close

Anmelden

Neues Passwort anfordern?

Anmeldung mit OpenID

Ausschreibung - DAC 1988 eV

EinbettenHerunterladen
Einladung zum
DAC – Sieger Rennen 2014
DAC – Solo Rennen 2014
12. Oktober 2014 in Venlo
Rennbahn LWR / Venlo
(Limburgse Windhonden Renvereniging)
Veranstalter:
DAC 1988 e.V
Einlieferung:
bis 10:00 Uhr
Rennleiter:
Annelie Papst / DAC
Rennbeginn:
11:00 Uhr
Zeitmessung:
Elektronisch
Tierärztliche Bestimmungen:
gültiger Impfpass, Tollwutimpfung
Annelie Papst, Schulstraße 4, 37136 Ebergötzen
Tel.: 05507 / 919904, Fax: 05507 / 9799584
Montag, 06. Oktober 2014 - eingehend
Zugelassen sind alle Afghanischen Windhunde, die in einem FCI
anerkannten Zuchtbuch eingetragen und deren sämtliche
Eigentümer / Besitzer Mitglied im DAC e.V. sind.
Anreise ab Samstag möglich
Meldungen
per Post oder Fax an:
Meldeschluss:
Teilnahmeberechtigung:
Camping:
Grasbahn mit Sandauslauf, Bewässerungsanlage
A61 Richtung Venlo, nach Grenzübergang Kreisverkehr 1 – rechts,
immer geradeaus über Kreuzung hinweg, in scharfer Linkskurve
rechts abbiegen
Geläuf:
Anfahrt:
DAC – Siegerrennen 2014
Austragungsmodus
Preise:
DAC – Solo Rennen 2014
Austragungsmodus
Preise:
Haftung
Das letzte Rennen vor Meldeschluss muss ohne Disqualifikation
gelaufen sein. Eine Disqualifikation nach Meldeschluss schließt
eine Teilnahme aus.
Jeder Hund bestreitet zwei Vorläufe. Für die Finalteilnahme ist die
schnellere Zeit aus einem der beiden Vorläufe maßgebend (Rennfortschreibung nach Zeit).
Die sechs zeitschnellsten Hunde bestreiten das Finale. Sind
weniger als 3 Hunde je Geschlecht am Start laufen Rüden und
Hündinnen gemischt um den Titel.
Distanz:
350 m
Meldegeld:
15,00 €
Der DAC‐Sieger/in erhält einen Siegerpreis mit Jahreszahl - alle
Finalisten erhalten Preise
Für alle DAC‐Hunde bis 8 Jahre die nicht am DAC‐Siegerrennen
teilnehmen (auch ohne Rennlizenz) – für jeden Hund werden 2
Solo‐ Läufe gezogen und die Zeiten addiert. Sind je Geschlecht
mind. 3 Hunde am Start werden Hündinnen und Rüden getrennt
gewertet.
Distanz:
350 m
Meldegeld:
10,00 €
DAC‐SOLO‐Sieger/in erhält eine Siegertrophäe, Plätze 2 – 6
erhalten Preise
Der Veranstalter kann für kurzfristige Absage oder Abbruch der
Rennen infolge höherer Gewalt nicht haftbar gemacht werden.
Die Veranstalter lehnen jegliche Verantwortung bei Unfall von Personen oder Hunden ab.
Hunde müssen an der Leine gehalten werden.
Hundebesitzer
sind
gebeten
jeglichen
Kot
aufzulesen.
Für auf dem Postweg verloren gegangene oder verspätet eingehende Meldungen wird keine Haftung übernommen.
Für das leibliche Wohl der Teilnehmer sorgt wie immer unser Gastgeber
der LWR Venlo!
Für das Mittags-Büfett – bitte bei Annelie anmelden !!!
Document
Kategorie
Sport
Seitenansichten
6
Dateigröße
110 KB
Tags
1/--Seiten
melden