voraussetzungen
und des Verfahrens zur Akkreditierung von fachkundigen
Stellen und zur Zulassung von Trägern und Maßnahmen der
Arbeitsförderung nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch
enthält, ist die Verpflichtung zur Einführung von Qualitätssicherungssystemen im Bereich der Arbeitsförderung
geschaffen. Viele Anbieter arbeitsmarktlicher Dienstleistungen
sind damit konfrontiert sich mit den Zulassungsvoraussetzungen der AZAV auseinander zu setzen und ein Qualitätssicherungssystem nicht nur zu aufzubauen, sondern dessen
Leistungsfähigkeit kontinuierlich weiterzuentwickeln, um so als
förderfähige Organisation im Wettbewerb zu bestehen.
Jaqueline Franzke
Dilek Yüksel
030 275 8282 17
yueksel@akademie.org
210,00 €/ 231,00 €
14.-15. Oktober
081439
Berlin
(15.09.2014)
Entwicklung moderner QM Sys. Nach DIN EN ISO 9001
im Bereich sozialer Dienstleister
Die Anwendung von Qualitätsmanagement hat eine große
Bedeutung für die nachhaltige Qualitätsfähigkeit. Dessen
pragmatische und nutzbringende Einführung im Unternehmen
wirkt
sich
positiv
auf
die
Arbeitsabläufe
und
Organisationsstruktur aus. Moderne QM-Systeme sind
prozessorientiert.
Inhalt des Seminars:
·Qualität im Wandel der Zeit
·Entwicklung und Einführung eines QualitätsmanagementSystem nach DIN EN ISO 9001:2008
· QM-Handbuch
·kontinuierliche Verbesserungen der Abläufe und des
Dienstleistungsangebotes
Jaqueline Franzke
Dilek Yüksel
030 275 8282 17
yueksel@akademie.org
210,00 €/ 231,00 €
Herausgeber: Paritätische Akademie Berlin gGmbH
Tucholskystr. 11 ▪ 10117 Berlin ▪ 030 275 8282 12
▪
www.akademie.org
Faxanmeldung 030 2759 4144
Ich buche das Seminar / den Zertifikatskurs
Thema:
Veranstaltungsnummer:
Angaben zur Person
Name, Vorname
Geburtsdatum:
Anschrift:
Telefon / Fax / E-Mail:
Angaben zur Einrichtung
Name der Einrichtung / Organisation:
Anschrift der Einrichtung / Organisation:
Telefon / Fax / E-Mail:
Tätigkeit
Meine Einrichtung / Organisation ist Mitglied des PARITÄTISCHEN
ja
nein
ja
nein
Privatadresse
Arbeitgeber
Newsletter per Mail?
Mailadresse:
Schicken Sie die Rechnung bitte an:
Alle Angaben werden vertraulich behandelt.
__________________________________________________________________________________________
Ort/Datum
Unterschrift
Document
Kategorie
Bildung
Seitenansichten
5
Dateigröße
49 KB
Tags
1/--Seiten
melden