close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Die Bibel in Bildern und Miniaturen - Evangelische Kirchgemeinde

EinbettenHerunterladen
Die Bibel in Bildern
und Miniaturen
Eine Ausstellung von Metavel
13. – 23. November 2014
Regulakirche Chur
Metavel isteineinternational
Metavel
ist eine international
bekannte
Kalligraphin und
bekannteKalligraphinund
Miniaturistin. Als Renée Koppel in
Miniaturistin.AlsRenée
Algerien
geboren und
aufgewachsen,
immigrierte sie
KoppelinAlgeriengeboren
1960 nach Israel. Sie lebt und
undaufgewachsen,
arbeitet heute in Tel Aviv. Ihre
immigriertesie1960nach
mehrfach
preisgekrönten Werke
werden
in
verschiedenen Galerien
Israel.Sielebtundarbeitet
und Museen Europas ausgestellt.
heuteinTelAviv.Ihre
mehrfachpreisgekrönten
Metavel
illustriert biblische
Werkewerdenin
Bücher,
Erzählungen und Motive.
Dabei
lässt
sie Elemente aus der
verschiedenenGalerienund
Geschichte der biblischen
MuseenEuropasausgestellt.
Überlieferung,
insbesondere der
Mystik,
einfliessen.
Ihre
Illustrationen fertigt sie als
Metavelillustriertbiblische
Bücher,
Bilder und als
Miniaturbücher
an, die in einer
Bücher,Erzählungenund
Zündholzschachtel Platz haben.
Motive.Dabeilässtsie
ElementeausderGeschichte
In
der Zeit der Ausstellung
können
Bücher und Werke der
derbiblischenÜberlieferung,
Künstlerin in der Buchhandlung „Il
insbesonderederMystik,
palantin“
gegenüber der
Regulakirche
gekauft werden.
einfliessen.IhreIllustrationen
Für die Vernissage wird ein
fertigtsiealsBücher,Bilder
Büchertisch aufge
undalsMiniaturbücheran,
dieineiner
ZündholzschachtelPlatz
haben.
InderZeitderAusstellung
könnenBücherundWerke
derKünstlerininder
Buchhandlung„Ilpalantin“
gegenüberderRegulakirche
gekauftwerden.
FürdieVernissagewirdein
Büchertischaufgestellt.
Die Bibel in Bildern und Miniaturen
Vernissage: Do 13. Nov. 2014, 18.30–20.30, Regulakirche Chur
Ansprachen Doris Caviezel-Hidber, Stadträtin, Chur
Carmen Dasoli, Kirchgemeindepräsidentin, Chur
Gedanken zur Ausstellung – eine Einführung
Im Anschluss Apéro und Büchertisch
Ausstellung: Fr 14. Nov. – So 23. Nov. 2014, Regulakirche Chur
Öffnungszeiten: Täglich 12–15 Uhr und 17–19 Uhr
Sa 15. Nov.: 12–20 Uhr
Do 20. Nov.: nur 12–15 Uhr
Schulen vormittags und nach Vereinbarung
(Sekretariat Evang. Kirchgemeinde Chur: 081 252 22 92)
In eigener Sache:
Mit der Ausstellung „Die Bibel in Bildern und Miniaturen“ startet das
Projekt Regulakirche der Evangelischen Kirchgemeinde Chur. Dieses
Projekt sieht vor, in der Regulakirche kirchliche Angebote für ein
breiteres interessiertes Publikum anzubieten. Geplant sind für den
Winter 2014/15: Andachten und Mittagsgebete unter der Woche,
Taizésingen für junge Menschen, Bildungsanlässe zu interreligiösen
und aktuellen ethischen Themen, Zeiten der Offenen Türen sowie
Kooperationen bei kirchlich relevanten Projekten.
Die Anlässe in der Regulakirche werden jeweils im Amtsblatt
publiziert.
Anlässe in Kooperation mit dem Projekt Regulakirche:
Einführung zur Nacht der Lichter
23. Okt. 2014 16.15 Uhr,
Hasenstube, Kirchgasse 12, Chur
Interreligiöses Gespräch
über Geburt
30. Okt. 2014 18.30 Uhr,
Loësaal, Loëstrasse 26, Chur
Lesung mit Elazar Benyoëtz
15. Nov. 2014 20 Uhr
(Langer Samstag),
Zentrum am Obertor, Chur
Document
Kategorie
Kunst und Fotos
Seitenansichten
3
Dateigröße
659 KB
Tags
1/--Seiten
melden